Federführendes Institut
Beteiligte Institute
Themenfelder

Bodenschonendes Befahren

Projekt

Bodenschonende Fahrwerke bei der Ernte von Zuckerrüben (c) Thünen-Institut
Bodenschonende Fahrwerke bei der Ernte von Zuckerrüben (© Thünen-Institut)

Gute fachliche Praxis bei landwirtschaftlicher Bodennutzung (§17 des BBodSchG)

Umsetzung Guter fachlicher Praxis des Befahrens von Ackerflächen mit landwirtschaftlichen Maschinen

Nach BBobSchG § 17 sollen "Bodenverdichtungen, insbesondere durch Berücksichtigung der Bodenart, Bodenfeuchtigkeit und der von den zur landwirtschaftlichen Bodennutzung eingesetzten Geräten verursachten Bodendruckes sollen so weit wie möglich vermieden werden". Als Vorsorgemaßnahmen sind drei Strategien zu unterscheiden: neben acker- und pflanzenbaulichen Maßnahmen und der Gestaltung der Arbeitsverfahren sind insbesondere technische Möglichkeiten der Fahrwerksauswahl und -einstellung zu nutzen.

Hintergrund und Zielsetzung

Böden sind bedingt durch Textur, Bodenfeuchte und Nutzung unterschiedlich belastbar und verdichtungsgefährdet. Um den Bodendruck nach § 17 zu mindern, sind Fahrzeugparameter, wie Radlast, Kontaktflächendruck, Reifeninnendruck und Überrollhäufigkeit der eingesetzten Maschinen, an die aktuelle Verdichtungsempfindlichkeit der Böden anzupassen. D.h., Kampagneeinsatzfläche und Füllgrad des Bunkers dürfen nicht immer maximal ausgelastet werden.

Zielgruppe

politische Entscheidungsträger, Berater, Landmaschinenindustrie und landwirtschaftliche Praxis

Vorgehensweise

Statuserhebungen und Bodendauerbeobachtungen (BDF) (von staatlichen Stellen über lange Zeiträume), geben Aufschluss über Brisanz und Verbreitung tatsächlicher Bodenverdichtung. Systematische mechanische Belastungsversuche unter einer Einzelradmessvorrichtung im Labor ergänzt durch insitu Messungen unter landwirtschaftlichen Großmaschinen auf Praxisflächen geben weitere Informationen über die Interaktion Maschine/Boden.

Daten und Methoden

bodenphysikalische Messungen (Porengrößenverteilung, Luft- und Wasserleitfähigkeit, Bodenwiderstand, Wurzelwachstum und Ertragsentwicklung

Unsere Forschungsfragen

Beschreibung der Verdichtungsempfindlichkeit von Böden; Auswirkung der mechanischen Belastung durch Maschinen auf die Bodenstruktur

Vorläufige Ergebnisse

standortangepasster Technikeinsatz

Links und Downloads

AID Broschüre Nr. 3614

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte Thünen-Partner


Beteiligte externe Thünen-Partner


Zeitraum

Daueraufgabe 1.2001 - 12.2025