Weiter zum Inhalt
Institut für

OL Ökologischen Landbau

Projekt

Veränderungen im ländlichen Raum - Wie wird darüber kommuniziert?


Federführendes Institut OL Institut für Ökologischen Landbau

© Solveig March

Veränderungen in der Ländlichen Kommunikation

An dem EU-Projekt waren Teams aus sechs europäischen Ländern beteiligt. Auf Basis national durchgeführter Fallstudien wurde analysiert, welche Chancen bestehen, nachhaltige Entwicklungskonzepte und regionale Entwicklungsperspektiven tragfähig miteinander zu verknüpfen. In Norddeutschland wurden die a) Lübecker Bucht, b) Ökologische Milchproduktion und c) Naturschutz untersucht.

Hintergrund und Zielsetzung

Explorativ sollte aus soziologischer Sicht verstanden werden, wie heutzutage Aktionen und Veränderungen im Ländlichen Raum angegangen und kommuniziert werden. Dabei sollen:

- Informationen gesammelt werden über ländliche Kommunikation

- Neues Wissen über ländliche Kommunikation gesammelt werden.

- Neues Wissen in die Praxis übertragen werden.

Vorgehensweise

Interviews mit kompetenten Stakeholdern, teilnehmende Beobachtung.

Ergebnisse

In den vergangenen Jahrzehnten werden Veränderungen im ländlichen Raum deutlich. Dieses fordert alle Akteure, insbesondere aber die Landwirtschaft. Veränderte Ansprüche an die Landwirtschaft, Multifunktionalität aber auch Wirtschaftsfähigkeit sind dabei die zentralen treibenden Momente. 

Thünen-Ansprechperson

Prof. Dr. agr. habil. Gerold Rahmann

Mobiltelefon
+49 160 94945756
Telefon
+49 4539 8880 200
gerold.rahmann@thuenen.de

Zeitraum

3.2001 - 2.2004

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: abgeschlossen

Publikationen

  1. 0

    Rahmann G (2021) Bio-Mais ist angekommen! Mais 48(2):17

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn063535.pdf

  2. 1

    Rahmann G (2020) Back in town. Biowelt 16(2):54

  3. 2

    Oppermann R, Rahmann G (2005) Transforming rural communication : three sociological case studies in a developed and urbanized rural area of northern Germany: regional partnership Lübeck bay, organic dairy farming and nature protection ; German report of the EU project TRUC, EU-QoL: QLAM-2001-00025, Project perios March 2001 - February 2004. Braunschweig: FAL, 101 p, Landbauforsch Völkenrode SH 284

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/bitv/zi038120.pdf

    Nach oben