Weiter zum Inhalt
Ein Holztransporter voll beladen mit Baumstämmen fährt in einem Wald über eine sehr einfache Holzbrücke.
Ein Holztransporter voll beladen mit Baumstämmen fährt in einem Wald über eine sehr einfache Holzbrücke.
Institut für

WF Waldwirtschaft

Ruben Weber (Ferrer Velasco)


Institut für Waldwirtschaft

Leuschnerstraße 91
21031 Hamburg-Bergedorf
Telefon
+49 40 739 62 335
E-Mail
ruben.weber@thuenen.de

Wissenschaftler


Arbeitsbereich

  • Waldwirtschaft Weltweit

Fachliche Expertise

Projektbeteiligungen

Beteiligt an

Lebenslauf

  • 2004-2009: Dip. Biotechnologie. Universidad de León, Technische Universität Hamburg-Harburg, Universitat Autònoma de Barcelona
  • 2008-2009: Dip. Biochemie. Universitat Autònoma de Barcelona
  • 2008-2009: Labortechniker und Qualitätskontrolleur einer Wasseraufbereitungsanlage. Mina Pública d’Aigües de Terrassa SA, Abrera (Barcelona, Spanien)
  • 2008: Studentische Hilfskraft am Institut für Abwasserwirtchaft und Gewässerschutz, Technische Universität Hamburg-Harburg. NETSSAF Project. “Network for the development of sustainable approaches for large scale implementation of sanitation in Africa“
  • 2010-2014: M.Sc. Joint European Master in Environmental Studies. Technische Universität Hamburg-Harburg, Aalborg Universitet, Universitat Autònoma de Barcelona, Universidade de Aveiro
  • 2010: Studentische Hilfskraft am Institut für Umweltwirtschaft und Umwelttechnik, Universitat Autònoma de Barcelona.  “Global display and analysis of HANPP on a per habitant basis“
  • 2011-2012: Studentische Hilfskraft am Institut für Abwasserwirtchaft und Gewässerschutz, Technische Universität Hamburg-Harburg. NEST-HTC project. “Nutrient recovery and removal of trace substances in the thermo-catalytic production of biochar: hydrothermal carbonization“
  • 2013-2014: Studentische Hilfskraft am Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft, Technische Universität Hamburg-Harburg. “Biomass for energy in Mexico; a technical, economic and environmental analysis”
  • 2015-2016: Zertifizierter GIS- und Geodatenspezialist. GIS Akademie Hamburg
  • 2016: Projektpartner bei Wiebe GmbH . “Berechnung von Kompensationsflächen für die Windkraftplanung in Mecklenburg-Vorpommern mit Python”
  • seit 6/2016: Wissenschaftler am Thünen-Institut für Waldwirtschaft
    (bis 30.11.2021 Thünen-Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie), Hamburg
Nach oben