Federführendes Institut
Themenfelder

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Wencke Griemsmann
Institut für Seefischerei

Herwigstraße 31
27572 Bremerhaven
Telefon: +49 471 94460 101
Fax: +49 471 94460 199
wencke.griemsmann@thuenen.de


Jungfische an deutschen Küsten

Projekt

ruhige See (c) Thünen-Institut/SF
(© Thünen-Institut/SF)

Populationsdynamische Untersuchungen und biologische Überwachung der Jungfischaufkommen im deutschen Küstenmeer

In Flachwasserzonen der Deutschen Bucht wachsen eine Reihe kommerziell genutzter Nordseefischarten auf. Die jährliche Erhebung des Vorkommens, der Stärke und der Wachstumsparameter dieser nachrückenden Jahrgänge ermöglicht eine frühzeitige Prognose künftiger Fangmöglichkeiten.

Hintergrund und Zielsetzung

Die Flachwasserzonen der Deutschen Bucht sind Aufwuchsgebiete für eine Reihe kommerziell genutzter Nordseefischarten, die in den vergangenen Jahren starke Bestandseinbrüche zu verzeichnen hatten und heute zu den knappen Ressourcen zählen. Mit der jährlichen Erhebung des Vorkommens, der Stärke und Wachstumsparameter dieser nachrückenden Jahrgänge ermöglichen wir, künftige Fänge frühzeitig zu prognostizieren, aber auch, das Management zeitnah zu informieren, wenn schnelle Schutzmaßnahmen notwendig sind - etwa in Fällen hoher Beifangverluste durch die Fischerei. Unsere Daten werden in den Arbeitsgruppen des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES) für die Bestandsvorhersage und die wissenschaftlichen Fangempfehlungen verwendet. Empfehlungen für kurzfristige Schutzmaßnahmen zum Beispiel in Form von Gebietsschließungen (real time area closures) geben wir in direkter Umsetzung der Ergebnisse an das BMEL und die EU ab. Sie sind ein wichtiger Baustein für die Nachhaltigkeit im Rahmen der Gemeinsamen Fischereipolitik (GFP).

Zielgruppe

Wissenschaft, Politik, Wirtschaft

Vorläufige Ergebnisse

  • Jährliche Häufigkeitsindices für ICES
  • Veröffentlichungen

Links und Downloads

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte externe Thünen-Partner


Zeitraum

1.2001 - 12.2020

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft

Publikationen

Anzahl der Datensätze: 1

  1. Neudecker T, Damm U (2010) The by-catch situation in German brown shrimp (Crangon crangon L.) fisheries with particular reference to plaice (Pleuronectes platessa L.). J Appl Ichthyol Suppl 26.1:67-74, DOI:10.1111/j.1439-0426.2010.01447.x