Weiter zum Inhalt
Ein Holztransporter voll beladen mit Baumstämmen fährt in einem Wald über eine sehr einfache Holzbrücke.
Ein Holztransporter voll beladen mit Baumstämmen fährt in einem Wald über eine sehr einfache Holzbrücke.
Institut für

WF Waldwirtschaft

Aktuelles

Neue Veröffentlichung aus der Holzmarktmodellierung · Die EU-Biodiversitätsstrategie (EUBDS) für 2030 hat zum Ziel, die biologische Vielfalt durch einen verstärkten Naturschutz in der Europäischen Union wieder zu erhöhen.


Seit Anfang Februar unterstützt Frau Elena Mejia als Wissenschaftlerin unser Team im Arbeitsbereich Waldwirtschaft Weltweit und Wald und Gesellschaft.


Seit Juli 2022 verstärkt Mario Peters als wissenschaftlicher Mitarbeiter das Projektteam „Weiterentwicklung und Aktualisierung der Forstwirtschaftlichen Gesamtrechnung (FGR-Update)“ und wird das aktuelle FGR-Berechnungssystem wissenschaftlich analysieren, aktualisieren und weiterentwickeln.

Ein Portrait von Mario Peters und soft im Hintergrund eine Collage aus Herbstwald, Baumstämmen und Geldscheinen.

Was ist die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit der Waldzertifizierung? Eine systematische Literaturanalyse.

Eine Luftaufnahme auf einen Wald mit einer großen freien Fläche in der Mitte mit mehreren Poltern/Holzstammstapeln.

Ammenarten fördern den Fortbestand von Trockenwäldern in Agrarlandschaften in Uruguay.

Blick auf eine Kuhweide mit großen Bäumen.

Hellen Nansikombi hat ihre Promotion mit der Disputation am 18. Mai 2022 erfolgreich abgeschlossen.

Eine Abbildung eines Doktorhuts und soft im Hintergrund ein Ausschnitt einer Weltkarte und das Laforet Logo.

Beschäftigung in der Forstwirtschaft: „Viel mehr“ als anhand offizieller Statistiken ersichtlich

Eine Abbildung des Project brief und das Thünen Logo, soft im Hintergrund Ausschnitte von anderen Project brief.

Wie 'gut' sind Waldkarten in den Tropen?

Eine Abbildung des Project brief und das Thünen Logo, soft im Hintergrund Ausschnitte von anderen Project brief.

Umfangreiche Beiträge aus unserem Institut zum Weltforstkongress in Seoul, Korea.

Ein Gruppenfoto

Seit Mitte April verstärkt Pierre Herrmann unser Team im Arbeitsbereich Wald und Gesellschaft.

Ein Portrait von Pierre Herrmann und soft im Hintergrund Auenwald.

Nach oben