Weiter zum Inhalt

Dr. Stefanie Haase

Fahrtleiterin des Ostseesprotten-Akustiksurveys

Wenn eine junge Wissenschaftlerin auf einem kommerziellen Fischereifahrzeug eine der wichtigsten Forschungsfahrten des Jahres leitet – dann ist das noch immer nicht alltäglich. 2021 hat Fischereibiologin Stefanie Haase (27) vom Thünen-Institut für Ostseefischerei den Internationalen Ostseesprotten-Akustiksurvey als Fahrtleiterin auf dem modernsten Fahrzeug der deutschen Fischerei, der Kristin, geleitet.

Um Vorurteilen gegenüber Frauen an Bord zu begegnen, haben ihr geholfen: klare Ansagen und jede Menge Wissen. Das bringt sie auch in zwei Arbeitsgruppen des ICES zur Bestandsberechnung der Ostseesprotte ein. Am Thünen-Institut für Ostseefischerei ist die Fischereibiologin schon seit ihrem ersten Praktikum mit 14 Jahren aktiv. Und eine Exotin ist sie in der dortigen Fischereiforschung auch nicht mehr: Dort besetzen Wissenschaftlerinnen inzwischen 50 Prozent der Stellen.

Über ihre Erfahrungen auf dem Fischereischiff hat Stefanie Haase ein Seetagebuch geschrieben.

Nach oben