Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Anja Herkner
Institut für Ländliche Räume

Bundesallee 64
38116 Braunschweig
Telefon: +49 531 596 5501
Fax: +49 531 596 5599
lr@thuenen.de


Wandel der Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen

Projekt

Wegweiser zu Daseinsvorsorgeeinrichtungen in einer Kleinstadt im Ostharz (c) Thünen-Institut/Annett Steinführer
Wegweiser zu Daseinsvorsorgeeinrichtungen in einer Kleinstadt im Ostharz (© Thünen-Institut/Annett Steinführer)

Die Schule schließt, den Laden gibt es längst nicht mehr, und die Abwassergebühren steigen jährlich. Leerstände nehmen zu und Kommunen verwalten nur noch den Mangel. So kann der Wandel der Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen aussehen. Um die Bevölkerung zu versorgen, sind neue Lösungen gefragt.

Hintergrund und Zielsetzung

Die Daseinsvorsorge ist für die Lebensqualität in ländlichen Räumen von entscheidender Bedeutung. Mit dem Projekt soll der aktuell in diesen Räumen stattfindende Wandel zum Beispiel in Folge neuer Ansprüche, von Finanzknappheit, Privatisierung, Personalengpässen etc. kontinuierlich beobachtet werden.

Vorgehensweise

Bestehende Statistiken und wissenschaftliche Literatur werden ausgewertet. Darüber hinaus nehmen wir aktiv an entsprechenden Veranstaltungen und der wissenschaftlichen Diskussion teil. Neben der Beschreibung geht es auch um die Suche nach innovativen Lösungen für ländliche Räume, sodass die Erfahrungen im Rahmen von Modellvorhaben, neuer Initiativen oder sonstiger Anpassungsstrategien relevanter Akteure ebenfalls von Interesse sind. Der Fokus der Betrachtung liegt auf ausgewählten Bereichen der Daseinsvorsorge. Dies sind insbesondere die Themen Nahversorgung, medizinische Versorgung, Mobilität und Feuerwehr.

Daten und Methoden

Bestehende Daten werden genutzt, um den Wandel der Daseinsvorsorge zu beschreiben und besonders betroffene Regionen zu identifizieren. Zudem werden Dokumente zu bestehenden institutionellen Rahmenbedingungen analysiert.

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte Thünen-Partner


Zeitraum

1.2013 - 12.2020

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft

Publikationen zum Projekt

Eintrag 1 - 5 von 12

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Küpper P, Mettenberger T (2018) Berufliche und private Standortfaktoren für die Niederlassung von Hausärzten in ländlichen Räumen. Raumforsch Raumordn Spat Res Plann:in Press, DOI:10.1007/s13147-018-0535-2
  2. Küpper P, Steinführer A (2017) Daseinsvorsorge in ländlichen Räumen zwischen Ausdünnung und Erweiterung: ein Beitrag zur Peripherisierungsdebatte. Europa Regional 23:44-60
  3. Grabski-Kieron U, Mose I, Reichert-Schick A, Steinführer A (eds) (2016) European rural peripheries revalued : governance, actors, impacts. Münster; Hamburg: LIT Verl, 401 p, Rural areas: Issues of local and regional development 1
  4. Steinführer A, Reichert-Schick A, Mose I, Grabski-Kieron U (2016) European rural peripheries revalued? : Introduction to this volume. Rural areas: Issues of local and regional development 1:2-27
  5. Küpper P (2015) Auswirkungen der demografischen Entwicklungen auf die Daseinsvorsorge : Regionale Betroffenheit und kommunale Gestaltungsmöglichkeiten. KommP Spezial(1):23-28

Eintrag 1 - 5 von 12

Anfang   zurück   weiter   Ende