Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Fachinformatiker*in (w/m/d) der Fachrichtung Systemintegration

Das Zentrum für Informationsmanagement des Thünen-Instituts ist mit seinem Bereich Informationstechnik der zentrale Dienstleister für die IT-Versorgung von derzeit 14 Thünen-Fachinstituten mit insgesamt mehr als 1000 Mitarbeiter*innen. Gemeinsam mit dem Institut für Betriebswirtschaft mit seinen 70 Mitarbeiter*innen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Braunschweig unbefristet in Vollzeit

eine*n Fachinformatiker*in (w/m/d)

der Fachrichtung Systemintegration

Stillstand oder gar Langeweile gibt es bei uns in der Wissenschaft nicht – das gilt auch für Ihre persönliche Entwicklung. Wer Lust auf interessante Aufgaben und wechselnde Herausforderungen hat und Freude daran, mit vielen jungen Leuten zusammenzuarbeiten, selbständig die Aufgaben in die Hand zu nehmen und sich stetig fortzubilden, der ist bei uns genau richtig.

Ihre Aufgaben:

Wir wünschen uns, dass Sie für das Institut für Betriebswirtschaft (ca. 80 Arbeitsplätze) weitgehend selbstständig folgende Aufgaben wahrnehmen:

  • First-Level-Support im Bereich Hard- und Software, auch telefonisch oder in Form von Fernwartung
  • Aufbau, Installation und Inbetriebnahme von Hardware und Software, einschließlich der Pflege einer Bestandsdatenbank
  • Einbinden von Systemen und Nutzern in Netzwerk und zentrale IT-Dienste mit Rollen- und Rechtevergabe, einschließlich der Einweisung der Nutzer in die IT des Thünen-Instituts
  • Patchen von Netzwerkverbindungen
  • Betreuung von Druckern und Faxgeräten
  • Mitarbeit bei der Beschaffungsplanung
  • Administration von Servern für Forschungszwecke unter Windows und Linux
  • Vertretung von IT-Administratoren in anderen Fachinstituten des Thünen-Instituts

Fachliches Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker mit Schwerpunkt Systemintegration oder vergleichbare Berufsausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Erfahrung in der selbständigen Administration größerer Hard- und Softwarepools
  • Nachgewiesene Erfahrung mit Windows 10 Enterprise, Active Directory und allen damit in Zusammenhang stehenden Diensten und Anwendungen, wie Fileserving und Softwareverteilung in Bezug auf Nutzung und Benutzersupport; zusätzlich Erfahrung mit Microsoft Office in Anwendung und Support
  • Erfahrungen mit MacOS und Linux sind von Vorteil
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Administration von virtuellen Servern sind wünschenswert
  • Sensibilität für Fragen der IT-Sicherheit

Persönliches Profil:

  • Schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denken sowie strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Selbstständige Arbeitsweise, Dienstleistungs- und Teamorientierung, Hilfsbereitschaft
  • Rasche Einarbeitung in unterschiedliche Softwareprodukte und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Hohes Maß an Motivation und Zuverlässigkeit, Organisationsgeschick und gutes Zeitmanagement
  • Kommunikationsfreude und Freundlichkeit
  • Grundlegende Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung in einem kollegialen Umfeld, vielseitige Weiterbildungsangebote, einen zukunftssicheren Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten  und einen Arbeitsplatz auf einem großen parkähnlichen Forschungsgelände mit Freizeitangeboten (Tennis, Volleyball, etc.) und einem Kindergarten (Elterninitiative).

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zahlung des Entgelts erfolgt je nach Qualifikation und Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9a TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen und zusätzliche Informationen steht Ihnen Herr Dr. Claus Deblitz (Telefon: 0531/596-5141, E-Mail: claus.deblitz@thuenen.de) zur Verfügung.

Bewerbungen, vorzugsweise elektronisch (als ein pdf-Dokument, andere Dateiformate werden nicht berücksichtigt) mit Lebenslauf, Motivationsschreiben, tabellarischer Übersicht des Ausbildungs- und Berufsweges, Zeugniskopien (inkl. Schulabgangszeugnis) und das ausgefüllte Formblatt, das Sie bitte vorab per E-Mail unter <zi-bewerbungen@thuenen.de> anfordern, richten Sie bitte bis zum 12. November 2020 (E-Mail-Eingang) unter dem Kennwort 2020-227-ZI an

zi-bewerbungen@thuenen.de

oder per Post an

Johann Heinrich von Thünen-Institut
Zentrum für Informationsmanagement
Frau Beate Oerder

‚2020-227-ZI‘
Bundesallee 44, 38116 Braunschweig

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Bewerbungen in einem Office-Format oder in Einzeldateien nicht akzeptieren können.

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen