Weiter zum Inhalt
Ökologischer Betrieb
Ökologischer Betrieb
Institut für

BW Betriebswirtschaft

Projekt

Produktionskostenermittlungen für Milchviehbetriebe im Rahmen der European Dairy Farmers


Federführendes Institut BW Institut für Betriebswirtschaft

Milchkuhhaltung im Laufstall
© Thünen-Institut/Birthe Lassen

Produktionskostenermittlungen für Milchviehbetriebe im Rahmen der European Dairy Farmers

Durch die Liberalisierung der Agrarmärkte stehen deutsche Milcherzeuger verstärkt auch international im Wettbewerb um Marktanteile auf dem Weltmilchmarkt. Wie sind dabei ihre Chancen?

Hintergrund und Zielsetzung

Veränderungen der politischen Rahmenbedingungen führen dazu, dass sich deutsche Milcherzeuger zunehmend den Bedingungen der globalen Milchmärkte stellen müssen und sich neuen Wettbewerbern gegenüber sehen.
Wie deutsche Milcherzeuger im Markt positioniert sind und wie sich die Milchproduktion künftig in Deutschland weiter entwickeln wird, untersuchen wir regelmäßig auf Basis agrarstatistischer Analysen und weiterführender Umfragen unter Milcherzeugern. Ziel des Projektes ist es, die Produktionskosten der Milchviehbetriebe in verschiedenen Regionen Europas zu kennen und so Aussagen zur Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen europäischen Länder zu erhalten.

Vorgehensweise

Jährliche Analyse und Vergleich der ökonomischen und technischen Daten von über 300 Milchviehbetrieben aus Europa.

Daten und Methoden

Betriebsspezifische Buchführungsdaten der European Dairy Farmers, Fragebogenerhebung, statistische Auswertung

Vorläufige Ergebnisse

  • Produktionskostenunterschiede innerhalb der jeweiligen Länder sind häufig größer als Produktionskostenunterschiede zwischen den Ländern.
  • Standortbedingungen (z. B. Ertragsfähigkeit des Standortes, gesetzliche Regelungen, allgemeines Preisniveau) und Faktorverfügbarkeit (z. B. Fläche, Arbeitskraft) beeinflussen das Produktionssystem und die Produktionskosten entscheidend.

Zeitraum

Daueraufgabe 9.2006

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft

Nach oben