Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Mitarbeiter*in (w/m/d) im Arbeitsgebiet "Zentrale Dienste"

Das Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, erarbeitet wissenschaftlich begründete Entscheidungshilfen für die Politik und forscht Disziplinen übergreifend mit dem Ziel der nachhaltigen Weiterentwicklung der Land-, Forst-und Holzwirtschaft sowie der Fischerei. Die Verwaltung des Thünen-Instituts mit Hauptsitz in Braunschweig ist zentraler Dienstleister für derzeit 14 Thünen-Fachinstitute an neun Standorten in Norddeutschland, dem Thünen-Zentrum für Informationsmanagement und dem Präsidialbüro sowie der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Verwaltung in Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit

eine*n Mitarbeiter*in (w/m/d)

für das Arbeitsgebiet „Zentrale Dienste“ des Zentralreferats am Standort Braunschweig.

Aufgaben:

  • Räum-, Transport-, Hilfsarbeiten und haushandwerkliche Tätigkeiten (z.B. Auf- und Abbau von Bestuhlungen bei hausinternen Veranstaltungen)
  • Pflege und Wartung der Dienstkraftfahrzeuge und Dienstfahrräder
  • Shuttlefahrten auf dem Gelände und Fahrten zu allen Standorten des Thünen-Instituts
  • Unterstützungsarbeiten nach besonderer Zuweisung (z.B. Prüfung von Leitern und Tritten)
  • vertretungsweise Einsatz in der Poststelle

Persönliche Voraussetzungen:

  • Führerschein für Pkw und Fähigkeit zum Führen der Fahrzeuge (Pkw) des Thünen-Fuhrparks
  • technisches Verständnis hinsichtlich Kraftfahrzeuge und Fahrrädern
  • handwerkliches Geschick und Befähigung zu körperlich belastenden Arbeiten
  • grundlegende EDV-Kenntnisse, z.B. in MS Office-Programmen
  • gute Deutsch-Kenntnisse in Sprache und Schrift
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Hilfsbereitschaft

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 3 TVöD.

Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Das Thünen-Institut gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unter Tel. +49 531 596 1205 an Frau Meinecke.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 14.02.2020 unter dem Stichwort „2020-016-VW“ entweder postalisch oder digital (in einem pdf-Dokument) an das

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Verwaltungsleiter

„2020-016-VW“

Bundesallee 38, 38116 Braunschweig

 

vw-bewerbungen@thuenen.de

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen