Weiter zum Inhalt
Institut für

OL Ökologischen Landbau

Aktuelles

Bioland und das Thünen-Institut laden Sie herzlich zur 27. Bioland-Geflügeltagung ein – nach 2 Jahren Pause findet die 27. Geflügeltagung nun wieder live statt: mit Tagungsteilnehmer:innen, Sponsoren und Referent:innen vor Ort, mit vielen persönlichen Treffen und Gesprächen am Rande und bei …


Der Markt für Bioschweine ist in den letzten Monaten weiter gewachsen, aber in deutlich geringeren Umfang als in den Jahren zuvor. Auch für die Zukunft wird weiteres Wachstum erwartet. Es gibt aber unterschiedlich Einschätzungen in welchen Umfang und über welche Vermarktungswege dies erfolgt.


In Trenthorst wurden im Sommer Schafbocklämmer aus melkenden Betrieben zur Pflege unserer Streuobstwiesen gehalten. Diese wurden im Herbst geschlachtet. Prof. Dr. Gerold Rahmann wird über die Problematik der Streuobstwiesenpflege und der Bocklämmerhaltung auf melkenden Betrieben erzählen.



Das Tierwohl in Deutschland soll sich grundlegend verbessern. Um Fortschritte messen und Veränderungsbedarf erkennen zu können, müssen bestimmte Tierwohl-Indikatoren überprüft werden. Im Projekt Nationales Tierwohl-Monitoring (NaTiMon) werden die Grundlagen dafür erarbeitet.


Bei der ersten Schweinefachtagung in Präsenz seit mehr als zwei Jahren, bietet die 21. Bioland-Schweinefachtagung 2022 in Hybrid spannende Themen von der Schweinehaltung und Fütterung über Stallbau und Auslaufnutzung bis hin zum Tiergesundheitsmanagement und der Marktentwicklung.


Tierwohl von Milchkühen auf dem eigenen Betrieb objektiv messen – dafür steht die im September 2021 veröffentlichte Tierwohl-Check-App. Um die Anwendung dieser App zu erleichtern, geht nun eine neue Lernplattform online.


Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserem 2. Virtuellen Feldtag ein! Auch bei diesem 2. Virtuellen Feldtag werden wir Ihnen unsere Feldversuche und Versuchsanstellungen per Film vorstellen. Daran anschließend präsentieren wir erste Projektergebnisse, die wir gerne mit Ihnen diskutieren möchten.


Wir laden Sie hiermit ganz herzlich zu unserem 2. Virtuellen Feldtag ein! Auch bei diesem 2. Virtuellen Feldtag werden wir Ihnen unsere Feldversuche und Versuchsanstellungen per Film vorstellen. Daran anschließend präsentieren wir erste Projektergebnisse, die wir gerne mit Ihnen diskutieren möchten.


Anfang 2022 fanden zwei virtuelle Feldtage statt, auf denen Einblicke in die Forschung im Thünen-Institut für Ökologiscen Landbau gegeben wurde. Hier finden Sie den Link!


Nach oben