Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Gärtner*in (w/m/d)

Das Institut für Forstgenetik des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, unterhält am Standort Waldsieversdorf eine Versuchsbaumschule mit entsprechender Technik, ein Gewächshaus und verschiedene Labore für molekulargenetische und phytopathologische Untersuchungen sowie für die Gewebekultur. Im Bereich Gärtnerei und technischer Dienst sind aktuell 5 Arbeitskräfte beschäftigt. Zu Mitte 2026 ist die Schließung des Standortes vorgesehen.

Zur Unterstützung und Aufrechterhaltung der Gärtnerei und deren Funktionsfähigkeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, frühestens zum 01.11.2020, in Vollzeit befristet bis zum 30.06.2026

eine*n Gärtner*in (w/m/d)

Schwerpunkt der zu besetzenden Stelle ist die Koordination der Arbeiten in der Gärtnerei einschließlich des technischen Bereichs.

Aufgaben:

  • Organisation, Koordinierung der Arbeiten und Mitarbeit zur Gewährleistung und Umsetzung der Aufgaben in der Baumschule, auf den umfangreichen Versuchsflächen sowie im Bereich Haustechnik
  • Koordination des Einsatzes und der Wartung der technischen Geräte (Dienst-KFZ, gärtnerische Geräte, Haustechnik)
  • Vertretung und Dokumentation des Arbeits- und Pflanzenschutzes am Standort (inkl. Durchführung der notwendigen Belehrungen, Aufzeichnungspflicht, Pru?fprotokolle)
  • Bestellung, Verwaltung    und    Prüfung    von    Arbeitsmitteln,    Geräten    und    sonstiger Betriebstechnik
  • Kontrolle und  Aufrechterhaltung der  Einsatzbereitschaft  des  betrieblichen  Kfz-Parks  sowie Abrechnung der Betriebsmittel
  • Abstimmungen der  technischen  Arbeiten  mit  dem  Personal  am  Standort,  der  Gärtnerei  in Großhansdorf, der Standortleitung und der Institutsleitung

Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur/zum Gärtner/in (Fachrichtung Baumschule), zur/zum Forstwirt oder vergleichbarer Abschluss
  • einschlägige Berufserfahrung und Fachkenntnisse in gärtnerischen Arbeiten mit Gehölzen im Gewächshaus und im Baumschulbereich
  • Befähigung zur Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln
  • Erfahrungen in der Messung, Bonitur und Probennahme auf forstlichen oder landwirtschaftlichen Versuchsflächen erwünscht
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Forstwirtschaft sind von Vorteil
  • Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Bedienung und Wartung von Land-, Gartenbau- und Haustechnik
  • Führerschein Klasse B, BE, C1, L, T) und Bereitschaft zum Führen eines Dienstwagens
  • körperliche Eignung und Belastbarkeit für die durchzuführenden Aufgaben
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Selbstständigkeit und Flexibilität
  • Befähigung zur Anleitung von Mitarbeitern
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen
  • sicherer Umgang mit MS Office

Die Leistung von Sonn- und Feiertagsdiensten im Wechsel mit anderen Beschäftigten der Institutsgärtnerei zur Pflege der Kulturen und zur Kontrolle von technischen Einrichtungen wird erwartet.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-Tarifgebiet Ost). Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 7 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle richten Sie bitte an Herrn Volker Schneck (033433/157179), Email: volker.schneck@thuenen.de.

Elektronische Bewerbungen per E-Mail (bitte als ein pdf-Dokument) mit tabellarischem Lebenslauf sowie Zeugnisabschriften werden bis zum 04.10.2020 unter dem Kennwort „2020-192-FG/GWS“ erbeten an

fg-ws@thuenen.de

 

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Forstgenetik

Eberswalder Chaussee 3a

15377 Waldsieversdorf

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen