Weiter zum Inhalt
Mischwald in Thüringen
Institut für

WO Waldökosysteme

Julian Gärtner


Institut für Waldökosysteme


Alfred-Möller-Straße 1, Haus 41/42
16225 Eberswalde
Telefon
+ 493334 3820 396
E-Mail
julian.gaertner@thuenen.de

Arbeitsschwerpunkte

Waldmonitoring

Vegetationskunde

  • Vegetationskartierung
  • Analyse von Vegetationsdaten zur Abbildung zeitlicher und räumlicher Dynamiken der Phytodiversität in Abhängigkeit von Umweltparametern
  • Pflanzensoziologie

Werdegang

ab 01/2022

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Thünen-Institut für Waldökosysteme

2019 – 2021

  • Mitarbeiter bei Nagola Re
    • Biotop- und FFH-Lebensraumtypenkartierung
    • ÖSM (Ökosystemmonitoring)
    • Biomonitoring (Moore, Grünland)
    • Wiederansiedlungsmaßnahmen von gefährdeten Gefäßpflanzen- und Torfmoosarten in Moor- und Auenwäldern im Rahmen des EU-LIFE-Projekts „Feuchtwälder“
    • FFH-Stichprobenmonitoring Gefäßpflanzen und Moose

2016 – 2019

  • Masterstudium Ökologie, Evolution & Naturschutz an der Universität Potsdam (M.Sc)
    • Thema der Masterarbeit: „Assessing the Role of Management Regimes on Vegetation Dynamics in Basophilic Dry Grassland in North Eastern Germany“

2012 – 2016

  • Bachelorstudium Geoökologie an der Universität Potsdam (B.Sc.)

Publikationen

      Beteiligt an

      laufende Projekte

      abgeschlossene Projekte

        Nach oben