Weiter zum Inhalt
Mischwald in Thüringen
Institut für

WO Waldökosysteme

Dr. Marco Natkhin


Institut für Waldökosysteme

Alfred-Möller-Straße 1, Haus 41/42
16225 Eberswalde
Telefon
+49 3334 3820 340
Fax
+49 3334 3820 354
E-Mail
marco.natkhin@thuenen.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter


Arbeitsschwerpunkte

Waldökologie

  • Analyse von derzeitiger und zukünftiger Verfügbarkeit und Bedarf an Wasser für Wald- und Agrarstandorte
  • Wasserhauhaltsmodellierung
  • Wissenschaftliche Betreuung der Forstlichen Versuchsstation Britz
  • Auswertung der Daten des Intensiven Forstlichen Umweltmonitorings (Level II)

Projekte

  • Fokusthema Wassermangel

Werdegang

Seit 6/2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Thünen-Institut für Waldökosysteme, Eberswalde

2011: Promotion an der Uni Potsdam mit dem Thema „Modellgestützte Analyse der Einflüsse von Veränderungen der Waldwirtschaft und des Klimas auf den Wasserhaushalt grundwasserabhängiger Landschaftselemente“ Betreuer: Prof.Dr. G. Lischeid

2005 – 2012: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e.V.: Projekte: Nachhaltige Entwicklung von Waldlandschaften im Nordostdeutschen Tiefland (NEWAL-NET); Resilient Agro-landscape to Climate Change in Tanzania (ReACCT)

2005: Projektingenieur bei HGN Hydrogeologie GmbH NL Dresden; Hauptarbeit: Niederschlagsabflussmodellierung und Hydrostatische Modellierung der Prießnitz für Hochwasseranalyse

1999 – 2005: Studium der Hydrologie an der Technischen Universität Dresden, Titel der Diplomarbeit: „Modellrechnungen zur Entwicklung der Versalzungsproblematik von Bewässerten Flächen in Usbekistan"mit Forschungsaufenthalten:

  • 10/2002-03/2003: Praktikum an der Staatlichen Universität Rostow am Don zum Thema: „Implementierung eines Numerischen Bodenwassermodelles in ein SVAT-Modell"
  • 02-03/2001: Hydrometrisches Messpraktikum an der Russischen Staatlichen Hydrometrologischen Universität St. Petersburg

Besondere Publikationen

  1. Natkhin, M. ; Steidl, J. ; Dietrich, O. ; Dannowski, R. ; Lischeid, G. (2012): Differentiating between climate effects and forest growth dynamics effects on decreasing groundwater recharge in a lowland region in Northeast Germany. - Journal of Hydrology.448-449 : 245-254; http://dx.doi.org/10.1016/j.jhydrol.2012.05.005
  2. Natkhin, M. (2011): Modellgestützte Analyse der Einflüsse von Veränderungen der Waldwirtschaft und des Klimas auf den Wasserhaushalt grundwasserabhängiger Landschaftselemente. Dissertation 103 ;http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2011/5062

Weitere Publikationen

  1. 0

    Natkhin M, Sanders TGM, Holzhausen M (2022) Der Einfluss von Wald und Witterung auf die Tiefenversickerung . Eberswalde: Thünen-Institut für Waldökosysteme, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2022/03, DOI:10.3220/PB1643027675000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064527.pdf

  2. 1

    Grottian L, Stadelmann C, Krüger I, Natkhin M (2022) Storm damage in forests: Insights into Level II data. Eberswalde: Thünen Institute of Forest Ecosystems, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2022/26a, DOI:10.3220/PB1662532532000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065290.pdf

  3. 2

    Grottian L, Stadelmann C, Krüger I, Natkhin M (2022) Sturmschäden im Forst: Einblicke in die Level-II-Daten. Eberswalde: Thünen-Institut für Waldökosysteme, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2022/26, DOI:10.3220/PB1658386102000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn065100.pdf

  4. 3

    Bolte A, Sanders TGM, Natkhin M, Czajkowski T, Chakraborty T, Liesebach H, Kersten B, Mader M, Liesebach M, Lenz C, Lautner S, Löffler S, Kätzel R (2021) Coming from dry regions Norway spruce seedlings suffer less under drought. Eberswalde: Thünen Institute of Forest Ecosystems, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2021/16a, DOI:10.3220/PB1623066406000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063677.pdf

  5. 4

    Albert N, Reder S, Stadelmann C, Grottian L, Schmidt J, Hauck J, Natkhin M, Mund J-P (2021) Digitales Krisen- und Risikomanagement vor und nach Sturmschadensereignissen - Eine Umfrage unter Forstakteueren. In: FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung - Wald: Wie weiter? ; Book of abstracts, 13. bis 15. September 2021. p 158

  6. 5

    Bolte A, Sanders TGM, Natkhin M, Czajkowski T, Chakraborty T, Liesebach H, Kersten B, Mader M, Liesebach M, Lenz C, Lautner S, Löffler S, Kätzel R (2021) Junge Fichten aus trockenen Regionen leiden weniger unter Trockenstress. Eberswalde: Thünen-Institut für Waldökosysteme, 2 p, Project Brief Thünen Inst 2021/16, DOI:10.3220/PB1622452332000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063652.pdf

  7. 6

    Bolte A, Natkhin M, Sanders TGM (2021) Trockenheitstoleranz von unterschiedlichen Fichten- und Buchenpopulationen aus Europa im Vergleich. In: FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung - Wald: Wie weiter? ; Book of abstracts, 13. bis 15. September 2021. p 363

  8. 7

    Grottian L, Stadelmann C, Natkhin M (2021) Vulnerabilität von Forstbeständen für Sturmschäden - Modellierung und Risikominimierung am Beispiel einer forstökologischen Versuchsfläche. In: FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung - Wald: Wie weiter? ; Book of abstracts, 13. bis 15. September 2021. p 314

  9. 8

    Natkhin M, Sanders TGM (2021) Waldumbau und Wasserhaushalt. Naturmag Berlin, Brandenburg 35(4):16-17

  10. 9

    Stadelmann C, Grottian L, Natkhin M, Albert N, Reder S, Hauck J, Schmidt J, Mund J-P (2021) WINMOL - Erfassung und Vorhersagemöglichkeiten von Sturmschäden im Forst. In: FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung - Wald: Wie weiter? ; Book of abstracts, 13. bis 15. September 2021. p 319

  11. 10

    Ziche D, Sanders TGM, Beck W, Bolte A, Gutsch M, Helle G, Natkhin M (2018) Dendrochronologische Analyse der Anpassungsfähigkeit von Kiefer und Eiche an sich ändernde Umweltbedingungen. In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 388

  12. 11

    Albert N, Natkhin M, Müller J, Schultz A (2018) Modellierung von kritischen Windgeschwindigkeiten - Auftretenswahrscheinlichkeiten von Windschadenereignissen in Deutschland. In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 352

  13. 12

    Natkhin M, Czajkowski T, Müller J, Englert H, Seintsch B, Bolte A (2016) Deutschlandweite Schadwirkungen von Trockenheit auf Waldverjüngungen - ökologische und ökonomische Projektionen. In: Kohler M, Csapek G, Bauhus J (eds) FowiTa : 14. Forstwissenschaftliche Tagung 2016 Freiburg im Breisgau ; Abstracts ; 16. bis 29. September 2016. Freiburg im Breisgau: Professur für Waldbau, p 30

  14. 13

    Gömann H, Bender A, Bolte A, Dirksmeyer W, Englert H, Feil J-H, Frühauf C, Hauschild M, Krengel S, Lilienthal H, Löpmeier F-J, Müller J, Mußhoff O, Natkhin M, Offermann F, Seidel P, Schmidt M, Seintsch B, Steidl J, Strohm K, Zimmer Y (2015) Agrarrelevante Extremwetterlagen und Möglichkeiten von Risikomanagementsystemen : Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 312 p, Thünen Rep 30, DOI:10.3220/REP1434012425000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn055248.pdf

  15. 14

    Natkhin M, Beck W, Müller J (2015) Model based analysis of the influence of drought to tree growth in Germany. In: Matweew SM (ed) Lesnye ekosistemy v uslovijach menjajušcegosja klimata: Problemy i perspektivy : materialy meždunarodnoj naucno-techniceskoj jubilejnoj konferencii, posvjašcennoj 100-letiju kafedry lesovodstva, lesnoj taksacii i lesoustrojstva 21-22 maja 2015 goda. Voronež: FGBOU VO (VGLTU), pp 257-260

  16. 15

    Kaiser K, Heinrich I, Heine I, Natkhin M, Dannowski R, Lischeid G, Schneider T, Henkel J, Küster M, Heußner KU, Bens O, Chmieleski J (2015) Multi-decadal lake-level dynamics in north-eastern Germany as derived by a combination of gauging, proxy-data and modelling. J Hydrol 529:584-599, DOI:10.1016/j.jhydrol.2014.12.057

  17. 16

    Natkhin M, Dietrich O, Pendo Schäfer M, Lischeid G (2015) The effects of climate and changing land use on the discharge regime of a small catchment in Tanzania. Reg Environ Change 15(7):1269-1280, DOI:10.1007/s10113-013-0462-2

  18. 17

    Natkhin M, Beck W, Müller J (2015) Vlijanie zasuchi na rost derev'ev v Germanii - ot modelej k obšcim položenijam - The influence of drought on tree growth in in Germany - from models to general statements. Lesotechniceskij žurnal 5(3(19)):76-84, DOI:10.12737/14155

  19. 18

    Natkhin M, Dannowski R, Dietrich O, Steidl J, Lischeid G (2014) Model-based impact analysis of climate and land use changes on the Landscape Water Balance. In: Mueller L (ed) Novel measurement and assessment tools for monitoring and management of land and water resources in agricultural landscapes of Central Asia. Cham: Springer International Publ, pp 577-590, DOI:10.1007/978-3-319-01017-5_36

  20. 19

    Ende H-P, Aenis T, Anders K, Elsasser P, Gasche R, Heinrich U, Jenssen M, Jochheim H, Klenke R, Natkhin M (2009) Klimaplastische Wälder im Nordostdeutschen Tiefland - Kernaussagen des BMBV-Verbundes "NEWAL-NET". In: Freibauer A, Osterburg B (eds) Aktiver Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel - Beiträge der Agrar- und Forstwirtschaft : 15.-16. Juni 2009 Braunschweig ; Tagungsband. Braunschweig: vTI, p 82

    Nach oben