Weiter zum Inhalt
Unterschiedliche Baumsaaten werden in Händen gehalten, darunter Zapfen und Bucheckern
Unterschiedliche Baumsaaten werden in Händen gehalten, darunter Zapfen und Bucheckern
Institut für

FG Forstgenetik

Dr. Niels A. Müller


Institut für Forstgenetik

Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Telefon
+49 4102 696 108
Fax
+49 4102 696 200
E-Mail
niels.mueller@thuenen.de

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Genomforschung


Werdegang

Seit 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Genomforschung am Thünen-Institut für Forstgenetik

2016–2017: Postdoc am Copenhagen Plant Science Centre (CPSC) der Universität Kopenhagen, Dänemark

2011–2015: Doktorand und Postdoc am Max-Planck-Institut für Pflanzenzüchtungsforschung in Köln in den Arbeitsgruppen von José M. Jiménez-Gómez und Maarten Koornneef

2009–2010: Diplomand und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Staatlichen Weinbauinstitut in Freiburg

2003 – 2009: Studium der Biologie an der Universität Kassel und der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Projekte

  • Pappel Diözie - Aufklärung der genetischen Grundlagen und molekularen Mechanismen von Diözie in Pappeln
  • FraxGen - Genetische Architektur der Resistenz der Gemeinen Esche (Fraxinus excelsior L.) gegenüber dem Eschentriebsterben

Ausgewählte Publikationen

  • Renner SS, Müller NA. (2021) Plant sex chromosomes defy evolutionary models of expanding recombination suppression and genetic degeneration. Nature Plants 7, 392–402. link
  • Müller NA, Kersten B, Leite Montalvão AP, Mähler N, Bernhardsson C, Bräutigam K, Carracedo Lorenzo Z, Hoenicka H, Kumar V, Mader M, Pakull B, Robinson KM, Sabatti M, Vettori C, Ingvarsson PK, Cronk Q, Street NR, Fladung M. (2020) A single gene underlies the dynamic evolution of poplar sex determination. Nature Plants 6, 630–637. link
  • Müller NA, Zhang L, Koornneef M, Jiménez-Gómez JM (2018) Mutations in EID1 and LNK2 caused light-conditional clock deceleration during tomato domestication. Proc Natl Acad Sci USA 115 (27) 7135-7140. link
  • Soyk S, Müller NA, Park SJ, Schmalenbach I, Jiang K, Hayama R, Zhang L, Van Eck J, Jiménez-Gómez JM, Lippman ZB (2017) Variation in the flowering gene SELF PRUNING 5G promotes day-neutrality and early yield in tomato. Nature Genetics. 49, 162-168. link
  • Müller NA, Wijnen CL, Srinivasan A, Ryngajllo M, Ofner I, Lin T, Ranjan A, West D, Maloof JN, Sinha NR, Huang S, Zamir D, Jiménez-Gómez JM (2016) Domestication selected for deceleration of the circadian clock in cultivated tomato. Nature Genetics. 48, 89-93. link
Nach oben