Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Landwirt*in (w/m/d)

Das Institut für Ökologischen Landbau des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht zum 1. April 2020 befristet für acht Monate

eine*n Landwirt*in (w/m/d)

in Teilzeit mit 13 Stunden wöchentlicher Arbeitszeit zur Mitarbeit im internationalen Forschungsprojekt MIX-ENABLE zur Erforschung der Leistungsfähigkeit von Gemischtbetrieben im Ökologischen Landbau.

Aufgaben:

  • Durchführung von Versuchen zur Flächennutzung durch Rinder und Geflügel (Hähnchen)
  • Betreuung des Tierbestands
  • Datenerhebung im Versuch, auch unmittelbar am Tier und auf dem Schlachtbetrieb

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Landwirt/in, Tierwirt/in
  • fundierte Kenntnisse der Aufzucht und Betreuung von Geflügelbeständen
  • ebenfalls von Vorteil sind gute Kenntnisse im Bereich der Rinderhaltung und Weidewirtschaft

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Freude an Teamarbeit und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisationstalent, Flexibilität
  • Kenntnisse im Ökologischen Landbau sind erwünscht
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit Freude an der Arbeit, praktische Arbeit im wissenschaftlichen Umfeld, intensiven Kontakt zu Tieren sowie einen Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld der Metropol­region Hamburg.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 5 TVöD.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Kerstin Barth (kerstin.barth@thuenen.de, tel. 04539 / 8880-312) zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Darstellung von Ausbildung und beruflichem Werdegang sowie Zeugniskopien unter dem Kennwort „2020-030-OL; MIX-ENABLE-Landwirt*in“ bis zum 28.02.2020 in elektronischer Form, vorzugsweise als ein PDF an

ol-bewerbung@thuenen.de

 

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Ökologischen Landbau

Trenthorst 32, 23847 Westerau

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen