7-Länder-Evaluierung: Tierschutzwirkungen

Projekt

neu gebauter Milchviehstall, Agrarinvestitionsförderung (c) Thünen-Institut/Gartung
neu gebauter Milchviehstall, Agrarinvestitionsförderung (© Thünen-Institut/Gartung)

Evaluierung von Tierschutzwirkungen der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum für sieben Bundesländer für die Förderperiode 2007-2013

Am Thünen-Institut für Betriebswirtschaft evaluieren wir für die Förderperiode 2007-2013 die Tierschutzwirkungen der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum (EPLR) der Länder Nordrhein-Westfalen, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Niedersachsen/Bremen und Hamburg.

Hintergrund und Zielsetzung

Verschiedene Fördermaßnahmen des EPLR wie zum Beispiel das Agrarinvestitionsförderungsprogramm (AFP) oder die Förderung umwelt- und tiergerechter Haltungsverfahren haben eine Verbesserung der Tiergerechtheit zum Ziel. Wir überprüfen, ob sie dieses Ziel erreichen. Dabei stehen folgende Fragen im Vordergrund: 

  • Sind die Maßnahmen grundsätzlich geeignet um Verbesserungen der Tiergerechtheit zu erreichen?
  • Welche Wirkungen entfalten die Maßnahmen bei den geförderten Betrieben?
  • Welchen Beitrag leisten die Maßnahmen, die Tiergerechtheit in der Nutztierhaltung zu verbessern?

Die Evaluierung der Tierschutzwirkungen ist eingebunden in die Gesamtevaluierung der Ländlichen Entwicklungsprogramme.

Vorgehensweise

Um Wirkungen der verschiedenen Fördermaßnahmen zu bewerten, setzen wir unterschiedliche Methoden ein. So erheben wir beispielsweise auf ca. 120 Milchviehbetrieben in Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern für die Maßnahme "Förderung umwelt- und tiergerechter Haltungsverfahren" tier- und ressourcenbezogene Indikatoren. Wir haben die Bildungs- und Beratungsmaßnahmen anhand einer schriftlichen Befragung erfasst, bei der Verhaltensänderungen der Betriebsleiter im Fokus standen.

Daten und Methoden

Für die Analysen werten wir Förderdaten (zum Beispiel zu Tierzahlen, Fördersummen) aber auch selbst erhobene Daten sowie Angaben aus statistischen Erhebungen aus. Neben quantitativen statistischen Methoden (deskriptive Statistik, multivariate Analysen) wenden wir auch qualitative Methoden (Gruppendiskussionen, Inhaltsanalysen) an.

Ergebnisse

Halbzeitbewertung der Tierschutzwirkungen der Maßnahme 215 in Mecklenburg-Vorpommern: www.ktbl.de/fileadmin/user_upload/Allgemeines/Download/KTBL-Tage-2015/KTBL-Tage_2015.pdf; ; Weitere Publikationen zur EPLR-Evaluation: www.thuenen.de/de/bw/personal/wissenschaftliches-personal/bergschmidt-dipl-ing-agr-angela/

Links und Downloads

www.eler-evaluierung.de

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte Thünen-Partner


Zeitraum

1.2008 - 3.2017

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: abgeschlossen

Publikationen zum Projekt

Eintrag 6 - 10 von 12

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Bergschmidt A, Renziehausen C, March S, Brinkmann J (2015) Tierschutzwirkungen der Entwicklungsprogramme für den ländlichen Raum - Ergebnisse aus der Evaluierung der Maßnahme "Förderung umwelt- und tiergerechter Haltungsverfahren". In: Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft (ed) Herausforderung Tierwohl : KTBL-Tagung vom 13. bis 15. April 2015 in Halle (Saale). Darmstadt: KTBL, pp 208-213
  2. Bergschmidt A, Renziehausen C, Brinkmann J, March S (2014) Application of the welfare quality protocols for the evaluation of agricultural policies [Poster]. In: Mounier L, Veissier I, (eds) Proceedings of the 6th International Conference on the Assessment of Animal Welfare at the Farm and Group Level : WAFL 2014 ; Clermont-Ferrand, France ; September 3-5, 2014. Wageningen: Wageningen Academic Publ, p 201
  3. Bergschmidt A, Ebers H, Forstner B (2012) Agrarinvestitionsförderung: Anmerkungen zum BMELV-Vorschlag für eine Neuausrichtung. Agra Europe (Bonn) 53(47):S1-4
  4. Grajewski R, Bathke M, Bergschmidt A, Bormann K, Eberhardt W, Ebers H, Fährmann B, Fengler B, Fitschen-Lischewski A, Forstner B, Kleinhanß W, Nitsch H, Osterburg B, Plankl R, Raue P, Reiter K, Röder N, Sander A, Schmidt TG, Tietz A, Weingarten P (2011) Ländliche Entwicklungspolitik ab 2014 : eine Bewertung der Verordnungsvorschläge der Europäischen Kommission vom Oktober 2011. Braunschweig: vTI, 302 p, Arbeitsber vTI Agrarökonomie 2011/08
    PDF Dokument 1895 KB
  5. Bergschmidt A, Forstner B (2010) Can evaluation provide the information needed? Issues of evaluation quality and limited appraisal. In: Abstracts Book / The 9th European Evaluation Society International Conference : 6-8 October 2010. Prague, Czech Republic. Prague: EES, p 6

Eintrag 6 - 10 von 12

Anfang   zurück   weiter   Ende