Weiter zum Inhalt
Die Messung von Tagesgängen der Kohlenstoffdioxid-Flüsse mit manuellen Hauben startet vor Sonnenaufgang (Großes Moor bei Gifhorn, 04:45 Uhr).
Die Messung von Tagesgängen der Kohlenstoffdioxid-Flüsse mit manuellen Hauben startet vor Sonnenaufgang (Großes Moor bei Gifhorn, 04:45 Uhr).
Institut für

AK Agrarklimaschutz

Aktuelles

Neue Publikation: Lachgas-Quellen im Tomatenanbau

Stefan Karlowsky, Caroline Buchen-Tschiskale et al.: Sources of nitrous oxide emissions from hydroponic tomato cultivation: Evidence from stable isotope analyses

Messung von Stickstoff- und Lachgas-Emissionen mittels geschlossener Hauben im Tomatenanbau auf Steinwollmatten im Gewächshaus
© Stefan Karlowski / IGZ

Messung von Stickstoff- und Lachgas-Emissionen mittels geschlossener Hauben im Tomatenanbau auf Steinwollmatten im Gewächshaus

Gemeinsam mit  Kollegen des IGZ haben wir uns mit Hilfe stabiler Isotope auf die Suche nach Quellen der N2O Produktion bei der Kultivierung von Tomaten in hydroponischen Anbausystemen gemacht. Die Studie ist ein erster wichtiger Schritt  zur Entwicklung gezielter N2O Minderungsmaßnahmen für diese Anbausysteme.

https://doi.org/10.3389/fmicb.2022.1080847

Nach oben