Weiter zum Inhalt
Institut für

HF Holzforschung

Aktuelles

Nach zweijähriger Pause fand erstmals wieder der wichtigste europäische Holzchemie-Kongress statt.


Expertengruppe aus Wirtschaft und Behörden informiert sich über Holzartenbestimmungen


Zwischen Klimakrise und Kreislaufwirtschaft


Das KI-Wood_ID-Projekt hat effiziente Unterstützung bekommen


Im Rahmen der Mailänder Fashion-Week 2022 hat das Designer-Studio Formafantasma vom 6. bis 8. Juni ein internationales Symposium „PRADA Frames – On Forest“ ausgerichtet, um über die Funktionalität und Ästhetik des Ökosystems Wald sowie die Verwendung des natürlichen Werkstoffes Holz zu diskutieren…


Das Thünen-Institut für Holzforschung beteiligt sich mit Führungen durch das Arboretum und die Gewächshausanlagen


Das Thünen-Institut für Holzforschung hat mikroskopische Aufnahmen zu Gunsten des Senckenberg Fördervereins zum Verkauf gestiftet.


Normen können kein Lehrbuch ersetzen, da sie möglichst präzise Regelungen festlegen sollen. Das gilt auch für die komplexe Nationale Holzschutznorm DIN 68800. Deshalb werden Hintergründe und Zusammenhänge in dem neu erschienenen überarbeiteten Praxiskommentar ausführlich erläutert und durch diverse…


Pläne zur Neugestaltung und Modernisierung nehmen Gestalt an


Das Kompetenzzentrum Holzherkünfte am Thünen-Institut in Hamburg untersucht seit Jahren, ob Hölzer und Holzprodukte aller Art richtig deklariert werden. Ein neuer Bericht im Magazin „National Geographic“ stellt die Arbeit der Holzdetektive vor



Nach oben