Weiter zum Inhalt
Institut für

WI Innovation und Wertschöpfung in ländlichen Räumen

Unternehmerisches Handeln und Innovation

Unternehmerisches Handeln und Innovation sind wichtige Determinanten der regionalen Entwicklung. Vor diesem Hintergrund untersuchen wir unternehmerisches Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit und Innovation unter Einbeziehung von firmen- und regionsspezifischen Merkmalen. Ein besonderes Augenmerk gilt dem wechselseitigen Zusammenspiel zwischen firmeninternen Wachstums- und Entwicklungskapazitäten sowie regionalen Cluster-, Branchen- und Betriebsgrößenstrukturen. Eine der Leitfragen lautet, wie die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen in ländlichen Räumen gesteigert werden kann. Unsere Untersuchungen berücksichtigen nicht nur bereits am Markt etablierte Unternehmen, sondern auch Neugründungen. Dabei analysieren wir Faktoren, die die Entstehung und Entwicklung neuer Unternehmen in ländlichen Räumen begünstigen bzw. hemmen. Weitere Themen des Arbeitsbereichs sind die Bedingungen für erfolgreiche Unternehmensnachfolgen sowie die Gründe für die regionalökonomischen Folgen von Unternehmensschließungen. Die Bearbeitung der genannten Themen erfordert Analysen, die die kombinierte Nutzung verschiedener Statistiken zu Gründungen, Patenten, Innovationstätigkeit und betrieblichen Entwicklungen voraussetzen.

Nach oben