Weiter zum Inhalt

Themenfeld

Wirtschaftsstrukturen und Einkommensverhältnisse

Groß oder klein, spezialisiert oder divers, regional oder global? Wir durchleuchten die Wirtschaftsstrukturen in Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft, beschreiben Trends und analysieren den Einfluss der Politik auf Einkommen, Betriebe, Branchen und Regionen. So schaffen wir Orientierung für Politik und Wirtschaft.

Dossier

Einkommen in der Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Einkommen sind starken Schwankungen unterworfen: Die Preise, die ein Betrieb für einen Liter Milch oder ein Kilo Fleisch erzielen kann, verändern sich von Jahr zu Jahr – genauso wie die Preise für Saatgut, Dünger, Futter und Energie. Wir analysieren die Einkommensentwicklung über die Zeit.

Mehr erfahren

Dossier im Fokus

Die deutsche Fischereiflotte: Wenige Große und viele Kleine

Wie ist die deutsche Fischerei strukturiert? Welche Fahrzeuge fangen welche Arten? Welches sind die Fanggebiete? Wie hat der Brexit die Situation für die EU-Flotten verändert? Wissenswertes zur deutschen Fischereiflotte.

Zum kompletten Dossier

  • Ein kleiner Stellnetzkutter fährt vorbei

    Strukturwandel in der Küstenfischerei aktiv gestalten

    Die Küstenfischerei an Nord- und Ostsee steckt tief in der Krise. In ihrem Standpunkt-Beitrag beleuchten die Leiter der Thünen-Institute für Seefischerei und Ostseefischerei die Situation.

  • Ein Fischereischiff liegt schräge im Wasser bei Seegang und holt gerade eiin pelagisches Netz mit großen Vormaschen ein

    Auswirkungen des Brexit auf die deutsche Hochseefischerei

    Ein vom Brexit betroffener Wirtschaftszweig ist die Fischerei. Das Thünen-Institut hat die Lage und mögliche Folgen für die deutsche Fischereiwirtschaft untersucht.

  • Portrait von Gerd Kraus

    „Die Talsohle haben wir durchschritten“

    Interview mit Dr. Gerd Kraus, Leiter des Thünen-Instituts für Seefischerei, über den Zustand der Fischbestände, die Situation der deutschen Fischerei und über den Standort Bremerhaven.

  • Stellnetzstöter an einer Pier mit Schiff im Hintergrund, in der oberen rechten Ecke das Podcast-Logo

    Folge 5: Nur noch fürs Museum?

    Klimawandel, Fangverbote, Brexit, ausufernde Bürokratie, Flächenkonkurrenz, eine überalterte Flotte und ein Image als Naturzerstörer fordern die Branche existenzgefährdend heraus. Umgekehrt verbinden viele Menschen gerade mit der Küstenfischerei positive Eigenschaften wie eine nachhaltige, weil handwerkliche Tätigkeit. Welchen Pfad muss die Küstenfischerei einschlagen, um eine Zukunft zu haben?


Am Themenfeld beteiligte Institute

Ansprechpersonen

Institut für Betriebswirtschaft
Bernhard Forstner
Institut für Betriebswirtschaft
Institut für Waldwirtschaft
Wissenschaftlerin
Institut für Seefischerei
Dr. Damiaan Persyn
Telefon
+49 531 596-5710 / +49 171 6821222
damiaan.persyn@thuenen.de
Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen

Projekte

StatusInstitutTitelBeginnEnde
Läuft Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen
WI
Innovations- und Technologieentwicklung in ländlichen Räumen 11 2023 2028
Läuft Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen
WI
Unternehmerische Innovationen im regionalen Kontext 7 2023 2028
Läuft Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen
WI
Modellierung raumwirtschaftlicher Entwicklungen und modellgestützte Politikfolgenabschätzung 4 2023 2028
Läuft Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen
WI
Kunst- und Kulturschaffende als Ressource der ländlichen Entwicklung 3 2023 2026
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Weiterentwicklung Forstbetrieblicher Kennzahlenvergleich 2 2023 2026
Läuft Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
EigLanD-E: Eigentumsstrukturen von Landwirtschaftsfläche in Deutschland 1 2023 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
BW
Brightspace 11 2022 2027
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
LAMASUS - Modellierung von Landnutzung und -management für eine nachhaltige Steuerung 9 2022 2026
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
FGR-Update 7 2022 2025
Läuft Institut für Seefischerei
SF
Neuartige Krabbenschälmaschine soll Wertschöpfungskette der Nordseekrabbe verbessern 3 2022 2024
Läuft Institut für Seefischerei
SF
OF
Zukunftswerkstatt Küstenfischerei 2045 12 2021 2024
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
ToPGa - Entwicklung und Bewertung von torfreduzierten Produktionssystemen im Gartenbau 11 2021 2024
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
MASF
Bioökonomie-Monitoring II 11 2021 2024
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
Landeigentum und Grundstücksverkehr in Bayern (BayLand) 8 2021 2022
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Sekundäre Nebelwälder in Mexiko (SCF) 8 2021 2022
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Green Jobs im Forst- und Holzsektor 5 2021 2024
Läuft Institut für Seefischerei
SF
OF
Strukturwandel Küstenfischerei 1 2021 2027
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Institutionenökonomische Analyse -(Klein-)Privatwald 12 2020 2023
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Unternehmensnachfolge und Existenzgründung in der Landwirtschaft 10 2020 2024
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
PV-Freiflächenanlagen in der Landwirtschaft 8 2020 2025
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Sind staatlich geförderte Versicherungen die richtige Antwort auf Extremwetterereignisse? 7 2020 2024
Läuft Institut für Ostseefischerei
OF
Angeln in Deutschland 7 2020 2023
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Internationale Wettbewerbsfähigkeit und Effizienz in der Apfelproduktion 5 2020 2024
Läuft Institut für Seefischerei
SF
Auswirkungen der Nutzung der Offshore-Windenergie sowie anderer erneuerbarer Energien aus dem Meer auf die europäische Fischerei 5 2020 2027
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Puten mit ungekürzten Schnäbeln – Ein praxisbezogenes Projekt mit medialem Wissenstransfer 5 2020 2023
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
EigLanD: Eigentumsstrukturen von Landwirtschaftsfläche in Deutschland 2 2020 2021
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Holzbasierte Beschäftigung -WoodforWork- 1 2020 2023
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
HortiCo 4.0 1 2020 2023
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
MA
MIND STEP - Modellierung individueller Entscheidungen zur Unterstützung der Europäischen Agrarpolitik 9 2019 2023
Läuft Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
WiSoLand: Untersuchungen zu wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen überregional aktiver Investoren in Agrarunternehmen 6 2019 2022
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Regionalwirtschaftliche Auswirkungen einer Reduzierung der Tierhaltung in Konzentrationsgebieten (ReTiKo) 6 2019 2022
Abgeschlossen Institut für Agrartechnologie
AT
BW
Vernetzungs- und Transferprojekt zur Digitalisierung in der Landwirtschaft 5 2019 2022
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Die Lebenssituation von Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland 4 2019 2023
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
ATKB
Minderung des Torfeinsatzes in Deutschland (MITODE) 1 2019 2023
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
BW
Möglichkeiten zur Reduzierung des Pflanzenschutzmittel-Einsatzes im Ackerbau 8 2018 2022
Abgeschlossen Institut für Ostseefischerei
OF
Meeresmüll und Angler – was können Sie tun 7 2018 2019
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Ökonomische Bewertung von Haltungssystemen unterschiedlicher Tierwohlniveaus 1 2018 2024
Abgeschlossen Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen
WI
MA
Ländliche Räume im Branchenstrukturwandel 12 2017 2022
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
OF
Stärkung regionaler Kooperation bei Erhebung sozialer und ökonomischer Daten zum Fischereisektor 12 2017 2019
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Liquiditätsmanagement in niedersächsischen Milchviehbetrieben 12 2017 2022
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
Auswirkungen überregional aktiver Investoren in der Landwirtschaft auf ländliche Räume 6 2017 2019
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Agrarpolitische Ansätze zur Förderung des Risikomanagements in der Landwirtschaft 5 2017
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Zukunft der Schafhaltung in Deutschland 4 2017 2023
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
„Nachhaltigkeitsmodul Milch“- Umsetzung und Praktikabilitätsprüfung eines branchenbezogenen Konzeptes zur nachhaltigen Entwicklung der Milcherzeugung in Deutschland 4 2017 2020
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Baumaterialien für den sozialen Wohnungsbau aus biobasierten und recycelten Rohstoffen (BioHome) 3 2017 2020
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Testbetriebsnetz Forstwirtschaft des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft 1 2017
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Die Waldgesamtrechnung der Bundesrepublik Deutschland 11 2016
Abgeschlossen Institut für Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen
WI
Berufs- und Arbeitsplatzwahl in räumlicher Perspektive 10 2016 2021
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Situationsanalyse des Obst- und Gemüsesektors in Deutschland 9 2016 2017
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Internationale Wettbewerbsfähigkeit der Schweineproduktion im Kontext von Tierwohlaspekten 6 2016 2023
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Landwirtschaftlichen Strukturwandel in Europa erklären, prognostizieren und mit dem Europäischen Angebotsmodell IFM-CAP verknüpfen 3 2016 2017
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
Wie passen sich aquatische Ressourcen und deren Nutzer an den Klimawandel an? (CERES) 3 2016 2020
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Landwirtschaft: betriebliche Vielfalt und Wandel 1 2016 2022
Abgeschlossen Institut für Waldökosysteme
WO
Überlebenszeit-Wald-Klimawandel 1 2016 2019
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Alternative, formaldehydfreie Bindemittel für Holzwerkstoffe 1 2016 2020
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Analyse des Testbetriebsnetz Forst 11 2015 2016
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
HortInnova: Forschungsstrategie Gartenbau 7 2015 2017
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
BW
Lebensmittelabfälle reduzieren (REFOWAS) 6 2015 2020
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
LV
5-Länder-Evaluierung: Agrarinvestitionsförderprogramm 5 2015 2024
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
LV
5-Länder-Evaluierung: Marktstrukturförderung 5 2015 2024
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
LV
5-Länder-Evaluierung: Förderung von Investitionen zur Diversifizierung 5 2015 2024
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
MAFI
Ein Echolot für den Fischmarkt (SUCCESS) 4 2015 2018
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
FI
Wie wettbewerbsfähig ist der Fischerei- und Aquakultursektor? 4 2015 2018
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
Wie kann nachhaltige Aquakultur der steigenden europäischen Nachfrage gerecht werden? (AquaSpace) 3 2015 2018
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
Begleitforschung Modellvorhaben chance.natur 9 2014 2017
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Die Sandwichplatte aus nachwachsenden Rohstoffen 1 2014 2016
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Aktualisierung der Waldgesamtrechnung (WGR) 9 2013 2017
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Landwirtschaftlichen Strukturwandel erklären und prognostizieren 8 2013 2015
Abgeschlossen Institut für Ostseefischerei
OF
Meeresangeln in Deutschland 6 2013 2018
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Nachhaltige Milcherzeugung in Niedersachsen 5 2013 2014
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Internationale Wettbewerbsfähigkeit des ökologischen Ackerbaus in Deutschland 3 2013 2018
Läuft Institut für Ostseefischerei
OF
Angelfischerei auf Lachs und Meerforelle 1 2013 2024
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Bald mehr US-Rindfleisch in der EU? 12 2012 2013
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Datenaufbereitung und -weiterleitung sowie Analysen im Rahmen des FADN 12 2012 2025
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Belastungen der Forstwirtschaft aus der Schutz- und Erholungsfunktion des Waldes 9 2012 2014
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
Was wir von fernen Korallenriffen lernen können (BEST-CORAL) 9 2012 2015
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
MA
agri benchmark Pig 2 2012 2026
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Bioenergie-Regionen stärken (BEST); SÖB 2: Regionale Wertschöpfungsanalysen 1 2012 2014
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Umwelt- und Tierschutz – zu teuer für Erzeuger? 12 2011 2014
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
MA
Begleitforschung zum Modellvorhaben LandZukunft 11 2011 2015
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Können sich neue Technologien im Blumenkohl- und Brokkolianbau durchsetzen? 11 2011 2015
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Wie Rindfleisch produziert wird 8 2011 2024
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Modellgestützte Analysen des landwirtschaftlichen Strukturwandels 4 2011 2014
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Clusterstudie Gartenbau 1 2011 2013
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Kooperative Geschäftsmodelle für Dendromasse 1 2011 2014
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
BW
Trends auf Milchmärkten - auf zu neuen Ufern 1 2011 2022
Läuft Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
Bestimmungsgründe und Auswirkungen der Entwicklungen auf landwirtschaftlichen Bodenmärkten 1 2011 2023
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
LRBDAK
CC-LandStraD: Simulation von forstbetrieblichen Entscheidungen 11 2010 2015
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Kostenstrukturen der Rindermast 10 2010 2011
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
Werkzeuge für die Marine Raumplanung (MESMA) 1 2010 2013
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Gemeinsame Agrarpolitik aus ländlicher Perspektive: das CAPRI-RD-Modell 4 2009 2013
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Legehennen in Kleingruppen - rechnet sich das? 4 2009 2013
Läuft Institut für Seefischerei
SF
Wirtschaftliche und soziale Kennzahlen der Fischverarbeitung 1 2009 2027
Läuft Institut für Seefischerei
SF
Fischereiwirtschaft in Zahlen 1 2009 2027
Läuft Institut für Fischereiökologie
FI
SF
Erhebung von ökonomischen Daten der Meeres- und Süßwasser-Aquakultur in Deutschland 1 2009 2027
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Wo steht der deutsche Gartenbau? 2 2008 2009
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
LRBW
Evaluation der Förderung der Ernährungsindustrie 1 2008 2015
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
LR
Aufbau mehrerer Einkommensstandbeine in der Landwirtschaft: Was bringt deren Förderung? 1 2008 2017
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Strukturwandel und Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Gartenbaus 1 2008 2025
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
LR
Modellierung des betrieblichen Strukturwandels im Agrarsektor 1 2008 2013
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Einkommens- und Verteilungseffekte einer Liberalisierung der EU Agrarpolitik 1 2008 2013
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
LRWF
Was bewirken Investitionshilfen in der Landwirtschaft? 1 2008 2017
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
LRWF
Produkte vom Land: durch Förderung marktreif? 1 2008 2017
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
BWWF
7-Länder-Evaluierung: Umwelt, Wachstum, Beschäftigung, Lebensqualität in ländlichen Räumen 11 2006 2017
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
BWWF
7-Länder-Evaluierung: Werden ländliche Räume wirksam und effizient gefördert? 11 2006 2017
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Produktionskostenermittlungen für Milchviehbetriebe im Rahmen der European Dairy Farmers 9 2006
Abgeschlossen Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
Modellprojekt: Einkommenssicherung durch Dorftourismus 8 2006 2009
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Ackerbau: Produktionssysteme und Wirtschaftlichkeit 1 2006 2024
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Ökonomik der Milchproduktion 1 2001 2024
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Wettbewerbsfähigkeit der Ernährungswirtschaft 1 2001 2025
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Forst- und Holzwirtschaft im Wettbewerb 1 2001 2023
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Die Landwirtschaft in der Lebensmittel-Wertschöpfungskette 1 2001 2025
Läuft Institut für Ostseefischerei
OF
Deutsches Meeresangelprogramm 1 2001 2023
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Clusterstatistik 1 2001
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 1 2001
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Rind- und Schaffleischerzeugung sowie Grünlandnutzung: Produktionssysteme und Wirtschaftlichkeit 1 2001 2026
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Viehzählungsanalyse für Deutschland 1 2001 2025
Läuft Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
BW
Wie lassen sich Förderprogramme evaluieren? 1 2001 2024
Läuft Institut für Lebensverhältnisse in ländlichen Räumen
LV
Agrarsoziale Sicherungssysteme 1 2001
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Nachwachsende Rohstoffe – ökonomisch bewertet 1 2001
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Folgenabschätzung zu Politikvorschlägen auf deutscher und EU-Ebene 1 2001
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Wie wirtschaftlich ist es, Holz zu verbrennen? 1 2000 2013
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Analyse der wirtschaftlichen Lage ökologisch wirtschaftender Betriebe 1 1996
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Weiterentwicklung des Thünen-Modellverbunds - Betriebswirtschaftliche Modelle 12 1995
Abgeschlossen Institut für Ökologischen Landbau
OL
Gehölzkontrolle mit Ziegen in der Biotoppflege 7 1993 2012

Publikationen

  1. 0

    Lecca P, Persyn D, Sakkas S (2023) Capital-skill complementarity and regional inequality: A spatial general equilibrium analysis. Reg Sci Urban Econ 102(Sept. 2023):103937, DOI:10.1016/j.regsciurbeco.2023.103937

  2. 1

    Strehlow HV, Korzhenevych A, Lucas J, Lewin W-C, Weltersbach MS, Riepe C, Arlinghaus R (2023) Economic impact of resident and nonresident marine anglers to the local economy in Mecklenburg-Western Pomerania, Germany. Fish Manag Ecol: in Press, DOI:10.1111/fme.12664

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067157.pdf

  3. 2

    Haeler E, Bolte A, Buchacher R, Hänninen H, Jandl R, Juutinen A, Kuhlmey K, Kurttila M, Lidestav G, Mäkipää R, Rosenkranz L, Triplat M, Vilhar U, Westin K, Schueler S (2023) Forest subsidy distribution in five European countries. Forest Pol Econ 146:102882, DOI:10.1016/j.forpol.2022.102882

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065704.pdf

  4. 3

    Davier Z von, Padel S, Edebohls I, Devries U, Nieberg H (2023) Frauen auf landwirtschaftlichen Betrieben in Deutschland - Leben und Arbeit, Herausforderungen und Wünsche: Befragungsergebnisse von über 7.000 Frauen. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 195 p, Thünen Working Paper 207, DOI:10.3220/WP1675324892000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065997.pdf

  5. 4

    Padel S, Davier Z von (2023) Geht es gerecht zu? [online] Ökol Landbau(2):46-47, zu finden in <http://www.oekologie-landbau.de> [zitiert am 20.04.2023]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066234.pdf

  6. 5

    Neuenfeldt S, Gocht A, Mittenzwei K (2023) MIND STEP Deliverable D 4.2: Report on modelling structural change and farm interaction on land markets and interfaces with the MIND STEP model toolbox (M36+4). 93 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067069.pdf

  7. 6

    Döring R (2023) Relative Stabilität in Zeiten des Wandels - Warum es lohnt, über die Fangquotenverteilung in Europa nachzudenken! Z Fischerei 3(Artikel 2):1-11, DOI:10.35006/fischzeit.2023.26

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066622.pdf

  8. 7

    Prellezo R, Sabatella E, Virtanen J, Tardy Martorell M, Guillen J, Berkenhagen J, Döring R, Goti-Aralucea L, Stransky C, Avdic Mravlje E, Burmanje J, Cano S, Carpenter G, De Clercq A, Enhol Blomqvist G, Fernandez-Gonzalez R, Ferreira R, Guyader O, Ioannou M, Kazlauskas E, et al (2023) Scientific, Technical and Economic Committee for Fisheries (STECF) - The 2023 annual economic report on the EU fishing fleet (STECF 23-07). Luxembourg: Publications Office of the European Union, ii, 455 p, JRC Sci Pol Rep 135182, DOI:10.2760/423534

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067077.pdf

  9. 8

    Keim-Klärner S, Adebahr P, Brandt S, Gamper M, Klärner A, Knabe A, Kupfer A, Müller B, Reis O, Vonneilich N, Ganser MA, de Bruyn C, Lippe H von der (2023) Social inequality, social networks, and health: a scoping review of research on health inequalities from a social network perspective. Int J Equity Health 22:74, DOI:10.1186/s12939-023-01876-9

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066271.pdf

  10. 9

    Edebohls I (2023) Soziale Absicherung ausbaufähig : Frauen haben mehr verdient. Bioland(Mai 2023):16-17

  11. 10

    Carpenter G, Carvalho N, Guillen J, Prellezo R, Villasante S, Andersen JL, Avdic Mravlje E, Berkenhagen J, Brigaudeau C, Burke B, Calvo Santos A, Cano S, Contini F, Da-Rocha JM, Davidjuka I, Fernandez Martinez FM, Fontaneda-López I, Gambino M, Garcia Caballero E, Guyader O, et al (2023) The economic performance of the EU fishing fleet during the COVID-19 pandemic. Aquatic Liv Res 36(Spec. issue):2, DOI:10.1051/alr/2022022

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066069.pdf

  12. 11

    Ronzon T, Iost S, Philippidis G (2022) An output-based measurement of EU bioeconomy services: Marrying statistics with policy insight. Structural Change Econ Dynam 60:290-301, DOI:10.1016/j.strueco.2021.10.005

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064483.pdf

  13. 12

    Lippe RS, Cui S, Schweinle J (2022) Beschäftigung in der Forstwirtschaft: "Viel mehr" als anhand offizieller Statistiken ersichtlich. Hamburg: Thünen-Institut für Waldwirtschaft, 1 p, Project Brief Thünen Inst 2022/20, DOI:10.3220/PB1652951480000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064882.pdf

  14. 13

    Rosenkranz L, Peters MJ, Seintsch B (2022) Betriebskennzahlen für fünf europäische Länder. AFZ Der Wald 77(23):14-18

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065737.pdf

  15. 14

    Lippe RS, Schweinle J, Cui S, Gurbuzer Y, Katajamäki W, Villarreal-Fuentes M, Walter S (2022) Contribution of the forest sector to total employment in national economies : estimating the number of people employed in the forest sector [online]. Rom: FAO, ix, 25 p, zu finden in <https://www.fao.org/3/cc2438en/cc2438en.pdf> [zitiert am 28.11.2022], DOI:10.4060/cc2438en

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065641.pdf

  16. 15

    Tietz A (2022) Der Preis des Bodens. Forum Wohnen Stadtentwickl(3):139-143

  17. 16

    Tölle AGI, Tietz A (2022) Empirische Evidenz und rechtspolitische Schlussfolgerungen über die agrarstrukturelle Relevanz von Anteilserwerben an Agrarunternehmen. Agrar- und Umweltrecht 52(7):242-245

  18. 17

    Margarian A, Détang-Dessendre C, Barczak A, Tanguy C (2022) Endogenous rural dynamics: an analysis of labour markets, human resource practices and firm performance. SN Bus Econ 2:85, DOI:10.1007/s43546-022-00256-9

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065036.pdf

  19. 18

    Rosenkranz L, Seintsch B (2022) Ergebnisse der forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2019 und 2020. Forst Holz Jagd Taschenb 2023:163-171

  20. 19

    Persyn D, Diaz-Lanchas J, Barbero J (2022) Estimating road transport costs between and within European Union regions. Transport Pol 124(Aug. 2022):33-42, DOI:10.1016/j.tranpol.2020.04.006

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064921.pdf

  21. 20

    Zavyalova K (2022) Für mehr Durchblick in der Statistik. DLG Mitt 2022(3):34-35

  22. 21

    Padel S, Pieper JL (2022) Gleichstellung auf den Höfen fördern. B&B Agrar 75(4):6

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065906.pdf

  23. 22

    Tuitjer G (2022) Growing beyond the niche? How machines link production and networking practices of small rural food businesses. Entrepreneurship Reg Dev 34(5-6):471-485, DOI:10.1080/08985626.2022.2062619

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064966.pdf

  24. 23

    Ronzon T, Iost S, Philippidis G (2022) Has the European Union entered a bioeconomy transition? Combining an output-based approach with a shift-share analysis. Environ Dev Sustain 24(6):8195–8217, DOI:10.1007/s10668-021-01780-8

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064494.pdf

  25. 24

    Ellßel R, Wüstemann F, Offermann F, Witte T de (2022) Impact of the war in Ukraine on farm profitability and the attractiveness of environmental measures in Germany [online]. German J Agric Econ 71(3):150-163, zu finden in <https://www.gjae-online.de/articles/impact-of-the-war-in-ukraine-on-farm-profitability-and-the-attractiveness-of-environmental-measures-in-germany/> [zitiert am 14.12.2022], DOI:10.30430/gjae.2022.0300

  26. 25

    Cui S, Lippe RS, Schweinle J (2022) Informal employment in the forest sector: A scoping review. Forests 13(3):460, DOI:10.3390/f13030460

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064763.pdf

  27. 26

    Tietz A (2022) Kampf um die Scholle. Ökol Landbau(2):18-19

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064773.pdf

  28. 27

    Davier Z von, Padel S, Edebohls I (2022) Landwirtinnen : So sieht es heute aus. DLG Mitt(12):15-17

  29. 28

    Kopf R, Zavyalova K (2022) Landwirtschaftliche Familienunternehmen: Sind mehrere Standbeine bereits die Regel? : Online-Befragung des Thünen-Instituts [online]. Wochenbl Landwirtsch Landleben, zu finden in <https://www.wochenblatt.com/landwirtschaft/agrarpolitik/landwirtschaftliche-familienunternehmen-sind-mehrere-standbeine-bereits-die-regel-12970151.html> [zitiert am 04.01.2023]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065789.pdf

  30. 29

    Zavyalova K (2022) Licht ins Dunkel : das Thünen-Institut für Betriebswirtschaft möchte mittels Online-Befragung erfahren, wie sich landwirtschaftliche Unternehmen strategisch auf die zunehmenden Herausforderungen vorbereiten. Bauernzeit 63(6):49

  31. 30

    Tuitjer G, Küpper P (2022) Local and vertical networking as drivers of innovativeness and growth in rural businesses. J Rural Studies 95:412-422, DOI:10.1016/j.jrurstud.2022.09.014

  32. 31

    Padel S, Pieper JL (2022) Mehr Betriebsleiterinnen braucht das Land. Gemüse 58(6):10-12

  33. 32

    Iost S, Banse M, Brüning S, Geng N, Jochem D, Machmüller A, Schweinle J, Weimar H (2022) Monitoring sectoral effects and sustainability of German bioeconomy : [paper for] XV World Forestry Congress, Coex, Soul, Republic of Korea, 2-6 May 2022. 9 p

  34. 33

    Sulanke E, Berkenhagen J (eds) (2022) Report on the second workshop on an alternative approach to the segmentation of fishing fleets : 28-30 March 2022, online workshop. Bremerhaven: Thünen Institute of Sea Fisheries, 73 p, DOI:10.13140/RG.2.2.15792.23043

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065544.pdf

  35. 34

    Rosenkranz L, Seintsch B (2022) Rückgänge im Wirtschaftsbereich Forstwirtschaft : Kalamitäten bedingen in den Jahren 2019 und 2020 geringere Produktionswerte und Nettounternehmensgewinne. Holz Zentralbl 148(29):493-494

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065709.pdf

  36. 35

    Ludwig-Ohm S, Isaak M, Dirksmeyer W (2022) Technikfolgenabschätzung von Gartenbau 4.0-Innovationen im Vernetzungs- und Transfervorhaben HortiCo 4.0. In: Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ed) 23. Arbeitswissenschaftliches Kolloquium : Arbeit unter einem D-A-CH: Der Landwirt im 4.0-Modus ; 8./9. März 2022, Potsdam. Potsdam-Bornim: Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie, pp 32-42

  37. 36

    Bastardie F, Feary DA, Brunel T, Kell LT, Döring R, Metz S, Eigaard OR, Basurko OC, Bartolino V, Bentley J, Berges B, Bossier S, Brooks ME, Caballero A, Citores L, Daskalov G, Kempf A, Kühn B, Püts M, Taylor MH, et al (2022) Ten lessons on the resilience of the EU common fisheries policy towards climate change and fuel efficiency - A call for adaptive, flexible and well-informed fisheries management. Front Mar Sci 9:947150, DOI:10.3389/fmars.2022.947150

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065199.pdf

  38. 37

    Persyn D, Barbero J, Diaz-Lanchas J, Lecca P, Mandras G, Salotti S (2022) The ripple effects of large-scale transport infrastructure investment. Seville: European Commission, 38 p, JRC working papers on territorial model and anal 02/2022

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065958.pdf

  39. 38

    Padel S, Davier Z von, Edebohls I (2022) Viele Rollen und Aufgaben. B&B Agrar 75(4):9-11

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065907.pdf

  40. 39

    Zavyalova K (2022) Wie passen sich landwirtschaftliche Unternehmen an : Online-Befragung des Thünen-Instituts an landwirtschaftliche Familien. Bauernbl Schleswig Holstein Hamburg 76(5):21

  41. 40

    Zavyalova K (2022) Zur Zukunft des Betriebes. Bad Bauernzeitg 75(7):31

  42. 41

    Neu C, Padel S (2021) (Not) a mans world?! : Frauen in der Landwirtschaft - Eine bundesweite Studie schaut genauer hin. Land Aktiv(3):16-17

  43. 42

    Schuster K, Margarian A (2021) Bildungs- und Berufswahl in räumlicher Perspektive. Braunschweig: Thünen-Institut für Ländliche Räume, 1 p, Project Brief Thünen Inst 2021/11, DOI:10.3220/PB1617006426000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063514.pdf

  44. 43

    Tietz A, Volkenand S (2021) Daten zur Eigentumsverteilung von Landwirtschaftsfläche: Ergebnisse des Thünen-Forschungsprojekts EigLanD. Wertermittlungsforum(3):100-102

  45. 44

    Tietz A (2021) Der Preis des Bodens [online]. In: Bundeszentrale für Politische Bildung (ed) Web-Dossier Landwirtschaft. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung, zu finden in <https://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/landwirtschaft/327407/der-preis-des-bodens> [zitiert am 02.03.2021]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063388.pdf

  46. 45

    Ludwig-Ohm S, Wegner A (2021) Die Zukunftsfähigkeit des Gartenbaus sichern : Durch vernetzte Forschung zur Digitalisierung. Obstbau(5):306-309

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063683.pdf

  47. 46

    Laschewski L, Eberbach L, Tietz A (2021) Differenzierung der Organisationsstruktur als Anpassung an die Unternehmensumwelt: Agriholdings in den ostdeutschen Bundesländern : Vortrag anlässlich der 61. Jahrestagung der GEWISOLA (Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V.) "Transformationsprozesse im Agrar- und Ernährungssystem: Herausforderungen für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften", 22. bis 24. September 2021. GEWISOLA, 13 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064263.pdf

  48. 47

    Schuster K, Margarian A (2021) Education and training choices in spatial perspective. Braunschweig: Thünen Institute of Rural Studies, 1 p, Project Brief Thünen Inst 2021/11a, DOI:10.3220/PB1617006789000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063515.pdf

  49. 48

    Goti-Aralucea L, Berkenhagen J, Sulanke E, Döring R (2021) Efficiency vs resilience: The rise and fall of the German brown shrimp fishery in times of COVID 19. Mar Policy 133:104675, DOI:10.1016/j.marpol.2021.104675

  50. 49

    Tuitjer G (2021) Entrepreneurial knowledge strategies in specialty food innovations. In: Leick B, Gretzinger S, Makkonen T (eds) The rural enterprise economy. London; New York: Routledge, pp 206-218, DOI:10.4324/9781003034001-17

  51. 50

    Lippe RS, Cui S, Schweinle J (2021) Estimating global forest-based employment. Forests 12(9):1219, DOI:10.3390/f12091219

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063946.pdf

  52. 51

    Pita P, Ainsworth GB, Alba B, Anderson AB, Antelo M, Asos J, Artetxe I, Baudrier J, Castro JJ, Chicharro B, Erzini K, Ferter K, Freitas M, Garcia-de-la-Fuente L, Garcia-Charton J, Gimenez-Casalduero M, Grau AM, Diogo HM, Strehlow HV, Weltersbach MS, et al (2021) First assessment of the impacts of the COVID-19 pandemic on global marine recreational fisheries. Front Mar Sci 8:735741, DOI:10.3389/fmars.2021.735741

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064076.pdf

  53. 52

    Margarian A (2021) Herausforderungen der Strukturentwicklung in wirtschaftlich spezialisierten Regionen: Das Beispiel der Vieh- und Fleischwirtschaft. Loccumer Prot 57:139-170

  54. 53

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2021) HortiCo 4.0: the networking and transfer project for horticulture 4.0 innovation funding in Germany. Acta Hortic 1327:817-822, DOI:10.17660/ActaHortic.2021.1327.108

  55. 54

    Tuitjer G (2021) Kurze Ketten im Lebensmittelbereich : Herausforderungen und Potenziale von verschiedenen Typen von Short Food Supply Chains. Standort Z Angew Geogr 45:181-186, DOI:10.1007/s00548-021-00704-y

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063634.pdf

  56. 55

    Gocht A, Neuenfeldt S (2021) MIND STEP Deliverable D 2.1: Summary of required data from WP 3/4/5. 19 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067070.pdf

  57. 56

    Gocht A, Neuenfeldt S, Yang X, Müller M, Helming JF, Roerink G, Sander J, Oudendag D, Kremmydas D, Brouwer A (2021) MIND STEP Deliverable D 2.2: A guide/handbook to build an interface for accessing the data in the project required by partners WP 2-6. 117 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067071.pdf

  58. 57

    Gocht A, Neuenfeldt S (2021) MIND STEP Deliverable D 2.4: Prototype for interfaces. 27 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067072.pdf

  59. 58

    Gocht A, Neuenfeldt S (2021) MIND STEP Deliverable D 2.5: Final version for interfaces. 57 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067073.pdf

  60. 59

    Rieger J, Gocht A, Leip A (2021) MIND STEP Deliverable D 2.6: Literature review of methods for linking economic and bio-physical databases. 18 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067063.pdf

  61. 60

    Müller-Cyran P, Knierim A, Offermann F, Duden C (2021) Mit Unsicherheit umgehen. DLG Mitt(2):34-35

  62. 61

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W, Klockgether K (2021) REFOWAS-Fallstudie zu Lebensmittelverlusten in der deutschen Obst- und Gemüseerzeugung. Thünen Rep 89:157-169

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064081.pdf

  63. 62

    Margarian A (2021) Regionale Arbeitsmärkte im Corona-Jahr 2020: Resiliente prosperierende Standorte und zunehmende Disparitäten. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 35 p, Thünen Working Paper 171, DOI:10.3220/WP1616659974000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063507.pdf

  64. 63

    Möhring B, Bitter A, Bub G, Dieter M, Dög M, Hanewinkel M, Hatzfeldt NGraf von, Köhler J, Ontrup G, Rosenberger R, Seintsch B, Thoma F (2021) Schadenssumme insgesamt 12,7 Mrd. Euro : Abschätzung der ökonomischen Schäden der Extremwetterereignisse der Jahre 2018 bis 2020 in der Forstwirtschaft. Holz Zentralbl 147(9):155-158

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063403.pdf

  65. 64

    Offermann F, Duden C, Schmitt J (2021) Sind staatlich subventionierte Versicherungen die Antwort auf Extremwetterereignisse? Erfahrungen aus dem Bereich der Landwirtschaft. Ifo Schnelldienst 74(11):11-14

  66. 65

    Rybicki S, Hamon KG, Simons SL, Temming A (2021) Spatio-temporal interactions between Northeast Atlantic Mackerel and its fishery - Simulating different futures. Mar Policy 133:104740, DOI:10.1016/j.marpol.2021.104740

  67. 66

    Döring R, Edebohls I, Pearce J, Wakeford R, Hintzen N, Abreu S, Alhaija RA, Aranda M, Depeuter S, Deetman B, Frigioiu I, Hammerlund C, Hayes DR, Heyworth S, Kovacs M, Masinovic I, Metz S, Mol A, Mytlewski A, Ottolenghi F, et al (2021) Study on the main effects of the COVID-19 pandemic on the EU fishing and aquaculture sectors : EASME/EMFF/2018/011 Lot 1 Specific Contract No.4 and EASME/EMFF/2018/011 Lot 2 Specific Contract No.5 ; Final Report. Luxembourg: Publications Office of the European Union, 52 p, DOI:10.2826/634795

  68. 67

    Margarian A (2021) The hidden strength of rural enterprises: Why peripheries can be more than a city centre’s deficient complements. In: Leick B, Gretzinger S, Makkonen T (eds) The rural enterprise economy. London; New York: Routledge, p 16

  69. 68

    Tietz A (2021) Untersuchung der Eigentumsstrukturen von Landwirtschaftsfläche in Deutschland. IÖR Schr 79:233-241, DOI:10.26084/13dfns-p021

  70. 69

    Tietz A, Neumann R, Volkenand S (2021) Untersuchung der Eigentumsstrukturen von Landwirtschaftsfläche in Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 90 p, Thünen Rep 85, DOI:10.3220/REP1616572218000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063513.pdf

  71. 70

    Neuenfeldt S, Gocht A, Heckelei T, Mittenzwei K, Ciaian P (2021) Using aggregated farm location information to predict regional structural change of farm specialisation, size and exit/entry in Norway agriculture. Agriculture 11(7):643, DOI:10.3390/agriculture11070643

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063770.pdf

  72. 71

    Tietz A (2021) Verbundene Unternehmen im Agrarbereich: Definition und Möglichkeiten der Identifizierung. Ber Landwirtsch 99(3), DOI:10.12767/buel.v99i2.361

  73. 72

    Schuster K, Margarian A (2021) Vocational training choice from a regional perspective. Empirical Res Voc Ed Train 13:Art. 3, DOI:10.1186/s40461-020-00105-9

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063317.pdf

  74. 73

    Pollermann K, Fynn L-L, Schwarze S (2021) What are favouring conditions for the implementation of innovative projects in Community-Led Local Development (CLLD) approaches? In: "Structural change in rural and urban economies" - 11th summer conference of the German-speaking section (GfR) of the European Regional Science Association (ERSA), 2-3 July 2020, Thünen Institute, Braunschweig. Kiel; Hamburg: ZBW - Leibniz Information Centre for Economics

  75. 74

    Lewin W-C, Weltersbach MS, Haase K, Strehlow HV (2021) Who travels how far: German Baltic sea anglers’ travel distances as precondition for fisheries management and coastal spatial planning. Ocean Coastal Manag 209:105640, DOI:10.1016/j.ocecoaman.2021.105640

  76. 75

    Blaha T, Knees M, Müller K, Verhaagh M (2020) Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration. Bonn: BLE, 39 p

  77. 76

    Padel S (2020) Arbeiten in der Landwirtschaft: (K)Eine Frauensache? Ökol Landbau(2):12-14

  78. 77

    Laschewski L, Tietz A (2020) Auswirkungen überregional aktiver Investoren in der Landwirtschaft auf ländliche Räume : Ergebnisse aus zwei Fallstudien. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 116 p, Thünen Rep 80, DOI:10.3220/REP1598343204000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062594.pdf

  79. 78

    Becher G, Weimar H (2020) Branchen des Clusters entwickeln sich meist positiv. Holz Zentralbl 146(6):132-133

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062087.pdf

  80. 79

    Freitas MBC, Ventura-Lucas MR, Izquierdo L, Deblitz C (2020) Competitiveness of Portuguese Montado Ewe Production systems among the European Ewe Production systems. Agriculture 10(5):184, DOI:10.3390/agriculture10050184

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062311.pdf

  81. 80

    Pieper JL, Padel S (2020) Die unterschätzte Rolle von Frauen. B&B Agrar 73(3):14-16

  82. 81

    Offermann F, Forstner B (2020) Drei Modelle im Vergleich. DLG Mitt(1):24-27

  83. 82

    Tuitjer G (2020) Entrepreneure in ländlichen Räumen - Schnittstellen in Netzwerken? ISR Forschungsber 51:37-48

  84. 83

    Seintsch B, Englert H, Dieter M (2020) Ergebnisse der Forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2018. Forst Holz Jagd Taschenb 2021:165-169

  85. 84

    Forstner B (2020) Evaluation der Förderung von Investitionen in die Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse (V&V-Förderung) : NRW-Programm Ländlicher Raum 2014 bis 2020. Braunschweig: Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, 54 p, 5 Länder Eval 2020/18, DOI:10.3220/5LE1605688910000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062954.pdf

  86. 85

    Forstner B (2020) Evaluation des Programms zur Förderung von Investitionen in die Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Erzeugnisse (V&V-Förderung - TM 4.2 des EPLR) : Programm zur Förderung der Entwicklung im ländlichen Raum Niedersachsen und Bremen 2014-2020 (PFEIL). Braunschweig: Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, 50 p, 5 Länder Eval 2020/12, DOI:10.3220/5LE1599744372000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062646.pdf

  87. 86

    Laschewski L, Tietz A, Zavyalova E (2020) From individual farms to agriholdings: Methodological implications. An explorative regional case study in East Germany. J Appl Business Econ 22(7):68-82, DOI:10.33423/jabe.v22i7.3252

  88. 87

    Kuosmanen T, Kuosmanen N, El-Meligi A, Ronzon T, Gurria P, Iost S, M'barek R (2020) How big is the bioeconomy? : Reflections from an economic perspective. Luxembourg: Commission of the European Communities, 45 p, JRC Techn Rep, DOI:10.2760/144526

  89. 88

    Tuitjer G, Küpper P (2020) How knowledge-based local and global networks foster innovations in rural areas. J Innovation Econ 33(3):9-29, DOI:10.3917/jie.033.0009

  90. 89

    Laschewski L, Tietz A (2020) Identität und Stabilität von Mehrfamilienunternehmen : Vortrag anlässlich der 60. Jahrestagung der GEWISOLA (Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V.) „Herausforderungen für die ländliche Entwicklung - Wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Perspektiven, Halle (Saale), 23. bis 25. September 2020. GEWISOLA, 13 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063020.pdf

  91. 90

    Duden C, Offermann F (2020) Income risk of German farms and its drivers [online]. German J Agric Econ 69(2):85-107, zu finden in <https://www.gjae-online.de/articles/income-risk-of-german-farms-and-its-drivers/> [zitiert am 10.06.2020], DOI:10.30430/69.2020.2.85-107

  92. 91

    Seintsch B, Englert H, Dieter M (2020) Kalamitäten führen zu forstlichem "Rekordergebnis" : Ergebnisse der Forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2018: Großer Produktionswert und hoher Unternehmensgewinn. Holz Zentralbl 146(27):506-507

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062951.pdf

  93. 92

    Forstner B, Herzfeld T, Hirschauer N, Mußhoff O, Offermann F (2020) Nach der Dürre ist vor der Dürre - Notkredite als sinnvolle staatliche Hilfe bei katastrophenartigen Ernteschäden. Agra Europe (Bonn) 61(25):S1-6

  94. 93

    Bringezu S, Banse M, Ahmann L, Bezama NA, Billig E, Bischof R, Blanke C, Brosowski A, Brüning S, Borchers M, Budzinski M, Cyffka K-F, Distelkamp M, Egenolf V, Geng N, Iost S, Jochem D, Machmüller A, Schweinle J, Weimar H, et al (2020) Pilotbericht zum Monitoring der deutschen Bioökonomie. Kassel: Center for Environmental Systems Research (CESR) ; Universität Kassel, 115 p, DOI:10.17170/kobra-202005131255

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062370.pdf

  95. 94

    Pollermann K, Raue P (2020) Relations between local institutional settings and governance arrangements in LEADER: looking for differences in different national and federal state related contexts. Rural Areas Issues Local Regional Dev 6:231-248

  96. 95

    Döring R, Berkenhagen J, Hentsch S, Kraus G (2020) Small-scale fisheries in Germany: A disappearing profession? MARE Publ Ser 23:483-502, DOI:10.1007/978-3-030-37371-9_23

  97. 96

    Freitas MBC, Ventura-Lucas MR, Izquierdo L, Deblitz C (2020) The Montado/Dehesa cow-calf production systems in Portugal and Spain: An economic and resources’ use approach. Land 9(5):148, DOI:10.3390/land9050148

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062303.pdf

  98. 97

    Lippe M, Lewandowski I, Unseld R, Pucher J, Bräutigam K-R (2020) The origin of biomass. In: Pietzsch J (ed) Bioeconomy for beginners. Heidelberg; Berlin: Springer, pp 11-66, DOI:10.1007/978-3-662-60390-1_2

  99. 98

    Curtiss J, Forstner B (2020) Verkauf und Rückpacht von Agrarflächen (Sale and lease back): Analyse und Bewertung aus betriebswirtschaftlicher Sicht . Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 98 p, Thünen Working Paper 155, DOI:10.3220/WP1600341246000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062656.pdf

  100. 99

    Offermann F, Duden C (2020) Wo kann staatliche Unterstützung ansetzen? : Risikovorsorge gegen Trockenheit. Mais 47(2):33-36

  101. 100

    Lassen B, Lindena T, Claus A-S (2019) 5000 Milchbauern im Nachhaltigkeits-Check. Top Agrar 48(2):R6-R8

  102. 101

    Nieberg H, Forstner B (2019) Agrarstrukturentwicklung - Bestimmende Faktoren und Perspektiven. Landentwickl Aktuell 24:65-67

  103. 102

    Deblitz C (2019) agri benchmark beef and sheep report 2019 : a summary of main findings [online]. 16 p, zu finden in <http://catalog.agribenchmark.org/blaetterkatalog/BSR2019/#> [zitiert am 03.12.2019]

  104. 103

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W, Klockgether K (2019) Approaches to reduce food losses in German fruit and vegetable production. Sustainability 11(23):6576, DOI:10.3390/su11236576

  105. 104

    Forstner B, Hansen H (2019) Auswirkungen der Direktzahlungen auf das Einkommen der Landwirte und auf den Strukturwandel in der deutschen Landwirtschaft. Loccumer Prot 2019,05:87-105

  106. 105

    Englert H, Cormon F, Rosenkranz L, Seintsch B (2019) Betriebskonzentrationen und Skaleneffekte im Privatwald. AFZ Der Wald 74(23):13-16

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061704.pdf

  107. 106

    Offermann F, Forstner B (2019) Bewertung unterschiedlicher Vorschläge für eine steuerliche Risikoausgleichsrücklage. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 36 p, Thünen Working Paper 127, DOI:10.3220/WP1564992619000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061179.pdf

  108. 107

    Rohlmann C, Verhaagh M (2019) China: Wie Phönix aus der Asche. Top Agrar 48(10):S30-S31

  109. 108

    Verhaagh M (2019) Das kostet der Schnitt [Interview]. Agrarheute(11 (Schwein)):14-15

  110. 109

    Duden C, Urban J, Offermann F, Hirschauer N (2019) Die Wirkung von Ertrags- und Wetterindexversicherungen auf das Erfolgsrisiko deutscher Ackerbaubetriebe - wird die Hedgingeffektivität überschätzt? : Vortrag anlässlich der 59. Jahrestagung der GEWISOLA (Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V.) "Landwirtschaft und ländliche Räume im gesellschaftlichen Wandel" Braunschweig, 25. bis 27. September 2019. GEWISOLA, 13 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061830.pdf

  111. 110

    Meister M, Niebuhr A, Peters JC, Reutter P, Stiller J (2019) Die wirtschaftliche Spezialisierung ländlicher Räume. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 62 p, Thünen Working Paper 133, DOI:10.3220/WP1574416822000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061637.pdf

  112. 111

    Hamann S, Niebuhr A, Peters JC (2019) Does the urban wage premium differ by pre-employment status? Reg Stud 53(10):1435-1446, DOI:10.1080/00343404.2019.1577553

  113. 112

    Garming H, Lüdeling E (2019) EIP-AGRI Focus Group : Protecting fruit production from frost damage ; MINIPAPER 02: Assessing costs and benefits of frost protection measures in fruit production. Brussels, 7 p

  114. 113

    Rosenkranz L, Englert H, Seintsch B (2019) European forest accounts for Germany - Quality of data bases and accounting methods. Allg Forst Jagdzeitg 190(1-2):31-52, DOI:10.23765/afjz0002037

  115. 114

    Neuenfeldt S, Gocht A, Heckelei T, Ciaian P (2019) Explaining farm structural change in the European agriculture: a novel analytical framework [Erschienen: 15.11.2018]. Eur Rev Agric Econ 46(5):713-768, DOI:10.1093/erae/jby037

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060495.pdf

  116. 115

    Duden C, Offermann F (2019) Farmers' risk exposition and its drivers : paper prepared for presentation at the 171st EAAE Seminar. Tänikon

  117. 116

    Asten A van, Kiefer A, Dauben C, Verhaagh M (2019) Ferkelnarkose aufwendig und teuer! Schweinezucht Schweinemast(5):52-55

  118. 117

    Iost S, Labonte NT, Banse M, Geng N, Jochem D, Schweinle J, Weber SA, Weimar H (2019) German bioeconomy: economic importance and concept of measurement [online]. German J Agric Econ 68(4):275-288, zu finden in <https://www.gjae-online.de/articles/german-bioeconomy-economic-importance-and-concept-of-measurement/> [zitiert am 03.12.2019]

  119. 118

    Türk A, Garming H (2019) Giebelernte: Leiter, Hebebühne oder Pluk-o-Trak? Obst Weinbau(20):17-20

  120. 119

    Adolwa IS, Schwarze S, Buerkert A (2019) Impacts of integrated soil fertility management on yield and household income: The case of Tamale (Ghana) and Kakamega (Kenya). Ecol Econ 161:186-192, DOI:10.1016/j.ecolecon.2019.03.023

  121. 120

    Balieiro S, Witte T de, Lehnberger A (2019) International competitiveness of value chains for sugar beet and sugarcane: a combined approach to estimate production and processing costs in Brazil and Germany. Sugar Ind 144(8):444-450

  122. 121

    Margarian A (2019) Klein, aber fein. LandInForm(4):12-13

  123. 122

    Laschewski L, Tietz A (2019) Landwirtschaft und ländliche Gemeinden. Ein Verhältnis im Wandel. Eine Fallstudie : Vortrag anlässlich der 59. Jahrestagung der GEWISOLA (Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V.) "Landwirtschaft und ländliche Räume im gesellschaftlichen Wandel" Braunschweig, 25. bis 27. September 2019. GEWISOLA, 16 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061936.pdf

  124. 123

    Neuenfeldt S, Gocht A (2019) MIND STEP Deliverable D 7.3: List of data storage and processing capacities required by partners WP 2-6. 11 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067074.pdf

  125. 124

    Lassen B, Lindena T, Claus A-S (2019) Nachhaltigkeitsmodul Milch - Halbzeitbilanz. Dt Bauern Korrespondenz(3):15

  126. 125

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2019) REFOWAS-Fallstudie Obst und Gemüse: Lebensmittelverluste in Verarbeitungsindustrie und Lebensmitteleinzelhandel (LEH). DGG Proc Short Comm 9(2):1-5, DOI:10.5288/dgg-pr-so-2019

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062253.pdf

  127. 126

    Duden C, Urban J, Offermann F, Hirschauer N, Möller M (2019) Risikoreduzierung durch Ertrags- und Wetterindexversicherungen auf deutschen Ackerbaubetrieben unter besonderer Berücksichtigung von Extremereignissen. Ber Landwirtsch 97(3), DOI:10.12767/buel.v97i3.257

  128. 127

    Kress K, Verhaagh M (2019) Sind die Alternativen profitabel? : Ökonomische Analyse der Produktion von Immunkastraten und Jungebern in Deutschland. Fleischwirtsch 99(12):26-29

  129. 128

    Röder N, Ackermann A, Baum S, Böhner HGS, Rudolph S, Schmidt TG (2019) Small is beautiful? Is there a relation between farmed area and the ecological output? - Results from evaluation studies in Germany : paper prepared for presentation at the 172nd EAAE Seminar "Agricultural Policy for the Environment or Environmental Policy for Agriculture?" ; May 28-29, 2019, Brussels. 15 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061060.pdf

  130. 129

    Rohlmann C, Verhaagh M, Efken J (2019) Steckbriefe zur Tierhaltung in Deutschland: Ferkelerzeugung und Schweinemast. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 21 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061459.pdf

  131. 130

    Malvarosa L, Murillas A, Lehuta S, Nielsen JR, Macher C, Goti L, Motova A, Döring R, Haraldson G, Accadia PR, Hamon KG, Bastardie F, Maravelias CD, Mardle S, Thogersen T (2019) Sustainability Impact Assessment (SIA) in fisheries: Implementation in EU fishing regions. Mar Policy 101:63-79, DOI:10.1016/j.marpol.2018.11.039

  132. 131

    Kress K, Verhaagh M (2019) The economic impact of German pig carcass pricing systems and risk scenarios for boar taint on the profitability of pork production with immunocastrates and boars. Agriculture 9(9):204, DOI:10.3390/agriculture9090204

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061358.pdf

  133. 132

    Spey I-K, Kupsch D, Bobo KS, Waltert M, Schwarze S (2019) The effects of road access on income generation. Evidence from an integrated conservation and development project in cameroon. Sustainability 11(12):3368, DOI:10.3390/su11123368

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061091.pdf

  134. 133

    Verhaagh M (2019) Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Schweineproduktion - Tierwohl / Kastration -. DGfZ SchrR 77:14-21

  135. 134

    Verhaagh M, Deblitz C (2019) Wirtschaftlichkeit der Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration - Aktualisierung und Erweiterung der betriebswirtschaftlichen Berechnungen. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 56 p, Thünen Working Paper 110, DOI:10.3220/WP1542016654000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060351.pdf

  136. 135

    Verhaagh M (2019) Wirtschaftlichkeit der Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration : Betriebswirtschaftliche Berechnungen für typische Betriebe in Deutschland unter Berücksichtigung neuer politischer Rahmenbedingungen. Dt Tierärztebl(9):1248-1254

  137. 136

    Rosenkranz L (2019) Wirtschaftsbereich Forstwirtschaft weiter rückläufig : Ergebnisse der forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2017: Produktionswert und Nettounternehmensgewinn geringer. Holz Zentralbl 145(25):528

  138. 137

    Margarian A, Weingarten P (2019) Wirtschaftsentwicklung in ländlichen Räumen - aktuelle und künftige Einflussfaktoren. Landentwickl Aktuell 24:68-70

  139. 138

    Lassen B, Börger L, Kuhnert H (2018) "Wir wollen die Entwicklung zu mehr Nachhaltigkeit anstoßen" : seit einiger Zeit läuft das Nachhaltigkeitsmodul Milch. Birthe Lassen, Ludwig Börger und Heike Kuhnert berichten über den derzeitigen Stand. DLG Mitt(4):83

  140. 139

    Neuenfeldt S, Rieger J, Heckelei T, Gocht A, Ciaian P, Tetteh G (2018) A multiplicative competitive interaction model to explain structural change along farm specialisation, size and exit/entry using Norwegian farm census data [online]. IAAE, 20 p, zu finden in <http://ageconsearch.umn.edu/record/277090/files/886.pdf> [zitiert am 16.10.2018]

  141. 140

    Lindena T (2018) Animal Welfare : What do consumers demand and which of these demands do we already fulfil today? EDNews(74)

  142. 141

    Margarian A, Lankau M (2018) Anpassungs- und Gestaltungsfähigkeit regionaler Systeme beruflicher Weiterbildung : eine institutionenökonomische Analyse. Z Weiterbildungsforsch 41(1):7-26, DOI:10.1007/s40955-018-0103-y

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059766.pdf

  143. 142

    Lindena T, Hess S (2018) Besteht ein Zusammenhang zwischen nachhaltigerer Milcherzeugung und wirtschaftlicher Zufriedenheit der Betriebsleiter? Ergebnisse aus Schleswig-Holstein. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 53:29-40

  144. 143

    Hocquette J-F, Ellies-Oury M-P, Lherm M, Pineau C, Deblitz C, Farmer L (2018) Current situation and future prospects for beef production in Europe - a review. Asian Austral J Anim Sci 31(7):1017-1035, DOI:10.5713/ajas.18.0196

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059876.pdf

  145. 144

    Offermann F, Ellßel R, Hansen H (2018) Das EU-Einkommensstabilisierungsinstrument: Risikomanagement für Preisvolatilität, Klimarisiken und den ganzen Rest? Loccumer Prot 2018,09:115-129

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059944.pdf

  146. 145

    Seintsch B, Neitzel C, Willert M von, Späth V (2018) Das KKEG-Verbundprojekt. AFZ Der Wald 73(5):10-11

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059727.pdf

  147. 146

    Garming H, Dirksmeyer W, Bork L (2018) Der Obstbau diversifiziert sich. Agra Europe (Bonn) 59(41):M8-9

  148. 147

    Deblitz C, Verhaagh M (2018) Deutschland kann mithalten. DLG Mitt(3):92-94

  149. 148

    Rosenkranz L, Englert H, Seintsch B (2018) Die Bewertung des Holzvorrats in der Waldgesamtrechnung. AFZ Der Wald 73(23):11-13

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060574.pdf

  150. 149

    Garming H, Dirksmeyer W, Bork L (2018) Entwicklungen des Obstbaus in Deutschland von 2005 bis 2017. Agra Europe (Bonn) 59(41):D1-53

  151. 150

    Garming H, Dirksmeyer W, Bork L (2018) Entwicklungen des Obstbaus in Deutschland von 2005 bis 2017: Obstarten, Anbauregionen, Betriebsstrukturen und Handel. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 139 p, Thünen Working Paper 100, DOI:10.3220/WP1531805739000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059917.pdf

  152. 151

    Lindena T, Claus A-S, Kuhnert H, Lassen B, Nieberg H (2018) Germany: Dairy Sustainability Tool. Dairy Sustain Outlook(1):4-6

  153. 152

    Margarian A (2018) Innere Werte und schöner Schein: Strategien im Wettbewerb um Arbeitskräfte in einer klein-strukturierten Branche. ZfKE 66(4):223-249

  154. 153

    Bathke M (2018) Landesprogramm Ländlicher Raum (LPLR) des Landes Schleswig-Holstein 2014 bis 2020 : Fallstudie zur Ausgleichszulage. Braunschweig: Thünen-Institut für Ländliche Räume, V,44 p, 5 Länder Eval 2018/5, DOI:10.3220/5LE1541075176000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060278.pdf

  155. 154

    Rosenkranz L, Englert H, Jochem D, Seintsch B (2018) Methodenbeschreibung zum Tabellenrahmen der European Forest Accounts und Ergebnisse der Jahre 2014 und 2015 : Abschlussbericht Teilprojekt 3. 2. revidierte Fassung. Braunschweig: Thünen-Institut, 86 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059946.pdf

  156. 155

    Claus A-S, Lindena T, Heuer J (2018) Pilotprojekt "Nachhaltigkeitsmodul Milch" : über 30 Ergebnisberichte zu Erzeugerbefragungen der im Projekt teilnehmenden Molkereien [Nicht veröffentlicht]. Braunschweig: Thünen-Institut für Betriebswirtschaft

  157. 156

    Feil P, Neitzel C, Seintsch B, Dieter M (2018) Privatwaldeigentümer in Deutschland: Ergebnisse einer bundesweiten Telefonbefragung von Personen mit und ohne Waldeigentum. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 68(3/4):87-130, DOI:10.3220/LBF1547703799000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060692.pdf

  158. 157

    Rosenkranz L (2018) Produktionswert der Forstwirtschaft leicht rückläufig : Ergebnisse der forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2016 - Nettounternehmensgewinn weiterhin auf hohem Niveau. Holz Zentralbl 144(17):383

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059948.pdf

  159. 158

    Hirschauer N, Mußhoff O, Offermann F (2018) Sind zusätzliche staatliche Hilfen für das Risikomanagement in der Landwirtschaft sinnvoll? Eine ökonomische Einschätzung aktuell diskutierter Maßnahmen. Ifo Schnelldienst 71(20):12-15

  160. 159

    Kownatzki D, Blomberg M von, Demant L, Lutter C, Meyer P, Möhring B, Paschke M, Seintsch B, Selzer AM, Franz K (2018) Status quo der Umsetzung von Naturschutz im Wald gegen Entgelt in Deutschland : Ergebnisse einer Befragung von Stiftungen. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 65 p, Thünen Working Paper 82, DOI:10.3220/WP1513066749000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059474.pdf

  161. 160

    Margarian A (2018) Strukturwandel in der Wissensökonomie: Eine Analyse von Branchen-, Lage- und Regionseffekten in Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 316 p, Thünen Rep 60, DOI:10.3220/REP1537461545000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060154.pdf

  162. 161

    Franz K, Blomberg M von, Demant L, Lutter C, Seintsch B, Selzer AM (2018) Umsetzung von Vertragsnaturschutz im deutschen Wald. AFZ Der Wald 73(21):13-15

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060399.pdf

  163. 162

    Lasner T (2018) Value Chain: Carp - Carp in Germany [online]. Ser Value Chain Price Integration Summaries:1-3, zu finden in <http://www.success-h2020.eu/outputs/summary-documents/value-chains-and-price-integration/> [zitiert am 14.11.2018]

  164. 163

    Rocksch T, Paladey E, Meyer SF, Homeister H (2018) Was kann der Gemüsebau leisten und wo sind Grenzen? Gemüse 54(9):17-18

  165. 164

    Forstner B, Duden C, Ellßel R, Gocht A, Hansen H, Neuenfeldt S, Offermann F, Witte T de (2018) Wirkungen von Direktzahlungen in der Landwirtschaft - ausgewählte Aspekte mit Bezug zum Strukturwandel. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 42 p, Thünen Working Paper 96, DOI:10.3220/WP1524561399000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059808.pdf

  166. 165

    Garming H (2018) Zahlen und Fakten rund um Obstbau und -handel : Teil 1: Erdbeeren. Obstbau(10):570-572

  167. 166

    Garming H (2018) Zahlen und Fakten rund um Obstbau und -handel : Teil 2: Baumobst. Obstbau(11):616-618

  168. 167

    Garming H (2018) Zahlen und Fakten rund um Obstbau und -handel : Teil 3: Beerenobst. Obstbau(12):686-688

  169. 168

    Straeter C, Dirksmeyer W, Homeister H, Ludwig-Ohm S, Schmieder M, Ziegler A (2017) 3. Hortinnova-Expertenworkshop zum Forschungsfeld "Anpassung gartenbaulicher Produktionssysteme an sich ändernde Herausforderungen" : 15. und 16. Juni 2016 an der Universität Bonn am Campus Klein-Altendorf. Osnabrück: WeGa eV, 29 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058903.pdf

  170. 169

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W, Homeister H, Schmieder M, Straeter C, Ziegler A (2017) 4. HortInnova-Expertenworkshop zum Forschungsfeld: "Nachhaltigkeit und Unternehmensführung in gartenbaulichen Wertschöpfungsketten" : 13. + 14. September 2016 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden. Osnabrück: WeGa eV, 28 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058224.pdf

  171. 170

    Straeter C, Dirksmeyer W, Homeister H, Ludwig-Ohm S, Schmieder M, Ziegler A (2017) 5. HortInnova-Expertenworkshop zum Forschungsfeld "Urbaner Gartenbau - Orte der Zukunft für den Gartenbau" : 08. und 09. November 2016 an der Hochschule Osnabrück. Osnabrück: WeGa eV, 25 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058904.pdf

  172. 171

    Witte T de, Meyer K (2017) Alternativen zum Stoppelweizen. Ratg Pflanzenbau Techn:4-5

  173. 172

    Offermann F, Efken J, Ellßel R, Hansen H, Klepper R, Weber SA (2017) Ausgewählte Instrumente zum Risikomanagement in der Landwirtschaft: Systematische Zusammenstellung und Bewertung. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 52 p, Thünen Working Paper 72, DOI:10.3220/WP1492604951000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058512.pdf

  174. 173

    Margarian A, Peters JC (2017) Can civic engagement effectively support social inclusion? : a spatially explicit model. In: Heindl A-B, Steinführer A, Fick J, Breeck I, Kohring J, Küpper P, Neumeier S (eds) "New rural geographies in Europe: actors, processes, policies" : European Rural Geographies Conference ; June 14-17, 2017 ; Braunschweig, Germany ; Book of Abstracts. Braunschweig: Thünen-Institut, pp 67-68

  175. 174

    Dirksmeyer W, Garming H, Klockgether K (2017) Chancen durch Vielfalt. Agrarmanager(1):10-13

  176. 175

    Seintsch B, Döring P, Dunger K, Gerber K, Glasenapp S, Klatt S, Linde A, Mantau U, Meier-Landsberg E, Oehmichen K, Reise J, Rüter S, Saal U, Schweinle J, Schier F, Selzer AM, Rosenkranz L, Wenz E, Weimar H, Winter S (2017) Das WEHAM-Szenarien-Verbundforschungsprojekt. AFZ Der Wald 72(13):10-13

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059099.pdf

  177. 176

    Lindena T, Flint L, Kuhnert H, Lassen B, Nieberg H (2017) Development of a monitoring tool for measuring and validating the sustainability of dairy farms. In: Jong IC, Koene P (eds) Proceedings of the 7th International Conference on the Assessment of Animal Welfare at Farm and Group Level : WAFL 2017 ; Ede, The Netherlands ; September 5-8, 2017. Wageningen: Wageningen Academic Publ, p 46

  178. 177

    Witte T de, Dehler M (2017) Die Suche nach Plan B. DLG Mitt 132(9):15-21

  179. 178

    Laggner B, Röder N (2017) Does land fragmentation currently limit grazing in dairy farms in Lower Saxony, Germany? In: Porqueddu C, Franca A, Lombardi G, Molle G, Peratoner G, Hopkins A (eds) Grassland resources for extensive farming systems in marginal lands: major drivers and future scenarios : Proceedings of the 19th Symposium of the European Grassland Federation ; 7-10 May 2017. Sassari: EGF, pp 179-181

  180. 179

    Ludwig-Ohm S, Straeter C, Dirksmeyer W, Geyer M, Homeister H, Lampe I, Rath T, Schmieder M (2017) Entwurf: HortInnova-Forschungsstrategie. Bericht für den HortInnova-Ergebnisworkshop am 04. und 05. April 2017 an der Humboldt-Universität zu Berlin : BMEL-Entscheidungshilfevorhaben "Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau (HortInnova)". Osnabrück: WeGa eV, 45 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058905.pdf

  181. 180

    Schmieder M, Ludwig-Ohm S (2017) Ergebnisprotokoll des HortInnova-Ergebnisworkshops am 4. und 5. April 2017 an der Humboldt-Universität zu Berlin : BMEL-Entscheidungshilfevorhaben "Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau (HortInnova)". Osnabrück: WeGa eV, 11 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058956.pdf

  182. 181

    Rodewald M, March S, Madsen G, Brinkmann J (2017) Förderung und Weiterentwicklung des Ökologischen Landbaus aus betrieblicher Perspektive: eine Befragung von Landwirt- Innen aus dem Praxis-Forschungs-Netz des Thünen-Institutes. In: Wolfrum S, Heuwinkel H, Reents HJ, Hülsbergen KJ (eds) Ökologischen Landbau weiterdenken - Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken : Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Freising-Weihenstephan, 7. bis 10. März 2017. Berlin: Köster, pp 648-650

  183. 182

    Seintsch B, Rosenkranz L (2017) Forstwirtschaft wirtschaftlich weiter erfolgreich : forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 2015. Forst Holz Jagd Taschenb 2018:171-173

  184. 183

    Seintsch B, Rosenkranz L (2017) Forstwirtschaft wirtschaftlich weiter erfolgreich : forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 2015: Rekord beim Nettounternehmensgewinn - Umstellung des Berechnungsverfahrens. Holz Zentralbl 143(25):567

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058876.pdf

  185. 184

    Schott J, Sanders J (2017) Global organic cereal production. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 16 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058649.pdf

  186. 185

    Margarian A (2017) Grenzen der Gestaltbarkeit : gibt es Erfolgsfaktoren der regionalen Wirtschaftsentwicklung? Loccumer Prot 2016,33:19-35

  187. 186

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W, Homeister H (2017) HortInnova stellt die Weichen für die Zukunft : Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau. Dt Baumschule 69(12):14-17

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059510.pdf

  188. 187

    Ludwig-Ohm S, Straeter C, Dirksmeyer W, Geyer M, Homeister H, Lampe I, Rath T, Schmieder M, Ziegler A (2017) HortInnova-Forschungsstrategie : Abschlussbericht ; BMEL-Entscheidungsvorhaben "Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau - HortInnova ; Osnabrück, 7.Juli 2017. Hannover: WeGa, 73 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058955.pdf

  189. 188

    Ludwig-Ohm S, Straeter C, Dirksmeyer W, Geyer M, Homeister H, Lampe I, Rath T, Schmieder M, Ziegler A (2017) HortInnova-Forschungsstrategie : Anhang (Materialband) ; BMEL-Entscheidungshilfevorhaben "Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau - HortInnova". Hannover: WeGa, 460 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058957.pdf

  190. 189

    Osterburg B, Röder N (2017) Impacts of the EU Common Agricultural Policy and the EU climate policy on the mitigation of greenhouse gas emissions from drained peat soils. In: Renewable resources from wet and rewetted peatlands : September 26th-28th 2017 ; Greifswald, Germany. Greifswald: PALUDI Culture, p 80

  191. 190

    Strehlow HV, Weltersbach MS (2017) Jobmotor Meeresangeln - Zwei aktuelle Studien belegen: Meeresangeln ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor in Europa [online]. Fischerei Fischmarkt MV(4):38-40, zu finden in <http://www.lfvmv.de/download/zeitschrift/FF_4_2017.pdf> [zitiert am 05.01.2018]

  192. 191

    Klockgether K (2017) Länderporträt Gemüseproduktion Teil 7 - Neue deutsche Bundesländer : Gemüsebau in Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Sachsen. Gemüse 53(1):54-55

  193. 192

    Rosenkranz L, Englert H, Jochem D, Seintsch B (2017) Methodenbeschreibung zum Tabellenrahmen der European Forest Accounts und Ergebnisse der Jahre 2014 und 2015 : Abschlussbericht Teilprojekt 3. Braunschweig: Thünen-Institut, 75 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059605.pdf

  194. 193

    Verhaagh M, Deblitz C (2017) Nur die Ebermast ist langfristig rentabel. Top Agrar(3):12-16

  195. 194

    Rodewald M, March S, Brinkmann J, Madsen G, Sanders J (2017) Ökologischer Landbau in Deutschland: ein aktuelles Stimmungsbild aus der Praxis. In: Wolfrum S, Heuwinkel H, Reents HJ, Hülsbergen KJ (eds) Ökologischen Landbau weiterdenken - Verantwortung übernehmen, Vertrauen stärken : Beiträge zur 14. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau, Freising-Weihenstephan, 7. bis 10. März 2017. Berlin: Köster, pp 632-636

  196. 195

    Kownatzki D, Blomberg M von, Demant L, Lutter C, Meyer P, Möhring B, Paschke M, Seintsch B, Selzer AM, Franz K (2017) Status quo der Umsetzung von Naturschutz im Wald gegen Entgelt in Deutschland : Ergebnisse einer Befragung von Forstbetrieben. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 79 p, Thünen Working Paper 81, DOI:10.3220/WP1513066278000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059472.pdf

  197. 196

    Margarian A (2017) Strategien kleiner und mittlerer Betriebe in angespannten Arbeitsmarktlagen : eine Untersuchung am Beispiel der niedersächsischen Ernährungswirtschaft. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 168 p, Thünen Rep 55, DOI:10.3220/REP1513586675000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059505.pdf

  198. 197

    Neuenfeldt S, Gocht A, Ciaian P, Heckelei T (2017) Structural change in European agriculture : paper for XVEAAE Congress 2017, Parma, August 28th - September 1st 2017. Parma: EAAE, 13 p, DOI:10.22004/ag.econ.261141

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059498.pdf

  199. 198

    Gallardo K, Garming H (2017) The economics of apple production. Burleigh Dodds Ser Agric Sci 18:485-510

  200. 199

    Lakner S, Röder N, Baum S, Ackermann A (2017) The German implementation of Greening - effectiveness, participation & policy integration with the agri-environmental programs : contributed poster to the XV EAAE Congress ; Towards Sustainable Agri-Food Systems: Balancing between Markets and Society ; Munich, Sept., 13th-15th, 2017. München, 12 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059227.pdf

  201. 200

    Verhaagh M (2017) Thünen-Institut für Betriebswirtschaft und Erzeugerring Westfalen wollen gemeinsam Diskussionen versachlichen. JB Erzeugerring Westfalen:64-65

  202. 201

    Tietz A (2017) Überregional aktive Kapitaleigentümer in ostdeutschen Agrarunternehmen: Entwicklungen bis 2017. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 163 p, Thünen Rep 52, DOI:10.3220/REP1510300718000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059268.pdf

  203. 202

    Neuenfeldt S, Gocht A (2017) Unterschiede in der Gruppierung der Gemeinden hinsichtlich ausgewählter Betriebstypen in Deutschland und ihrer regionalen Verteilung : AFiD-Nutzerkonferenz. Z Amtl Statistik Berlin Brandenb 11(2):52-55

  204. 203

    Seintsch B, Englert H, Neitzel C (2017) Vergleich einer Hochrechnung des TBN-Forst auf ASE- und BWI-Basis. AFZ Der Wald 72(23):11-13

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059446.pdf

  205. 204

    Witte T de, Balieiro S (2017) Wettbewerbsfähigkeit der Zuckerproduktion in Thailand. Zuckerrübe 66(2):16-19

  206. 205

    Lakner S, Röder N, Baum S, Ackermann A (2017) What we can learn from the German implementation of greening - effectiveness, participation and policy integration with the agri-environmental programs ; Vortrag anlässlich der 57. Jahrestagung der GEWISOLA (Gesellschaft für Wirtschafts- uns Sozialwissenschaften des Landbaues e.V.) und der 27. Jahrestagung der ÖGA (Österreichische Gesellschaft für Agrarökonomie) "Agrar- und Ernährungswirtschaft zwischen Ressourceneffizienz und gesellschaftlichen Erwartungen", Weihenstephan, 13. bis 15. September 2017 Weihenstephan, 13. bis 15. September 2017 . GEWISOLA, 13 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059213.pdf

  207. 206

    Deblitz C, Verhaagh M (2017) Wir sind Weltmeister. DLZ Primus Schwein(5):34-36

  208. 207

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W, Homeister H, Rath T, Straeter C, Ziegler A (2016) 1. HortInnova-Expertenworkshop zum Forschungsfeld: "Gesellschaftliche Anforderungen an den Gartenbau zur Erhöhung der Wertschätzung des Gartenbausektors" : 12. und 13. April 2016 an der TUM /HSWT in Freising. Osnabrück: WeGa eV, 26 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057875.pdf

  209. 208

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W, Homeister H, Schmieder M, Straeter C, Ziegler A (2016) 2. HortInnova-Expertenworkshop zum Forschungsfeld: "Innovative Pflanzenschutz- und Züchtungsstrategien für gartenbauliche Produktionssysteme : 31. Mai und 1. Juni 2016 an der Hochschule Geisenheim. Osnabrück: WeGa eV, 26 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057876.pdf

  210. 209

    Garming H (2016) Auswirkungen des Mindestlohns in Landwirtschaft und Gartenbau: Erfahrungen aus dem ersten Jahr und Ausblick. Agra Europe (Bonn) 57(18):D1-27

  211. 210

    Garming H (2016) Auswirkungen des Mindestlohns in Landwirtschaft und Gartenbau: Erfahrungen aus dem ersten Jahr und Ausblick. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 64 p, Thünen Working Paper 53, DOI:10.3220/WP1456999876000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056425.pdf

  212. 211

    Dög M, Seintsch B, Rosenkranz L, Dieter M (2016) Belastungen der deutschen Forstwirtschaft aus der Schutz- und Erholungsfunktion des Waldes. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 66(2):71-92, DOI:10.3220/LBF1467620583000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056921.pdf

  213. 212

    Rosenkranz L, Dög M, Seintsch B, Dieter M (2016) Belastungen der Forstwirtschaft aus der Schutz- und Erholungsfunktion des Waldes. AFZ Der Wald 71(23):11-14

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058079.pdf

  214. 213

    Volckens F, Stute F, Witte T de (2016) Chicago vor dem Hoftor. Agrarmanager 27(9):30-33

  215. 214

    Schott J, Sanders J (2016) Comparison of the organic farming sectors in Germany, Italy and Russia. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 23 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057655.pdf

  216. 215

    Dirksmeyer W, Garming H, Strohm K (2016) Die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Obstbaues im internationalen Vergleich - das Netzwerk agri benchmark Horticulture. In: 41. Bundessteinobstseminar : Ahrweiler 29.11. bis 03. Dezember 2015 / [Hrsg.: Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinpfalz, Gruppe: Kompetenzzentrum Gartenbau (KoGa)]. Rheinbach: DLR, pp 87-95

  217. 216

    Gocht A, Ciaian P, Bielza M, Terres J-M, Röder N, Himics M, Salputra G (2016) Economic and environmental impacts of CAP greening : CAPRI simulation results. Luxembourg: European Commission, 56 p, DOI:10.2788/452051

  218. 217

    Tietz A (2016) Eigentümerwechsel in ostdeutschen Agrarunternehmen : wie sind die neuen Chefs? ; (veröffentlicht in: Wissenschaft erleben. Heft 2016/1). Bauernzeitg (Mecklenburg Vorpommern)(31):45

  219. 218

    Garming H (2016) Ein Jahr Mindestlohn - Kosteneffekte, Anpassungsmaßnahmen und praktische Probleme im deutschen Gartenbau. Thünen Rep 44:175-205

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057665.pdf

  220. 219

    Garming H (2016) Ein Jahr Mindestlohn im Obstbau - der Druck auf die Betriebe steigt.. Obstbau(8):386-389

  221. 220

    Strohm K, Garming H, Dirksmeyer W (2016) Entwicklung des Gemüsebaus in Deutschland von 2000 bis 2015: Anbauregionen, Betriebsstrukturen und Handel - Auszüge des Thünen Working Papers 56. Agra Europe (Bonn) 57(24):D1-27

  222. 221

    Strohm K, Garming H, Dirksmeyer W (2016) Entwicklung des Gemüsebaus in Deutschland von 2000 bis 2015: Anbauregionen, Betriebsstrukturen, Gemüsearten und Handel. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 151 p, Thünen Working Paper 56, DOI:10.3220/WP1461137491000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056602.pdf

  223. 222

    Tietz A (2016) Externes Kapital in der Landwirtschaft : Wer hat auf ostdeutschen Höfen das Sagen? AKP 37(4):26-27

  224. 223

    Seintsch B (2016) Forstwirtschaftliche Gesamtrechnung 2013/2014. Holz Zentralbl 142(30):762

  225. 224

    Ludwig-Ohm S, Straeter C, Dirksmeyer W (2016) Hortinnova : ein partizipatives Projekt zum Erarbeiten einer Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau. Thünen Rep 44:205-215

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057664.pdf

  226. 225

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W, Geyer M, Rath T, Straeter C, Ziegler A (2016) HortInnova-Forschungsfelder : BMEL-Entscheidungshilfevorhaben "Forschungsstrategie für Innovationen im Gartenbau". Osnabrück: WeGa eV, 11 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057870.pdf

  227. 226

    Witte T de, Volckens F, Stute F (2016) Internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Ackerbaubetriebe. Agra Europe (Bonn) 57(37):D1-13

  228. 227

    Klockgether K (2016) Länderporträt Gemüseproduktion Teil 1 - Einführung : Gemüsebau in Deutschland - eine Analyse. Gemüse 52(7):46-47

  229. 228

    Klockgether K (2016) Länderporträt Gemüseproduktion Teil 2 - Pfalz und Hessen : Effiziente Strukturen sichern eine tragfähige Zukunft. Gemüse 52(8):52-53

  230. 229

    Klockgether K (2016) Länderporträt Gemüseproduktion Teil 3 - Nordrhein-Westfalen : Gemüsebau nahe des größten Ballungsgebiets Deutschlands. Gemüse 52(9):50-51

  231. 230

    Klockgether K (2016) Länderporträt Gemüseproduktion Teil 4 - Niedersachsen : Niedersachsen – Mehr als Spargel und Salat. Gemüse 52(10):42-43

  232. 231

    Klockgether K (2016) Länderporträt Gemüseproduktion Teil 5 - Baden-Württemberg : Auf in den Süden zu Feldsalat, Zuckermais, Kürbis und Co.. Gemüse 52(11):50-51

  233. 232

    Klockgether K (2016) Länderporträt Gemüseproduktion Teil 6 - Bayern : In der Heimat der Einlegegurken. Gemüse 52(12):42-43

  234. 233

    Ermisch N, Seintsch B, Englert H, Dieter M (2016) Make-or-buy-Entscheidung in der Holzaufarbeitung. AFZ Der Wald 71(17):26-29

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057226.pdf

  235. 234

    Garming H (2016) Mindestlohn: Sozial, aber teuer und bürokratisch. Top Agrar(5):32-35

  236. 235

    Forstner B, Zavyalova E (2016) Small is beautiful? : Was wissen wir überhaupt noch über die Betriebsstrukturen in der Landwirtschaft und deren Vielfalt? Loccumer Prot 2016,05:49-64

  237. 236

    Klockgether K, Garming H, Dirksmeyer W (2016) Strukturen und Strukturwandel im deutschen Freilandgemüsebau. Thünen Rep 44:113-133

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057667.pdf

  238. 237

    Minßen T-F, Gaus C-C, Urso L-M (2016) Systematische Anforderungen an ein autonomes Großtechnikszenario als zukünftiges Pflanzenbausystem. In: Ruckelshausen A, Meyer-Aurich A, Rath T (eds) Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft : Fokus: Intelligente Systeme - Stand der Technik und neue Möglichkeiten ; Referate der 36. GIL-Jahrestagung, 22. und 23. Februar 2016, Osnabrück ; Proceedings. Weihenstephan: GIL, pp 129-132

  239. 238

    Tietz A (2016) Ungeliebt, aber attraktiv. DLG Mitt 131(4):28-31

  240. 239

    Balieiro S, Witte T de, Weerathaworn P (2016) Using production - cost analysis to understand the competitiveness of sugarcane production : a comparison among Thailand, Vietnam, South Africa and Brazil. Proc Int Soc Sugar Cane Technol 29

  241. 240

    Lütkenhaus S, Deike S, Witte T de (2016) Was "kosten" Leguminosen? DLG Mitt 131(12):26-28

  242. 241

    Stecher K, Forstner B (2015) Analyse der Betriebs- und Unternehmensstrukturen in der deutschen Landwirtschaft: Zwischenbericht eines Forschungsprojektes. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 98 p, Thünen Working Paper 39, DOI:10.3220/WP_39_2015

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn055172.pdf

  243. 242

    Fluck K, Dirksmeyer W (2015) Analysis of the economic importance of the German horticultural cluster. Acta Hortic 1099:533-539

  244. 243

    Menghi A, Roest K de, Porcelluzzi A, Deblitz C, Davier Z von, Wildegger B, Witte T de, Strohm K, Garming H, Dirksmeyer W, Zimmer Y, Bölling D, van Huylenbroek G, Mettepenningen E (2015) Assessing farmers' cost of compliance with EU legislation in the fields of environment, animal welfare and food safety. Bruxelles: European Commission

  245. 244

    Rosenkranz L (2015) Auswirkungen der Umsetzung von Naturschutzmaßnahmen auf die Forst- und Holzwirtschaft [online]. Göttingen: Univ Göttingen, 131 p, Göttingen, Univ, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, Diss, 2015, zu finden in <http://hdl.handle.net/11858/00-1735-0000-0028-8755-3 > [zitiert am 18.05.2016]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056739.pdf

  246. 245

    Minßen T-F, Urso L-M, Gaus C-C, Frerichs L, Backhaus GF, Isermeyer F (2015) Autonomous agricultural machinery for new plant production systems. VDI Ber 2251:127-132

  247. 246

    Rosenkranz L, Seintsch B, Dieter M (2015) Decomposition analysis of changes in value added : a case study of the sawmilling and wood processing industry in Germany. Forest Pol Econ 54:36-50, DOI:10.1016/j.forpol.2015.01.004

  248. 247

    Campe A, Hoes C, Kösters S, Frömke C, Bessei W, Knierim U, Schrader L, Kreienbrock L, Thobe P (2015) Determinants of economic success in egg production in Germany – here: laying hens kept in aviaries or small-group housing systems. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 65(3/4):227-238, DOI:10.3220/LBF1447678999000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn055971.pdf

  249. 248

    Garming H, Strohm K, Dirksmeyer W (2015) Effects of structural change and international trade on profitability of apple production in Europe and South Africa. Acta Hortic(1103):143-149, DOI:10.17660/ActaHortic.2015.1103.22

  250. 249

    Garming H (2015) Focus Group Fertiliser efficiency in horticulture : Mini-paper - Costs and benefits of technologies for increasing N efficiency in vegetable production. Bonn: eip, 6 p

  251. 250

    Röder N, Schmidt TG, Osterburg B (2015) Grünland: Mehr als nur Viehfutter. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 6 p, Thünen à la carte 1, DOI:10.3220/CA_1_2015

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn055216.pdf

  252. 251

    Minßen T-F, Urso L-M, Gaus C-C, Frerichs L (2015) Mit autonomen Landmaschinen zu neuen Pflanzenbausystemen. ATZ Offhighway Sonderausgabe(Oktober):6-11

  253. 252

    Garming H, Dirksmeyer W (2015) Obstbau 2020 : der deutsche Obstbau im Wandel. Obstbau(7):402-407

  254. 253

    Lindemann T, Dirksmeyer W (2015) Ökonomik der Blumenkohlproduktion in Deutschland. Thünen Rep 22:149-156

  255. 254

    Strohm K (2015) Speisezwiebelanbau in Deutschland : die wichtigsten Anbauregionen. Gartenbauprofi(2 = SH Zwiebel):19-21

  256. 255

    Zimmermann K, Schweinle J (2015) Supply chain-based business models for woodfuel. In: Butler Manning D, Bemmann A, Bredemeier M, Lamersdorf N, Ammer C (eds) Bioenergy from dendromass for the sustainable development of rural areas. Weinheim: Wiley-VCH, pp 289-302

  257. 256

    Henseler M, Röder N, Liebersbach H, Kreins P, Osterburg B (2015) The mitigation potential and cost efficiency of abatement-based payments for the production of short-rotation coppices in Germany. Biomass Bioenergy 81:592-601, DOI:10.1016/j.biombioe.2015.08.007

  258. 257

    Lindemann T, Dirksmeyer W (2015) Typical cauliflower production systems in Germany. Acta Hortic 1103:197-202, DOI:10.17660/ActaHortic.2015.1103.29

  259. 258

    Tietz A (2015) Überregional aktive Kapitaleigentümer in ostdeutschen Agrarunternehmen: Bestandsaufnahme und Entwicklung. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 173 p, Thünen Rep 35, DOI:10.3220/REP1449232525000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056046.pdf

  260. 259

    Seintsch B, Rosenkranz L (2015) Wertschöpfung und Beschäftigung durch Holznutzung : Abschätzung der holzbasierten Wertschöpfung und Beschäftigung in stofflichen Wertschöpfungsketten. Holz Zentralbl 141(5):110-112

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054878.pdf

  261. 260

    Garming H, Dirksmeyer W, Strohm K (2015) Wirtschaftlichkeit der Apfelproduktion in Deutschland und Italien. Thünen Rep 22:129-147

  262. 261

    Neuenfeldt S, Gocht A (2014) A handbook on the use of FADN database in programming models. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 75 p, Thünen Working Paper 35, DOI:10.3220/WP_35_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054328.pdf

  263. 262

    Jansson T, Heckelei T, Gocht A, Basnet SK, Zhang Y, Neuenfeldt S (2014) Analysing impacts of changing price variability with estinated farm risk-programming models : paper prepared for presentation at the EAAE 2014 Congress "Agri-Food and Rural Innovations for Healthier Societies" ; August 26 to 29, 2014, Ljubljana, Slovenia [online]. Ljubljana: EAAE, 13 p, zu finden in <http://purl.umn.edu/182665> [zitiert am 22.09.2014]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053871.pdf

  264. 263

    Schmidt TG, Röder N, Dauber J, Klimek S, Laggner A, Witte T de, Offermann F, Osterburg B (2014) Biodiversitätsrelevante Regelungen zur nationalen Umsetzung des Greenings der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU nach 2013. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 70 p, Thünen Working Paper 20, DOI:10.3220/WP_20_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn053406.pdf

  265. 264

    Strohm K (2014) Carrots: Global overview and production structure in Germany. Hort Rep 2014:52-56

  266. 265

    Weimar H, Englert H, Moiseyev A, Dieter M (2014) Competitiveness of the European Forest Sector - a contribution to EFSOS II. Geneva: UNECE/FAO Timber Section, 80 p, Geneva Timber Forest Discuss Paper 62

  267. 266

    Efken J (2014) Die Strukturen verändern sich weiter : Erfassung und Prognose der BEE von Rind- und Schweinefleisch in Deutschland. Fleischwirtsch 94(9):31-35

  268. 267

    Deppermann A, Grethe H, Offermann F (2014) Distributional effects of CAP liberalisation on western German farm incomes: an ex-ante analysis. Eur Rev Agric Econ 41(4):605-626, DOI:10.1093/erae/jbt034

  269. 268

    Thobe P, Haxsen G (2014) Economic efficiency of small group housing and aviaries for laying hens in Germany. Eur Poultry Sci 78, DOI:10.1399/eps.2014.27

  270. 269

    Thobe P, Haxsen G (2014) Eficiencia economica del alojamiento de las ponedoras en bateria y aviarios en Alemania. Selecc Avicol 57(2):21-28

  271. 270

    Offermann F, Hansen H, Kleinhanß W, Röder N (2014) Einkommens- und Verteilungswirkungen des AMK-Beschlusses zur Ausgestaltung der ersten Säule. Loccumer Prot 2014,05:35-53

  272. 271

    Mertens O, Diederichs SK, Meyer M (2014) Energiemanagement und Ökosteuer - Anforderungen und monetäre Bedeutung am Beispiel der deutschen Sägeindustrie. Hamburg: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 27 p, Thünen Working Paper 18, DOI:10.3220/WP_18_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn053350.pdf

  273. 272

    Forstner B, Koester U (2014) EU investment support for small and medium-sized enterprises in southern Europe: to be recommended? [online] IAMO Policy Briefs(17e):1-4, zu finden in <http://hdl.handle.net/10419/100094> [zitiert am 25.09.2014]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053903.pdf

  274. 273

    Forstner B, Koester U (2014) EU-Investitionsförderung für kleine und mittlere Unternehmen in Südeuropa: empfehlenswert? Wirtschaftsdienst 94(9):666-670

  275. 274

    Röder N, Henseler M, Liebersbach H, Kreins P, Osterburg B (2014) Evaluation of land use based greenhouse gas mitigation measures in Germany : paper prepared for presentation at the EAAE 2014 Congress "Agri-Food and Rural Innovations for Healthier Societies" ; August 26th to 29th, 2014 ; Ljubljana, Slovenia [online]. Ljubljana: EAAE, 14 p, zu finden in <http://purl.umn.edu/182674> [zitiert am 23.10.2014]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054047.pdf

  276. 275

    Zimmer Y (2014) Fläche ist ihren Preis wert : Bodenmärkte im internationalen Vergleich. In: Trendbuch : Innovative Agrarwirtschaft 2014. Frankfurt a M: Deutscher Fachverl, pp 34-37

  277. 276

    Röder N, Osterburg B, Schmidt TG, Witte T de, Golla B (2014) Greening der GAP - Inhalt, Relevanz und Wechselwirkungen. Loccumer Prot 2014,05:89-109

  278. 277

    Deppermann A, Offermann F, Grethe H (2014) Income effects of EU biofuel policies in Germany : Paper prepared for presentation at the EAAE 2014 Congress 'Agri-Food and Rural Innovations for Healthier Societies' ; August 26 to 29, 2014, Ljubljana, Slovenia. Ljubljana: EAAE, 14 p p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054357.pdf

  279. 278

    Strohm K, Dirksmeyer W, Garming H (2014) International Analysis of the Profitability of Wine Grape Production [online]. In: 8th International Conference Academy of Wine Business Research, Hochschule Geisenheim, June 28th - 30th, 2014, Geisenheim, Germany. pp 1-12, zu finden in <http://academyofwinebusiness.com/wp-content/uploads/2014/07/BM04_Dirksmeyer_Walter.pdf> [zitiert am 30.09.2014]

  280. 279

    Tietz A, Forstner B (2014) Investoren : der Wettlauf ums Land. DLG Mitt 129(3):15-18

  281. 280

    Deblitz C, Wildegger B (2014) Is free trade a threat for EU-beef production? : a study analyses competitiveness in case of a tariff liberalisation between EU and US. Fleischwirtsch Int 94(3):28-32

  282. 281

    Forstner B, Koester U (2014) Ist die Investitionsförderung für KMU in Südeuropa empfehlenswert? [online] Ökonomenstimme:1-7, zu finden in <http://www.oekonomenstimme.org/artikel/2014/09/ist-die-eu-investitionsfoerderung-fuer-kmu-in-suedeuropa-empfehlenswert/> [zitiert am 26.09.2014]

  283. 282

    Offermann F, Margarian A (2014) Modelling structural change in Ex-Ante-Policy Impact Analysis. In: Zopounidis C, Kalogeras N, Mattas K, Dijk G, Baourakis G (eds) Agricultural cooperative management and policy : new robust, reliable and coherent tools. Cham: Springer International Publ, pp 151-162, DOI:10.1007/978-3-319-06635-6_8

  284. 283

    Garming H, Bravin E (2014) Netzwerk agri benchmark - Vergleich der Agrarproduktion im internationalen Kontext. Agrarforsch Schweiz 5(1):32-35

  285. 284

    Margarian A (2014) One bird in the hand...: the local organization of surveys and qualitative data [online]. Forum Qual Sozialforsch 15(3):Art. 13, zu finden in <http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/2160> [zitiert am 29.08.2014]

  286. 285

    Lindemann T, Dirksmeyer W (2014) Produktionsökonomik des Blumenkohlanbaus in Deutschland. DGG Proc Short Comm 4(7):1-5

  287. 286

    Margarian A (2014) Regionales Engagement als unternehmerische Herausforderung : das Beispiel des regionalen Fachkräftemangels im ländlichen Entwicklungsprozess. Ber Geogr Landeskunde 88(2):185-202

  288. 287

    Garming H (2014) Results agri benchmark Horticulture : 2.1 ; Apple results. Hort Rep 2014:9-17

  289. 288

    Strohm K (2014) Results agri benchmark Horticulture : 2.2 ; Wine grape results. Hort Rep 2014:18-26

  290. 289

    Deblitz C, Wildegger B (2014) Rindfleisch: Gefährdet der Freihandel die Produktion? : eine neue Studie untersucht die Wettbewerbsfähigkeit und Perspektiven des Abkommens. Fleischwirtsch 94(3):28-33

  291. 290

    Neumeier S, Pollermann K (2014) Rural tourism as promoter of rural development - prospects and limitations: case study findings from a pilot projectpromoting village tourism. Eur Countryside 6(4):270-296, DOI:10.2478/euco-2014-0015

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054583.pdf

  292. 291

    Röder N, Neuenfeldt S, Gocht A, Espinosa M, Gomez y Paloma S (2014) Structural change in agriculture: Explanation of farm production branches with multiplicative competetive interaction models (MCI). Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 49:407-408

  293. 292

    Margarian A (2014) The reflexive relationship between land markets and farmers’ strategies in Germany. Stud Agric Econ 116(1):1-12, doi:10.7896/j.1328

  294. 293

    Offermann F, Deblitz C, Golla B, Gömann H, Haenel H-D, Kleinhanß W, Kreins P, Ledebur O von, Osterburg B, Pelikan J, Röder N, Rösemann C, Salamon P, Sanders J, Witte T de (2014) Thünen-Baseline 2013-2023: Agrarökonomische Projektionen für Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 112 p, Thünen Rep 19, DOI:10.3220/REP_19_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053620.pdf

  295. 294

    Gocht A, Röder N (2014) Using a Bayesian estimator to combine information from a cluster analysis and remote sensing data to estimate high-resolution data for agricultural production in Germany. Int J Geogr Inf Sci 28(9):1744-1764, doi:10.1080/13658816.2014.897348

  296. 295

    Neuenfeldt S, Röder N, Gocht A, Espinosa M, Gomez y Paloma S (2014) Using market share and multiplicative competitive interaction models to explain structural change in the German agricultural sector : poster paper prepared for presentation at the EAAE 2014 Congress "Agri-Food and Rural Innovations for Healthier Societies" ; August 26 to 29, 2014, Ljubljana, Slovenia [online]. Ljubljana: EAAE, 6 p, zu finden in < http://purl.umn.edu/182955> [zitiert am 22.09.2014]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053870.pdf

  297. 296

    Witte T de, Latacz-Lohmann U (2014) Was kostet das Greening? Top Agrar(4):36-41

  298. 297

    Garming H, Bravin E (2014) Wo lohnt es sich Äpfel zu produzieren? Obst Weinbau 150(6):12-15

  299. 298

    Schreiner M, Altmann M, Stenger M, Korn M, Dirksmeyer W, Ludwig-Ohm S, Gossen U, Graf J (2014) Zukunftsstrategie Gartenbau : Abschlussbericht zum Zukunftskongress Gartenbau am 11./12. September 2013 in Berlin [online]. Bonn: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), 84 p, zu finden in <http://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Landwirtschaft/Pflanze/Gartenbau/ZukunftsstrategieGartenbauBerichtKongress2013.pdf?__blob=publicationFile> [zitiert am 17.02.2014]

  300. 299

    Lindemann T, Dirksmeyer W (2013) Adoptionspotenziale neuer Technologien im Gartenbau. In: 48. Gartenbauwissenschaftliche Jahrestagung : Kurzfassung der Vorträge und Poster ; Bonn,27. Februar - 2. März 2013. Deutsche Gartenbauwissenschaftliche Gesellschaft, p 61

  301. 300

    Mehl P (2013) Agrarstrukturelle Wirkungen der Hofabgabeklausel : wesentliche Ergebnisse der Studie und Politikempfehlungen. Agra Europe (Bonn) 54(13):D1-10

  302. 301

    Neubert FP, Boll T, Zimmermann K, Bergfeld A (2013) Aktuelle Hemmnisse und Empfehlungen für den weiteren Ausbau von Kurzumtriebsplantagen in Deutschland: Ergebnisse einer Online-Umfrage von Praktikern. Gülzower Fachgespr 43:257-266

  303. 302

    Thobe P, Haxsen G (2013) Analyse der Wirtschaftlichkeit der Kleingruppen- und Volierenhaltung bei Legehennen. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 23 p, Thünen Working Paper 8, DOI:10.3220/WP_8_2013

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052393.pdf

  304. 303

    Ermisch N, Seintsch B, Dieter M (2013) Analyse des TBN-Forst zum Erlösbeitrag der Holzartengruppen : Holzartengruppe Fichte 2003 bis 2011 konstant mit höchstem Erlösbeitrag. AFZ Der Wald 68(23):6-9

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052944.pdf

  305. 304

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2013) Ausgewählte Analysen zu den Rahmenbedingungen und zur Wettbewerbsfähigkeit des Gartenbaus in Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 290 p, Thünen Working Paper 6, DOI:10.3220/WP_6_2013

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn052167.pdf

  306. 305

    Dirksmeyer W, Hardeweg B (2013) Bedeutung des Gartenbaus in Deutschland - ein Überblick : Vorstellung der aktuellen Clusterstudie. TASPO 146(23):10-11

  307. 306

    Dirksmeyer W (2013) Beitrag ergänzender Wirtschaftszweige im Gartenbaucluster sehr hoch. TASPO 147(34):8-9

  308. 307

    Schreiner M, Altmann M, Stenger M, Korn M, Dirksmeyer W, Ludwig-Ohm S, Gossen U, Graf J (2013) Bericht der Forschergruppe zum Zukunftskongress Gartenbau : 10. und 11. September 2013. Bonn: BMELV, 73 p

  309. 308

    Neubert FP, Boll T, Zimmermann K, Bergfeld A (2013) Chancen und Hemmnisse von Kurzumtriebsplantagen : Online-Umfrage unter Praktikern. AFZ Der Wald 68(4):4-6

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052151.pdf

  310. 309

    Seintsch B (2013) Cluster Forst und Holz nach neuer Wirtschaftszweigklassifikation : Tabellen für das Bundesgebiet und die Länder 2000 bis 2011. Hamburg: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 101 p, Thünen Working Paper 5, DOI:10.3220/WP_5_2013

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn052186.pdf

  311. 310

    Ermisch N, Seintsch B (2013) Das Testbetriebsnetz Forst des BMELV : Teilnehmen lohnt sich! AFZ Der Wald 68(23):5-6

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052947.pdf

  312. 311

    Efken J (2013) Das Wachstum kennt kaum Grenzen : Rinderbestände. Land Forst(18):12

  313. 312

    Margarian A (2013) Der ländliche Strukturwandel in Europa: eine Herausforderung für Politik und Wissenschaft. Land Ber 16(1):56-71

  314. 313

    Efken J, Haß M, Bürgelt D, Peter G, Zander K (2013) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 62(Suppl.):67-84, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=706&currPage=&type=4> [zitiert am 11.04.2013]

  315. 314

    Haß M, Peter G, Efken J (2013) Die Wertschöpfungskette von Geflügelfleisch : aktuelle Trends auf dem Geflügelmarkt - Welt, EU und Deutschland. Fleischwirtsch 93(8):14-21

  316. 315

    Fluck K, Dirksmeyer W (2013) Die wirtschaftliche Bedeutung des Gartenbausektors in Deutschland. In: 48. Gartenbauwissenschaftliche Jahrestagung : Kurzfassung der Vorträge und Poster ; Bonn,27. Februar - 2. März 2013. Deutsche Gartenbauwissenschaftliche Gesellschaft, p 64

  317. 316

    Tromborg E, Ranta T, Schweinle J, Solberg B, Skjevrak G, Tiffany DG (2013) Economic sustainability for wood pellets production - a comparative study between Finland, Germany, Norway, Sweden and the US. Biomass Bioenergy 57:68-77, DOI:10.1016/j.biombioe.2013.01.030

  318. 317

    Witte T de (2013) Ein "Kick" für Leguminosen? DLG Mitt 128(4):23-25

  319. 318

    Tietz A, Forstner B (2013) Einfluss nichtlandwirtschaftlicher Investoren auf den Bodenmarkt. Bodenmarkt 2014/2015(6):18-22

  320. 319

    Efken J (2013) Ende des Rückgangs : Rindfleisch. DLZ Agrarmag(10):140-141

  321. 320

    Seintsch B, Fickendey-Engels J, Natzke E (2013) Erfahrungen, Folgerungen und Forderungen der forstlichen Praxis. AFZ Der Wald 68(2):14-15

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051630.pdf

  322. 321

    Efken J (2013) Fleischrinder in der Viehzählungsstatistik. Fleischrinder Journal(2):28-29

  323. 322

    Efken J (2013) Fleischverarbeitung : Kostenvergleich nur bedingt möglich ; Vergleich der Wettbewerbsfähigeit der europäischen Schlacht- und Zerlegebetriebe. Fleischwirtsch 93(12):21-27

  324. 323

    Rahmann G, Kühne S, Nürnberg M, Töpfer A (2013) Forschen für den Ökologischen Landbau : mehr Ressourcen erforderlich. Forschungsrep Spezial Ökol Landbau 2013:22-23

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053124.pdf

  325. 324

    Dieter M (2013) Forstwirtschaft wieder auf Rekordniveau : Produktion und Gewinn deutlich gestiegen - Ergebnisse der Forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2011. Holz Zentralbl 139(2):43

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051540.pdf

  326. 325

    Gauly M, Bollwein H, Breves G, Brüggemann K, Dänicke S, Das G, Demeler J, Hansen H, Isselstein J, König S, Lohölter M, Martinsohn M, Meyer U, Potthoff M, Sanker C, Schröder B, Wrage N, Meibaum B, Samson-Himmelstjerna G von, Stinshoff H, et al (2013) Future consequences and challenges for dairy cow production systems arising from climate change in Central Europe - a review. Animal 7(5):843-859, DOI:10.1017/S1751731112002352

  327. 326

    Gocht A, Albrecht R, Ehrmann M, Gömann H, Kleinhanß W, Klepper R, Ledebur O von, Offermann F, Osterburg B, Rothe A, Schroeder LA, Wendt H (2013) Gefährdet die vorgeschlagene Zuckermarktreform den Produktionsstandort Deutschland - eine modellgestützte Analyse. In: Bahrs E, Becker T, Birner R, Brockmeier M, Dabbert S, Doluschitz R, Grethe H, Lippert C, Thiele E (eds) Herausforderungen des globalen Wandels für Agrarentwicklung und Welternährung : 52. Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e. V. vom 26. bis 28. September 2012. Münster ; München: Landwirtschaftsverl ; BLV-Verlagsges, pp 309-320

  328. 327

    Boll T, Neubert FP, Zimmermann K (2013) Großes Interesse - geringer Anbau. Joule(2):76-77

  329. 328

    Neubert FP, Zimmermann K, Boll T, Bergfeld A (2013) Großes Interesse, doch in der Praxis hakt's. Acker Plus(9):58-61

  330. 329

    Neuenfeldt S, Gocht A (2013) Integrated software tool for processing accountancy data information at EU level - an application of CGIG. In: Clasen M, Kersebaum KC, Meyer-Aurich A, Theuvsen B (eds) Massendatenmanagement in der Agrar- und Ernährungswirtschaft : Referate der 33. GIL-Jahrestagung 20.-21. Februar 2013 in Potsdam. Bonn: Köllen

  331. 330

    Efken J, Schmitz J, Weber SA, Wendt H (2013) Investment subsidies in the food industry: experiences in the German Dairy Sector. In: Bahrs E, Becker T, Birner R, Brockmeier M, Dabbert S, Doluschitz R, Grethe H, Lippert C, Thiele E (eds) Herausforderungen des globalen Wandels für Agrarentwicklung und Welternährung : 52. Jahrestagung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e. V. vom 26. bis 28. September 2012. Münster ; München: Landwirtschaftsverl ; BLV-Verlagsges, pp 529-531

  332. 331

    Zimmer Y (2013) Isoglucose - how significant is the threat to the EU sugar industry? Sugar Ind 138(12):770-777

  333. 332

    Seintsch B, Ermisch N, Dög M (2013) Ist ein Mehraufwand durch Schutz- und Erholungsleistungen nachweisbar? AFZ Der Wald 68(23):10-12

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052949.pdf

  334. 333

    Forstner B, Tietz A (2013) Kapitalbeteiligung nichtlandwirtschaftlicher und überregional ausgerichteter Investoren an landwirtschaftlichen Unternehmen in Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 108 p, Thünen Rep 5, DOI:10.3220/REP_5_2013

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn052170.pdf

  335. 334

    Efken J (2013) Kaum mehr Schweine. DLZ Agrarmag(10):142-143

  336. 335

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2013) Kooperationen und Wertschöpfungsketten im Gartenbau: Ergebnisse eines Workshops. Thünen Working Paper 6:217-245

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057104.pdf

  337. 336

    Offermann F, Margarian A (2013) Modelling structural change in ex-ante policy impact analysis : contributed paper presented at the 133rd EAAE seminar, 15.-16.6.2013, Chania, Crete. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 10 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052952.pdf

  338. 337

    Stelzenmüller V, Breen P, Stamford T, Thomsen F, Badalamenti F, Borja A, Buhl-Mortensen L, Carlström J, D'Anna G, Dankers N, Degraer S, Dujin M, Fiorentino F, Galparsoro I, Giakoumi S, Cristina M, Johnson K, Jones PJ, Katsanevakis S, Knittweis L, et al (2013) Monitoring and evaluation of spatially managed areas: a generic framework for implementation of ecosystem based marine management and its application. Mar Policy 37(1):149-164, DOI:10.1016/j.marpol.2012.04.012

  339. 338

    Forstner B, Tietz A (2013) Nichtlandwirtschaftliche Investoren.... Landentwickl Aktuell 19:46-47

  340. 339

    Tietz A, Forstner B, Weingarten P (2013) Non-agricultural and supra-regional investors on the German Agricultural Land Market: an empirical analysis of their significance and impacts [online]. German J Agric Econ 62(2):86-98, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D2&id=717&currPage=&type=2> [zitiert am 18.06.2013]

  341. 340

    Martinsohn M, Hansen H (2013) Ökonomische Auswirkungen des Klimawandels auf die niedersächsische Milchproduktion. Ber Landwirtsch 91(3):1-26, DOI:10.12767/buel.v91i3.27.g82

  342. 341

    Nieberg H, Forstner B (2013) Perspektiven der Agrarstrukturentwicklung in Deutschland. Landentwickl Aktuell:5-13

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052733.pdf

  343. 342

    Röder N, Gocht A (2013) Recovering localised information on agricultural structures while observing data confidentiality regulations - the potential of different data aggregation and segregation techniques. J Land Use Sci 8(1):31-46, DOI:10.1080/1747423X.2011.605915

  344. 343

    Margarian A (2013) Regional industrial structure, productivity, wealth and income distribution in German regions. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 205 p, Thünen Working Paper 1, DOI:10.3220/WP_1_2013

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051883.pdf

  345. 344

    Albrecht R (2013) Rübenanbau muss sich neu aufstellen. Land Forst 166(47):17-19

  346. 345

    Dirksmeyer W, Garming H, Ludwig-Ohm S (2013) Situation des Gartenbaus in Deutschland sowie Möglichkeiten und Hemmnisse für seine zukünftige Entwicklung: Ergebnisse einer Befragung von Beratern und Berufsstand. Thünen Working Paper 6:9-45

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052596.pdf

  347. 346

    Efken J (2013) Smågriseproduktion i Tyskland: Koncentration i kerneområdet,tilbsgetog i de øvrige regioner. Svineproducenten 39(3):20-23

  348. 347

    Mehl P (2013) Strukturpolitische Implikationen der Agrarsozialpolitik. Landentwickl Aktuell 19:48-49

  349. 348

    Döring R, Malvarosa L, Avdelas L, Avdic E, Beukers R, Bordeau D, Borrello A, Burman C, Contini F, Danatskos C, Davidjuka I, Duarte F, Ebeling MW, Fernandez Polanco JM, Kazlauskas E, Lees J, Mongruel R, Moura C, Nielsen R, Stransky C, et al (2013) The economic performance report on the EU fish processing sector (STECF-13-31). Luxembourg: Publications Office of the European Union, 223 p, JRC Sci Techn Rep

  350. 349

    Margarian A (2013) The relation between industrial and socio-economic fundamentals in German districts [online]. Regional Sci Inquiry V(2), zu finden in <http://www.rsijournal.eu/wp-content/uploads/REGIONAL-SCIENCE-INQUIRY-VOLUME-V-NUMBER-2-DECEMBER-2013-TITLES.pdf-b..pdf> [zitiert am 21.11.2013]

  351. 350

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2013) Übersicht über die Struktur des Dienstleistungsgartenbaus in Deutschland. Thünen Working Paper 6:137-152

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057100.pdf

  352. 351

    Zimmer Y (2013) Understanding global agriculture through Agri Benchmark. In: Proceedings / 19th International Farm Management Congress : Warsaw, Poland ; 21st to 26th July 2013. Warsaw: IFMA, pp 1-2

  353. 352

    Efken J (2013) Viehzählung : Erzeugung und Verbrauch sinken ; Analyse und Prognose der Fleischerzeugung auf Basis der neuesten Viehzählungsergebnisse. Fleischwirtsch 93:10-15

  354. 353

    Efken J (2013) Wird Deutschland zur sauenfreien Zone? Top Agrar(4):164-166

  355. 354

    Dirksmeyer W, Fluck K (2013) Wirtschaftliche Bedeutung des Gartenbausektors in Deutschland. 2., überarb. Aufl. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 138 p, Thünen Rep 2, DOI:10.3220/REP_2_2_2013

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn052164.pdf

  356. 355

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2013) Zur Wettbewerbsfähigkeit des Gemüsebaus in Deutschland. DGG Proc Short Comm 3(14):1-5, DOI:10.5288/dgg-pr-03-14-sl-2013

  357. 356

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2013) Zusammenfassung der Arbeiten des Thünen-Instituts zur BMELV-Zukunftsstrategie Gartenbau". Thünen Working Paper 6:247-268

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057105.pdf

  358. 357

    Seintsch B, Weimar H (2012) Actual situation and future perspectives for supply and demand of hardwood in Germany. In: Nemeth R, Teischinger A (eds) The 5th Conference on Hardwood Research and Utilisation in Europe. Sopron: Univ of West Hungary Pr, pp 301-312

  359. 358

    Lindemann T (2012) Adoptionspotenzial von neuen Technologien zur verbesserten Terminierung gartenbaulicher Produktionsprozesse. In: 3. WeGa-Workshop : "Erste Ergebnisse aus den WeGa-Projekten" ; 5. Sept. 2012 ; Humboldt Universität zu Berlin . Hannover: WeGa, p 28

  360. 359

    Bergschmidt A, Ebers H, Forstner B (2012) Agrarinvestitionsförderung: Anmerkungen zum BMELV-Vorschlag für eine Neuausrichtung. Agra Europe (Bonn) 53(47):S1-4

  361. 360

    Mehl P (2012) Agrarstrukturelle Wirkungen der Hofabgabeklausel : Zielerreichung und mögliche Folgen einer Abschaffung dieser Leistungsvoraussetzung in der Alterssicherung der Landwirte ; Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 174 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051712.pdf

  362. 361

    Forstner B, Spengler M, Schwarz G (2012) Agribusiness: Stütze der Volkswirtschaft? LandInForm(2):14-16

  363. 362

    Forstner B, Tietz A, Weingarten P (2012) Aktivitäten nichtlandwirtschaftlicher und überregional ausgerichteter Investoren auf dem landwirtschaftlichen Bodenmarkt in Deutschland. Ber Landwirtsch 90(2):177-200

  364. 363

    Forstner B, Deblitz C, Kleinhanß W, Nieberg H, Offermann F, Röder N, Salamon P, Sanders J, Weingarten P (2012) Analyse der Vorschläge der EU-Kommission vom 12. Oktober 2011 zur künftigen Gestaltung der Direktzahlungen im Rahmen der GAP nach 2013. Braunschweig: vTI, 127 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2012/04

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn050475.pdf

  365. 364

    Dieter M, Seintsch B (2012) Änderung der Wettbewerbsfähigkeit der Holz- und Papierwirtschaft in Deutschland auf Grund zunehmender Knappheit an Nadelholz. Allg Forst Jagdzeitg 183(5/6):116-128

  366. 365

    Margarian A (2012) Arbeiten auf dem Lande. LandInForm(3):12-13

  367. 366

    Ludwig-Ohm S, Dirksmeyer W (2012) Ausbildung im Gartenbau – eine Situations­analyse. TASPO(4):8

  368. 367

    Weingarten P (2012) Auswirkungen der Energiewende auf Landwirtschaft und Agrarstruktur. Landentwickl Aktuell 18:30-33

  369. 368

    Dieter M, Hartebrodt C, Becker G (2012) Auswirkungen von naturschutzfachlichen Anforderungen auf die Forst- und Holzwirtschaft : das Verbundprojekt FFH-Impact. AFZ Der Wald 67(20):4-5

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051079.pdf

  370. 369

    Deblitz C, Dhuyvetter K, Davies L (2012) Benchmarking Australian and US feedlots. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 22 p, Working Paper agri benchmark Beef Sheep Network 2012/4

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051627.pdf

  371. 370

    Dirksmeyer W, Garming H, Fluck K (2012) Bewertung der nationalen Strategie für nachhaltige operationelle Programme im Obst- und Gemüsesektor in Deutschland (2012). Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 107 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051339.pdf

  372. 371

    Schwarz G, Noe E, Saggau V (2012) Comparison of bioenergy policies in Denmark and Germany. Res Rural Sociol Dev 18:235-262, DOI:10.1108/S1057-1922(2012)0000018013

  373. 372

    Deblitz C (2012) Costs of production for beef and national cost share structures. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 43 p, Working Paper agri benchmark Beef Sheep Network 2012/3

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051628.pdf

  374. 373

    Becker H, Weingarten P (2012) Der Eifelkreis Bitburg-Prüm: Vom peripheren Sorgenkind zu einer prosperierenden Wirtschaftsregion. Forsch Sitzungsber ARL 238:273-291

  375. 374

    Efken J, Bäurle H, Haxsen G, Niemann C, Tamasy C (2012) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 61(Suppl.):60-72, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=664&currPage=&type=4> [zitiert am 24.04.2012]

  376. 375

    Tietz A (2012) Der Markt für landwirtschaftlichen Boden in Deutschland - Tummelplatz für Investoren? Kirche Ländl Raum 63(4):12-18

  377. 376

    Guillen J, Contini F, Doerner H, Avdelas L, Avdic-Mravlje E, Borges Marques AC, Cozzolino M, Ebeling MW, Fiore G, Hofherr J, Kazlauskas E, Lees J (2012) Economic performance of the EU aquaculture sector (STECF-OWP-12-03). Luxembourg: Publications Office of the European Union, 337 p, EUR Sci Techn Res Ser

  378. 377

    Döring R, Carvalho N, Virtanen J, Avdelas L, Avdic E, Beukers R, Curtis R, Davidjuka I, Ebeling MW, Garrett A, Lees J, McCarthy C, Malvarosa L, Mongruel R, Motova A, Moura C, Nielsen R, Stransky C, et al (2012) Economic performance of the EU Fish Processing Industry Sector (STECF-OWP-12-01). Luxembourg: Publications Office of the European Union, 209 p, EUR Sci Techn Res Ser

  379. 378

    Dirksmeyer W (2012) Economics of alternative pest management in field vegetables. In: Proceedings of the XXVIII International Congress on Science and Horticulture for People, Proceedings of the International Symposium in Integrating Consumers and Economic Systems, IHC 2010, Acta Horticulturae, 930. pp 83-89

  380. 379

    Margarian A (2012) Employment development policy in European regions: the role of agriculture. EuroChoices 11(3):20-21

  381. 380

    Witte T de (2012) Entwicklung eines betriebswirtschaftlichen Ansatzes zur Ex-ante-Analyse von Agrarstrukturwirkungen der Biogasförderung - angewendet am Beispiel des EEG 2009 in Niedersachsen. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 248, 61 p, Göttingen, Univ, Diss, Landbauforsch SH 366

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051403.pdf

  382. 381

    Offermann F, de Frahan BH, Brunke H, De Blander R (2012) Ex-ante evaluations of public policies using farm models based on econometrically estimated flexible cost functions. In: Ecomod 2012 : International conference on economic modelling ; Seville, Spain July 4 - 6, 2012. Sevilla: University of Sevilla, pp 1-10

  383. 382

    Efken J (2012) Große Herden wachsen zügig weiter. Land Forst 165(34):12-13

  384. 383

    Kilian S, Anton J, Salhofer K, Röder N (2012) Impacts of 2003 CAP reform on land rental prices and capitalization. Land Use Pol 29(4):789-797, DOI:10.1016/j.landusepol.2011.12.004

  385. 384

    Strohm K, Schweinle J, Liesebach M, Osterburg B, Rödl A, Baum S, Nieberg H, Bolte A, Walter K (2012) Kurzumtriebsplantagen aus ökologischer und ökonomischer Sicht. Braunschweig: vTI, 89 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2012/06

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn050857.pdf

  386. 385

    Margarian A (2012) Landwirtschaft: Hemmschuh oder Impulsgeber? LandInForm(2):17

  387. 386

    Efken J (2012) Mehr Schweine in Deutschland erfasst. Land Forst 165(35):10-11

  388. 387

    Gocht A, Röder N, Neuenfeldt S, Storm H, Heckelei T (2012) Modelling farm structural change : a feasibility study for ex-post modelling utilizing FADN and FSS data in Germany and developing an ex-ante forecast module for the CAPRI farm type layer baseline. Luxembourg: Publications Office of the European Union, 166 p, JRC Sci Techn Rep

  389. 388

    Riera P, Signorello G, Thiene M, Mahieu PA, Navrud S, Kaval P, Rulleau B, Mavsar R, Madureira L, Meyerhoff J, Elsasser P, Notaro S, De Salvo M, Giergiczny M, Dragoi S (2012) Non-market valuation of forest goods and services: good practice guidelines. J Forest Econ 18(4):259-270, doi:10.1016/j.jfe.2012.07.001

  390. 389

    Dirksmeyer W (2012) Perspektiven des deutschen Gartenbaus. Obstbau(3):175-176

  391. 390

    Margarian A (2012) Politik zur Beschäftigungsentwicklung in europäischen Regionen: Die Bedeutung der Landwirtschaft. EuroChoices 11(3):20-21

  392. 391

    Zimmer Y (2012) Rapeseed in Central and Eastern Europe - a lot of room for growth. agri benchmark, 8 p, Working Paper agri benchmark Cash Crop Network 1/2012

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057060.pdf

  393. 392

    Mehl P (2012) Sozialversicherungen : jetzt unter einem Dach. DLG Mitt 127(3):32-35

  394. 393

    Dirksmeyer W (2012) Structural change in fruit and vegetable production in Germany. In: Proceedings of the XXVIII International Congress on Science and Horticulture for People, Proceedings of the International Symposium in Integrating Consumers and Economic Systems, IHC 2010, Acta Horticulturae, 930. pp 91-97

  395. 394

    Dieter M (2012) Talsohle durchschritten - Aufschwung dank Nadelstammholznachfrage : Ergebnisse der forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2010. Holz Zentralbl 137(17):447

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn050202.pdf

  396. 395

    Martinsohn M, Hansen H (2012) The impact of climate change on the economics of dairy farming - a review and evaluation [online]. German J Agric Econ 61(2):80-95, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D2&id=670&currPage=&type=2> [zitiert am 04.06.2012]

  397. 396

    Margarian A (2012) The relation between agricultural and non-agricultural economic development: Technical report on an empirical analysis of European regions. Braunschweig: vTI, 62 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2012/01

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn050161.pdf

  398. 397

    Hansen H, Herrmann R (2012) The two dimensions of policy impacts on economic cohesion: Concept and illustration for the CAP. Food Policy 37(4):483-491, DOI:10.1016/j.foodpol.2012.02.008

  399. 398

    Efken J (2012) Viehzählung : Diskrepanzen lassen Anpassungen erwarten ; die deutsche Schweinefleischerzeugung wächst laut Viehzählung vom 3. November in den Jahren 2011 und 2012 moderat. Fleischwirtsch 92(3):69-74

  400. 399

    Efken J (2012) Viehzählung : Jungbullenbestand geht markant zurück ; Analyse und Prognose der Rindfleischerzeugung auf Basis der Viehzählungsergebnisse vom 3. November 2011. Fleischwirtsch 92(4):14-18

  401. 400

    Efken J (2012) Viehzählung : Steigerung vorerst gestoppt ; deutsche Schweinefleischerzeugung durch sinkende Wirtschaftlichkeit in der Schweinemast unter Druck. Fleischwirtsch 92(8):14-17

  402. 401

    Efken J, Banse M, Rothe A, Dieter M, Dirksmeyer W, Ebeling MW, Fluck K, Hansen H, Kreins P, Seintsch B, Schweinle J, Strohm K, Weimar H (2012) Volkswirtschaftliche Bedeutung der biobasierten Wirtschaft in Deutschland. Braunschweig: vTI, 65 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2012/07

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051397.pdf

  403. 402

    Offermann F, Banse M, Ehrmann M, Gocht A, Gömann H, Haenel H-D, Kleinhanß W, Kreins P, Ledebur O von, Osterburg B, Pelikan J, Rösemann C, Salamon P, Sanders J (2012) vTI-Baseline 2011-2021: agrarökonomische Projektionen für Deutschland. Braunschweig: vTI, 82 p, Landbauforsch SH 355

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn050029.pdf

  404. 403

    Offermann F, Banse M, Ehrmann M, Gocht A, Gömann H, Haenel H-D, Kleinhanß W, Kreins P, Ledebur O von, Osterburg B, Pelikan J, Rösemann C, Salamon P, Sanders J (2012) vTI-Baseline 2011-2021: Agri-economic projections for Germany. Braunschweig: vTI, VI, 78 p, Landbauforsch SH 358

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn050263.pdf

  405. 404

    Schweinle J (2012) Wertschöpfungsanalyse der energetischen Nutzung von Holz. Hamburg: vTI, 34 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2012/02

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn050130.pdf

  406. 405

    Forstner B, Tietz A, Klare K, Kleinhanß W, Weingarten P (2011) Aktivitäten von nichtlandwirtschaftlichen und überregional ausgerichteten Investoren auf dem landwirtschaftlichen Bodenmarkt in Deutschland : Endbericht. 3., korrigierte Fassung. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 216 p, Landbauforsch SH 352

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062841.pdf

  407. 406

    Efken J (2011) Analyse des Rinderbestandes nach der Viehzählung vom 3. Mai 2011. Fleischrinder Journal(3):6

  408. 407

    Hansen H, Teuber R (2011) Assessing the impacts of EU's common agricultural policy on regional convergence: sub-national evidence from Germany. Appl Econ 43(25-27):3755-3765, doi:10.1080/00036841003724395

  409. 408

    Röder N, Osterburg B (2011) Beobachtete Effekte aus der Agrarstrukturerhebung. In: Johann Heinrich von Thünen-Institut (ed) Nachhaltige Biogaserzeugung in Deutschland - Bewertung der Wirkungen des EEG : Endbericht. Leipzig: Deutsches BiomasseForschungsZentrum, pp 86-105

  410. 409

    Offermann F, Kleinhanß W (2011) Comparison of cost estimates based on different cost calculation methods and/or different data bases : FACEPA deliverable No. 3.3 – March 2011. Braunschweig: vTI, 14 p

  411. 410

    Albrecht R, Zimmer Y (2011) Crop yields in Germany - cereals poor, corn & leaf crop strong. In: Zimmer Y (ed) Cash crop report 2011 : understanding agriculture worldwide. Braunschweig; Frankfurt a M: vTI ; DLG, pp 74-81

  412. 411

    Mehl P (2011) Das agrarsoziale Sicherungssystem in Frankreich - Zentrale Merkmale und Entwicklungen aus der Perspektive der landwirtschaftlichen Sozialversicherung in Deutschland. Braunschweig: vTI, 82 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2011/01

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048811.pdf

  413. 412

    Efken J, Bergschmidt A, Deblitz C, Haxsen G, Pelikan J (2011) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 60(Suppl.):72-84, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=623&currPage=&type=4> [zitiert am 05.09.2011]

  414. 413

    Margarian A (2011) Economic small-scale spatial dependencies and segregations: A multi-level analysis with indirect closure : paper presented at RSA Annual International Conference 2011, 17th - 20th April 2011, Newcastle University, Newcastle-upon-Tyne, UK. 20 p

  415. 414

    Elsholz R, Hansen H, Herrmann R (2011) Eine Wohlfahrtsanalyse verschiedener Modulationsszenarien der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP): Implikationen für die GAP nach 2013. SchrR Rentenbank 27:104-139

  416. 415

    Kriehn C (2011) Erwerbstätigkeit in den ländlichen Landkreisen in Deutschland 1995 bis 2008. Braunschweig: vTI, 113 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2011/02

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048556.pdf

  417. 416

    Kriehn C (2011) Erwerbstätigkeit in den ländlichen Landkreisen: Strukturen und Entwicklungstrends. Ländl Raum (ASG) 62(3):4-8

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn049257.pdf

  418. 417

    Bergschmidt A, Ebers H, Forstner B, Saggau V, Schwarz G (2011) Evaluation der Agrarinvestitionsförderung: Ergebnisse, Lücken und neue Ansätze. Agrarpol Arbeitsbehelf 39:16-20

  419. 418

    Mehl P (2011) Felix Austria? : Sozialversicherung der Bauern in Österreich und landwirtschaftliche Sozialversicherung in Deutschland im Vergleich. Soz Sicherh Landwirtsch(2):175-188

  420. 419

    Mehl P (2011) Felix Austria? : Sozialversicherung der Bauern in Österreich und Landwirtschaftliche Sozialversicherung in Deutschland im Vergleich ; Schriftliche Fassung eines Vortrags von Prof. Dr. Peter Mehl anlässlich der Generalversammlung der SVB am 13./14. April 2010 in Wien. Info Sozialversicherungsanst Bauern(1):13-21

  421. 420

    Peter G (2011) Gemeinschaftliche Absatz- und Exportförderung für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel in Österreich und den USA : Bericht im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Braunschweig: vTI, 41 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2011/04

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048414.pdf

  422. 421

    Margarian A (2011) Gewinnentwicklung und Betriebsaufgabe in der Landwirtschaft: Angebotseffekte, Nachfrageeffekte und regionale Heterogenität. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 46:291-304

  423. 422

    Hüttel S, Margarian A, Schlippenbach V von (2011) Growth and exit in the agricultural sector : paper prepared for presentation at the EAAE 2011 Congress "Change and Uncertainty, Challenges for Agriculture, Food and Natural Resources" ; August 30 to September 2, 2011 ; ETH Zurich, Zurich, Switzerland. 23 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn048905.pdf

  424. 423

    Ebers H, Forstner B (2011) Halbzeitbewertung des EPLR Hessen : Teil II - Kapitel 2 ; Modernisierung landwirtschaftlicher Betriebe (ELER-Code 121) ; Agrarinvestitionsförderungsprogramm (AFP). In: Institut für Ländliche Räume (ed) Halbzeitbewertung des EPLR Hessen im Rahmen der 7-Länder Bewertung : Entwicklungsplan für den ländlichen Raum 2007-2013. Braunschweig; Hamburg: vTI, pp 1-35

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048641.pdf

  425. 424

    Margarian A, Küpper P (2011) Identifizierung peripherer Regionen mit strukturellen und wirtschaftlichen Problemen in Deutschland. Ber Landwirtsch 89(2):218-231

  426. 425

    Seintsch B (2011) Inländische Rohholzversorgung und Schlussfolgerungen für die Forstwirtschaft. Waldbauern NRW(Sept./Okt.):15-16

  427. 426

    Schweinle J, Zimmermann K (2011) Innovative Geschäftsmodelle für die Bewirtschaftung von KUP. In: Bemmann A, Franke E (eds) Chancen und Hemmnisse für die Energieholzproduktion aus Kurzumtriebsplantagen : Fachtagung ; Tharandt, 20.-21. Oktober 2011. Dresden: Inst für Internat Forst- und Holzwirtschaft, pp 69-78

  428. 427

    Ciccarese L, Elsasser P, Horattas A,, Pettenella D, Valatin G (2011) Innovative market opportunities related to carbon sequestration in European forests? In: Weiss G, Ollonkvist P, Slee B (eds) Innovation in forestry: territorial and value chain approaches. Wallingford: CAB International, pp 131-153

  429. 428

    Efken J (2011) Investieren oder ganz aufgeben : viele Sauenbetriebe schieben Entscheidung auf - Marktansprüche erfordern große Einheiten. Agrarzeitg Ernährungsdienst 66(35):18

  430. 429

    Dieter M (2011) Noch positiver Abschluss im Jahr der Wirtschaftskrise : Ergebnisse der forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2009. Holz Zentralbl 137(15):372-373

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn048375.pdf

  431. 430

    Zimmer Y, Witte T de, Ellsiepen S, Röder N (2011) Option 3 - Wettbewerbsfähige CO2eq-Vermeidungskosten [online]. In: Johann Heinrich von Thünen-Institut (ed) Nachhaltige Biogaserzeugung in Deutschland - Bewertung der Wirkungen des EEG : Endbericht. Leipzig: Deutsches BiomasseForschungsZentrum, pp 156-160, zu finden in <http://www.fnr-server.de/ftp/pdf/berichte/22003410.pdf> [zitiert am 29.03.2012]

  432. 431

    Zimmer Y, Witte T de, Ellsiepen S, Röder N (2011) Option 4 - Verringerung negativer agrarstruktureller Effekte in Veredelungsregionen [online]. In: Johann Heinrich von Thünen-Institut (ed) Nachhaltige Biogaserzeugung in Deutschland - Bewertung der Wirkungen des EEG : Endbericht. Leipzig: Deutsches BiomasseForschungsZentrum, pp 160-161, zu finden in <http://www.fnr-server.de/ftp/pdf/berichte/22003410.pdf> [zitiert am 29.03.2012]

  433. 432

    Zimmer Y (2011) Raps in Mittel- und Osteuropa - viel Luft nach oben. Raps 29(4):47-50

  434. 433

    Seintsch B (2011) Stellung der Holzrohstoffe in der Kostenstruktur des Holz- und Papiergewerbes in Deutschland. Hamburg: vTI ; Zentrum Holzwirtschaft, Universität Hamburg, 106 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2011/03

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048917.pdf

  435. 434

    Efken J (2011) Viehzählung : spürbare Veränderungen prägen den Markt ; Analyse und Prognose der Rindfleischerzeugung in den Jahren 2010 und 2011. Fleischwirtsch 91(10):14-18

  436. 435

    Efken J (2011) Viehzählung : wachsende Exporte bleiben notwendig ; Ausblick auf den Schweinemarkt nach der Maizählung 2011 lässt weiter steigende Erzeugung erwarten. Fleischwirtsch 91(9):54-60

  437. 436

    Efken J (2011) Weiter investieren oder aufgeben : Analyse des Schweinebestandes nach der Viehzählung vom 3. Mai 2011 zeigt erheblichen Strukturwandel. Fleischwirtsch 91(8):16-18

  438. 437

    Witte T de, Zimmer Y, Ellsiepen S (2011) Wettbewerbsfähigkeit der Biogaserzeugung am Flächenmarkt [online]. In: Johann Heinrich von Thünen-Institut (ed) Nachhaltige Biogaserzeugung in Deutschland - Bewertung der Wirkungen des EEG : Endbericht. Leipzig: Deutsches BiomasseForschungsZentrum, pp 70-85, zu finden in <http://www.fnr-server.de/ftp/pdf/berichte/22003410.pdf> [zitiert am 29.03.2012]

  439. 438

    Röder N, Kilian S (2011) Which parameters determine the development of farm numbers in Germany? : dependency of the results on the segmentation of the data. Jahrbücher Nationalökon Statist 231(3):358-378

  440. 439

    Röder N, Kilian S (2011) Which parameters determine the development of farm numbers in Germany? : dependency of the results on the segmentation of the data [Kartenteil im Online-Supplement]. Jahrbücher Nationalökon Statist 231/1:1-3

  441. 440

    Röder N, Kilian S (2011) Which parameters determine the development of farm numbers in Germany? : dependency of the results on the segmentation of the data [Manuskript]. Jahrbücher Nationalökon Statist 231/1:1-21

  442. 441

    Albrecht R (2011) Zuckerrüben im Herzen der USA. Neue Landwirtsch 22(10):117-119

  443. 442

    Zimmer Y, Witte T de, Osterburg B, Röder N, Ellsiepen S (2011) Zusammenfassung und Fazit zu den agrarstrukturellen Effekten der Biogasförderung [online]. In: Johann Heinrich von Thünen-Institut (ed) Nachhaltige Biogaserzeugung in Deutschland - Bewertung der Wirkungen des EEG : Endbericht. Leipzig: Deutsches BiomasseForschungsZentrum, pp 120-122, zu finden in <http://www.fnr-server.de/ftp/pdf/berichte/22003410.pdf> [zitiert am 29.03.2012]

  444. 443

    Deblitz C (2010) AARES 54th Annual Conference 2010 : agri benchmark. Braunschweig: agri benchmark ; vTI, 20 p

  445. 444

    Pelikan J, Isermeyer F, Offermann F, Sanders J, Zimmer Y (2010) Auswirkungen einer Handelsliberalisierung auf die deutsche und europäische Landwirtschaft. Braunschweig: vTI, IV, 91 p, Landbauforsch SH 338

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn046365.pdf

  446. 445

    Wippel B, Seintsch B (2010) Betroffenheit von Waldbesitzern durch Natura 2000: hohe kommunale Beteiligung : FFH-Impact-Betroffenheitsbefragung, Analyse Baden-Württemberg. Waldwirt 37(9/10):8-9

  447. 446

    Margarian A (2010) Coordination and differentiation of strategies: the impact on farm growth of stategic interaction on rental market for land [online]. German J Agric Econ 59(3):202-216, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D2&id=585&currPage=&type=2> [zitiert am 03.09.2010]

  448. 447

    Margarian A (2010) Counterpoint : a theoretical foundation of rural development interventions and evaluations is needed. EuroChoices 9(2):35-39

  449. 448

    Mehl P (2010) Das agrarsoziale Sicherungssystem im Frankreich : zentrale Merkmale und Entwicklungen aus der Perspektive der landwirtschaftlichen Sozialversicherung in Deutschland ; Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Braunschweig: vTI, VI, 62 p

  450. 449

    Efken J, Haxsen G, Pelikan J, Hortmann-Scholten A (2010) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 59(Suppl.):63-78, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=542&currPage=&type=4> [zitiert am 14.10.2010]

  451. 450

    Margarian A (2010) Die regionale Spezifität des Agrarstrukturwandels : eine theoretische und empirische Analyse. Aachen: Shaker, 346 p, Berlin, Humboldt-Univ, Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät, Diss, 2010

  452. 451

    Rothe A, Osterburg B, Witte T de, Zimmer Y (2010) Endbericht : Modellgestützte Folgenabschätzungen für den Anbau nachwachsender Rohstoffe in Deutschland ; Laufzeit 15.04.2007 - 15.04.2010. Braunschweig: vTI, 242 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn047291.pdf

  453. 452

    Seintsch B (2010) Entwicklungen des Clusters Forst und Holz zwischen 2000 und 2007 : Ergebnisse und Tabellen für das Bundesgebiet und die Länder. Hamburg: vTI ; Zentrum Holzwirtschaft, Universität Hamburg, 74 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2010/02

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn046425.pdf

  454. 453

    Zimmer Y, Albrecht R (2010) Erträge im deutschen Ackerbau - wie haben sich unterschiedliche Kulturen und Regionen entwickelt? Ber Gesellsch Pflanzenbauwiss 5:39-42

  455. 454

    Mohr M, Albrecht R, Strohm K (2010) EU rapeseed: dynamic cropping systems and biodiesel markets. In: Zimmer Y (ed) Cash crop report 2010 : benchmarking farming systems worldwide. Braunschweig: vTI, pp 38-42

  456. 455

    Kleinhanß W, Offermann F, Ehrmann M (2010) Evaluation of the impact of milk quota - case study Germany. Braunschweig: vTI, 69 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2010/07

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn047019.pdf

  457. 456

    Wendt H, Efken J, Schäfer M, Steinbauer C, Trefflich A, Uetrecht I (2010) Ex-post-Bewertung der Förderung zur Marktstrukturverbesserung für den Förderzeitraum 2000 - 2006 : länderübergreifender Bericht im Namen der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes. Braunschweig: vTI, 200 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn046836.pdf

  458. 457

    Margarian A (2010) Gewinnentwicklung und Betriebsaufgabe in der Landwirtschaft: Angebotseffekte, Nachfrageeffekte und regionale Heterogenität. Braunschweig: vTI, 116 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2010/11

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn047558.pdf

  459. 458

    Berkenhagen J, Ebeling MW (2010) Links between fishery and the work of Johann Heinrich von Thünen eponym of the newly founded Federal Research Institute. J Appl Ichthyol 26:14-18, DOI:10.1111/j.1439-0426.2010.01442.x

  460. 459

    Margarian A (2010) Methodische Ansätze zur Quantifizierung der Arbeitsplatzeffekte von Maßnahmen zur ländlichen Entwicklung. Braunschweig: vTI, 77 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2010/10

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn047080.pdf

  461. 460

    Kröber M, Heinrich J, Wagner P, Schweinle J (2010) Ökonomische Bewertung und Einordnung von Kurzumtriebsplantagen in die gesamtbetriebliche Anbaustruktur. In: Bemmann A, Knust C (eds) Agrowood : Kurzumtriebsplantagen in Deutschland und europäische Perspektiven. Berlin: Weißensee-Verl, pp 217-229

  462. 461

    Efken J (2010) Online-survey of keepers of rare animals or plants about their activities and attitudes in Germany. Landbauforsch 60(1):35-44

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk043231.pdf

  463. 462

    Küppers J-G, Dieter M (2010) Positives Ergebnis trotz rückläufiger Produktion : Forstwirtschaftliche Gesamtrechnung weist für 2008 einen Nettounternehmensgewinn von 552 Mio. Euro aus. Holz Zentralbl 136(9):227-228

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk043159.pdf

  464. 463

    Plankl R, Weingarten P, Nieberg H, Zimmer Y, Isermeyer F, Krug J, Haxsen G (2010) Quantifizierung "gesellschaftlich gewünschter, nicht marktgängiger Leistungen" der Landwirtschaft. Braunschweig: vTI, 162 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2010/01

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk043125.pdf

  465. 464

    Döring R, Guillen J, Avdic E, Beukers R, Cozzolino M, Davidjuka I, Desgranges C, Ebeling MW, Garrett A, Goti L, Le Moing I, Lees J, Linde J, Malvarosa L, Moura C, Nielsen R, Pokki H, Pienkowska B, Razmislaviciute-Palioniene A, Stroie C, et al (2010) Report of Working Group on the evaluation of data collected on the fish processing sector (SGECA 10-04) : Joint Working Group on Economic Affairs (SGECA), of the Scientific, Technical and Economic Committee for Fisheries (STECF) ; 11-15 October 2010, Ispra. Luxembourg: Publications Office of the European Union, 312 p, JRC Sci Techn Rep

  466. 465

    Küpper P, Margarian A (2010) Versteckte Dynamik - wirtschaftliche Innovationen in ländlichen Räumen. Europa Regional 18(2-3):79-94

  467. 466

    Bormann K, Dieter M (2010) Was bedeutet der Einschlag für den Gewinn der Forstbetriebe? : Analyse der forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung. AFZ Der Wald 65(23):5-7

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn047496.pdf

  468. 467

    Dirksmeyer W, Kerstjens KH (2009) Ausbildung im Produktionsgartenbau. Landbauforsch SH 330:169-181

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk042509.pdf

  469. 468

    Küppers J-G, Bormann K, Dieter M (2009) Belastungen der Forstbetriebe aus der Schutz- und Erholungsfunktion. AFZ Der Wald 64(3):125-127

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk041570.pdf

  470. 469

    Dirksmeyer W (2009) Betriebsstrukturen im Produktionsgartenbau. Landbauforsch SH 330:3-42

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk042499.pdf

  471. 470

    Efken J, Haxsen G, Pelikan J (2009) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte. Agrarwirtschaft 58(1):53-65

  472. 471

    Mehl P (2009) Die Jungen werden entlastet. DLG Mitt 124(1):30-32

  473. 472

    Efken J (2009) Die Krise hinterlässt nur geringe Spuren : Ausblick nach der aktuellen Maizählung lässt für 2010 geringfügige Reduktionen von Erzeugung und Verbrauch erwarten. Fleischwirtsch 89(9):36-40

  474. 473

    Küppers J-G, Dieter M (2009) Ein ungewöhnlich gutes Jahr für die Forstwirtschaft : Ergebnisse der forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung 2007 - Nettounternehmensgewinn stieg auf 1,195 Mrd. Euro. Holz Zentralbl 135(21):530-531

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk041769.pdf

  475. 474

    Dirksmeyer W, Sourell H, Lübbe E (2009) Einfluss des Klimawandels auf den Beregnungsbedarf. TASPO 143(21):8

  476. 475

    Dirksmeyer W (2009) Exkurs: Beratungsstrukturen im Produktionsgartenbau. Landbauforsch SH 330:163-167

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk042508.pdf

  477. 476

    Efken J (2009) Expansive Fleischerzeugung hält an : Ausblick auf den Schweinemarkt zeigt Deutschland als Drehscheibe im internationalen Handel. Fleischwirtsch 89(10):17-23

  478. 477

    Margarian A (2009) Farmers' conservative behaviour and adapted strategies: economic foundation and implications for strucutral change ; paper submitted for the EAEPE Conference 2009 in Amsterdam, Research Area (M) Social and cultural Economics. Amsterdam: EAEPE, 26 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk043002.pdf

  479. 478

    Hansen H (2009) Landwirtschaftliche Erlösdisparitäten in Deutschland und die Bedeutung der EU-Agrarpolitik. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 44:97-109

  480. 479

    Efken J, Wendt H, Schäfer M, Trefflich A, Uetrecht I (2009) Marktpartner insgesamt wettbewerbsfähig : Branchenbild Vieh und Fleisch zeigt Deutschland als international leistungsfähige Region bei Geflügel und Fleisch. Fleischwirtsch 89(7):14-22

  481. 480

    Hansen H (2009) Regionale Verteilungswirkungen der Europäischen Agrarpolitik : theoretische Überlegungen und empirische Evidenz. Göttingen: Cuvillier, VI, 215 p, Gießen, Univ, Fachbereich für Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement, Diss, 2008

  482. 481

    Oostenbrugge HJ van, Anderson J, Berkenhagen J, Daures F, De Meo M, Ebeling MW, Elias L, Girard S, Guillen J, Hatcher A, Ioannou M, Jonsson A, Nord J, Normark Andersen K, O'Connor H, Pereira L, Virtanen J, Westh HK (2009) Report of the Working Group on the evaluation of Economic variables to be collected for the fishing industry, the processing and aquaculture sectors under the new EC Data Collection Regulation (SGECA 08-01) : Joint Working Group on Economic Affairs (SGECA), Technical and Economic Committee for Fisheries (STECF) ; 21-25 january 2008, Lisbon. Luxembourg: Office for Official Publications of the European Communities, 27 p, JRC Sci Techn Rep

  483. 482

    Döring R, Guillen J (eds) (2009) Report on the evaluation of data collection related to the fish processing sector (SGECA 09 03) : 19-23 October, Ispra. Luxembourg: Office for Official Publications of the European Communities, 135 p, JRC Sci Techn Rep

  484. 483

    Mehl P (2009) Risikostruktur und strukturwandelbedingte Belastungen der landwirtschaftlichen Krankenversicherung. Soz Sicherh Landwirtsch(2):141-208

  485. 484

    Hüttel S, Margarian A (2009) Structural change in the West German agricultural sector. Agric Econ 40(Suppl. 1):759-772, DOI:10.1111/j.1574-0862.2009.00413.x

  486. 485

    Margarian A (2009) The regional specifity of structural change in agriculture : an assessment of the role of farmers' strategic behaviour on the land market. Berlin: Humboldt-Univ, 19 p, SiAg Working Paper 6

  487. 486

    Hüttel S, Margarian A (2009) The role of small farms in structural change. Berlin: Humboldt-Univ, 23 p, SiAg Working Paper 3

  488. 487

    Berkenhagen J, Döring R, Ebeling MW, Strehlow HV (2009) Überlegungen für zukünftige Forschungsaktivitäten : Fischereiökonomie am Institut für Seefischerei. Fischerblatt 57(10):13-17

  489. 488

    Plagge J, Zander K, Nieberg H, Strohm-Lömpcke R (2009) Vielfalt braucht Klarheit: Strategieberatung für Diversifizierung, Spezialisierung und Kooperation im ökologischen Landbau. SchrR Bayer Landesanst Landwirtsch 2009:

  490. 489

    Kriehn C (2009) Wirtschaftsstandort Ländlicher Raum: Herausforderungen und Chancen : Ländliche Regionen: vielfältig, multifunktional und dynamisch. Geschäftsber L Bank 2008:18-27

  491. 490

    Dieter M, Englert H (2009) Zur Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Holzwirtschaft - eine Constant-Market-Share-Analyse. Schweiz Z Forstwesen 160(12):375-383, DOI:10.3188/szf.2009.0375

  492. 491

    Mehl P (2008) A Marathon rather than a sprint: the reform of the farmers' pension system in Germany and its impacts. In: Beckmann V, Padmanabhan M (eds) Institutions and sustainability : political economy of agriculture and the environment - essays in honour of Konrad Hagedorn. Berlin: Springer, pp 61-81

  493. 492

    Efken J (2008) Abgeschwächter Rückgang : Ausblick auf den Rindermarkt nach der Novemberzählung 2007. Fleischwirtsch 88(3):25-28

  494. 493

    Küppers J-G, Dieter M (2008) Belastungen der Forstbetriebe aus der Schutz- und Erholungsfunktion des Waldes (2003 bis 2006). Hamburg: vTI, 29 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2008/04

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk041110.pdf

  495. 494

    Seintsch B (2008) Bundesweite Clusterstudie Forst und Holz : Folgerungen und Empfehlungen für Baden-Württemberg. AFZ Der Wald 63(19):1050-1053

  496. 495

    Rüther B, Hansen J, Spellmann H, Nagel J, Möhring B, Schmidt-Walter P, Dieter M (2008) Clusterstudie Forst und Holz Sachsen-Anhalt. Göttingen: Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (NW-FVA), II, 60 p

  497. 496

    Rüther B, Hansen J, Ludwig A, Spellmann H, Nagel J, Möhring B, Lüpke N von, Schmidt-Walter P, Dieter M (2008) Clusterstudie Forst und Holz Schleswig-Holstein. Göttingen: Nordwestdeutsche Forstliche Versuchsanstalt (NW-FVA), 64 p

  498. 497

    Seintsch B, Lückge FJ, Grulke M (2008) Clusterstudie zur Wettbewerbsfähigkeit gestartet: "SWOT-Analyse und zukünftige Rahmenbedingungen der 1. Verarbeitungsstufe des bundesweiten Clusters Forst und Holz". Holz Zentralbl 133(21):559

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk039922.pdf

  499. 498

    Efken J (2008) Die Ausfuhren legen erneut stark zu : Ausblick auf den Schweinemarkt nach der Maizählung 2008. Fleischwirtsch 88(12):14-21

  500. 499

    Dieter M, Küppers J-G (2008) Die forstwirtschaftliche Gesamtrechnung der Bundesrepublik Deutschland 2006. Hamburg: vTI, 32 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2008/01

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040784.pdf

  501. 500

    Zander K, Plagge J, Strohm R, Drescher N, Ebert U, Hermle M, Meyer C, Nieberg H (2008) Diversifizierung, Spezialisierung, Kooperation im ökologischen Landbau : Konzepte und Strategien zur Verbesserung des Betriebsmanagements und der Arbeitsorganisation. Braunschweig; Augsburg: vTI ; Bioland Beratung, 296 p

  502. 501

    Seintsch B (2008) Entwicklung und Bedeutung des bundesweiten Clusters Forst und Holz : Studie "Volkswirtschaftliche Bedeutung des Clusters Forst und Holz" im Rahmen der bundesweiten "Clusterstudie Forst und Holz". Holz Zentralbl 134(49):1390-1391

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk041416.pdf

  503. 502

    Dieter M (2008) Entwicklungsperspektiven für die Rohstoffbeschaffung der Holzwerkstoffindustrie. Holztechnol 49(4):5-7

  504. 503

    Mehl P (2008) Kapitaldeckung in der landwirtschaftlichen Unfallversicherung. Finanzielle Folgen einer Ablösung des Umlageverfahrens 2008-2036. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 43:229-238

  505. 504

    Zimmer Y, Berenz S, Döhler H, Isermeyer F, Leible L, Schmitz N, Schweinle J, Toews T, Tuch U, Vetter A, Witte T de (2008) Klima- und energiepolitische Analyse ausgewählter Bioenergie-Linien. Braunschweig: vTI, V, 120 p, Landbauforsch SH 318

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040044.pdf

  506. 505

    Grulke M, Held C, Statz J, Lückge FJ, Seintsch B (2008) Künftige Wettbewerbsfähigkeit der 1. Verarbeitungsstufe : Studie "Swot-Analyse und zukünftige Rahmenbedingungen der 1. Verarbeitungsstufe des bundesweiten Clusters Forst und Holz" (Teil IV). Holz Zentralbl 134(46):1310-1312

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk041055.pdf

  507. 506

    Mehl P (2008) Risikostruktur und strukturwandelbedingte Belastungen der landwirtschaftlichen Krankenversicherung. Köln: Bundesanzeiger Verlagsges, 92 p, Drucks Dt Bundestag 16/10713

  508. 507

    Mehl P (2008) Risikostruktur und strukturwandelbedingte Belastungen der LKV. Agra Europe (Bonn) 49(37):D1-10

  509. 508

    Margarian A (2008) Sind die Pachten im Osten zu niedrig oder im Westen zu hoch? Braunschweig: vTI, VI, 51 p, Arbeitsber Ber Agrarökonomie 2008/01

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040896.pdf

  510. 509

    Dispan J, Grulke M, Statz J, Seintsch B (2008) Zukunft der Holzwirtschaft - Szenarien 2020 : "SWOT-Analyse und zukünftige Rahmenbedingungen der 1. Verarbeitungsstufe des bundesweiten Clusters Forst und Holz" (Teil III). Holz Zentralbl 134(24):685-687

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk040153.pdf

  511. 510

    Held C, Grulke M, Seintsch B (2008) Zur Wettbewerbsfähigkeit der Holzenergie : "SWOT-Analyse und zukünftige Rahmenbedingungen der 1. Verarbeitungsstufe des bundesweiten Clusters Forst und Holz" : Teil 1. Holz Zentralbl 134(6):145-147

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk039833.pdf

  512. 511

    Lückge FJ, Dispan J, Held C, Seintsch B (2008) Zur Wettbewerbsfähigkeit der Holzindustrie : "SWOT-Analyse und zukünftige Rahmenbedingungen der 1. Verarbeitungsstufe des bundesweiten Clusters Forst und Holz" : Teil 2. Holz Zentralbl 134(10):265-268

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk039958.pdf

  513. 512

    Rüther B, Hansen J, Ludwig A, Spellmann H, Nagel J, Möhring B, Dieter M (2007) Clusterstudie Forst und Holz Niedersachsen. Göttingen: Univ, 103 p, Beitr Nordwestdt Forstl Versuchsanst 1

  514. 513

    Dieter M, Englert H (2007) Competitiveness in the global forest industry sector: an empirical study with special emphasis on Germany. Eur J Forest Res 126(3):401-412

  515. 514

    Margarian A (2007) Mehr-Ebenen-Modelle in der Analyse agrarstruktureller Entwicklungen - Methodik und Implikationen. Agrarwirtschaft 56(8):340-353

  516. 515

    Dieter M (2007) Nutzung von Testbetriebsnetzdaten für gesamtwirtschaftliche Rechnungssysteme. Ber Freiburger Forstl Forsch 74:75-82

  517. 516

    Forstner B, Bergschmidt A, Dirksmeyer W, Ebers H, Margarian A (2006) Bewertung der Agrarinvestitionsförderung in Deutschland. Agra Europe (Bonn) 41(36):S1-9

  518. 517

    Mehl P (2006) Finanzielle Folgen einer Kapitalisierung neuer Dauerrenten in der landwirtschaftlichen Unfallversicherung : Gutachten für das Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Braunschweig: FAL, 108 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/zi041605.pdf

  519. 518

    Dieter M, Ohlmeyer M, Polley H, Welling J (2005) Charta für Holz: Herausforderung für die Ressortforschung. Forschungsrep Verbrauchersch Ernährung Landwirtsch(1):36-39

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk040090.pdf

  520. 519

    Dieter M (2005) Forestry grants in the Federal Republic of Germany. In: International Symposium on Enhancement of Direct Payment Program for Public Ownership of Forest in Korea. Seoul: Korea Forest Conservation Movement, pp 21-32

  521. 520

    Nieberg H, Offermann F, Zander K, Jägersberg P, Heuer J, Madsen G (2005) Further development of organic farming policy in Europe with particular emphasis on EU enlargement (QLK5-2002-00917) : D12: Report on the farm level economic impacts of OFP and Agenda 2000 implementation. Braunschweig: FAL

  522. 521

    Efken J, Uetrecht I, Trefflich A, Wendt H, Nölle J, Krah V, Klepper R (2005) Participative and informative evaluations through benchmarking. In: The second International Scientific Conference Rural Development 2005 "Globalisation and Integration Challenges to the Rural of East and Central Europe : proceedings, vol. 2, book 1, social and humanitarian sciences ; 17-19 November, 2005, Akademija, Kaunas region, Lithuania. Kaunas: Akademija, pp 34-36

  523. 522

    Dieter M, Rosin A, Thoroe C (2004) Die forstwirtschaftliche Gesamtrechnung der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des ESVG 1995 für die Jahre 1991 bis 2002. Hamburg: BFH, 80 p, Arbeitsber Inst Ökon 2004/15

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040223.pdf

  524. 523

    Dieter M, Galla A (2002) GIS-gestützte Analyse der Erstaufforstung in ausgewählten Beispielsregionen Brandenburgs. Hamburg: BFH, 17 p, Arbeitsber Inst Ökon 2002/1

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040195.pdf

  525. 524

    Efken J, Klepper R, Ledebur O von, Wendt H (2002) Staatliche Fördermassnahmen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit von Vermarktungs- und Verarbeitungsunternehmen landwirtschaftlicher Produkte auf dem Prüfstand. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 37:305-316

  526. 525

    Nieberg H (2001) Unterschiede zwischen erfolgreichen und weniger erfolgreichen Ökobetrieben in Deutschland. Agrarwirtschaft 50(7):428-432

  527. 526

    Nieberg H, Münchhausen H von (1996) Zusammenhang zwischen Betriebsgröße und Umweltverträglichkeit der Agrarproduktion - empirische Ergebnisse aus den alten und neuen Bundesländern. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 32:129-140

  528. 527

    Nieberg H (1994) Umweltwirkungen der Agrarproduktion unter dem Einfluß von Betriebsgröße und Erwerbsform : werden die Umweltwirkungen der Agrarproduktion durch die Betriebsgröße und Erwerbsform landwirtschaftlicher Betriebe beeinflußt? Münster: Landwirtschaftsverl, XVIII,287,89 p, Angew Wiss 428

    Nach oben