Weiter zum Inhalt
Institut für

OL Ökologischen Landbau

Aktuelles

Tierwohl von Milchkühen auf dem eigenen Betrieb objektiv messen – dafür steht die im September 2021 veröffentlichte Tierwohl-Check-App. Um die Anwendung dieser App zu erleichtern, geht nun eine neue Lernplattform online.


Die Filme der Virtuellen Feldtage sind auf Vimeo anzuschauen. Hier finden Sie den Link!


Tierhalterinnen und Tierhaltern, die selbst Tierschutzindikatoren erheben möchten, steht nun eine maßgeschneiderte Online-Schulung zur Verfügung


Öko- und Freiland-Schweine- und Geflügelhaltung – Umfrage im Rahmen des EU-Projekts PPILOW gestartet


Tierwohlindikatoren kostenfrei online recherchieren

Neue Web-Anwendung gibt einen Überblick


Verbundvorhaben „InnoRind“ mit Thünen-Beteiligung erarbeitet innovative Ansätze für die Rinderhaltung von morgen


Tierwohl in der Nutztierhaltung: Online-Umfrage gestartet

Forschungsprojekt will Interesse in der Bevölkerung für einzelne Tierwohlaspekte und für eine Berichterstattung erkunden


Präsentation der Ergebnisse aus 8 Jahren Forschungsarbeit, von Fütterung und Tierwohl über Impfung gegen Ebergeruch bis zur Verarbeitung von geruchsbelastetem Fleisch, Sensorik und Konsumentenakzeptanz sowie Kommunikationsstrategien.


Klimaschutz durch mehr Humus – wie können wir Landwirte dafür bezahlen?


Landwirte können durch verbesserte Bewirtschaftung überschüssiges CO2 aus der Atmosphäre entziehen und dadurch den Humusgehalt von Böden aufbauen. Somit können sie bei der Abbremsung des Klimawandels eine wichtige Rolle spielen. Die Einführung solcher regenerativen Anbaupraktiken kostet allerdings…


Nach oben