Cost-Biosafety

Projekt

Biosicherheit von transgenen Bäumen: Verbesserung der wissenschaftlichen Grundlagen für eine sichere Entwicklung von gv-Bäumen und Umsetzung von EU-Richtlinien (Cost-Biosafety)

Im Gegensatz zu agrarisch genutzten Pflanzen ist gut dokumentiertes Wissen für gv-Bäume nur in wenigen Datenbanken verfügbar. Bäume unterscheiden sich aber in vielen Merkmalen wie komplexer Lebensraum, lange Lebensdauer, geringer Domestikationsgrad im Vergleich zu agrarisch genutzten Pflanzen.

Hintergrund und Zielsetzung

Das Hauptanliegen der COST-Aktion ist es, bereits existierendes, mit Relevanz zur Biosicherheit von Bäumen wissenschaftliches Wissen zu evaluieren und zu bewerten.

Vorgehensweise

Daher ist es wichtig, die teilweise stark verstreuten Informationen über gv-Bäume zu sammeln und zusammenzutragen und sie für Behörden verfügbar zu machen, die für die Sicherheit von gv-Bäumen verantwortlich sind. Das Ergebnis soll eine wichtige Basis für eine zukünftige EU-Politik darstellen, mit der die Entwicklung und Verwendung von gv-Bäumen reguliert sowie deren Umweltverträglichkeit sichergestellt werden kann. Das gesammelte Wissen wird am Ende der Aktion in einem Buch zusammengefasst werden.

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte Thünen-Partner


Zeitraum

4.2010 - 4.2014

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: abgeschlossen

Publikationen zum Projekt

Eintrag 11 - 17 von 17

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Häggman H, Sutela S, Walter C, Fladung M (2014) Biosafety considerations in the context of deployment of GE trees. Forestry Sci 81:491-524, doi:10.1007/978-94-007-7076-8_21
  2. Vettori C, Pilate G, Häggman H, Gallardo F, Ionita L, Ruohonen-Lehto M, Glandorf B, Harfouche A, Biricolti S, Paffetti D, Kazana V, Sijacic-Nikolic M, Tsourgiannis L, Migliacci F, Donnarumma F, Minol K, Fladung M (2014) COST Action FP0905: biosafety of forest transgenic trees. In: Ramawat KG, Mérillon J-M, Ahuja MR (eds) Tree biotechnology. Boca Raton: CRC Press ; Taylor & Francis, pp 112-124
  3. Ahuja MR, Fladung M (2014) Integration and inheritance of transgenes in crop plants and trees. Tree Genetics Genomes 10(4):779-790, DOI:10.1007/s11295-014-0724-2
  4. Fladung M, Hönicka H, Ahuja MR (2013) Genomic stability and long-term transgene expression in poplar. Transgenic Res 22(6):1167-1178, DOI:10.1007/s11248-013-9719-2
  5. Hönicka H, Lehnhardt D, Polak O, Fladung M (2012) Early flowering and genetic containment studies in transgenic poplar. iForest 5:138-146, DOI:10.3832/ifor0621-005
  6. Fladung M, Altosaar I, Bartsch D, Baucher M, Boscaleri F, Gallardo F, Häggman H, Hönicka H, Nielsen K, Paffetti D, Seguin A, Stotzky G, Vettori C (2012) European discussion forum on transgenic tree biosafety. Nature Biotechnol 30(1):37-38, DOI:10.1038/nbt.2078
  7. Fladung M, Hönicka H (2012) Fifteen years of forest tree biosafety research in Germany. iForest 5:126-130, DOI:10.3832/ifor0619-005

Eintrag 11 - 17 von 17

Anfang   zurück   weiter   Ende