Weiter zum Inhalt

Themenfeld

Märkte, Handel, Zertifizierung

Handel verbindet die Länder der Welt, verschärft aber auch den Wettbewerb. Wir untersuchen die Entwicklung der Lebensmittel- und Holzmärkte. Außerdem befassen wir uns mit handelspolitischen Instrumenten sowie mit Systemen zur Nachhaltigkeitszertifizierung und zur Rückverfolgbarkeit.

Mehrere Stapel Holzbretter in einem Baumarkt.
Expertise

Umsetzung und Auswirkungen der Europäischen Holzhandelsverordnung

Die EU-Holzhandelsverordnung soll den Handel von illegal geschlagenem Holz eindämmen. Holzmarktanalysen und Unternehmensbefragungen zeigen die Diskrepanz zwischen Wirkungsbereich und Umsetzung der Regelung.

Mehr erfahren

Dossier im Fokus

Nachhaltigkeitsstandards und Zertifizierungssysteme

Auf Produktverpackungen geht es bunt zu: Hier tummeln sich eine Vielzahl von Nachhaltigkeitssiegeln. Für Verbraucherinnen und Verbraucher ist diese Siegellandschaft in erster Linie unübersichtlich. Was hinter den Gütesiegeln und den damit verbundenen Zertifizierungsystemen steckt.

Zum kompletten Dossier


Am Themenfeld beteiligte Institute

Ansprechpersonen

Institut für Marktanalyse
Janine Pelikan
Institut für Marktanalyse
Stellvertretende Institutsleiterin
Institut für Ostseefischerei
Institut für Holzforschung

Projekte

StatusInstitutTitelBeginnEnde
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
BW
Modellierung der Gemeinsamen Agrarpolitik Politiken nach 2027 3 2024 2029
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
KB
KlimaLabel 11 2023 2026
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
MA
Carbon Leak - Kohlenstoff-Leakage-Effekte 6 2023 2026
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Folgenabschätzung einer pflanzlichen Ernährungsumstellung  mit dem Modell CAPRI 1 2023 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
BW
Brightspace 11 2022 2027
Läuft Institut für Holzforschung
HF
KB
Klimaneutrale Begasung und alternative Behandlung für den Rundholzexport 9 2022 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Versorgung mit Nahrungs- und Futtermitteln in Krisensituationen 7 2022 2026
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Verbreitung von Forstzertifizierung 6 2022 2024
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
MA
Fairtrade 2.0 2 2022 2026
Storniert/Abgebrochen Institut für Waldwirtschaft
WF
Kriterien und Indikatoren für nachhaltige Waldbewirtschaftung in Peru 2 2022 2024
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Handel mit CITES-geschützten Hölzer 1 2022 2025
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Rohstoffmonitoring Holz 1 2022
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
MASF
Bioökonomie-Monitoring II 11 2021 2024
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Qualitätsanforderungen und Lebensmittelverluste bei Obst und Gemüse 9 2021 2022
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Beitrag des Handels zur nachhaltigen Entwicklung 6 2021 2025
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Automatisierte Bilderkennung für die Holzartenbestimmung 6 2021 2024
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Effektivität und Effizienz forstlicher Zertifizierung 4 2021 2025
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Energetischer Holzverbrauch der privaten Haushalte 12 2020 2022
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Biokraftstoffe aus holzartiger Biomasse 11 2020 2022
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Modellierung des globalen Rohholzangebots 9 2020 2024
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Die Bioökonomie und die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (BioSDG) 4 2020 2023
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Veränderte Ernährungsgewohnheiten 3 2020 2024
Läuft Institut für Seefischerei
SF
Aquatische Produktionssysteme neu denken 1 2020 2027
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Matrix-Modell für Holzherkünfte 1 2020 2022
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Umsetzung neuer normativer Anforderungen an Ökobilanzdaten für Holzbauprodukte in der ÖKOBAUDAT 12 2019 2028
Abgeschlossen Institut für Fischereiökologie
FI
Artidentifizierung von Krustentieren 2 2019 2022
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
BW
Auswirkungen des Exports von Fleisch- und Milchprodukten auf Entwicklungsländer (IMMPEX) 1 2019 2023
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Exportchancen von Tierwohlfleisch aus Deutschland 1 2019 2023
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Systemisches Rohstoffmonitoring Holz (RMHsys) 12 2018 2022
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Identifizierung von Tropenhölzern in Papier 8 2018 2021
Abgeschlossen Institut für Seefischerei
SF
Wissenschaftliche Untersuchungen zur Biologie und Fischerei der Nordseegarnele CRANgon crangon als Basis für ein effizientes SelbstMANagement System (CRANMAN) 8 2018 2022
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Neuberechnung der Koeffizienten zur Ermittlung des menschlichen Fleischverzehrs aus der Versorgungsbilanz Fleisch 8 2018 2023
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Referenzdaten für die Holzartenbestimmung von Holzkohle 7 2018 2022
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Kompetenzentwicklung im peruanischen Forst- und Holzwirtschaftssektor 3 2018 2020
Abgeschlossen Institut für Ökologischen Landbau
OL
MA
Milk & Calf – Vermarktung von Produkten aus kuhgebundener Haltung 1 2018 2020
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Regionale Vermarktung von Milch 1 2018 2021
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Zellstoff- und Papierbilanzen 1 2018 2021
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Die EU-Holzhandelsverordnung und ihre Folgen 11 2017 2023
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Wie Zollquoten unsere Agrarmärkte beeinflussen 11 2017 2024
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Begleitforschung zur Organisation von entwaldungsfreien Lieferketten 10 2017 2025
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Entwaldungsfreie Lieferketten – Möglichkeiten & Grenzen privatwirtschaftlicher Initiativen 6 2017 2020
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Langfristige Analysen zum Zuckermarkt 6 2017
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Datenbasis zur Bewertung einer Nachhaltigen und Effizienten Holzverwendung im deutschen Bausektor (HolzImBauDat) 2 2017 2022
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Festbiomasse im Sektor GHD 1 2017 2019
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Datenbanken-Holzartenbestimmung 1 2017 2025
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Stärkung nachwachsender Rohstoffe im Dämmstoffmarkt (StaR-Dämm) 12 2016 2019
Abgeschlossen Institut für Forstgenetik
FG
HF
GTTN 11 2016 2020
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Russische Agrarpolitik und -produktion 10 2016 2018
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Identifizierung von Hölzern in international gehandelter Holzkohle 10 2016 2028
Abgeschlossen Institut für Fischereiökologie
FI
Piratenfischerei und Lebensmittelbetrug durch DNA-Nachweistests bekämpfen 9 2016 2020
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Mittelfristiger Ausblick auf die Agrarmärkte in den EU-Mitgliedsstaaten 2016-2026 mit Fokus auf Ungarn and Tschechien sowie Süßungsmittel 9 2016 2017
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Eignet sich der Warenterminmarkt zur Absicherung des Preisrisikos für Milch? 7 2016 2017
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Folgenabschätzung eines Brexit 5 2016 2024
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Projektionen des Agrarsektors in der Ukraine 4 2016
Abgeschlossen Institut für Forstgenetik
FG
AK
Bestimmung Holzherkunft in Russland 1 2016 2024
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Getreide- und Ölsaatenmärkte 1 2016 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Agrarmarkt-Projektionen für die EU-Mitgliedstaaten mit AGMEMOD 1 2015
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Die Klimaschutzwirkung der Holzverwendung im Wohnungsneubau (THG-Holzbau) 10 2014 2016
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Produktionskosten Zucker-Rohstoffe 9 2014 2024
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Wie viel Kennzeichnung braucht das Lebensmittel? 3 2014 2015
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Milchmarkt – quo vadis? 1 2014 2024
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Wie sich Preise bilden? 1 2014 2024
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Fördern Freihandelsabkommen die Agrarproduktion im östlichen Europa? 1 2014 2016
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Einschlagrückrechnung 1 2014 2015
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Szenarien zur Optimierung des Klimaschutzbeitrags im Forst-und Holzsektor der EU bis 2030 (ClimWood2030) 11 2013 2016
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Der europäische Zuckermarkt im Wandel. Was passiert nach dem Quotenende 2017? 8 2013 2015
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Anatomische Holzartenbestimmung 3 2013 2033
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Datenbank für geschützte Hölzer erweitert 2 2013 2014
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Bald mehr US-Rindfleisch in der EU? 12 2012 2013
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Fachredaktion für Bauprodukte aus Holz im Ökologischen Baustoffinformationssystem WECOBIS des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) 10 2012 2022
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Holzverwendung im Bauwesen 9 2012 2016
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Biomassenutzung in Deutschland 8 2012 2015
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
MA
agri benchmark Pig 2 2012 2026
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Identifizierung von Tropenhölzern in Papier 1 2012 2014
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Bereitstellung normkonformer und repräsentativer Ökobilanzen zu Bauprodukten aus Holz (ÖkoHolzBauDat) 1 2012
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Wie Rindfleisch produziert wird 8 2011 2024
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Preisbildung auf dem Milchmarkt: Wer diktiert und wer reagiert? 4 2011 2021
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Ökobilanzierung von Möbeln 3 2011 2015
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
BW
Trends auf Milchmärkten - auf zu neuen Ufern 1 2011 2022
Abgeschlossen Institut für Holzforschung
HF
Die Ökobilanz von Holzfertighäusern: Wie hoch sind die Umweltwirkungen vom Wald bis zur Baustelle? 5 2010 2016
Läuft Institut für Ostseefischerei
OF
Fischbestände Online: Nachhaltiger Fischeinkauf - aber wie? 2 2010 2025
Läuft Institut für Agrartechnologie
AT
Nachhaltigkeitsbewertung biobasierter Systeme 9 2009 2025
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Schulmilch - top oder flop? 11 2008 2015
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Alle Rinder nach Jakarta? 5 2008 2010
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Dauerhaftigkeit von Holz und Holzprodukten 5 2008
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
LRBW
Evaluation der Förderung der Ernährungsindustrie 1 2008 2015
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Rohstoffmonitoring für Holz 1 2007 2018
Läuft Institut für Holzforschung
HF
Fachwissenschaftliche Begleitung des Europäischen Normenausschusses 'Nachhaltiges Bauen' (CEN/TC 350) und seiner nationalen Spiegelausschüsse (DIN) 7 2005
Abgeschlossen Institut für Betriebswirtschaft
BW
Kann Bio-Rindfleisch konkurrieren? 5 2002 2004
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Die Landwirtschaft in der Lebensmittel-Wertschöpfungskette 1 2001 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Wettbewerbsfähigkeit der Ernährungswirtschaft 1 2001 2025
Abgeschlossen Institut für Waldwirtschaft
WF
Der nationale Holzmarkt im globalen Kontext 1 2001 2023
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Holzbilanzen 1 2001
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Bund überprüft Forstzertifikate für öffentliche Beschaffung 1 2001 2024
Läuft Institut für Waldwirtschaft
WF
Holzmarktanalysen 1 2001
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Viehzählungsanalyse für Deutschland 1 2001 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Langfristige Analysen zum internationalen Fleischmarkt 1 2001 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Effekte von Handelsabkommen 1 2001 2025
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
LVBW
Baseline der Marktmodelle 1 2001
Abgeschlossen Institut für Marktanalyse
MA
Teller, Tank oder Technik? 1 2001 2023
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Nachwachsende Rohstoffe – ökonomisch bewertet 1 2001 2027
Läuft Institut für Betriebswirtschaft
BW
Weiterentwicklung des Thünen-Modellverbunds - Betriebswirtschaftliche Modelle 12 1995
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
LRBWWF
Agrarpolitik im Wandel - Folgen für Märkte 1 1995
Läuft Institut für Marktanalyse
MA
Unsere Modelle - Bewährtes mit Neuem kombinieren 1 1995 2051

Publikationen

  1. 0

    Tandetzki J, Köthke M, Schier F, Weimar H (2024) A systematic review of forest area development drivers estimated under the concepts of environmental Kuznets curve and forest transition hypothesis. Environ Res Lett 19(4):043001, DOI:10.1088/1748-9326/ad2e70

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067798.pdf

  2. 1

    Thom F, Gocht A, Grethe H (2024) EU agriculture under an import stop for food and feed. World Econ 47(5):2094-2121, DOI:10.1111/twec.13537

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067314.pdf

  3. 2

    Köthke M, Sotirov M (2024) How and why do economic operators comply with EU Law? Analysis of firm-level responses to the EU Timber Regulation in Germany. J Common Market Stud: Online First, Feb 2024, DOI:10.1111/jcms.13585

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067720.pdf

  4. 3

    Heimann T, Argueyrolles R, Reinhardt M, Schuenemann F, Söder M, Delzeit R (2024) Phasing out palm and soy oil biodiesel in the EU: What is the benefit? GCB Bioenergy 16(1):e13115, DOI:10.1111/gcbb.13115

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067390.pdf

  5. 4

    Araujo Enciso SR, Chatzopoulos T, Laquai V, Boimah M, Haß M, Matthey H, Banse M, Jendrzejewski B, Hagemejer J, Zawalinska K, Krupin V, Abdelhady M, Revesz T (2024) TRADE4SD Fostering the positive linkages between trade and sustainable development : Deliverable 3.4 ; Report on impact of trade policies on agri-food value chains [online]. 61 p, zu finden in <https://www.trade4sd.eu/developments/> [zitiert am 20.06.2024]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn068395.pdf

  6. 5

    Levers C, Piquer-Rodríguez M, Gollnow F, Baumann M, Camino M, Gasparri NI, Gavier-Pizarro GI, le Polain de Waroux Y, Müller D, Nori J, Pötzschner F, Romero-Munoz A, Kuemmerle T (2024) What is still at stake in the Gran Chaco? Social-ecological impacts of alternative land-system futures in a global deforestation hotspot. Environ Res Lett 19(6):064003, DOI:10.1088/1748-9326/ad44b6

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn068252.pdf

  7. 6

    Fournier Gabela JG, Bickert C (2023) "Ein Ausgleich der CO2-Kosten für Agrarexporte wäre extrem komplex". DLG Mitt(10):65

  8. 7

    Knuck J (2023) An analysis of success factors for German farmstead dairies. German J Agric Econ 72(1):20-33, DOI:10.30430/gjae.2023.0285

  9. 8

    Schäfer F, Kammann U (2023) CLEAN FISH - alternative food from cell culture. Bremerhaven: Thünen Institute of Fisheries Ecology, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2023/36a, DOI:10.3220/PB1690784467000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066616.pdf

  10. 9

    Köthke M, Lippe M, Elsasser P (2023) Comparing the former EUTR and upcoming EUDR: Some implications for private sector and authorities. Forest Pol Econ 157:103079, DOI:10.1016/j.forpol.2023.103079

  11. 10

    Haß M (2023) Der Markt für Zucker 2022. German J Agric Econ 72(Suppl.):1-17, DOI:10.30430/72.2023.5.Zucker

  12. 11

    Jochem D, Morland C, Glasenapp S, Weimar H (2023) Energetischer Holzverbrauch der privaten Haushalte : Projektkurztitel: Energieholz PHH ; Abschlussbericht. Dessau: Umweltbundesamt, 112 p, Texte UBA 15

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066028.pdf

  13. 12

    Jochem D, Weimar H, Dieter M (2023) Holzeinschlag im Jahr 2022 erreicht 80,7 Mio. m3 : Die energetische Verwendung von Rohholz ist annähernd konstant, während die stoffliche Nutzung etwas abnimmt. Holz Zentralbl 149(40):675-676

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067101.pdf

  14. 13

    Flaig ML, Berger J, Wenig P, Olbrich A, Saake B (2023) Identification of tropical wood species in paper: a new chemotaxonomic method based on extractives. Holzforsch 77(11-12):860-878, DOI:10.1515/hf-2023-0048

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067280.pdf

  15. 14

    Pelikan J, Deblitz C, Assante-Ado C, Almadani I, Behrendt L, Boimah M, Chibanda C, Gunarathne A, Schott J, Thobe P, Weible D, Zamani O (2023) IMMPEX: Auswirkungen des Exports von Fleisch und Milchprodukten auf Entwicklungsländer. Braunschweig: IMMPEX-Team Thünen-Institut für Marktanalyse und Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, 64 p, DOI:10.3220/MX1676368713000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066020.pdf

  16. 15

    Pelikan J, Deblitz C, Assante-Ado C, Almadani I, Behrendt L, Boimah M, Chibanda C, Gunarathne A, Schott J, Thobe P, Weible D, Zamani O (2023) IMMPEX: Impact of meat and dairy exports on developing countries. Braunschweig: IMMPEX-Team Thünen Institute of Marktet Analysis and Thünen Institute of Farm Economics, 64 p, DOI:10.3220/MX1676369293000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066021.pdf

  17. 16

    Laquai V (2023) Long-term challenges in cereal and oilseed markets - case studies analyzed with model systems [online]. Göttingen: Georg-August-Univ, xxiii, 279 p, Göttingen, Univ, Fakultät für Agrarwissenschaften, Diss, 2022, zu finden in <http://dx.doi.org/10.53846/goediss-9711> [zitiert am 22.02.2023], DOI:10.53846/goediss-9711

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066066.pdf

  18. 17

    Wieck C, Spiller A, Nieberg H, Rudloff B, Iweala S, Balmann A, Birner R, Bosy-Westphal A, Buyken A, Döring T, Feindt P, Götz KU, Linseisen J, Martinez J, Nöthlings U, Pischetsrieder M, Renner B, Voget-Kleschin L, Weingarten P, Wesseler J (2023) Neue Sorgfaltspflichten für Unternehmen des Agrar- und Ernährungssektoren : Empfehlungen zu aktuellen Gesetzesentwicklungen ; Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz beim Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Berlin: BMEL, LII, 247 p, Ber Landwirtsch SH 237, DOI:10.12767/buel.vi233

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn067325.pdf

  19. 18

    Fournier Gabela JG, Freund F (2023) Potential carbon leakage risk: a cross-sector cross-country assessment in the OECD area. Clim Change 176(5):65, DOI:10.1007/s10584-023-03544-x

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066337.pdf

  20. 19

    Haß M (2023) Quantitative analyses on the effects of the EU sugar market policy [online]. Göttingen: Univ Göttingen, X, 156 p, Göttingen, Univ, Fakultät für Agrarwissenschaften, Diss, 2022, zu finden in <https://ediss.uni-goettingen.de/handle/11858/14677> [zitiert am 31.05.2023], DOI:10.53846/goediss-9870

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066385.pdf

  21. 20

    Grati F, Druon J-N, Bastardie F, Borges L, Casey J, Coll Monton M, Daskalov G, Döring R, Drouineau H, Goti-Aralucea L, Hamon K, Ibaibarriaga L, Jardim E, Jung A, Ligas A, Mannini A, Martin P, Moore C, Stransky C, Dorrien C von, et al (2023) Scientific, Technical and Economic Committee for Fisheries (STECF) - validation of selected sustainability indicators and underlying methodologies for the revision of the EU marketing standards for fisheries products (STECF-22-12). Luxembourg: Publications Office of the European Union, iii, 83 p, JRC Sci Pol Rep 132121, DOI:10.2760/214080

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065933.pdf

  22. 21

    Soisontes S, Freund F, Laquai V (2023) The future of protein feed: a case study of sustainable substitutes in the German livestock industry. Environ Dev Sustain: in Press, DOI:10.1007/s10668-023-03676-1

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066630.pdf

  23. 22

    Bösch M, Englert H, Weimar H, Dieter M (2023) Where does the wood come from? A physical accounting model to trace the origin of wood-based products. J Cleaner Prod 384:135604, DOI:10.1016/j.jclepro.2022.135604

  24. 23

    Bösch M, Englert H, Weimar H, Dieter M (2023) Wo kommt das Holz ursprünglich her? : Ergebnisse eines neuen mathematischen Modells auf Basis von Handelsdaten. Holz Zentralbl 149(11):155-156

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066162.pdf

  25. 24

    Tandetzki J, Schier F, Köthke M, Weimar H (2022) An evidence and gap map of the environmental Kuznets curve and the forest transition hypothesis for estimating forest area development. Environ Res Lett 17(12):123005, DOI:10.1088/1748-9326/aca781

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065721.pdf

  26. 25

    Christoph-Schulz IB, Banse M (2022) Are most Germans already vegetarians? In: Tomsic M, Nova A, Travnikar T, Juvancic L (eds) Societal changes and their implications on agri-food systems and rural areas : proceedings of the joint conference of the Slovenian Association of Agricultural Economists (DAES) and the Austrian Association of Agricultural Economists (ÖGA), Ljubljana, September 22-23, 2022. pp 52-53

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065945.pdf

  27. 26

    Schier F, Iost S, Seintsch B, Weimar H, Dieter M (2022) Assessment of possible production leakage from implementing the EU Biodiversity Strategy on forest product markets. Forests 13(8):1225, DOI:10.3390/f13081225

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065177.pdf

  28. 27

    Fischer R, Zhunusova E, Günter S (2022) Auswirkungen auf die Ökosysteme und deren globale Wirkungen in den mutmaßlichen Exportländern. Mat LWF 17:54-60

  29. 28

    Haß M (2022) Coupled support for sugar beet in the European Union: Does it lead to market distortions? J Agric Econ 73(1):86-111, DOI:10.1111/1477-9552.12435

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063605.pdf

  30. 29

    Efken J, Meemken J, Christoph-Schulz IB (2022) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte 2021/2022 [online]. German J Agric Econ 71(Supplement):61-88, zu finden in <https://www.gjae-online.de/de/?articles=der-markt-fur-fleisch-und-fleischprodukte-2021-2022> [zitiert am 23.01.2023], DOI:10.30430/71.2022.5.Fleisch

  31. 30

    Runge T, Banse M, Capelle C van, Schrader S (2022) Die ökonomische Bedeutung von Bodenbiodiversität - Entwicklungspfade bis 2050 am Beispiel des Weizenanbaus [online]. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 57:415-417, zu finden in <https://www.gewisola.de/files/Schriften_der_GEWISOLA_Bd_57_2022.pdf> [zitiert am 06.07.2022]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065042.pdf

  32. 31

    Wolff S, Schweinle J (2022) Effectiveness and economic viability of forest certification: a systematic review. Forests 13(5):798, DOI:10.3390/f13050798

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064897.pdf

  33. 32

    Zamani O, Pelikan J, Schott J (2022) Exports of poultry and dairy products to West Africa: An analysis based on trade data. Braunschweig: Thünen Institute of Market Analysis, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2022/12a, DOI:10.3220/PB1648626664000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064749.pdf

  34. 33

    Jorissen T, Cordes L, Recke G, Buchen-Tschiskale C (2022) Flüssige Wirtschaftsdünger: Kosten und Nutzen der Ansäuerung. Getreide Mag 28(5):69-72

  35. 34

    Morland C, Schier F, Weimar H, Dieter M (2022) Forest-based bioeconomy pathways with emerging lignocellulosic products: A modelling approach : [paper for] XV World Forestry Congress, Coex, Soul, Republic of Korea, 2-6 May 2022. 7 p

  36. 35

    Köthke M, Weimar H (2022) Handel mit holzbasierten Produkten: Abdeckung durch EUTR und die geplante Nachfolgeverordnung. Hamburg: Thünen-Institut für Waldwirtschaft, 1 p, Project Brief Thünen Inst 2022/39, DOI:10.3220/PB1667295381000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065529.pdf

  37. 36

    Jochem D, Weimar H, Dieter M (2022) Holzeinschlag steigt im Jahr 2021 auf 84,2 Mio. m3 : stoffliche Rohholzverwendung nahezu konstant - Anstieg der energetischen Nutzung - weiterhin hohe Nettorundholzexporte. Holz Zentralbl 148(41):713-714

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065561.pdf

  38. 37

    Tandetzki J, Weimar H (2022) Holzpreise: Baustoff und Energieträger. Wirtschaftsdienst 102(7):419, DOI:10.1007/s10273-022-3236-y

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065118.pdf

  39. 38

    Thies AJ, Efken J, Sönnichsen M (2022) How much meat do we eat? Estimating per capita meat consumption in Germany based on a market balance approach [online]. German J Agric Econ 71(2):76-91, zu finden in <https://www.gjae-online.de/articles/how-much-meat-do-we-eat-estimating-per-capita-meat-consumption-in-germany-based-on-a-market-balance-approach/> [zitiert am 23.08.2022], DOI:10.30430/gjae.2022.0182

  40. 39

    Zamani O, Chibanda C, Pelikan J (2022) Impacts of import restrictions on poultry producers in Ghana. Q Open 2(1):qoac007, DOI:10.1093/qopen/qoac007

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064850.pdf

  41. 40

    Haß M (2022) Liberalising the EU sugar market: what are the effects on third countries? Austr J Agri Res Econ 66(3):638-667, DOI:10.1111/1467-8489.12475

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064924.pdf

  42. 41

    Herzberg R, Schmidt TG, Keck M (2022) Market power and food loss at the producer-retailer interface of fruit and vegetable supply chains in Germany. Sustain Sci 17(6):2253-2267, DOI:10.1007/s11625-021-01083-x

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064515.pdf

  43. 42

    Döbeling T (2022) The access to CETA quotas: Extending CGE models with a market for quota licenses. Q Open 2(2):qoac019, DOI:10.1093/qopen/qoac019

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn066061.pdf

  44. 43

    Laquai V, Banse M, Haß M, Zirngibl M-E, González Martinez A, Jongeneel R, van Leeuwen M, Hamulczuk M, Varga E, Ellas AB, Molnar Z, Potori N (2022) THE OILSEED COMPLEX for selected EU countries. In: Europäische Kommission / Generaldirektion Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung (eds) EU agricultural outlook : for markets, income and environment 2022-2032. Luxembourg: Publications Office of the European Union, pp 23-24

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065815.pdf

  45. 44

    Haß M, Deblitz C, Freund F, Kreins P, Laquai V, Offermann F, Pelikan J, Sturm V, Wegmann J, Witte T de, Wüstemann F, Zinnbauer M (2022) Thünen-Baseline 2022 - 2032: Agrarökonomische Projektionen für Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 126 p, Thünen Rep 100, DOI:10.3220/REP1667811151000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065579.pdf

  46. 45

    Köthke M, Weimar H (2022) Trade in wood-based products in the EU27 - wood content and coverage by the current EUTR and the proposed regulation on deforestation-free value chains. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 52 p, Thünen Working Paper 193, DOI:10.3220/WP1655114210000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064958.pdf

  47. 46

    Köthke M, Weimar H (2022) Trade in wood-based products: coverage by EUTR and the planned successor regulation. Hamburg: Thünen Institute of Forestry, 1 p, Project Brief Thünen Inst 2022/39a, DOI:10.3220/PB1667295742000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065530.pdf

  48. 47

    Bollmus S, Brischke C, Stephan I, Melcher E (2022) Untersuchung der Dauerhaftigkeit des Holzes von Metasequoia glyptostroboides und Chamaecyparis lawsoniana - ein Ringversuch. In: Deutsche Holzschutztagung : organisiert vom Institut für Holztechnologie Dresden gemeinnützige GmbH, 12. und 13. Mai. Dresden: Institut für Holztechnologie, pp 16-36

  49. 48

    Efken J (2022) Wer spielt hier verrückt? LPeconomy(8):8

  50. 49

    Schier F, Iost S, Seintsch B, Weimar H, Dieter M (2022) Wo kommt künftig das Holz her? Bauernzeit 63(35):8-9

  51. 50

    Wilhelm R, Bartsch D, Consmüller N, Witte T de, Ehlers U, Feike T, Gocht A, Hartung F, Kahrmann J, Kehlenbeck H, Leggewie G, Lehnert H, Ordon F, Sprink T, Beer H, Bloem EM, Hausmann J, Flachowsky H, Gathmann A, Jacobs A, et al (2021) Bericht zu möglichen Synergien der Nutzung neuer molekularbiologischer Techniken für eine nachhaltige Landwirtschaft. Quedlinburg: JKI, 123 p, Ber Julius Kühn Inst 215, DOI:10.5073/20211215-094810

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064399.pdf

  52. 51

    Szarka N, Haufe H, Lange N, Schier F, Weimar H, Banse M, Sturm V, Dammer L, Piotrowski S, Thrän D (2021) Biomass flow in bioeconomy: Overview for Germany. Renewable Sustainable Energy Rev 150:111449, DOI:10.1016/j.rser.2021.111449

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063796.pdf

  53. 52

    Glasenapp S, Fonseca M, Weimar H, Döring P, Aguilar FX (2021) Conversion factors for residential wood energy in the European Union: an introduction to harmonizing units of measurement. Renewable Sustainable Energy Rev 138:110491, DOI:10.1016/j.rser.2020.110491

  54. 53

    Efken J, Meemken J (2021) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 70(Suppl.):47-67, zu finden in <https://www.gjae-online.de/articles/der-markt-fur-fleisch-und-fleischprodukte-13/> [zitiert am 25.01.2022], DOI:10.30430/70.2021.5.47-67

  55. 54

    Döring P, Weimar H, Mantau U (2021) Die energetische Nutzung von Holz in Biomassefeuerungsanlagen unter 1 MW in Nichthaushalten im Jahr 2019. Hamburg, 19 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064294.pdf

  56. 55

    Derstappen R, Efken J (2021) Die Entwicklung einer Kundenbindungsstrategie am Beispiel von Strategien im Fleischerhandwerk. Fleischwirtsch(8):72-75

  57. 56

    Kallio AMI, Schier F (2021) Editorial for the special issue "Towards the bioeconomy: The role of traditional and emerging products and supporting actions". Forest Pol Econ 131:102573, DOI:10.1016/j.forpol.2021.102573

  58. 57

    Döring P, Weimar H, Mantau U (2021) Einsatz von Holz in Biomasse-Großfeuerungsanlagen 2019. Hamburg, 22 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064293.pdf

  59. 58

    Schier F, Morland C, Dieter M, Weimar H (2021) Estimating supply and demand elasticities of dissolving pulp, lignocellulose-based chemical derivatives and textile fibres in an emerging forest-based bioeconomy. Forest Pol Econ 126:102422, DOI:10.1016/j.forpol.2021.102422

  60. 59

    Zamani O, Pelikan J, Schott J (2021) EU exports of livestock products to West Africa: An analysis of dairy and poultry trade data. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 35 p, Thünen Working Paper 162, DOI:10.3220/WP1610006088000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063214.pdf

  61. 60

    Döbeling T, Pelikan J (2021) Free trade under a free trade agreement? The restrictiveness of tariff-rate quotas between the EU and Canada : Conference paper for the 16th Congress of the European Association of Agricultural Economists (EAAE), July 20-23, 2021, Virtual, postponed due to the Covid-19 crisis. 13 p

  62. 61

    Jochem D, Weimar H, Dieter M (2021) Holzeinschlag kalamitätsbedingt weiter angestiegen. Holz Zentralbl 147(32):563-564

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063967.pdf

  63. 62

    Zamani O, Chibanda C, Pelikan J (2021) Investigating alternative poultry trade policies in the context of African Countries: evidence from Ghana. In: International Association of Agricultural Economists (IAAE) : 2021 Conference, August 17-31, 2021, Virtual. IAAE, DOI:10.22004/ag.econ.315173

  64. 63

    Jochem D, Bösch M, Weimar H, Dieter M (2021) National wood fiber balances for the pulp and paper sector: An approach to supplement international forest products statistics. Forest Pol Econ 131:102540, DOI:10.1016/j.forpol.2021.102540

  65. 64

    Dieter M, Weimar H, Iost S, Englert H, Fischer R, Günter S, Morland C, Roering H-W, Schier F, Seintsch B, Schweinle J, Zhunusova E (2021) Naturschutz hier - Naturgefährdung woanders? : Zu erwartende Auswirkungen der Umsetzung der EU-Biodiversitätsstrategie auf die Wälder in Ländern außerhalb der EU. Holz Zentralbl 147(20):353-354

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063672.pdf

  66. 65

    Knuck J, Weber SA (2021) Regionale Vermarktung von Milch und Milcherzeugnissen - Eine Übersicht. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 105 p, Thünen Working Paper 165, DOI:10.3220/WP1610633478000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063260.pdf

  67. 66

    Gascuel D, Druon J-N, Barz K, Döring R, Goti L, Kreiß C, Dorrien C von, Kraak SBM, Stransky C, Borges L, Jung A, Villasante S, Absil C, Afonso O, Cozzolino M, Dewals J-F, Di Natale A, Gieseler JS, Grati F, Gomez S, et al (2021) Scientific, Technical and Economic Committee for Fisheries (STECF) - Criteria and indicators that could contribute to incorporating sustainability aspects in the marketing standards under the Common Market Organisation (STECF-20-05). Luxembourg: Publications Office of the European Union, 123 p, JRC Sci Pol Rep, DOI:10.2760/211065

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063590.pdf

  68. 67

    Zamani O, Chibanda C, Pelikan J (2021) Tariff escalation and import bans in the economic partnership agreement between the EU and West Africa. In: 24th Annual conference on global economic analysis : "Global food system: opportunities and challenges" ; Colorado State University, Virtual Conference, June 23-25, 2021.

  69. 68

    Döbeling T, Pelikan J (2021) The market dynamics of tariff-rate quotas in the case of CETA : Conference paper for the 2021 International Conference of Agricultural Economists (ICAE), August 17-31, 2021, Virtual. IAAE, 17 p, DOI:10.22004/ag.econ.315282

  70. 69

    Thies AJ, Schneider F, Efken J (2021) The meat we do not eat. A survey of meat waste in German hospitality and food service businesses. Sustainability 13(9):5059, DOI:10.3390/su13095059

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063621.pdf

  71. 70

    Zamani O, Chibanda C, Pelikan J (2021) To ban or not to ban? Implications of the recent ban on poultry imports by Ghana : Konferenzpapier anlässlich der 61. Jahrestagung der GEWISOLA (Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaues e.V.) „Transformationsprozesse im Agrar- und Ernährungssystem: Herausforderungen für die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften", 22. bis 24. September 2021. GEWISOLA

  72. 71

    Thies AJ, Efken J (2021) Wie viel Fleisch verzehren wir? Ein Erklärungsversuch für unterschiedliche Berechnungen von Verbrauch, Konsum oder Verzehr. Fleischwirtsch(7):91-94

  73. 72

    Hinkes C (2020) Adding (bio)fuel to the fire: discourses on palm oil sustainability in the context of European policy development. Environ Dev Sustain 22(8):7661-7682, DOI:10.1007/s10668-019-00541-y

  74. 73

    Glasenapp S (2020) Analyse der energetischen Holzverwendung im Haushaltssektor im Kontext der Förderung von erneuerbaren Energieträgern. Hamburg: Univ Hamburg, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, 82 p, Hamburg, Univ, Fak f Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Fachber Biologie, Diss, 2019

  75. 74

    Köthke M (2020) Auswirkungen der Europäischen Holzhandelsverordnung auf Importeure von Holzerzeugnissen in Deutschland - Design und Ergebnisse einer Befragung. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 62 p, Thünen Working Paper 143, DOI:10.3220/WP1587970140000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062261.pdf

  76. 75

    Thies AJ, Efken J, Weible D (2020) Der Handel mit dem Hähnchenfleisch: Eine Analyse deutscher und europäischer Exporte unter Einbeziehung von Handelsdaten. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 55:91-102

  77. 76

    Haß M (2020) Der Markt für Zucker [online]. German J Agric Econ 69(Suppl.):32-66, zu finden in <https://www.gjae-online.de/de/articles/der-markt-fur-zucker-14/> [zitiert am 06.04.2020], DOI:10.30430/69.2020.5.32-66

  78. 77

    Weber SA, Geiger K (2020) Einfache Lösungen? Gibt es nicht! : Milchpreise stabilisieren [Interview]. Maschinenring Mag(1):46-47

  79. 78

    Döring P, Glasenapp S, Mantau U (2020) Energieholzverwendung in privaten Haushalten 2018 : Marktvolumen und verwendete Holzsortimente ; Rohstoffmonitoring Holz. Hamburg: INFRO, 43 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062271.pdf

  80. 79

    Knuck J (2020) Erfolgsfaktoren alternativer Vermarktungswege für Milch. Austrian J Agric Econ Rural Studies 29(6):39-45, DOI:10.15203/OEGA_29.6

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063200.pdf

  81. 80

    Pelikan J, Döbeling T (2020) EU-Mercosur Agreement: Consequences for the agricultural and food sector. Braunschweig: Thünen Institute of Market Analysis, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2020/11a, DOI:10.3220/PB1586242213000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062201.pdf

  82. 81

    Pelikan J, Döbeling T (2020) EU-Mercosur-Abkommen: Folgen für den Agrar- und Ernährungssektor. Braunschweig: Thünen-Institut für Marktanalyse, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2020/11, DOI:10.3220/PB1585893992000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062195.pdf

  83. 82

    Köthke M (2020) Geringer EUTR-Kenntnisstand unter Marktteilnehmern aus Deutschland : Marktteilnehmer aus dem Holzsektor kannten die EUTR signifikant häufiger. Holz Zentralbl 146(9):180

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062131.pdf

  84. 83

    Glasenapp S, Weimar H (2020) GHD-Festbiomasse im Wärmesektor : Abschlussbericht zum Projekt im Auftrag des Umweltbundesamtes [online]. Dessau: Umweltbundesamt, 127 p, Texte UBA 27, zu finden in <https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/ghd-festbiomasse-im-waermesektor> [zitiert am 07.01.2020]

  85. 84

    Weimar H (2020) Holzbilanzen 2017 bis 2019 für die Bundesrepublik Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 37 p, Thünen Working Paper 153, DOI:10.3220/WP1598873344000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062605.pdf

  86. 85

    Jochem D, Weimar H, Dieter M (2020) Holzeinschlag 2019 steigt – Nutzung konstant : 77,6 Mio. m3 eingeschlagen - zusätzliche Holzmengen am Markt führen zu starkem Anstieg der Rundholzexporte. Holz Zentralbl 146(33):593-594

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062585.pdf

  87. 86

    Probst WN (2020) How emerging data technologies can increase trust and transparency in fisheries. ICES J Mar Sci 77(4):1286-1294, DOI:10.1093/icesjms/fsz036

  88. 87

    Köthke M (2020) Implementation of the European Timber Regulation (EUTR) by German importers. Hamburg: Thünen Institute of International Forestry and Forest Economics, 1 p, Project Brief Thünen Inst 2020/07a, DOI:10.3220/PB1581587284000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061752.pdf

  89. 88

    Köthke M (2020) Implementation of the European Timber Regulation by German importing operators: An empirical investigation. Forest Pol Econ 111:102028, DOI:10.1016/j.forpol.2019.102028

  90. 89

    Pelikan J, Döbeling T (2020) JEFTA: The economic partnership agreement between the EU and Japan, Poster präsentiert auf dem GFFA, Berlin, 16.01.2020 bis 18.01.2020. Braunschweig: Thünen-Institut für Marktanalyse, 1 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062056.pdf

  91. 90

    Morland C, Schier F (2020) Modelling bioeconomy scenario pathways for the forest products markets with emerging lignocellulosic products. Sustainability 12(24):10540, DOI:10.3390/su122410540

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063175.pdf

  92. 91

    Schweinle J, Geng N, Iost S, Weimar H, Jochem D (2020) Monitoring sustainability effects of the bioeconomy: a material flow based approach using the example of softwood lumber and its core product epal 1 pallet. Sustainability 12(6):2444, DOI:10.3390/su12062444

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062173.pdf

  93. 92

    Hinkes C, Christoph-Schulz IB (2020) No palm oil or certified sustainable palm oil? Heterogeneous consumer preferences and the role of information. Sustainability 12(18):7257, DOI:10.3390/su12187257

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062639.pdf

  94. 93

    Döbeling T, Pelikan J (2020) Searching for an appropriate ad valorem equivalent for TRQs: The case of CETA. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 55:213-224, DOI:10.22004/ag.econ.292302

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063286.pdf

  95. 94

    Iost S, Geng N, Schweinle J, Banse M, Brüning S, Jochem D, Machmüller A, Weimar H (2020) Setting up a bioeconomy monitoring: Resource base and sustainability. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 209 p, Thünen Working Paper 149, DOI:10.3220/WP1593762669000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062442.pdf

  96. 95

    Lippe M, Lewandowski I, Unseld R, Pucher J, Bräutigam K-R (2020) The origin of biomass. In: Pietzsch J (ed) Bioeconomy for beginners. Heidelberg; Berlin: Springer, pp 11-66, DOI:10.1007/978-3-662-60390-1_2

  97. 96

    Morland C, Schier F, Weimar H (2020) The structural gravity model and its implications on global forest product trade. Forests 11(2):178, DOI:10.3390/f11020178

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062083.pdf

  98. 97

    Haß M, Banse M, Deblitz C, Freund F, Geibel I, Gocht A, Kreins P, Laquai V, Offermann F, Osterburg B, Pelikan J, Rieger J, Rösemann C, Salamon P, Zinnbauer M, Zirngibl M-E (2020) Thünen-Baseline 2020 - 2030: Agrarökonomische Projektionen für Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 146 p, Thünen Rep 82, DOI:10.3220/REP1601889632000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062723.pdf

  99. 98

    Hinkes C, Peter G (2020) Traceability matters: A conceptual framework for deforestation-free supply chains applied to soy certification. Sustain Account Manag Policy J 11(7):1159-1187, DOI:10.1108/SAMPJ-04-2019-0145

  100. 99

    Köthke M (2020) Umsetzung der Europäischen Holzhandelsverordnung (EUTR) durch deutsche Importeure. Hamburg: Thünen-Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie, 1 p, Project Brief Thünen Inst 2020/07, DOI:10.3220/PB1581587251000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061751.pdf

  101. 100

    Efken J, Thies AJ (2020) Undurchsichtige Gemengelage : Die zusätzliche Quote für Rindfleisch aus den Mercosur-Staaten dürfte kaum von Bedeutung sein. Fleischwirtsch 100(3):26-30

  102. 101

    Deblitz C, Verhaagh M, Efken J, Zengyong Z, Hijink J (2020) Veredlung: Der Gigant China kommt zurück. Top Agrar 49(12):S6-S11

  103. 102

    Salamon P, Banse M, Donnellan T, Haß M, Jongeneel R, Laquai V, van Leeuwen M, Reziti I, Salputra G, Zirngibl M-E (2019) AGMEMOD Outlook for Agricultural and Food Markets in EU Member States 2018-2030. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 108 p, Thünen Working Paper 114, DOI:10.3220/WP1544622148000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060597.pdf

  104. 103

    Becher G (2019) Analysis of time series to examine the impact of the EU Timber Regulation (EUTR) on European timber trade. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 56 p, Thünen Working Paper 134, DOI:10.3220/WP1574685147000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061650.pdf

  105. 104

    Glasenapp S, Aguilar FX, Weimar H, Mantau U (2019) Assessment of residential wood energy consumption using German household-level data. Biomass Bioenergy 126:117-129, DOI:10.1016/j.biombioe.2019.04.020

  106. 105

    Hinkes C, Peter G (2019) Chain-of-custody certification for sustainable soy - Ensuring traceability along deforestation-free supply chains? Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 54:351-353

  107. 106

    Efken J, Thies AJ, Meemken J (2019) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 68(Suppl.):85-105, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=962&currPage=&type=4> [zitiert am 14.05.2019]

  108. 107

    Haß M (2019) Der Markt für Zucker [online]. German J Agric Econ 68(Suppl.):31-61, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=960&currPage=&type=4> [zitiert am 27.03.2019]

  109. 108

    Efken J (2019) Deutsche Fleischproduktion auf dem Rückzug. Agra Europe (Bonn) 60(9):M2-3

  110. 109

    Glasenapp S, Aguilar FX, Mantau U, Weimar H (2019) Energetische Holzverwendung in Haushalten : Verbrauchsmusteranalyse gibt Einblicke in das Nutzungsverhalten der Privathaushalte in Deutschland. Holz Zentralbl 145(38):814-815

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061560.pdf

  111. 110

    Hargita Y, Hinkes C, Bick U, Peter G (2019) Entwaldungsfreie Agrarrohstoffe - Analyse relevanter Soja-Zertifizierungssysteme für Futtermittel. Korrigierte Auflage. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 86 p, Thünen Working Paper 98, DOI:10.3220/WP1575275224000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061690.pdf

  112. 111

    Bösch M, Elsasser P, Rock J, Weimar H, Dieter M (2019) Extent and costs of forest-based climate change mitigation in Germany: accounting for substitution. Carbon Manag 10(2):127-134, DOI:10.1080/17583004.2018.1560194

  113. 112

    Banse M, Duric I, Götz L, Laquai V (2019) From the Russian food import ban to free trade from Lisbon to Vladivostok - will farmers benefit? J Int Stud 12(4):20-31, DOI:10.14254/2071-8330.2019/12-4/2

  114. 113

    Jochem D, Weimar H, Dieter M (2019) Holzeinschlag 2018 kalamitätsbedingt bei 73,7 Mio. m3 : Schätzungen der Lagerbestände im Wald und in der Industrie bestimmen maßgeblich den Anstieg bei Einschlagsrückrechnung. Holz Zentralbl 145(35):754-755

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061364.pdf

  115. 114

    Balieiro S, Witte T de, Lehnberger A (2019) International competitiveness of value chains for sugar beet and sugarcane: a combined approach to estimate production and processing costs in Brazil and Germany. Sugar Ind 144(8):444-450

  116. 115

    Weber SA, Banse M, Knuck J (2019) Markt bleibt Markt. DLG Mitt(6):42-45

  117. 116

    Banse M, Knuck J, Weber SA (2019) Stabile und hohe Milchpreise?! - Optionen für eine Beeinflussung der Milchpreise. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 28 p, Thünen Working Paper 118, DOI:10.3220/WP1549288041000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060782.pdf

  118. 117

    Banse M, Haß M, Salamon P, Zirngibl M-E, González Martinez A, Jongeneel R, van Leeuwen M (2019) Sugar - Developments in EU Member States. In: EU agricultural outlook for markets and income, 2019-2030. Brussels: European Commission, pp 28-29

  119. 118

    Weber SA (2019) Und was kommt morgen? [Interview]. Dt Molkerei Zeitg 140(26):96-98

  120. 119

    Bösch M, Elsasser P, Wunder S (2019) Why do payments for watershed services emerge? A cross-country analysis of adoption contexts. World Dev 119:111-119, DOI:10.1016/j.worlddev.2019.03.010

  121. 120

    Behr HC, Dirksmeyer W (2019) Wo landet unser Obst? : Warenstromanalyse für Tafelobst. Obstbau(5):198-200

  122. 121

    Efken J, Osterburg B (2018) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 67(Suppl.):56-75, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=920&currPage=&type=4> [zitiert am 28.09.2018]

  123. 122

    Haß M (2018) Der Markt für Zucker [online]. German J Agric Econ 67(Suppl.):27-55, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=919&currPage=&type=4> [zitiert am 06.03.2018]

  124. 123

    Haß M (2018) Der Wegfall der Zuckerquote in Europa und seine Auswirkungen. Aktuelle Ernährungsmed 43(S 01):S32-S36, DOI:10.1055/a-0659-6983

  125. 124

    Thies AJ, Efken J (2018) Erst zuletzt Export in Drittstaaten : der Handel mit Hähnchenfleisch ist multidimensionaler als suggeriert. Fleischwirtsch 98(8):24-27

  126. 125

    Rothe A, Weber SA (2018) Evaluierung über die in Deutschland erfolgte Umsetzung der Milchmengenverringerungsmaßnahme sowie der Milchsonderbeihilfe. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 110 p, Thünen Working Paper 88, DOI:10.3220/WP1520859217000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059743.pdf

  127. 126

    Welling M, Koch G, Schröder H, Bick U, Köthke M (2018) Holz und Holzprodukte legal handeln : das Kompetenzzentrum Holzherkünfte ; ein Leitfaden zur Holzartenbestimmung und Herkunftskontrolle ; Ratgeber. Hamburg: Thünen-Kompetenzzentrum Holzherkünfte, 31 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060162.pdf

  128. 127

    Weimar H (2018) Holzbilanzen 2015 bis 2017 für die Bundesrepublik Deutschland und Neuberechnung der Zeitreihe der Gesamtholzbilanz ab 1995. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 26 p, Thünen Working Paper 101, DOI:10.3220/WP1533821115000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059939.pdf

  129. 128

    Schier F, Weimar H (2018) Holzmarktmodellierung - Szenarienbasierte Folgenabschätzung verschiedener Rohholzangebotssituationen für den Sektor Forst und Holz. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 57 p, Thünen Working Paper 91, DOI:10.3220/WP1523005251000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059786.pdf

  130. 129

    Schier F, Morland C, Janzen N, Weimar H (2018) Impacts of changing coniferous and non-coniferous wood supply on forest product markets: a German scenario case study. Eur J Forest Res 137(3):279-300, DOI:10.1007/s10342-018-1111-6

  131. 130

    Efken J (2018) Prognosen des Thünen-Instituts zum Rinder- und Schweinemarkt. Agra Europe (Bonn) 59(37):D1-16

  132. 131

    Morland C, Schier F, Janzen N, Weimar H (2018) Supply and demand functions for global wood markets: Specification and plausibility testing of econometric models within the global forest sector. Forest Pol Econ 92:92-105, DOI:10.1016/j.forpol.2018.04.003

  133. 132

    Efken J (2018) Wie entwickelt sich der Weltmarkt für Schweinefleisch? Dt Bauern Korrespondenz(2):26-27

  134. 133

    Wolf V, Dehoust J, Banse M (2018) World markets for cereal crops : global trends for production, consumption, trade and prices. In: Kaltschmitt M, Neuling U (eds) Biokerosene : status and prospects. Cham: Springer Nature Switzerland, pp 123-145, DOI:10.1007/978-3-662-53065-8_7

  135. 134

    Haß M (2018) Zukunft für die Zuckerrübe : wie die EU-Landwirtschaft das Ende der Quotenregelung verkraftet. Zuckerrübe 67(1):12-13

  136. 135

    Bohl MT, Groß Christian, Weber SA (2017) "Börsen-Kontrakte sind eher etwas für Molkereien" : [Interview]. Top Agrar(6):111

  137. 136

    Degen B, Blanc-Jolivet C, Stierand K, Gillet E (2017) A nearest neighbour approach by genetic distance to the assignment of individual trees to geographic origin. Forensic Sci Int Genetics 27:132-141, DOI:10.1016/j.fsigen.2016.12.011

  138. 137

    Salamon P, Banse M, Efken J, Jongeneel R, van Leeuwen M, Verhoog D, Hanrahan KF (2017) Beef markets development at MS-level : application of AGMEMOD. In: EU commodity market development: medium-term agricultural outlook : proceedings of the October 2017 workshop. Luxembourg: Publications Office of the European Union, pp 107-109

  139. 138

    Laquai V (2017) Cereals and oilseeds. In: Salputra G, Salamon P, Jongeneel R, van Leeuwen M, Banse M (eds) Unveiling diversity in agricultural markets projections: from EU to member states : a medium-term outlook with the AGMEMOD model. Luxembourg: Commission of the European Communities, pp 23-28

  140. 139

    Seintsch B, Döring P, Dunger K, Gerber K, Glasenapp S, Klatt S, Linde A, Mantau U, Meier-Landsberg E, Oehmichen K, Reise J, Rüter S, Saal U, Schweinle J, Schier F, Selzer AM, Rosenkranz L, Wenz E, Weimar H, Winter S (2017) Das WEHAM-Szenarien-Verbundforschungsprojekt. AFZ Der Wald 72(13):10-13

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059099.pdf

  141. 140

    Efken J, Simon BJ, Krupp JR, Hortmann-Scholten A (2017) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 66(Suppl.):64-81, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=880&currPage=&type=4> [zitiert am 17.01.2018]

  142. 141

    Bohl MT, Groß Christian, Weber SA (2017) Deutsche Milchprodukt-Futurekontrakte: Qualität der Preissignale und Eignung als Preisabsicherungsinstrument. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 66 p, Thünen Working Paper 71, DOI:10.3220/WP1491825700000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058511.pdf

  143. 142

    Salamon P, Banse M, Efken J, Jongeneel R, van Leeuwen M, Verhoog D, Donnellan T, Hanrahan KF (2017) EU agricultural outlook for the EU agricultural markets and income 2017-2030 : december 2017. Luxembourg: European Commission

  144. 143

    Salamon P, Banse M, Efken J, van Leeuwen M, Jongeneel R, Baltussen W, Hanrahan KF (2017) Livestock and meat markets. In: Salputra G, Salamon P, Jongeneel R, van Leeuwen M, Banse M (eds) Unveiling diversity in agricultural markets projections: from EU to member states : a medium-term outlook with the AGMEMOD model. Luxembourg: Commission of the European Communities, pp 34-43

  145. 144

    Schier F, Weimar H (2017) Modellierung des Holzmarktes im WEHAM-Projekt. AFZ Der Wald 72(13):21-23

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059101.pdf

  146. 145

    Efken J (2017) Nach Wachstum folgte Stagnation. Land Forst 170(50):40-41

  147. 146

    Efken J (2017) Starker internationaler Wettbewerb. Land Forst 170(48):34-35

  148. 147

    Thrän D, Arendt O, Banse M, Braun J, Fritsche U, Gärtner S, Hennenberg KJ, Hünneke K, Millinger M, Poinitka J, Rettenmaier N, Schaldach R, Schüngel J, Wern B, Wolf V (2017) Strategy elements for a sustainable bioenergy policy based on scenarios and systems modeling: Germany as example. Chem Eng Technol 40(2):211-226, DOI:10.1002/ceat.201600259

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057991.pdf

  149. 148

    Salamon P, Banse M, Laquai V, van Leeuwen M, Jongeneel R (2017) The AGMEMOD model approach. In: Salputra G, Salamon P, Jongeneel R, van Leeuwen M, Banse M (eds) Unveiling diversity in agricultural markets projections: from EU to member states : a medium-term outlook with the AGMEMOD model. Luxembourg: Commission of the European Communities, pp 10-19

  150. 149

    Weber SA, Bohl MT (2017) Und sie sind doch sinnvoll : an Futurekontrakte für Milchprodukte wollen weder Molkereien noch Landwirte richtig ran. DLG Mitt 132(6):68-71

  151. 150

    Efken J (2017) Weckruf "Vermarktung muss digitaler werden!". Top Agrar(9):120-121

  152. 151

    Wolf V, Haß M (2017) World markets for sugar and starch: status and prospects. In: Meyers RA (ed) Encyclopedia of sustainability science and technology. New York: Springer, pp 1-37, DOI:10.1007/978-1-4939-2493-6_997-1

  153. 152

    Haß M, Banse M (2016) Das Ende der Zuckerquote 2017: Wie wettbewerbsfähig ist die deutsche Zuckerwirtschaft? SchrR Rentenbank 32:77-110

  154. 153

    Efken J (2016) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 65(Suppl.):40-50, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=840&currPage=&type=4> [zitiert am 25.01.2018]

  155. 154

    Haß M (2016) Der Zuckermarkt im Wandel: Was passiert nach dem EU-Quotenende? Agra Europe (Bonn) 57(39):D10-15

  156. 155

    Jochem D, Janzen N, Weimar H (2016) Estimation of own and cross price elasticities of demand for wood-based products and associated substitutes in the German construction sector. J Cleaner Prod 137:1216-1227, DOI:10.1016/j.jclepro.2016.07.165

  157. 156

    Berkum S van, Banse M, Deppermann A, Erjavec E, Djuric I, Philippides G, Wolf V, Haß M, Salamon P, et al (2016) Exploring the potential for agriculture and trade in CIS: Synthesis of findings of the FP7 financed AGRICISTRADE project [online]. 25 p, zu finden in <http://www.agricistrade.eu> [zitiert am 09.01.2017]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058010.pdf

  158. 157

    Weimar H (2016) Holzbilanzen 2013 bis 2015 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 25 p, Thünen Working Paper 57, DOI:10.3220/WP1463058733000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056719.pdf

  159. 158

    Wolf V, Deppermann A, Tabeau A, Banse M, Berkum S van, Haß M, Havlik P, Philippides G, Salamon P, Verma M (2016) Linking three market models to project Russian and Ukrainian wheat markets till 2030 : Paper prepared for presentation at the 155th EAAE Seminar 'European Agriculture towards 2030 Perspectives for further East-West Integration, Kiev, Ukraine, September 19-21, 2016. EAAP, 24 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057299.pdf

  160. 159

    Efken J, Dirksmeyer W, Kreins P, Knecht M (2016) Measuring the importance of the bioeconomy in Germany: Concept and illustration. NJAS Wageningen J Life Sci 77:9-17, DOI:10.1016/j.njas.2016.03.008

  161. 160

    Banse M, Janzen N, Junker F, Kreins P, Offermann F, Salamon P, Weimar H (2016) Modelling the bioeconomy: linkages between agricultural, wood and energy markets : paper prepared for the 19th Annual Conference on Global Economic Analysis "Analytical Foundations for Cooperation in a Multipolar World" Washington DC, June 15-17, 2016 [online]. Washington DC: Purdue University, 19 p, zu finden in <https://www.gtap.agecon.purdue.edu/resources/download/8295.pdf> [zitiert am 13.07.2016]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056932.pdf

  162. 161

    Efken J, Bernhardt A (2016) Studie über die Erzeugungs- und Vermarktungsstruktur des Bienenzuchtsektors in Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 32 p, Thünen Working Paper 66, DOI:10.3220/WP1479809628000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057621.pdf

  163. 162

    Thrän D, Schaldach R, Millinger M, Wolf V, Arendt O, Poinitka J, Gärtner S, Rettenmaier N, Hennenberg KJ, Schüngel J (2016) The MILESTONES modeling framework: An integrated analysis of national bioenergy strategies and their global environmental impacts. Environ Modelling Software 86:14-29, DOI:10.1016/j.envsoft.2016.09.005

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057285.pdf

  164. 163

    Efken J (2016) Veredelungswirtschaft am Scheideweg : Konzentrationsprozess weit vorangeschritten - Abrechnungsmodelle auf dem Prüfstand. Agrarzeitg Ernährungsdienst 70(30):47

  165. 164

    Junker F, Wolf V, Marquardt S, Ledebur O von (2015) Changes to EU Biofuel Policy - Turmoil on feedstock markets? : 29th International Conference of Agricultural Economics ; 29th, Milan, Italy 2015. IAAE, 26 p

  166. 165

    Efken J, Krug O, Rieger J (2015) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 64(Supplement):31-48, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=796&currPage=&type=4> [zitiert am 02.03.2015]

  167. 166

    Jochem D, Weimar H, Bösch M, Mantau U, Dieter M (2015) Estimation of wood removals and fellings in Germany: a calculation approach based on the amount of used roundwood. Eur J Forest Res 134(5):869-888, DOI:10.1007/s10342-015-0896-9

  168. 167

    Weber SA (2015) EU-Milchmarkt auf dem Weg in die Freiheit : Umgang mit Preisrisiken stellt Erzeuger vor Herausforderungen. In: Trendbuch : Innovative Agrarwirtschaft 2015. Frankfurt a M: Deutscher Fachverl, pp 13-16

  169. 168

    Efken J, Krug O, Peter G (2015) Evaluation der Förderung für das Ernährungshandwerk am Beispiel selbstschlachtender Metzger. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 46 p, Thünen Working Paper 51, DOI:10.3220/WP1452590912000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056180.pdf

  170. 169

    Thrän D, Pfeiffer EM, Arendt O, Poinitka J, Braun J, Millinger M, Wolf V, Banse M, Schaldach R, Schüngel J, Gärtner S, Rettenmaier N, Hünecke K, Hennenberg KJ, Wern B, Baur F, Fritsche U, Gress HW (2015) Meilensteine 2030 : Elemente und Meilensteine für die Entwicklung einer tragfähigen und nachhaltigen Bioenergiestrategie ; Endbericht zu FKZ03KB065, FKZ 03MAP230. Berlin: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), SchrR Förderprogr Energ Biomassenutzung 18

  171. 170

    Weber SA, Banse M (2015) Mit gedrosselter Milcherzeugung zu höheren Preisen? - Ein zum Scheitern verurteilter Versuch. Agra Europe (Bonn) 56(43):L11-12

  172. 171

    Weber SA, Koch J (2015) Nur noch mehr Bürokratie [Interview]. DLZ Agrarmag(2):23

  173. 172

    Pelikan J, Banse M (2014) Auswirkungen regionaler Freihandelsabkommen auf deutsche und europäische Agrarmärkte. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 26 p, Thünen Working Paper 17, DOI:10.3220/WP_17_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn053253.pdf

  174. 173

    Weber SA, Hansen H (2014) Can a Monitoring Agency efficiently regulate the EU milk market? Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 24 p, Thünen Working Paper 34a, DOI:10.3220/WP_34a_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054618.pdf

  175. 174

    Efken J, Christoph-Schulz IB, Weible D, Käsbohrer A, Tenhagen B-A, Appel B, Bäurle H, Tamasy C, Spemann K (2014) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 63(Suppl.):58-72, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=747&currPage=&type=4> [zitiert am 30.06.2014]

  176. 175

    Efken J (2014) Die Strukturen verändern sich weiter : Erfassung und Prognose der BEE von Rind- und Schweinefleisch in Deutschland. Fleischwirtsch 94(9):31-35

  177. 176

    Ott H (2014) Extent and possible causes of intrayear agricultural commodity price volatility. Agric Econ 45(2):225-252, doi:10.1111/agec.12043

  178. 177

    Junker F, Wolf V, Banse M (2014) Feed - Food - Fuel: a perspective for Africa : Paper prepared for the 17th Annual Conference on Global Economic Analysis "New Challenges in Food Policy, Trede and Economic Vulnerability" ; Dakar, Senegal, June 18-20, 2014 [online]. 16 p, zu finden in <https://www.gtap.agecon.purdue.edu/resources/res_display.asp?RecordID=4421> [zitiert am 04.09.2014]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053801.pdf

  179. 178

    Wendt H, Peter G (2014) Gestiegene Erzeugerpreise für tierische Erzeugnisse treiben den Erzeugeranteil nach oben : Anteilsberechnung 2013 [online]. Braunschweig: Thünen-Institut für Marktanalyse, 4 p, zu finden in <http://www.thuenen.de/media/institute/ma/Downloads/Anteilsberechung_2013.pdf> [zitiert am 20.11.2014]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054226.pdf

  180. 179

    Zander K, Beske P (2014) Happy growers! Relationship quality in the German organic apple chain. Int Food Agribus Manag Rev 17(3):205-223

  181. 180

    Weimar H (2014) Holzbilanzen 2012 und 2013 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 37 p, Thünen Working Paper 31, DOI:10.3220/WP_31_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054034.pdf

  182. 181

    Weber SA, Hansen H (2014) Kann eine Marktbeobachtungsstelle den EU-Milchmarkt effizient regulieren? Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 24 p, Thünen Working Paper 34, DOI:10.3220/WP_34_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054260.pdf

  183. 182

    Weber SA (2014) Mengensteuerung : mehr Schaden als Nutzen. DLG Mitt 129(12):64-66

  184. 183

    Peter G, Krug O, Bendiek J, Stolz A (2014) Mögliche Auswirkungen einer Ausweitung der Gentechnik-Kennzeichnungspflicht auf Lebensmittel tierischen Ursprungs. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, III, 31 p, Thünen Working Paper 21, DOI:10.3220/WP_21_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053435.pdf

  185. 184

    Stichnothe H (2014) Nachhaltige Biomassebereitstellung : Entwicklung eines Meta-Standards für die Bewertung der Rohstoffbereitstellung für die stoffliche Biomassenutzung. Forschung Themenheft 2/2014:32-37

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054674.pdf

  186. 185

    Offermann F, Deblitz C, Golla B, Gömann H, Haenel H-D, Kleinhanß W, Kreins P, Ledebur O von, Osterburg B, Pelikan J, Röder N, Rösemann C, Salamon P, Sanders J, Witte T de (2014) Thünen-Baseline 2013-2023: Agrarökonomische Projektionen für Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 112 p, Thünen Rep 19, DOI:10.3220/REP_19_2014

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn053620.pdf

  187. 186

    Offermann F, Deblitz C, Golla B, Gömann H, Haenel H-D, Kleinhanß W, Kreins P, Ledebur O von, Osterburg B, Pelikan J, Röder N, Rösemann C, Salamon P, Sanders J, Witte T de (2014) Thünen-Baseline 2013-2023: Agri-economic projections for Germany. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 64(1):1-16, DOI:10.3220/LBF_2014_1-16

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn053881.pdf

  188. 187

    Ott H (2014) Volatility in cereal prices: intra- versus inter-annual volatiliy. J Agric Econ 65(3):557-578, DOI:10.1111/1477-9552.12073

  189. 188

    Lemke A, Liesebach H (2014) Zertifizierungssysteme und Herkunftskontrolle : Gebietseigene Gehölze. Dt Baumschule 66(2):34-37

  190. 189

    Efken J (2013) Das Wachstum kennt kaum Grenzen : Rinderbestände. Land Forst(18):12

  191. 190

    Efken J, Haß M, Bürgelt D, Peter G, Zander K (2013) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 62(Suppl.):67-84, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=706&currPage=&type=4> [zitiert am 11.04.2013]

  192. 191

    Rüter S (2013) Der Umweltbeitrag der Holznutzung. In: Cheret P, Schwaner K, Seidel A (eds) Urbaner Holzbau - Chancen und Potenziale für die Stadt. Berlin: DOM Publishers, pp 86-97

  193. 192

    Haß M, Peter G, Efken J (2013) Die Wertschöpfungskette von Geflügelfleisch : aktuelle Trends auf dem Geflügelmarkt - Welt, EU und Deutschland. Fleischwirtsch 93(8):14-21

  194. 193

    Weible D, Christoph-Schulz IB, Salamon P (2013) Does the society perceive its own responsibility for modern pig production? In: The ethics of consumption : the citizen, the market and the law : EurSafe 2013, Uppsala, Sweden, 11-14 September 2013. Wageningen: Wageningen Academic Publ, pp 386-392

  195. 194

    Weible D, Christoph-Schulz IB, Salamon P (2013) Does the society perceive its own responsibility for modern pig production? In: Röcklinsberg H, Sandin P (eds) The ethics of consumption : the citizen, the market, and the law ; conference proceedings. Wageningen: Wageningen Academic Publ, pp 386-394

  196. 195

    Peter G, Kuhnert H, Haß M, Banse M, Roser S, Trierweiler B, Adler C (2013) Einschätzung der pflanzlichen Lebensmittelverluste im Bereich der landwirtschaftlichen Urproduktion : Bericht im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) [online]. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 44 p, zu finden in <http://www.bmelv.de/SharedDocs/Downloads/Ernaehrung/WvL/Studie_Lebensmittelverluste_Landwirtschaft.pdf?__blob=publicationFile> [zitiert am 30.05.2013]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052055.pdf

  197. 196

    Efken J (2013) Ende des Rückgangs : Rindfleisch. DLZ Agrarmag(10):140-141

  198. 197

    Fellmann T, van Leeuwen M, Salamon P, Kok A, Boluk G (2013) EU enlargement to Turkey: potential effects on Turkey agricultural income and markets. Eurasian Econ Rev 2(2):1-16

  199. 198

    Efken J (2013) Fleischrinder in der Viehzählungsstatistik. Fleischrinder Journal(2):28-29

  200. 199

    Efken J (2013) Fleischverarbeitung : Kostenvergleich nur bedingt möglich ; Vergleich der Wettbewerbsfähigeit der europäischen Schlacht- und Zerlegebetriebe. Fleischwirtsch 93(12):21-27

  201. 200

    Weible D (2013) Gender-driven food choice: explaining school milk consumption of boys and girls. J Consumer Pol 36(4):403-423, DOI:10.1007/s10603-013-9225-1

  202. 201

    Ledebur O von, Küest S, Efken J (2013) Global denken, lokal reagieren : Wettermarktstimmung auf den internationalen Futtermittelmärkten. Mais 40(1):38-41

  203. 202

    Seintsch B, Weimar H (2013) Holzbilanzen 2010 bis 2012 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 37 p, Thünen Working Paper 9, DOI:10.3220/WP_9_2013

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn052410.pdf

  204. 203

    Weible D, Salamon P, Christoph-Schulz IB, Peter G (2013) How do political, individual and contextual factors affect school milk demand? : Empirical evidence from primary schools in Germany. Food Policy 43:148-158, DOI:10.1016/j.foodpol.2013.08.015

  205. 204

    Bürgelt D, Christoph-Schulz IB, Salamon P, Weible D (2013) Impacts of sustainability labels on consumers’ purchasing decisions for fish. In: Röcklinsberg H, Sandin P (eds) The ethics of consumption : the citizen, the market, and the law ; conference proceedings. Wageningen: Wageningen Academic Publ, pp 39-45

  206. 205

    Efken J (2013) Kaum mehr Schweine. DLZ Agrarmag(10):142-143

  207. 206

    Wenker JL, Achenbach H, Diederichs SK, Rüter S (2013) Life cycle assessment of wooden interior doors produced in Germany: a sector representative study according to new standard EN 15804. In: SETAC Europe / 19th LCA case Study Symposium, Rome, Italy, 11-13 November 2013. Brüssel: SETAC Europe, pp C07-05

  208. 207

    Hoefnagels R, Banse M, Dornburg V, Faaij AP (2013) Macro-economic impact of large-scale deployment of biomass resources for energy and materials on a national level - A combined approach for the Netherlands. Energy Pol 59:727-744, doi:10.1016/j.enpol.2013.04.026

  209. 208

    Zander K, Bürgelt D, Christoph-Schulz IB, Salamon P, Weible D (2013) Nachhaltigkeitskennzeichnung bei Wildfisch aus VerbraucherInnenperspektive. Jb Österr Gesellsch Agrarökon J Austrian Soc Agric Econ 22(1):91-100

  210. 209

    Zander K, Bürgelt D, Christoph-Schulz IB, Salamon P, Weible D (2013) Nachhaltigkeitslogos in der Verbraucher-Wahrnehmung : Siegel haben für die Kaufentscheidung eine untergeordnete Bedeutung. Fischmag(9):62-65

  211. 210

    Henseler M, Piot-Lepetit I, Ferrari E, González Mellado AA, Banse M, Grethe H, Parisi C, Helaine S (2013) On the asynchronous approvals of GM crops: Potential market impacts of a trade disruption of EU soy imports. Food Policy 41:166-176, DOI:10.1016/j.foodpol.2013.05.005

  212. 211

    Efken J (2013) Viehzählung : Erzeugung und Verbrauch sinken ; Analyse und Prognose der Fleischerzeugung auf Basis der neuesten Viehzählungsergebnisse. Fleischwirtsch 93:10-15

  213. 212

    Weber SA, Salamon P, Hansen H (2013) Volatile Weltmarktpreise von Milchprodukten und ihr Einfluss auf die nationale Preisbildung: Der deutsche Käsemarkt. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 63(2):103-114, DOI:10.3220/LBF_2013_103-114

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn052237.pdf

  214. 213

    Weber SA (2013) Von der Pest zur Cholera : Bonus-Malus-System statt Milchquote: Kann das die Mengen regulieren und die Erzeugerpreise in Europa hoch halten? DLG Mitt 128(6):56-59

  215. 214

    Dieter M, Seintsch B (2012) Änderung der Wettbewerbsfähigkeit der Holz- und Papierwirtschaft in Deutschland auf Grund zunehmender Knappheit an Nadelholz. Allg Forst Jagdzeitg 183(5/6):116-128

  216. 215

    Dirksmeyer W, Garming H, Fluck K (2012) Bewertung der nationalen Strategie für nachhaltige operationelle Programme im Obst- und Gemüsesektor in Deutschland (2012). Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 107 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051339.pdf

  217. 216

    Chavesta M, Nock HP, Koch G (2012) Caoba und Cedro aus Peru akut gefährdet : Exporte und Artenschutz von Swietenia macrophylla und Cedrela odorata. Holz Zentralbl 138(28):738

  218. 217

    Koch G, Schmitt U, Richter H-G (2012) CITESwoodID - Kontrolle des Handels mit CITES-geschützten Hölzern. In: 2. Dresdner Holzanatomisches Kolloquium - 18.-19. Oktober 2012 - Landesamt für Denkmalpflege Sachsen. Dresden: Institut für Holztechnologie, pp 34-40

  219. 218

    Efken J, Bäurle H, Haxsen G, Niemann C, Tamasy C (2012) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 61(Suppl.):60-72, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=664&currPage=&type=4> [zitiert am 24.04.2012]

  220. 219

    Peter G, Salamon P, Christoph IB, Weible D, Bürgelt D (2012) Eine LOGIT-Analyse zur Differenzierung von Käufern und Nicht-Käufern von Schulmilch in Deutschland. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 47:249-260

  221. 220

    Dieter M, Englert H, Weimar H (2012) Holz aus illegalem Einschlag in Deutschland und der EU : Status-Quo-Bericht zum Inkrafttreten des Holzhandels-Sicherungs-Gesetz (Holz-SiG). Holz Zentralbl 137(10):257-259

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn050203.pdf

  222. 221

    Liesebach H (2012) Landschaftsgehölze - Zertifizierungssysteme und Möglichkeiten zur Herkunftskontrolle mit genetischen Markern. Pro Baum(4):10-15

  223. 222

    Riera P, Signorello G, Thiene M, Mahieu PA, Navrud S, Kaval P, Rulleau B, Mavsar R, Madureira L, Meyerhoff J, Elsasser P, Notaro S, De Salvo M, Giergiczny M, Dragoi S (2012) Non-market valuation of forest goods and services: good practice guidelines. J Forest Econ 18(4):259-270, doi:10.1016/j.jfe.2012.07.001

  224. 223

    Salamon P, Weible D, Bürgelt D, Christoph IB, Peter G, González Mellado AA, Rothe A, Weber SA (2012) Projekt des BMELV : Ökonomische Begleitforschung zum Bundesmodellvorhaben "Schulmilch im Fokus" ; Endbericht. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut

  225. 224

    Christoph IB, Salamon P, Bürgelt D, Peter G, Weible D, Rothe A, Weber SA (2012) Projekt des BMELV im Rahmen der ökonomischen Begleitforschung zum Bundesmodellvorhaben "Schulmilch im Fokus" : Teilprojekt 4: Akzeptanz und Zahlungsbereitschaft für neue Schulmilchprodukte ; Endbericht. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 130 p

  226. 225

    Schmitz J, Salamon P, Bürgelt D, Peter G, Banse M (2012) Projekt des BMELV im Rahmen der ökonomischen Begleitforschung zum Bundesmodellvorhaben "Schulmilch im Fokus" : Teilprojekt 6: Preiselastizität der Milchnachfrage ; Endbericht. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 109 p

  227. 226

    Mantau U, Weimar H, Kloock T (2012) Standorte der Holzwirtschaft - Holzrohstoffmonitoring : Altholz im Entsorgungsmarkt - Aufkommens- und Vertriebsstruktur 2010 ; Abschlussbericht. Hamburg: Universität, 31 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051276.pdf

  228. 227

    Mantau U, Möller B, Jochem D (2012) Standorte der Holzwirtschaft : Holzrohstoffmonitoring ; die energetische Nutzung von Holz in Biomasseanlagen unter 1 MW in Nichthaushalten im Jahr 2010. Hamburg: Universität, 30 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051283.pdf

  229. 228

    Mantau U, Jochem D (2012) Standorte der Holzwirtschaft : Holzrohstoffmonitoring ; Holzverwendung in Müllverbrennungsanlagen, Kohlekraftwerken und Zementwerken im Jahr 2010. Hamburg: Universität, 23 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051280.pdf

  230. 229

    Weimar H, Döring P, Mantau U (2012) Standorte der Holzwirtschaft : Holzstoffmonitoring ; Einsatz von Holz in Biomasse-Großfeuerungsanlagen 2011 ; Abschlussbericht. Hamburg: Universität, 27 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051277.pdf

  231. 230

    Efken J (2012) SWOT analysis of the German seed savers sector. In: Maxted N, Dulloo ME, Ford-Lloyd BV, Frese L, Iriondo JM, Pinheiro de Carvalho MA (eds) Agrobiodiversity conservation: securing the diversity of crop wild relatives and landraces. Wallingford, Oxfordshire, UK; Cambridge, MA: CAB Publishing

  232. 231

    Christoph-Schulz IB, Bürgelt D, Peter G, Salamon P, Weible D (2012) The small difference: How does gender affect preferences for school milk? In: Gasiorowska A, Zaleskiewicz T (eds) Microcosm of economic psychology. Warsaw: Warsaw School of Social Sciences and Humanities

  233. 232

    Junker F, Heckelei T (2012) TRQ-complications: who gets the benefits when the EU liberalizes Mercosur's access to the beef markets? Agric Econ 43(2):215-231, doi:10.1111/j.1574-0862.2011.00578.x

  234. 233

    Efken J (2012) Viehzählung : Diskrepanzen lassen Anpassungen erwarten ; die deutsche Schweinefleischerzeugung wächst laut Viehzählung vom 3. November in den Jahren 2011 und 2012 moderat. Fleischwirtsch 92(3):69-74

  235. 234

    Efken J (2012) Viehzählung : Jungbullenbestand geht markant zurück ; Analyse und Prognose der Rindfleischerzeugung auf Basis der Viehzählungsergebnisse vom 3. November 2011. Fleischwirtsch 92(4):14-18

  236. 235

    Efken J (2012) Viehzählung : Steigerung vorerst gestoppt ; deutsche Schweinefleischerzeugung durch sinkende Wirtschaftlichkeit in der Schweinemast unter Druck. Fleischwirtsch 92(8):14-17

  237. 236

    Weber SA, Salamon P, Hansen H (2012) Volatile world market prices for dairy products - how do they affect domestic price formation: the German cheese market : paper prepared for the 123rd EAAE Seminar Price Volatility and Farm Income Stabilisation ; Modelling Outcomes and Assessing Market and Policy Based Responses, Dublin, February 23-24, 2012 [online]. Dublin: EAAE, 17 p, zu finden in <http://purl.umn.edu/122542> [zitiert am 26.06.2012]

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn050357.pdf

  238. 237

    Efken J, Banse M, Rothe A, Dieter M, Dirksmeyer W, Ebeling MW, Fluck K, Hansen H, Kreins P, Seintsch B, Schweinle J, Strohm K, Weimar H (2012) Volkswirtschaftliche Bedeutung der biobasierten Wirtschaft in Deutschland. Braunschweig: vTI, 65 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2012/07

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn051397.pdf

  239. 238

    Dieter M, Englert H, Weimar H (2012) Wood from illegal harvesting in EU markets: estimations and open issues. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 62(4):247-254

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn051377.pdf

  240. 239

    Efken J (2011) Analyse des Rinderbestandes nach der Viehzählung vom 3. Mai 2011. Fleischrinder Journal(3):6

  241. 240

    Wendt H (2011) Anteil der Erzeugererlöse an Verbraucherausgaben deutlich gestiegen. Agra Europe (Bonn) 52(49):L46-48

  242. 241

    Christoph IB, Bürgelt D, Peter G, Rothe A, Salamon P, Weber SA, Weible D (2011) Children's school milk consumption: How realistic are lexicographic preferences? In: Lea S, Crelley D, Modic D, Butler A, Gordon D (eds) Proceedings of the 2011 Conference of the International Confederation for the Advancement of Behavioural Economics and Economic Psychology. pp 1-14

  243. 242

    Weimar H (2011) Der Holzfluss in der Bundesrepublik Deutschland 2009 : Methode und Ergebnis der Modellierung des Stoffflusses von Holz. Hamburg: vTI, 36 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2011/06

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn049777.pdf

  244. 243

    Efken J, Bergschmidt A, Deblitz C, Haxsen G, Pelikan J (2011) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 60(Suppl.):72-84, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=623&currPage=&type=4> [zitiert am 05.09.2011]

  245. 244

    Elsasser P, Koch G, Seintsch B (2011) Eine Abschätzung der deutschen Importe an (Tropen-)Hölzern durch den Import von Musikinstrumenten : sind Musikinstrumente umweltschädlich? Hamburg: vTI, 19 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2011/01

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048211.pdf

  246. 245

    Thrän D, Bunzel K, Seyfert U, Zeller V, Buchhorn M, Müller K, Matzdorf B, Gaasch N, Klöckner K, Möller I, Starick A, Brandes J, Günther K, Thum M, Zeddies J, Schönleber N, Gamer W, Schweinle J, Weimar H (2011) Final report : global and regional spatial distribution of biomass potentials - status quo and options for specification. Berlin: DBFZ, DBFZ Rep 7

  247. 246

    Deblitz C, Kristedi T, Hadi PU, Triastono J, Puspadi K, Nasrullah (2011) Final report Benchmarking the beef supply chain in eastern Indonesia [online]. Canberra, Australia: ACIAR, 96 p, zu finden in <https://www.aciar.gov.au/publication/benchmarking-beef-supply-chain-eastern-indonesia-final-report> [zitiert am 15.08.2016]

  248. 247

    Peter G (2011) Gemeinschaftliche Absatz- und Exportförderung für Agrarerzeugnisse und Lebensmittel in Österreich und den USA : Bericht im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Braunschweig: vTI, 41 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2011/04

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048414.pdf

  249. 248

    Seintsch B (2011) Holzbilanzen 2009 und 2010 für die Bundesrepublik Deutschland. Braunschweig; Hamburg: vTI, 27 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2011/04

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn049040.pdf

  250. 249

    Schwarz G, Witzke H von, Noleppa S (2011) Impacts of future energy price and biofuel production scenarios on international crop prices, production and trade. In: Schmitz A, Wilson NL, Moss CB, Zilberman D (eds) The economics of alternative energy sources and globalization. Palo Alto, Ill: Bentham, pp 76-90

  251. 250

    Seintsch B (2011) Inländische Rohholzversorgung und Schlussfolgerungen für die Forstwirtschaft. Waldbauern NRW(Sept./Okt.):15-16

  252. 251

    Burrell AM, Ferrari E, González Mellado AA, Himics M, Michalek J, Shrestha S, Doorslaer B van (2011) Potential EU-Mercosur Free Trade Agreement: Impact Assessment : Volume 1: Main results. Luxembourg: Publications Office of the European Union, 136 p, JRC Sci Techn Rep, DOI:10.2791/66155

  253. 252

    Weber SA, Rothe A (2011) Quotenwanderung : Entwicklungsmöglichkeiten der Milchviehbetriebe in Deutschland. Mais 38(2):56-60

  254. 253

    González Mellado AA, Christoph IB, Salamon P, Peter G, Weber SA, Weible D (2011) Sinkende Schulmilchnachfrage in Deutschland - woran kann es liegen? Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 46:47-59

  255. 254

    Seintsch B (2011) Stellung der Holzrohstoffe in der Kostenstruktur des Holz- und Papiergewerbes in Deutschland. Hamburg: vTI ; Zentrum Holzwirtschaft, Universität Hamburg, 106 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2011/03

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dn048917.pdf

  256. 255

    Efken J (2011) Viehzählung : spürbare Veränderungen prägen den Markt ; Analyse und Prognose der Rindfleischerzeugung in den Jahren 2010 und 2011. Fleischwirtsch 91(10):14-18

  257. 256

    Efken J (2011) Viehzählung : wachsende Exporte bleiben notwendig ; Ausblick auf den Schweinemarkt nach der Maizählung 2011 lässt weiter steigende Erzeugung erwarten. Fleischwirtsch 91(9):54-60

  258. 257

    Efken J (2011) Weiter investieren oder aufgeben : Analyse des Schweinebestandes nach der Viehzählung vom 3. Mai 2011 zeigt erheblichen Strukturwandel. Fleischwirtsch 91(8):16-18

  259. 258

    Efken J, Haxsen G, Pelikan J, Hortmann-Scholten A (2010) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte [online]. German J Agric Econ 59(Suppl.):63-78, zu finden in <http://www.gjae-online.de/inhaltsverzeichnisse/pages/protected/show.prl?params=recent%3D1%26type%3D4&id=542&currPage=&type=4> [zitiert am 14.10.2010]

  260. 259

    Wendt H, Efken J, Schäfer M, Steinbauer C, Trefflich A, Uetrecht I (2010) Ex-post-Bewertung der Förderung zur Marktstrukturverbesserung für den Förderzeitraum 2000 - 2006 : länderübergreifender Bericht im Namen der Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes. Braunschweig: vTI, 200 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn046836.pdf

  261. 260

    Barz K, Zimmermann C (2010) I like your tone: communicating with non-scientists. ICES Insight(47):32-35

  262. 261

    Gagalyuk T, Hanf JH, Herzlieb C (2010) Managing supply chains successfully: an empirical testing of success of supply chain networks in the German fish sector. Acta Agric Scand C 7(2):139-150, DOI:10.1080/16507541.2010.531922

  263. 262

    Efken J (2010) Online-survey of keepers of rare animals or plants about their activities and attitudes in Germany. Landbauforsch 60(1):35-44

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk043231.pdf

  264. 263

    Hansen H, Weber SA (2010) Remedy or a drop in the milk can? In: Wille S, Kröger R, Lassen B, Mirbach D (eds) EDF Report 2010. Frankfurt a M: EDF, pp 56-57

  265. 264

    Salamon P, Pfau C, Grillenberger M, Christoph IB, Straßburg A, Weber SA, Peter G, González Mellado AA, Bonfig J, Weible D (2010) School milk demand: design and first results of the German federal research project "Focus on school milk". Landbauforsch 60(1):1-10

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk043228.pdf

  266. 265

    Gagalyuk T, Steinbauer C, Hanf JH (2010) Success factor analysis of the German Fish. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 45:447-449

  267. 266

    Efken J (2010) Wer macht den Preis bei Fleisch? Mais 37(4):118

  268. 267

    Weber SA (2010) Wer macht den Preis bei Milch? Mais 37(4):118

  269. 268

    Dieter M (2009) Analysis of trade in illegally harvested timber: accounting for trade via third party countries. Forest Pol Econ 11(8):600-607, DOI:10.1016/j.forpol.2009.08.003

  270. 269

    Weber SA (2009) Ausmaß und Determinanten von Preisrigiditäten im deutschen Lebensmitteleinzelhandel : eine empirische Analyse mit Scannerdaten [online]. Gießen: Univ Gießen, Gießen, Univ, Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement, Diss, 2009, zu finden in <http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2009/7206/pdf/WeberSaschaAlexander_2009_09_22.pdf > [zitiert am 07.09.2010]

  271. 270

    Rödl A (2009) Bewirtschaftung von Kurzumtriebsplantagen : eine ökologische und ökonomische Optimierung. In: Feifel S (ed) Ökobilanzierung 2009 - Ansätze und Weiterentwicklungen zur Operationalisierung von Nachhaltigkeit : Tagungsband Ökobilanz-Werkstatt 2009, Campus Weihenstephan, Freising, 5. bis 7. Oktober 2009. Karlsruhe: KIT Scientific Publishing, pp 71-78

  272. 271

    Efken J, Haxsen G, Pelikan J (2009) Der Markt für Fleisch und Fleischprodukte. Agrarwirtschaft 58(1):53-65

  273. 272

    Efken J (2009) Die Krise hinterlässt nur geringe Spuren : Ausblick nach der aktuellen Maizählung lässt für 2010 geringfügige Reduktionen von Erzeugung und Verbrauch erwarten. Fleischwirtsch 89(9):36-40

  274. 273

    Efken J (2009) Expansive Fleischerzeugung hält an : Ausblick auf den Schweinemarkt zeigt Deutschland als Drehscheibe im internationalen Handel. Fleischwirtsch 89(10):17-23

  275. 274

    Koch G, Stienen T (2009) Holzarten eingeführter Holzprodukte aus Asien : Vielfalt der verwendeten Holzarten wird immer größer. Holz Zentralbl 135(24):620-621

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk041767.pdf

  276. 275

    Gagalyuk T, Hanf JH, Steinbauer C (2009) Managing supply chains successfully: an empirical testing of success of supply chain networks in the German fish sector. Chania, 19 p

  277. 276

    Efken J, Wendt H, Schäfer M, Trefflich A, Uetrecht I (2009) Marktpartner insgesamt wettbewerbsfähig : Branchenbild Vieh und Fleisch zeigt Deutschland als international leistungsfähige Region bei Geflügel und Fleisch. Fleischwirtsch 89(7):14-22

  278. 277

    Welling J, Lambertz G (2009) Schlussbericht : Temporärer Schutz von saftfrischem Schnittholz sowie hitzebehandeltem Verpackungsholz vor Schimmel und Bläue. Hamburg: vTI, 157 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk043008.pdf

  279. 278

    Herrmann R, Möser A, Weber SA (2009) The case of Germany. In: Stiegert KW, Kim DH (eds) Structural changes in food retailing: six country case studies. Madison: Selbstverl, pp 51-75

  280. 279

    Dieter M (2009) Volkswirtschaftliche Betrachtung von holzbasierter Wertschöpfung in Deutschland. Landbauforsch SH 327:37-46

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk041612.pdf

  281. 280

    Krämer G, Koch G, Waitkus C, Sterz M (2009) Vorsicht geschützte Holzart. DDS 109(6):36; 39

  282. 281

    Efken J (2008) Abgeschwächter Rückgang : Ausblick auf den Rindermarkt nach der Novemberzählung 2007. Fleischwirtsch 88(3):25-28

  283. 282

    Dieter M (2008) Analyse der Wertschöpfung durch Holznutzung aus gesamtwirtschaftlicher Perspektive. Allg Forst Jagdzeitg 179(10):202-207

  284. 283

    Peter G (2008) Chancen und Herausforderungen für den deutschen Milchexport. Berlin: BMELV, 28 p

  285. 284

    Koch G, Richter H-G, Schmitt U (2008) Cites and wood data bases : computer-aided identification and description of cites protected trade timbers. Landbauforsch SH 321:61-66

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk040619.pdf

  286. 285

    Koch G, Richter H-G, Schmitt U (2008) Computer-aided identification and description of CITES protected trade timbers. Bois & Forêts des Tropiques(297):69-73

  287. 286

    Efken J (2008) Die Ausfuhren legen erneut stark zu : Ausblick auf den Schweinemarkt nach der Maizählung 2008. Fleischwirtsch 88(12):14-21

  288. 287

    Uetrecht I, Wendt H, Efken J, Schäfer M, Steinbauer C, Trefflich A (2008) Ex-post-Bewertung der Förderung zur Marktstrukturverbesserung in Deutschland für den Förderzeitraum 2000 bis 2006 : Bericht für Baden-Württemberg. Braunschweig: vTI, 80 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk041486.pdf

  289. 288

    Schulze H, Spiller A, Böhm J, Witte T de (2008) Ist Geiz wirklich geil? Preis-Qualitäts-Relationen von Hersteller- und Handelsmarken im Lebensmittelmarkt. Agrarwirtschaft 57(6):299-310

  290. 289

    Elsasser P (2008) Wirtschaftlicher Wert der Senkenleistung des Waldes unter KP-Artikel 3.4 und Ansätze zu dessen Abgeltung in der ersten Verpflichtungsperiode. Hamburg: vTI, 52 p, Arbeitsber Inst Ökon Forst Holzwirtsch vTI 2008/06

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk041433.pdf

  291. 290

    Uetrecht I, Wendt H, Efken J, Klepper R, Heiden M, Krah V, Nölle J, Schäfer M, Trefflich A (2007) Gemüse-Verbrauch, -Verarbeitung, -Vermarktung : Branchenbild deutsches Gemüse - Teil 3. Gemüse 43(1):12-15

  292. 291

    Krah V, Wendt H, Efken J, Nölle J, Trefflich A, Uetrecht I (2007) Good Governance als Herausforderung für Investitionsförderung im Bereich der Verarbeitung und Vermarktung landwirtschaftlicher Rohwaren. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 42: 13

  293. 292

    Dieter M (2007) Holzbilanzen 2005 und 2006 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: BFH, 21 p, Arbeitsber Inst Ökon 2007/2

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk039302.pdf

  294. 293

    Schäfer M, Efken J, Wendt H, Trefflich A, Uetrecht I (2007) Public support of the processing and marketing of agricultural products : a driver of innovation on the food industry? In: Fritz M, Rickert U, Schiefer G (eds) Innovation and system dynamics in food networks 2007 : proceedings of the 1st International European Forum on Innovation and System Dynamics in Food Networks, organized by International Center for Food Chain and Network Research, University of Bonn, Germany, officially endorsed by the European Association of Agricultural Economists (EAAE) as 1st Forum, February 15-17, 2007, Innsbruck-Igls, Austria ; vol. 1. Bonn: Institut für Lebensmittel- und Ressourcenökonomik, pp 459-472

  295. 294

    Peter G (2007) Versorgung mit Fisch, Krebs- und Weichtieren (Weltfischwirtschaft). In: Keller M (ed) Handbuch Fisch, Krebs- und Weichtiere : 25. Ergänzungslieferung. Hamburg: Behrs, p 12

  296. 295

    Peter G (2007) Versorgung mit Fisch, Krebs- und Weichtieren: Fischwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland. In: Keller M (ed) Handbuch Fisch, Krebs- und Weichtiere : 25. Ergänzungslieferung. Hamburg: Behrs, p 11

  297. 296

    Peter G (2007) Versorgung mit Fisch, Krebs- und Weichtieren: Fischwirtschaft in der Europäischen Union. In: Keller M (ed) Handbuch Fisch, Krebs- und Weichtiere : 25. Ergänzungslieferung. Hamburg: Behrs, p 21

  298. 297

    Schädlich O, Paulsen HM, Oppermann R (2006) Dezentrale Pflanzenölnutzung in der Region Lübecker Bucht : Marktstudie: Chancen der Vermarktung von Pflanzenölprodukten in den Bereichen Treibstoffe, Futtermittel und Nahrungsmittel in der Region Lübecker Bucht. Westerau: VdFF, 97 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/zi039837.pdf

  299. 298

    Dieter M, Küpker M (2006) Die Tropenholzeinfuhr der Bundesrepublik Deutschland 1960-2005 - insgesamt und aus geschätzten illegalen Holzeinschlägen. Hamburg: BFH, 36 p, Arbeitsber Inst Ökon 2006/1

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk039070.pdf

  300. 299

    Nölle J, Efken J (2006) Does complete field research build a good basis to evaluating the measure? Working Paper Agric Econ 2006/03:227-237

  301. 300

    Dieter M (2006) Holzbilanzen 2004 und 2005 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: BFH, 15 p, Arbeitsber Inst Ökon 2006/2

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk039069.pdf

  302. 301

    Efken J, Nölle J, Klepper R (2006) Is small really beautiful? The contribution of food processing firms to rural development. In: FAT Tänikon (ed) 96th EAAE-Seminar "Causes and Impacts of Agricultural Structures" : 10/11 January 2006; Taenikon, Switzerland. p 16

  303. 302

    Schmitz-Kretschmer HJ, Koch G, Krämer G (2006) Lupe, Notebook und die Software CITESwoodID. Holz Zentralbl 132(17):484-485

  304. 303

    Dieter M, Englert H (2005) Die Holzeinschlagstatistik muss besser werden : forstpolitische Forderungen aus aktuellen Ergebnissen zum Holzeinschlag in der Bundesrepublik Deutschland. Holz Zentralbl 131(61):797-798

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn048994.pdf

  305. 304

    Dieter M, Englert H (2005) Gegenüberstellung und forstpolitische Diskussion unterschiedlicher Holzeinschlagsschätzungen für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: BFH, 14 p, Arbeitsber Inst Ökon 2005/2

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040226.pdf

  306. 305

    Dieter M (2005) Holzbilanzen 2002, 2003 und 2004 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: BFH, 36 p, Arbeitsber Inst Ökon 2005/3

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040227.pdf

  307. 306

    Dieter M, Thoroe C (2005) Holzmarkt der Zukunft. Agrarische Rundsch(5):18-21

  308. 307

    Bojnec S, Peter G (2005) Vertical market integration and competition : the meat sector in Slovenia. Agric Food Sci 14(3):236-249

  309. 308

    Dieter M (2004) Fertigwaren dominieren den Tropenholz-Import : Stand und Entwicklung der Tropenholzeinfuhr in die Bundesrepublik Deutschland von 1960 bis 2002. Holz Zentralbl 128(36):462-463

  310. 309

    Dieter M (2003) Die Tropenholzeinfuhr der Bundesrepublik Deutschland 1960-2001. Hamburg: BFH, 26 p, Arbeitsber Inst Ökon 2003/4

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040206.pdf

  311. 310

    Dieter M, Thoroe C (2003) Forst- und Holzwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland nach neuer europäischer Sektorenabgrenzung. Forstwiss Centralbl 122(2):138-151

  312. 311

    Dieter M (2003) Holzbilanzen 2001 und 2002 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: BFH, 28 p, Arbeitsber Inst Ökon 2003/2

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040204.pdf

  313. 312

    Dieter M (2003) Internationale Holzmärkte und deren Verflechtung. In: 4. Internationales Seminar für die Holzindustrie : Prolog Holztrocknung ; 27. - 29. März 2003, OLMA Kongresszentrum St. Gallen ; [Tagungsunterlagen] . pp 1-13

  314. 313

    Puttfarken J, Dieter M (2002) Die Holzwirtschaft in Rumänien. Hamburg: BFH, 41 p, Arbeitsber Inst Ökon 2002/2

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040196.pdf

  315. 314

    Dieter M (2002) Energieholzpotentiale in Deutschland. K&L Mag(1):30-31

  316. 315

    Dieter M (2002) Holzbilanzen 2000 und 2001 für die Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: BFH, 25 p, Arbeitsber Inst Ökon 2002/7

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040201.pdf

  317. 316

    Efken J, Klepper R, Ledebur O von, Wendt H (2002) Staatliche Fördermassnahmen zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit von Vermarktungs- und Verarbeitungsunternehmen landwirtschaftlicher Produkte auf dem Prüfstand. Schr Gesellsch Wirtsch Sozialwiss Landbaues 37:305-316

  318. 317

    Dieter M, Englert H, Klein M (2001) Abschätzung des Rohholzpotentials für die energetische Nutzung in der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg: BFH, 45 p, Arbeitsber Inst Ökon 2001/11

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040192.pdf

  319. 318

    Puttfarken J, Dieter M (2001) Die Holzwirtschaft in Bulgarien. Hamburg: BFH, 44 p, Arbeitsber Inst Ökon 2001/13

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040194.pdf

  320. 319

    Puttfarken J, Dieter M (2001) Die Holzwirtschaft in Slowenien. Hamburg: BFH, 37 p, Arbeitsber Inst Ökon 2001/12

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/dk040193.pdf

  321. 320

    Dieter M (2001) Energieholzpotenziale in Deutschland. In: Bundesinitiative BioEnergie (ed) Holzenergie 2001 - Internationaler Fachkongress für Holzenergie : 25.-26. Oktober 2001, Messe Augsburg ; Tagungsband. Bonn: Bundesinitiative BioEnergie, pp 33-41

  322. 321

    Efken J (2000) A pragmatic application of the property rights theory to analyze a product with complex attributes and the connected market channel. In: Evenson R, Paganetto L (eds) 4th International Conference on the Economics of Agricultural Biotechnology, Villa Rufolo, Ravello (Italy), August 24-28,2000 : vol. 3. pp 579-588

  323. 322

    Efken J (1999) Low and high competitive areas within a marketing channel for small grain seeds in Germany, do institution matter? In: European Association of Agricultural Economists (ed) Papers to be presented at the 9th European congress of agricultural economist "European agriculture facing the 21st century in a global context", Warsaw, Poland, August 24-28, 1999. p 16

  324. 323

    Wendt H (1998) Anteile der landwirtschaftlichen Erzeugererlöse an den Verbraucherausgaben für Nahrungsmittel in Deutschland : Aktualisiertes Konzept und Ergebnisse. Agrarwirtschaft 47(8/9):361-367

  325. 324

    Wendt H (1986) Anteil der Verkaufserloese der Landwirtschaft an den Verbraucherausgaben für wichtige Nahrungsmittel inlaendischer Herkunft in der Bundesrepublik Deutschland : Berechnungskonzept und Ergebnisse. Landbauforsch Völkenrode 36(2):79-88

  326. 325

    Wendt H, Bremen L von (1977) Anteil der Verkaufserlöse der Landwirtschaft an den Verbraucherausgaben für die wichtigsten Nahrungsmittel : Darstellung und kritische Würdigung der in der BR Deutschland und in den USA laufend durchgeführten Berechnungen ; Forschungsauftrag des Statistischen Amtes der Europäischen Gemeinschaften Luxemburg. Braunschweig: FAL, 76 p

    Nach oben