Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


Versuchstechnikerin oder Versuchstechniker "Versuchstechnik-Tier"

Im Institut für Ökologischen Landbau des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, ist vorbehaltlich der Mittelfreigabe und frühestens zum 01.07.2018 befristet für zwei Jahre die Stelle

einer Versuchstechnikerin / eines Versuchstechnikers

mit dem Schwerpunkt Tierhaltung zu besetzen.

Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Erarbeitung neuer Methoden und Einführung neuer Sensorsysteme zur Messung am Tier
  • Auswahl geeigneter Messsysteme, Betreuung und Bedienung von Messgeräten und -einrichtungen
  • Einrichtung und Durchführung von Videoaufzeichnungen zur Verhaltensbeobachtung
  • Betreuung von Tierversuchen in der Rinder-, Schweine- und Geflügelhaltung des institutseigenen Versuchsbetriebs
  • Datengewinnung und Probenahme am Tier, in Stallungen, auf Versuchsflächen sowie im Schlachtbetrieb
  • Aufbereitung, Verwaltung und Auswertung von Versuchsdaten sowie grafische und tabellarische Darstellung der Ergebnisse mittels MS-Office-Programmen

Anforderungsprofil:

  • Anerkennung als staatlich geprüfte/r Techniker/in Fachrichtung Landwirtschaft, Agrartechniker/in, ATA,LTA oder Berufsabschluss als Landwirt/in
  • Interesse am Umgang mit innovativer Messtechnik
  • den Aufgaben geneigte Berufserfahrung erwünscht
  • praktische Erfahrungen im Umgang mit Nutztieren und im Versuchswesen sind von Vorteil
  • Freude an Teamarbeit, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick
  • gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen (Word, Excel), GIS und GPS
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team mit Freude an der Arbeit, praktischer Arbeit im wissenschaftlichen Umfeld sowie intensiven Kontakt zu Tieren und einen Arbeitsplatz in einem attraktiven Arbeitsumfeld der Metropolregion Hamburg.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Zahlung des Entgelts erfolgt je nach Berufsabschluss und Erfahrung bei Erfüllung der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen von Entgeltgruppe 5 bis maximal Entgeltgruppe 9a TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Die Befristung erfolgt nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz. Die Ausschreibung richtet sich daher ausschließlich an Bewerberinnen und Bewerber, die zuvor nicht in einem befristeten oder unbefristeten Arbeitsverhältnis zum Arbeitgeber Bundesrepublik Deutschland gestanden haben.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Kerstin Barth (kerstin.barth@thuenen.de), Arbeitsgruppe Milchproduktion des Thünen-Instituts für Ökologischen Landbau in Trenthorst zur Verfügung (Tel. 04539 – 8880-312).

Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter Angabe des Kennworts „Versuchstechnik-Tier“ bis zum 02.02.2018 (Posteingang im Institut Ökologischen Landbau) zu richten an das

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Ökologischen Landbau

‚Versuchstechnik-Tier‘

Trenthorst 32, 23847 Westerau

ol@thuenen.de

 

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen