Kinderbetreuung

Auf dem Thünen-Gelände in Braunschweig gibt es die Kita "Krümelkiste".


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Braunschweig und zum Thema Schule und Wohnen finden Sie auf "Braunschweig best choice".


CJD International School Braunschweig-Wolfsburg


Mehr zur Kinderbetreuung am Standort Hamburg finden Sie auf "Hamburg/Kitas".

Ausbildung

"Es geht um die Balance zwischen Freiraum und Lernen"
Ein Gespräch mit einer Ausbilderin und ihrem letzten Auszubildenden in Waldsieversdorf

(aus: Wissenschaft erleben 2013/2)

Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote der Einrichtungen und Institute des Thünen-Instituts:


technische Leiterin oder technischer Leiter (FH-Diplom, Bachelor of Engineering/Bachelor of Science) TL Aquakultur

Das Institut für Fischereiökologie des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt – jedoch frühestens zum 01.07.2018 –

eine technische Leiterin / einen technischen Leiter

(FH-Diplom, Bachelor of Engineering/Bachelor of Science)

für den Betrieb der Forschungs-Aquakulturanlagen am Standort Bremerhaven.

Aufgaben:

  • Inbetriebnahme und technische Leitung des Betriebs der Aquakulturversuchsanlagen (zentrales Kaltwasser-Durchflusssystem, zentrale Kreislaufanlagen mit warmem Süßwasser, kaltem und warmen Seewasser, verschiedene autarke Kleinkreisläufe, etc.) des Thünen-Instituts für Fischereiökologie am Standort Bremerhaven
  • Organisation, Management und Anpassung der Anlagen hinsichtlich der Anforderungen zur Haltung unterschiedlicher aquatischer Organismen sowie der Durchführung von wissenschaftlichen Versuchen
  • Erarbeitung von Hygienekonzepten sowie Überwachung von Hygienemaßnahmen in den Aquakulturanlagen und angeschlossen Räumlichkeiten
  • Anleitung des technischen Personals in den Aquakulturversuchsanlagen
  • Ausbildung von Fischwirten

Erforderliche Qualifikationen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Aquakultur, Fischwirtschaft und Gewässerbewirtschaftung, Biologie mit Fachrichtung Biologische Meereskunde oder Fischereibiologie
  • nachgewiesene fundierte Kenntnisse in Inbetriebnahme, Betrieb, Steuerung und Anpassung von großen Aquakulturversuchsanlagen, sowohl im Süß- als auch im Salzwasser
  • Erfahrung in und Bereitschaft zur Arbeit mit aquatischen Organismen
  • Erfahrung im Aufbau und der Leitung von Teams
  • Organisationsgeschick, Engagement und Teamfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse, Englisch in Wort und Schrift
  • Ausbildereignung, Befähigung zur Ausbildung von Fischwirten
  • Übernahme von Wochenend- und Bereitschaftsdiensten, Wohnsitznahme im 20-min-Radius um Arbeitsstelle

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Focken (Tel. 04102/70860-15, -11, E-Mail: ulfert.focken@thuenen.de) zur Verfügung.

Bewerbungen, vorzugsweise elektronisch als ein (1) PDF-Dokument, mit tabellarischem Lebenslauf, Darstellung von Studium und beruflichem Werdegang sowie Zeugnisabschriften richten Sie bitte bis zum 24.01.2018 unter dem Kennwort „TL Aquakultur“ an das

Johann Heinrich von Thünen-Institut

Institut für Fischereiökologie

Palmaille 9, 22767 Hamburg

E-Mail: fi-bewerbungen@thuenen.de

PDF Dokument:

Dieses Stellenangebot herunterladen