Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Personalsachbearbeiter*in (w/m/d)

Das Johann Heinrich von Thünen-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, erarbeitet wissenschaftlich begründete Entscheidungshilfen für die Politik und forscht Disziplinen übergreifend mit dem Ziel der nachhaltigen Weiterentwicklung der Land-, Forst-und Holzwirtschaft sowie der Fischerei. Die Verwaltung des Thünen-Instituts mit Hauptsitz in Braunschweig ist zentraler Dienstleister für derzeit 14 Thünen-Fachinstitute an neun Standorten in Norddeutschland, dem Thünen-Zentrum für Informationsmanagement und dem Präsidialbüro sowie der Öffentlichkeitsarbeit.

Die Verwaltung in Braunschweig sucht im Rahmen einer Vertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 15.11.2021

eine*n Personalsachbearbeiter*in (w/m/d)

in Vollzeit zur Verstärkung des Personalreferates.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Personalsachbearbeitung für Tarifbeschäftigte im wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Bereich einschließlich Drittmittelbeschäftigter der Thünen-Fachinstitute in Braunschweig und an übrigen Thünen-Standorten in Norddeutschland. Dies umfasst u. a. die administrative Abwicklung von Beschäftigungsverhältnissen von der Einstellung einschließlich Eingruppierung und Befristung bis zur Beendigung sowie die Beratung von Vorgesetzten und Mitarbeitern*innen zu personalrechtlichen Fragestellungen und die Teilnahme an Personalauswahlgesprächen.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Öffentliche Verwaltung /Verwaltungs-management/Allgemeine Verwaltung/Verwaltungsökonomie – (Dipl.-Verwaltungswirt/in, Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt/in, B.A.), im Studiengang ‚Recht, Personalmanagement und
    -psychologie (B.)‘ oder einem vergleichbaren Hochschulabschluss mit einschlägiger Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, vorzugsweise im Forschungsbereich
  • gute Fachkenntnisse auf dem Gebiet des Arbeits- und Tarifrechts, insbesondere zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund) und zur Entgeltordnung des Bundes
  • einschlägige Fachkenntnisse und praktische Erfahrung zum Befristungsrecht
  • Fachkenntnisse des Verwaltungsrechts, der Rechtsanwendung und des allgemeinen Arbeitsrechts
  • sichere Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Zusatzversorgungsrecht
  • sichere Anwendung von Bürokommunikationssoftware
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit und persönliches Engagement
  • sicheres, freundliches Auftreten und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Dienstreisen; Pkw-Führerschein erwünscht

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD); die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b/9c TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen (bitte keine E-Mail-Bewerbung) mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.07.2019 unter dem Stichwort „19-206-VW“ an

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Verwaltungsleiter

„19-206-VW“

Bundesallee 38, 38116 Braunschweig

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/datenschutzhinweis-bewerbungen.

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen