Weiter zum Inhalt

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:

Stellenangebot

eine*n Fachangestellte*n für Medien- und Informationsdienste (w/m/d) FAMI-Bibliothek

Beteiligte Institute
ZI
Zentrum für Informationsmanagement

 

Das Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, erarbeitet wissenschaftlich begründete Entscheidungshilfen für die Politik und forscht Disziplinen übergreifend mit dem Ziel der nachhaltigen Weiterentwicklung der Land-, Forst- und Holzwirtschaft sowie der Fischerei und erstellt dazu durchschnittlich etwa 1000 Publikationen im Jahr.


Das Zentrum für Informationsmanagement ist zentraler Dienstleister der 15 Thünen-Fachinstitute für die Bereiche Bibliothek, Dokumentation, Forschungsdatenmanagement und Informationstechnik und sucht zur Verstärkung unseres Dokumentationsteams zum 01.10.2022 für unseren Hauptstandort Braunschweig unbefristet und in Vollzeit

eine*n Fachangestellte*n für Medien- und Informationsdienste (w, m, d)

(FaMI-Bibliothek).

Ihre Aufgaben:

  • Aktualisierung und Pflege des Repositoriums "ThünenLit" durch Aufnahme der wissenschaftlichen Publikationen des Thünen-Instituts und Korrektur der Datensätze
  • Pflege des Thünen-Bestands im ressortweiten Repositorium „openagrar“
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von ThünenLit und openagrar
  • Ansprechstelle für Wissenschaftler*innen
  • Erstellung von Literaturlisten für Wissenschaftsbetrieb, Internetangebot und Jahresbericht
  • Pflege des digitalen und analogen Schriftenarchivs mit Nachdigitalisierung

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur*m Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Bibliotheks- oder Dokumentationsassistent*in, Buchhändler*in oder vergleichbar, gern auch Wiedereinstieg oder Berufsanfänger*in
  • sicherer Umgang mit dem PC, dem Internet, MS Word, MS Excel und Mail
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse mit orthografischer und grammatikalischer Sicherheit
  • Dienstleistungs- und Teamorientierung
  • Strukturierte Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Selbstständigkeit

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit in kollegialer Umgebung, vielseitige Weiterbildungsangebote und einen Arbeitsplatz auf einem großen parkähnlichen Forschungsgelände mit Thünen-Bikes, Freizeitangeboten (Tennis, Volleyball, etc.) und einem Kindergarten (Elterninitiative) mit Ferienbetreuungsangeboten für Schulkinder.

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind Träger des Zertifikates audit berufundfamilie. Um die Vereinbarkeit zu unterstützen, bietet das Thünen-Institut im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten u.a. flexible Arbeitszeitmodelle, Homeoffice und Telearbeit an. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund). Die Zahlung des Entgelts erfolgt nach Entgeltgruppe 5 TVöD.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Beate Oerder unter 0531 596 1401.

Wenn Sie Mitglied eines motivierten Teams werden wollen, schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen möglichst als elektronische Bewerbung in einer PDF-Datei bis zum 20.08.2022 unter dem Betreff "2022-207-ZI" an

zi-bewerbungen@thuenen.de

oder per Post an

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Zentrum für Informationsmanagement

Frau Beate Oerder

Kennwort: 2022-207-ZI

Bundesallee 44, 38116 Braunschweig

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

 

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Frau Oerder

Telefon
0531 596-1401

zi-bewerbungen@thuenen.de

Nach oben