Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Wissenschaftler*in (w/m/d), Kennwort: "ErleTranskript_Wiss"

Das Institut für Forstgenetik des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, am Standort Walsieversdorf sucht vorbehaltlich der endgültigen Mittelbewilligung befristet vom 01.03.2020 bis 28.02.2023 in Vollzeit

eine*n Wissenschaftler*in (w/m/d)

zur Mitarbeit in dem Forschungsprojekt „Identifizierung von exprimierten Genen in Erlen-Genotypen bei Befall durch Phytophthora × alni als Grundlage für die Entwicklung genetischer Marker für Phytophthora-Toleranz“.

Das Projekt untersucht die differentielle Genexpression von Erlen (Alnus glutinosa und Alnus incana) in In-vitro-Kultur vor und nach dem Befall durch den Oomycet Phytophthora x alni, dem Erreger des Erlensterbens. Die Expressionsdaten sollen zum Verständnis des Infektionsprozesses beitragen und der Entwicklung von Resistenz/Toleranz-markern dienen. Begleitend sollen gezielte Kreuzungen an Altbäumen durchgeführt werden, um Kreuzungspopulationen für spätere Genomanalysen zu gewinnen

Aufgaben:

  • Durchführung von RNAseq für Transkriptomanalyse des Wirtes und des Pathogens
  • Analyse der Transkriptomdaten auf potenzielle Markergene für Resistenz bei der Erle und auf Effektoren beim Pathogen
  • Validierung differentiell exprimierter Gene durch Real-time PCR
  • Genotypisierung der Kreuzungseltern und Nachkommen mit neutralen Markern
  • Durchführung und Überwachung von Infektionsexperimenten mit In-vitro-Kulturen der Erle
  • Durchführung von Kreuzungsexperimenten bei der Erle inklusive Sicherung der Kreuzungseltern durch Pfropfung und In-vitro Kulturen
  • Genotypisierung der Kreuzungseltern und Nachkommen
  • Anleitung technischer Mitarbeiter
  • Vertretung des Projekts auf wissenschaftlichen Tagungen und Veranstaltungen, Anfertigen von Veröffentlichungen und Berichten in deutscher und englischer Sprache

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Univ.-Diplom/M.Sc.) der Biologie oder Bioinformatik oder verwandter Fachrichtungen
  • Erfahrung bei der Assemblierung und Analyse von NGS-Daten, vorzugsweise Illumina; Kenntnisse mit CLC Workbench sind wünschenswert
  • Erfahrungen bei der Analyse von NGS-Transkriptomdaten auf differentielle Genexpression
  • Erfahrung in molekularen Techniken (RNA/DNA-Isolation, PCR, Real-time PCR)
  • Kenntnisse im Bereich Phytopathologie, insbesondere Mykologie
  • Kenntnisse in den Bereichen Populationsgenetik und In-vitro-Vermehrung von Pflanzen
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD), Tarifgebiet Ost; die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle richten Sie bitte an Dr. Ben Bubner ben.bubner@thuenen.de, Tel.: 033433 157 170 oder 033433 157 160.

Elektronische Bewerbungen per E-Mail (bitte als ein pdf-Dokument) mit tabellarischem Lebenslauf sowie Zeugnisabschriften werden bis zum 07.01.2020 unter dem Kennwort ErleTranskript_Wiss erbeten an

fg-ws@thuenen.de

 

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Forstgenetik

Eberswalder Chaussee 3a

15377 Waldsieversdorf

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen