Federführendes Institut

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat Großhansdorf

Irene Joraszik

Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Telefon: +49 4102 696 0
Fax: +49 4102 696 200
fg@thuenen.de

Sekretariat Waldsieversdorf

Rosi Adler

Eberswalder Chaussee 3a
15377 Waldsieversdorf
Telefon: +49 33433 157 0
Fax: +49 33433 157 199
fg-ws@thuenen.de


Anreise zu den Standorten

Großhansdorf

Waldsieversdorf

Biosicherheit bei transgenen Bäumen

Projekt

 (c)

Gentransfer und Biosicherheit bei biotechnologisch erzeugten Bäumen

Ab dem Jahr 2008 dürfen transgene Bäume für nicht-kommerzielle Freisetzungen oder gar für kommerzielle Anwendungen keine Antibiotika-Resistenzgene mehr beinhalten. Darüber hinaus wird besonders für Bäume gefordert, die zu übertragenen fremden Gene an Positionen im Genom zu platzieren, die sich als geeignet für die Integration fremder DNA erwiesen haben.

Hintergrund und Zielsetzung

In diesem Vorhaben sollen die Möglichkeiten einer gezielten Integration von Transgenen sowie die der Eliminierung von Markergenen mit Hilfe von Rekombinationssystemen untersucht werden. Im Rahmen der biologischen Sicherheitsforschung sind diese Untersuchungen außerordentlich wichtig, um eine Risikoabschätzung bei der Verwendung derartiger Systeme vornehmen zu können.

Vorgehensweise

Das Vorhaben basiert auf Voruntersuchungen mit Rekombinationssystemen, die bereits erfolgreich an krautigen Pflanzen durchgeführt wurden. Auch für Aspen wurde das Funktionieren der Rekombinationssysteme Cre/lox sowie FLP/FRT gezeigt. Für eine Risikoabschätzung muss nun getestet werden, welche weiteren, eventuell pleiotropen Effekte bei transgenen Bäumen zu beobachten sind, die mit den Rekombinationssystemen transformiert wurden.

Vorläufige Ergebnisse

Das Vorhaben basiert auf Voruntersuchungen mit Rekombinationssystemen, die bereits erfolgreich an krautigen Pflanzen durchgeführt wurden. Auch für Aspen wurde das Funktionieren der Rekombinationssysteme Cre/lox sowie FLP/FRT gezeigt. Für eine Risikoabschätzung muss nun getestet werden, welche weiteren, eventuell pleiotropen Effekte bei transgenen Bäumen zu beobachten sind, die mit den Rekombinationssystemen transformiert wurden.

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte Thünen-Partner


Zeitraum

3.2004 - 5.2024

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft

Publikationen zum Projekt

Eintrag 1 - 10 von 16

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Vettori C, Fladung M (2016) Introduction. Forestry Sci 82:1-7
  2. Pilate G, Allona I, Boerjan W, Dejardin A, Fladung M, Gallardo F, Häggman H, Jansson S, van Acker R, Halpin C (2016) Lessons from 25 years of GM tree field trials in Europe and prospects for the future. Forestry Sci 82:67-100, DOI:10.1007/978-94-017-7531-1_4
  3. Biricolti S, Bartsch D, Boerjan W, Fladung M, Glandorf DCM, Sweet JB, Gallardo F (2016) Potential impacts of GM trees on the environment and on plant "Omics": questionnaire-based responses. Forestry Sci 82:195-205
  4. Kazana V, Tsourgiannis L, Iakovoglou V, Stamatiou C, Alexandrov A, Bogdan S, Bozic G, Brus R, Bossinger G, Boutsimea A, Celepirovic N, Cvrcková H, Fladung M, et al (2016) Public attitudes towards the use of transgenic forest trees: a crosscountry pilot survey. iForest 9(2):344-353, DOI:10.3832/ifor1441-008
  5. Kazana V, Tsourgiannis L, Iakovoglou V, Fladung M, et al (2016) Public knowledge and perceptions of safety issues towards the use of genetically modified forest trees: a cross-country pilot survey. Forestry Sci 82:223-244
  6. Gallardo F, Sánchez C, Grabowski M, Molina-Rueda JJ, Vidal N, Fladung M (2016) Soil effects of genetically modified trees (GMTs). Forestry Sci 82:155-172
  7. Häggman H, Sutela S, Walter C, Fladung M (2014) Biosafety considerations in the context of deployment of GE trees. Forestry Sci 81:491-524, doi:10.1007/978-94-007-7076-8_21
  8. Vettori C, Pilate G, Häggman H, Gallardo F, Ionita L, Ruohonen-Lehto M, Glandorf B, Harfouche A, Biricolti S, Paffetti D, Kazana V, Sijacic-Nikolic M, Tsourgiannis L, Migliacci F, Donnarumma F, Minol K, Fladung M (2014) COST Action FP0905: biosafety of forest transgenic trees. In: Ramawat KG, Mérillon J-M, Ahuja MR (eds) Tree biotechnology. Boca Raton: CRC Press ; Taylor & Francis, pp 112-124
  9. Ahuja MR, Fladung M (2014) Integration and inheritance of transgenes in crop plants and trees. Tree Genetics Genomes 10(4):779-790, DOI:10.1007/s11295-014-0724-2
  10. Kersten B, Pakull B, Groppe K, Lüneburg J, Fladung M (2014) The sex-linked region in Populus tremuloides Turesson 141 corresponds to a pericentromeric region of about two million base pairs on P. trichocarpa chromosome 19. Plant Biol 16(2):411-418, DOI:10.1111/plb.12048

Eintrag 1 - 10 von 16

Anfang   zurück   weiter   Ende