Weiter zum Inhalt
Mischwald in Thüringen
Institut für

WO Waldökosysteme

Arbeitsbereiche

Waldressourcen und Klimaschutz

Mit der Bundeswaldinventur und darauf aufbauenden Modellen untersuchen wir regelmäßig, wie sich die Wälder im nationalen Maßstab entwickeln. Auf Grundlage dieser und vieler weiterer Daten berichten wir über den Beitrag der Wälder zum Klimaschutz, für die Produktion nachwachsender Rohstoffe und zur biologischen Vielfalt.

Mehr erfahren
Waldressourcen und Klimaschutz

Bodenschutz und Waldzustand

Das Standortpotenzial der Wälder nachhaltig nutzen, Funktionen erhalten und Risiken rechtzeitig erkennen. Wir untersuchen, in welchem Zustand sich der Wald - insbesondere der Waldboden - befindet, welche Einflussfaktoren wirken und wie er sich unter veränderten Umweltbedingungen entwickeln wird.

Mehr erfahren
Bodenschutz und Waldzustand

Ökologie und Walddynamik

Auf Versuchsflächen messen wir Stoff- und Energieflüsse. Wir beobachten das Wachstum und die Vitalität von Bäumen und Beständen. Daraus gewinnen wir Erkenntnisse zur Anpassungsfähigkeit und Resilienz und liefern Erkenntnisse zur Wirkung der Umwelt auf die Biodiversität mit Konsequenzen für den Waldnaturschutz.

Mehr erfahren
Ökologie und Walddynamik

Wildtierökologie

Wie können Wald und Wild in Einklang miteinander gebracht werden? Wir suchen nach optimierten Lösungen für ein Wildtiermanagement, die den Ansprüchen an Waldschutz, Artenschutz und Tierseuchenprophylaxe gerecht werden.

Mehr erfahren
Wildtierökologie

Programmkoordinierungszentrum (PCC) des Internationalen Kooperationsprogramms Wälder (ICP Forests)

Wegen zunehmender Kronenverlichtungen bei Waldbäumen wurde 1985 im Rahmen der Genfer Luftreinhaltekonvention ein europaweites extensives Waldmonitoring initiiert und 1995 durch ein intensives Monitoring ausgewählter Waldbestände ergänzt. Beide leisten heute einen wichtigen Beitrag zur Langzeitforschung in Waldökosystemen.

Mehr erfahren
Programmkoordinierungszentrum (PCC) des Internationalen Kooperationsprogramms Wälder (ICP Forests)

Nach oben