Willkommen

Sie wollen wissen, wie wir die aktuelle EU-Agrarpolitik bewerten? Was zu tun ist, um Wälder für den Klimawandel zu wappnen? Ob die deutschen Fischer wettbewerbsfähig sind? Warum wir Rothirsche mit GPS-Sendern ausstatten? Wie wir deutschlandweit unseren Böden den Puls fühlen?

weiterlesen
 (©  Annett Steinführer)
Für einen neuen Blick auf Kleinstädte jenseits gängiger Stereotypen
Arbeitskreis fordert in einem Positionspapier eine adäquate Erforschung der Vielfalt und Bedeutung von Kleinstädten und kritisches Hinterfragen traditioneller Bewertungsmuster.
 (©  )
Lebensmittelabfälle: Baseline 2015 veröffentlicht
In Deutschland landen pro Jahr knapp 12 Millionen Tonnen Lebensmittel in der Tonne. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie des Thünen-Instituts und der Universität Stuttgart, die das BMEL beauftragt hat.
 (©  Franz Kroiher)
Neues Positionspapier: Anpassung unserer Wälder an den Klimawandel intensivieren
Der Deutsche Verband Forstlicher Forschungsanstalten (DVFFA) hat ein Positionspapier veröffentlicht, mit dem er die Diskussion um die Anpassung der Wälder an den Klimawandel versachlichen will.
 (©  )
Milchbauern die betriebliche Eigenkontrolle erleichtern
Das Forschungsprojekt „Q Check“ zeigt, wie Indikatoren aus bestehenden Systemen dabei helfen
 (©  Thünen-Institut/Tanja Sanders)
Waldschäden durch Trockenheit und Hitze
Die Wälder in Deutschland leiden unter den herrschenden Witterungsbedingungen. Im Folgenden geben wir Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um das Thema Wald und Klima.
 (©  Fotolia/BLE)
Tierwohl: Die Debatte vom Kopf auf die Füße stellen!
Fleisch mit dem Regel-Mehrwertsteuersatz besteuern? Oder sich erst einmal über das Tierwohl-Niveau in Deutschland verständigen? – Ein Zwischenruf von Thünen-Präsident Folkhard Isermeyer.