Weiter zum Inhalt
Unterschiedliche Baumsaaten werden in Händen gehalten, darunter Zapfen und Bucheckern
Unterschiedliche Baumsaaten werden in Händen gehalten, darunter Zapfen und Bucheckern
Institut für

FG Forstgenetik

Volker Schneck


Institut für Forstgenetik

Eberswalder Chaussee 3a
15377 Waldsieversdorf
Telefon
+49 33433 157 179
Fax
+49 33433 157 199
E-Mail
volker.schneck@thuenen.de

Arbeitsbereich Herkunfts- und Züchtungsforschung


1985- 1990: Studium der Agrarwissenschaften, Fachrichtung Pflanzenzüchtung / Saatgutproduktion an der Martin-Luther-Universität Halle / Wittenberg

1990-1991: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Forstwissenschaften Eberswalde, Zweigstelle für Forstpflanzenzüchtung Waldsieversdorf

1992-2007: wissenschaftlicher Angestellter der Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft

ab 2008: wissenschaftlicher Angestellter am Johann Heinrich von Thünen-Institut, Institut für Forstgenetik, Standort Waldsieversdorf

Arbeitsschwerpunkte:

  • Planung, Anlage und Auswertung von Provenienzversuchen und Nachkommenschaftsprüfung
  • Kreuzungszüchtung bei Kiefer und Lärche
  • Züchtung schnellwachsender Baumarten

Projekte (Auswahl):

 

Publikationen

    1. 0

      Wolf H, Schneck V, Röhe P (2022) Die Hybridlärche - eine besonders schnellwachsende und standorttolerante Baumart. 16 p Mitteilungen der Gesellschaft zur Föderung schnellwachsender Baumarten in Norddeutschland 7/2021

    2. 1

      Ulrich K, Becker R, Behrendt U, Kube M, Schneck V, Ulrich A (2022) Physiological and genomic characterisation of Luteimonas fraxinea sp. nov., a bacterial species associated with trees tolerant to ash dieback. System Appl Microbiol 45(4):126333, DOI:10.1016/j.syapm.2022.126333

    3. 2

      Lange CA, Knoche D, Hanschke R, Löffler S, Schneck V (2022) Physiological performance and biomass growth of different black locust origins growing on a post-mining reclamation site in Eastern Germany. Forests 13(2):315, DOI:10.3390/f13020315

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064579.pdf

    4. 3

      Lange CA, Knoche D, Schneck V, Anders A (2021) Die Robinie - Anbauversuch unter schwierigen Bedingungen. AFZ Wald 76(2):24-29

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063335.pdf

    5. 4

      Past F, Schrader M, Bubner B, Schneck V, Röhe P (2021) Forschungsprojekt "ResEsche" - Chance für die Baumart Esche. AFZ Wald 76(8):12-16

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063695.pdf

    6. 5

      Gömöry D, Himanen K, Tollefsrud MM, Uggla C, Kraigher H, Bordács S, Alizoti P, A’Hara S, Frank A, Proschowsky GF, Frýdl J, Geburek T, Guibert M, Ivankovic M, Jurse A, Kennedy S, Kowalczyk J, Liesebach H, Maaten T, Pilipovic A, Proietti R, Schneck V, Servais A, Skulason B, Sperisen C, Wolter F, Yüksel T, Bozzano M (2021) Genetic aspects linked to production and use of forest reproductive material (FRM): Collecting scientific evidence for developing guidelines and decision support tools for effective FRM management. Barcelona: Euforgen Secretariat, 216 p

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063592.pdf

    7. 6

      Ulrich K, Kube M, Becker R, Schneck V, Ulrich A (2021) Genomic analysis of the endophytic stenotrophomonas strain 169 reveals features related to plant-growth promotion and stress tolerance. Frontiers Microbiol 12:687463, DOI:10.3389/fmicb.2021.687463

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063698.pdf

    8. 7

      Rieckmann C, Schneck V, Liepe KJ, Liesebach H, Liesebach M (2021) Neue Zuchtpopulationen bei Douglasie und Kiefer. AFZ Wald 76(11):25-29

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063646.pdf

    9. 8

      Matisons R, Elferts D, Krisans O, Schneck V, Gärtner H, Bast A, Wojda T, Kowalczyk J, Jansons A (2021) Non-linear regional weather-growth relationships indicate limited adaptability of the eastern Baltic Scots pine. Forest Ecol Manag 479:118600, DOI:10.1016/j.foreco.2020.118600

    10. 9

      Matisons R, Elferts D, Krisans O, Schneck V, Gärtner H, Wojda T, Kowalczyk J, Jansons A (2021) Nonlinear weather-growth relationships suggest disproportional growth changes of Norway spruce in the Eastern Baltic region. Forests 12(6):661, DOI:10.3390/f12060661

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063696.pdf

    11. 10

      Matisons R, Schneck V, Jansone D, Baders E, Dubra S, Zeltins P, Jansons A (2021) South-Eastern baltic provenances of scots pine show heritable weather-growth relationships. Forests 12(8):1101, DOI:10.3390/f12081101

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064275.pdf

    12. 11

      Benavides R, Carvalho B, Bastias CC, López-Quiroga D, Mas A, Cavers S, Gray A, Albet A, Alia R, Ambrosio O, Aravanopoulos FA, Aunon F, Avanzi C, Avramidou EV, Bagnoli F, Ballesteros E, Barbas E, Liesebach M, Pakull B, Schneck V, et al (2021) The GenTree Leaf Collection: Inter- and intraspecific leaf variation in seven forest tree species in Europe. Global Ecol Biogeogr 30:590-597, DOI:10.1111/geb.13239

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063222.pdf

    13. 12

      Opgenoorth L, Dauphin B, Benavides R, Heer K, Alizoti P, Martínez-Sancho E, Alia R, Ambrosio O, Audrey A, Aunon F, Avanzi C, Avramidou EV, Bagnoli F, Barbas E, Bastias CC, Bastien C, Ballesteros E, Liesebach M, Pakull B, Schneck V, et al (2021) The GenTree Platform: growth traits and tree-level environmental data in 12 European forest tree species. GigaSci 10(3):1-13, DOI:10.1093/gigascience/giab010

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063540.pdf

    14. 13

      Matisons R, Jansone D, Baders E, Dubra S, Zeltins P, Schneck V, Jansons A (2021) Weather-growth responses show differing adaptability of scots pine provenances in the South-Eastern parts of Baltic Sea Region. Forests 12(12):1641, DOI:10.3390/f12121641

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064277.pdf

    15. 14

      Schneck V, Heimpold C, Liesebach M (2020) Aktuelle Ergebnisse der Züchtung von Hybridaspen (Populus x wettsteinii Hämet-Ahti). Thünen Rep 76:133-143

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062241.pdf

    16. 15

      Liesebach M, Schneck V (2020) Die Genressourcen der Robinie erhalten und nutzen. AFZ Wald 75(20):16-20

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062819.pdf

    17. 16

      Rieckmann C, Schneck V, Liesebach M (2020) Ein Vergleich von Absaaten europäischer Hybridlärchen-Samenplantagen. Thünen Rep 76:100-118

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062240.pdf

    18. 17

      Hofmann M, Grotehusmann H, Schneck V (2020) Robinie - eine Option für den Klimawandel? - Erste Ergebnisse einer Klonprüfung. Thünen Rep 76:211-221

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062244.pdf

    19. 18

      Bäucker C, Schneck V, Liesebach H (2020) Versuchsanlagen mit in vitro vermehrten Riegelahornpflanzen für die Zulassung von Wertholz-Klonen nach FoVG. Thünen Rep 76:155-167

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062242.pdf

    20. 19

      Matisons R, Jansone D, Elferts D, Adamovics A, Schneck V, Jansons A (2019) Plasticity of response of tree-ring width of Scots pine provenances to weather extremes in Latvia. Dendrochronologia 54:1-10, DOI:10.1016/j.dendro.2019.01.002

    21. 20

      Schneck V (2018) Biomasseleistung neuer und alter Pappelklone nach der 1. vierjährigen Rotation. In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 419

    22. 21

      Bubner B, Köhler A, Zaspel I, Zander M, Förster N, Gloger J, Ulrichs C, Schneck V (2018) Breeding of multipurpose willows on the basis of Salix daphnoides Vill., Salix purpurea L. and Salix viminalis L.. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 68(1-2):53-66, DOI:10.3220/LBF1538634874000

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060213.pdf

    23. 22

      Ziesche TM, Schneck V, Liesebach M (2018) Breite ökologische Amplitude? Kreuzungen der amerikanischen und europäischen Zitterpappel profitieren von saisonalen Klimaänderungen. In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 293

    24. 23

      Liesebach M, Schneck V (2018) Clone test with hybrid aspen (As130). Thünen Rep 62:127-130

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060317.pdf

    25. 24

      Liesebach M, Schneck V, Pecenka R, Spikermann H, Paulsen HM (2018) Comparison of the biomass production from 3 three-year rotation cycles of 2 ProLoc sites. In: Seventh international poplar symposium : new bioeconomies: exploring the role of salicaceae ; 28th October - 4th November 2018, Buenos Aires, Argentina - Book of Abstracts. Buenos Aires: IUFRO, p 88

    26. 25

      Liesebach M, Schneck V (2018) The German forest tree breeding concept - the base for new seed orchards. Thünen Rep 62:41-48

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060318.pdf

    27. 26

      Heimpold C, Heimpold K, Schneck V, Tölle R, Liesebach M (2018) Untersuchung der Holzdichte von Aspen und Hybridaspen mittels Pilodyn. Landbauforsch Appl Agric Forestry Res 68(1-2):83-92, DOI:10.3220/LBF1537788833000

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060173.pdf

    28. 27

      Rieckmann C, Schneck V, Liesebach M (2018) Vergleich amerikanischer und deutscher Herkünfte von Rot-Eiche auf deutschen Standorten - lohnt sich der Blick auf Importsaatgut? In: Ammer C, Bredemeier M, Arnim G von (eds) FowiTa : Forstwissenschaftliche Tagung 2018 Göttingen ; Programm & Abstracts ; 24. bis 26. September 2018. Göttingen: Univ Göttingen, Fakultät für Forstwissenschaften und Waldökologie, p 54

    29. 28

      Liesebach M, Schneck V (2018) Züchtung, Zulassungen, Vermehrung. In: Veste M, Böhm C (eds) Agrarholz - Schnellwachsende Bäume in der Landwirtschaft : Biologie - Ökologie - Management. Wiesbaden: Springer Spektrum, pp 119-145, DOI:10.1007/978-3-662-49931-3_5

    30. 29

      Naujoks G, Schneck V, Ewald D (2017) 30 Jahre In-vitro-Vermehrung der Braunmaser-Birke. AFZ Wald 72(5):32-35

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058369.pdf

    31. 30

      Saenz-Romero C, Lamy J-B, Ducousso A, Musch B, Ehrenmann F, Delzon S, Cavers S, Chalupka W, Dagdas S, Hansen JK, Lee SJ, Liesebach M, Rau HM, Psomas A, Schneck V, Steiner W, Zimmermann NE, Kremer A (2017) Adaptive and plastic responses of Quercus petraea populations to climate across Europe. Global Change Biol 23(7):2831-2847, DOI:10.1111/gcb.13576

    32. 31

      Liesebach M, Schneck V (2017) Die Traubeneiche und ihre Herkünfte (Teil 1). Forstzeitung 128(6):16-17

    33. 32

      Liesebach M, Schneck V (2017) Die Traubeneiche und ihre Herkünfte (Teil 2). Forstzeitung(7):18-19

    34. 33

      Liesebach M, Ahrenhövel W, Janßen A, Karopka M, Rau HM, Rose B, Schirmer R, Schneck D, Schneck V, Steiner W, Schüler S, Wolf H (2017) Planung, Anlage und Betreuung von Versuchsflächen der Forstpflanzenzüchtung : Handbuch für die Versuchsanstellung. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 80 p, Thünen Rep 49, DOI:10.3220/REP1496222427000

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058666.pdf

    35. 34

      Schröder J, Schneck V (2017) Regressionsanalytischer Ansatz zur versuchsübergreifenden Auswertung von Herkunfts-Versuchen mit Wald-Kiefer (Pinus sylvestris L.). Beitr Nordwestdt Forstl Versuchsanst 16:55-64

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059410.pdf

    36. 35

      Schröder J, Schneck V, Liesebach M (2017) Stärkung der Nutzfunktion durch Forstpflanzenzüchtung. Holz Zentralbl 143(4):109

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn058180.pdf

    37. 36

      Liesebach M, Schneck V (2016) Ist die Einteilung der forstlichen Herkunftsgebiete in Deutschland noch zeitgemäß? Thünen Rep 45:15-20

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn057791.pdf

    38. 37

      Grimrath A, Müller-Navarra A, Schneck V, Liesebach M (2015) Melampsora-Rost an Pappeln der Sektion Populus. Thünen Rep 26:177-180

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054977.pdf

    39. 38

      Schneck V, Liesebach M (2015) Potenziale von Aspe im Kurzumtrieb. Thünen Rep 26:15-27

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054928.pdf

    40. 39

      Guse T, Schneck V, Wühlisch G von, Liesebach M (2015) Untersuchungen der Ertragsleistung und -stabilität bei Robinien-Jungpflanzen verschiedener Herkunft auf einem Standort im Land Brandenburg. Thünen Rep 26:85-97

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054932.pdf

    41. 40

      Grimrath A, Müller-Navarra A, Schneck V, Liesebach M (2015) Vorkommen von Pappelrost an Aspen und Grau-Pappeln in Kurzumtriebsplantagen. Forstarchiv 86(6):155-158, DOI:10.4432/0300-4112-86-155

    42. 41

      Schneck V (2014) Tree improvement for forests under climate change in Germany. In: Tree breeding strategies to cope with climate change : Sep. 16, 2014 ; Korea Forest Research Institute, Korea. Seoul: Korea Forest Research Institute, pp 19-31

    43. 42

      Taeger S, Zang C, Liesebach M, Schneck V, Menzel A (2014) Wie reagieren verschiedene Herkünfte der Kiefer auf Trockenheit? : Auswertung des Herkunftsversuches IUFRO 1982 zeigt Bandbreite der Reaktion. LWF Aktuell(98):44-47

    44. 43

      Krakau U-K, Liesebach M, Aronen T, Lelu-Walter M-A, Schneck V (2013) Chapter 6: Scots Pine (Pinus sylvestris L.). In: Paques LE (ed) Forest tree breeding in Europe : current state-of-the-art and perspectives. Dordrecht; Heidelberg; London: Springer, pp 267-323

    45. 44

      Taeger S, Zang C, Liesebach M, Schneck V, Menzel A (2013) Impact of climate and drought events on the Growth of Scots pine (Pinus sylvestris L.) provenances. Forest Ecol Manag 307:30-42, DOI:10.1016/j.foreco.2013.06.053

    46. 45

      Liesebach M, Degen B, Grotehusmann H, Janßen A, Konnert M, Rau H-M, Schirmer R, Schneck D, Schneck V, Steiner W, Wolf H (2013) Strategie zur mittel- und langfristigen Versorgung mit hochwertigem forstlichem Vermehrungsgut durch Züchtung in Deutschland. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 78 p, Thünen Rep 7, DOI:10.3220/REP_7_2013

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn052664.pdf

    47. 46

      Liesebach M, Schneck V, Ewald D, Wolf H (2013) Züchtung von Zitter-Pappeln für Kurzumtriebsplantagen auf landwirtschaftlichen Flächen. Gülzower Fachgespr 43:195-205

    48. 47

      Krabel D, Wolf H, Konnert M, Liesebach M, Schneck V (2012) Bergahorn : eine Baumart mit Züchtungspotenzial. AFZ Wald 67(5):10-12

      https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn050059.pdf

    49. 48

      Liesebach H, Schneck V (2012) Chloroplast DNA variation in planted and natural generated stands of black locust (Robinia pseudoacacia L.). Silvae Genetica 61(1-2):27-35

    50. 49

      Schneck V (2012) Prüfung von Pappelklonen aus einem alten Sortiment auf Anbaueignung für Energieholzpflanzungen. Beitr Nordwestdt Forstl Versuchsanst 8:370-371

    51. 50

      Liesebach M, Schneck V, Wolf H (2012) Züchtung von Aspen für den Kurzumtrieb. Beitr Nordwestdt Forstl Versuchsanst 8:71-90

    52. 51

      Liesebach H, Schneck V (2011) Einfluss der waldbaulichen Behandlung von Robinienbeständen (Robinia pseudoacacia L.) auf die genetische Struktur der Nachkommenschaften: ein Vergleich Deutschland - Ungarn. Forstarchiv 82(4):120-124

    53. 52

      Liesebach M, Schneck V (2011) Entwicklung von amerikanischen und europäischen Herkünften der Roteiche in Deutschland. Forstarchiv 82(4):125-133, doi:10.4432/0300-4112-82-125

    54. 53

      Guse T, Schneck V, Liesebach M, Wühlisch G von (2011) Improving growth performance and drought tolerance of Robinia pseudoacacia L. - analysis of seedlings of European Progenies. Indian J Ecol 38(Spec. Iss.):95-98

    55. 54

      Liesebach H, Schneck V, Ewald E (2011) Klonidentifizierung in der Gattung Populus L. mit nuklearen Mikrosatellitenmarkern. Mitt Forschungsanst Waldökologie Forstwirtsch 69/11:115-122

    56. 55

      Schneck V (2011) Züchtung von Hybrid-Lärche in Deutschland - ein Beispiel für erfolgreiche Forstpflanzenzüchtung? Mitt Forschungsanst Waldökologie Forstwirtsch 69/11:149-157

    57. 56

      Liesebach H, Schneck V, Ewald E (2010) Clonal fingerprinting in the genus Populus L. by nuclear microsatellite loci regarding differences between sections, species and hybrids. Tree Genetics Genomes 6(2):259-269, DOI:10.1007/s11295-009-0246-5

    58. 57

      Schneck V (2010) Robinie - Züchtungsansätze und Begründungsverfahren [online]. In: Deutschland / Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (eds) Beiträge - Agrarholz 2010 : Symposium am 18. und 19. Mai 2010 in Berlin. Bonn: BMELF, pp 1-8, zu finden in <http://www.fnr-server.de/cms35/fileadmin/allgemein/pdf/veranstaltungen/Agrarholz2010/11_2_Beitrag_Schneck.pdf> [zitiert am 17.06.2010]

    59. 58

      Krabel D, Liesebach M, Schneck V, Wolf H (2010) Transfer von Saat- und Pflanzgut innerhalb Europas - Was wissen wir? Forst Holz 65(11):22-32

    60. 59

      Liesebach M, Schneck V (2009) Forstforschung prägt das Landschaftsbild der Märkischen Schweiz. Jb Landkr Märkisch Oderland 2010:71-73

    61. 60

      Schneck V, Liesebach M, Rau HM (2009) Klima-Wachstums-Beziehungen bei verschiedenen Herkünften der Wald-Kiefer (Pinus sylvestris L.). In: Freibauer A, Osterburg B (eds) Aktiver Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel - Beiträge der Agrar- und Forstwirtschaft : 15.-16. Juni 2009 Braunschweig ; Tagungsband. Braunschweig: vTI, p 73

    62. 61

      Schneck V, Zaspel I (2008) Phytopathologische Probleme bei der Anzucht und Kultur von Pappeln (Populus spp.) für die Biomasseproduktion. Cottbuser Schr Ökosystemgenese Landschaftsentwickl 6:203-207

    63. 62

      Schneck V (2008) Scots pine in north-eastern Germany. In: Liesebach M, Schneck V (eds) Workshop on "Scots Pine Breeding" : Wageningen/NL, Friday: 06 June 2008 ; programme & book of abstracts ; activity-no. 5: Optimisation of breeding strategies.

    64. 63

      Schneck V (2007) Ergebnisse und Perspektiven der Kreuzungszüchtung bei der Kiefer im nordostdeutschen Tiefland. Eberswalder Forstl SchrR 32:407-413

    65. 64

      Liesebach H, Schneck V, Kätzel R (2007) Phänotypische und genetische Variation bei Landschaftsgehölzen : ein Review und Beitrag zur aktuellen Diskussion über Herkunftsgebiete. Naturschutz Landschaftsplanung 32(10):297-303

    66. 65

      Schneck V (2007) Wachstum von Kiefern unterschiedlicher Herkunft - Auswertung der Kiefernherkunftsversuche im nordostdeutschen Tiefland. Eberswalder Forstl SchrR 32:374-382

    67. 66

      Dünisch O, Koch G, Puls J, Schneck V, Dreiner K (2006) Bildung und Eigenschaften juvenilen Robinienholzes (Robinia pseudoacacia L.). In: Proceedings Forstwissenschaftliche Tagung, Tharandt, 21.-22.09.2006. DVFFA, p 87

    68. 67

      Schneck V (2006) Ein Langzeitprogramm zur Züchtung von Hybridlärche (Larix x eurolepis Henry). In: Forstliche Genressourcen als Produktionsfaktor : Tagungsband 26. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung, Fuldatal, 20.-22.10.2005. Hessen-Forst, pp 212-219

    69. 68

      Schneck V (2006) Ergebnisse der Züchtung von Hybridlärchen. Vortr Pflanzenzüchtung 70:147-156

    70. 69

      Ewald D, Naujoks G, Schneck V (2006) Micropropagation of fast growing tree species as possible alternatives for agriculture. In: Jezowski S, Wojciechowicz MK, Zenkteler E (eds) Alternative plants for sustainable agriculture. Poznan: Institute of Plant Genetics, Polish Academy of Sciences, pp 23-31

    71. 70

      Ewald D, Schneck V, Liesebach H (2006) Riegelahorn - Vermehrung und Anbauversuch. In: Forstliche Genressourcen als Produktionsfaktor : Tagungsband 26. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung, Fuldatal, 20.-22.10.2005. Hessen-Forst, pp 131-132

    72. 71

      Zaspel I, Schneck V (2006) Susceptibility to Phytophthora alni and the growth performance of common alder (A. glutinosa Gaertn.) progenies. In: Oszako T, Woodward S (eds) Possible limitation of decline phenomena in broadleaved stands. Warsaw: FRI, pp 135-141

    73. 72

      Schneck V, König AO (2006) TreeBreedEx - ein Impuls für die europäische Forstpflanzenzüchtung. In: Forstliche Genressourcen als Produktionsfaktor : Tagungsband 26. Tagung der Arbeitsgemeinschaft Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung, Fuldatal, 20.-22.10.2005. Hessen-Forst, pp 220-221

    74. 73

      Yang M, Hertel H, Schneck V (2004) Allozyme variability of provenance populations of Robinia pseudoacacia from Middle Europe. Acta Genet Sin 31(12):1439-1447

    75. 74

      Liesebach H, Yang M, Schneck V (2004) Genetic diversity and differentiation in a Black Lucust (Robinia PseudoacaciaL.) Progeny Test. Forest Genetics 11(2):151-161

    76. 75

      Yang M, Hertel H, Schneck V (2004) Genetic diversity and population structure of Robinia pseudoacacia provenances from middle Europe. Acta Ecol Sin 24(12):2700-2706

    77. 76

      Hertel H, Schneck V (2004) Untersuchungen zur genetischen Struktur eines Robinienbestandes (Robinia pseudoacaciaL.) in Brandenburg. Angew Wiss 498:257-263

    78. 77

      Schneck V, Hertel H, Yang M (2003) Prüfung von Nachkommenschaften ausgewählter Robinienbestände - Konzept, Anzuchtphase und Populationsstruktur. In: Behm A (ed) Neue Baumarten im deutschen und europäischen Recht für forstliches Vermehrungsgut : 23. - 25. Oktober 2002, Teisendorf, Deutschland. Teisendorf: ASP, pp 111-118

    79. 78

      Markussen T, Wrobel S, Schneck V, Fladung M (2002) Construction of linkage maps and QTL analyses in Pinus Sylvestris (L.). In: International Congress "Sustainable Forestry Wood Products and Biotechnology" (Biofor-02), Vitoria-Gasteiz, November, 11 to 14, 2002 : [proceedings]. pp 313-318

    80. 79

      Schneck V (2002) Ergebnisse und Perspektiven der forstlichen Selektions- und Kreuzungszüchtung am Beispiel der Kiefer. Beitr Forstwirtsch Landschaftsökol 36(3):132-135

    81. 80

      Hertel H, Schneck V (1999) Genetic and phenotypical variation of Scots pine (Pinus SylvestrisL.) populations due to seed origin and environmentsl conditions at experimental sites. Forest Genetics 6(2):65-72

    82. 81

      Schneck V, Hertel H (1999) Untersuchungen zu Auswirkungen von Klimaänderungen und Standortunterschieden auf verschiedene Herkünfte der Gemeinen Kiefer (Pinus sylvestrisL.). Ber Landwirtsch 77(1):134-136

      Nach oben