Skip to main content
[Translate to English:]
[Translate to English:]
Institute of

WO Forest Ecosystems

Thomas Stauber


Institute of Forest Ecosystems

Alfred-Möller-Straße 1, Haus 41/42
16225 Eberswalde

Scientist


Fields of Expertise

Forest resources and climate protection (working group Data)

Statistics

Involved in

ongoing projects

completed projects

Publications

  1. 0

    Hennig P, Stauber T (2018) bwi.info - Das Ergebnisportal der Bundeswaldinventur. AFZ Der Wald 73(11):16-19

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059856.pdf

  2. 1

    Schmitz F, Polley H, Hennig P, Kroiher F, Marks A, Oehmichen K, Riedel T, Schmidt U, Schwitzgebel F, Stauber T (2017) Ergebnisse der Bundeswaldinventur 2012. Bonn: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), 277 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059812.pdf

  3. 2

    Schmitz F, Dunger K, Hennig P, Klatt S, Marks A, Oehmichen K, Rock J, Stauber T (2017) Ergebnisse der Waldentwicklungs- und Holzaufkommensmodellierung 2012. Bonn: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), 165 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059811.pdf

  4. 3

    Schmitz F, Polley H, Hennig P, Kroiher F, Marks A, Riedel T, Schmidt U, Schwitzgebel F, Stauber T (2014) Der Wald in Deutschland : ausgewählte Ergebnisse der dritten Bundeswaldinventur. Bonn: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), 52 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn054444.pdf

  5. 4

    Kroiher F, Aldinger E, Boddenberg J, Buschmann A, Hennig P, Müller-Kroehling S, Marckmann C, Schabel A, Schmitz F, Stauber T, Sukopp U, Schröder E,, Ssymank A, Weddeling K (2014) Die Erfassung der FFH-Waldlebensraumtypen im Rahmen der dritten Bundeswaldinventur(BWI-2012) : Methodik und erste Ergebnisse. In: Wälder der Zukunft : Lebensraum, Ressourcenschutz und Rohstoffversorgung; Tagungsband zur 13. Forstwissenschaftlichen Tagung an der Technischen Universität Dresden, Fachrichtung Forstwissenschaften Tharandt, vom 17. bis 20. September 2014. Dresden: Technische Univ, p 136

  6. 5

    Moll E, Stauber T (2008) Datensichtung, Unterstützung bei der Problemanalyse, erste Schritte einer Datenanalyse. Braunschweig: JKI, 66 p, Ber Julius Kühn Inst 143

  7. 6

    Boine B, Naujoks G, Stauber T (2008) Investigations on influencing plant-associated bacteria in tissue cultures of black locust (Robinia pseudoacacia L.). Plant Cell Tissue Organ Cult 94(2):219-223

  8. 7

    Ulrich K, Stauber T, Ewald D (2008) Paenibacillus - a predominant endophytic bacterium colonising tissue cultures of woody plants. Plant Cell Tissue Organ Cult 93(3):347-351

  9. 8

    Liesebach M, Rau HM, Stauber T (2008) Provenance-environment interactions of Norway spruce (Picea abies [L.] Karst.). In: Program & book of abstracts Workshop on Plasticity and Adaptation in Forest Trees.

  10. 9

    Degen B, Boner M, Fladung M, König AO, Schmitt U, Stauber T (2006) Pilotstudie Holzherkunftsidentifizierung. Großhansdorf: BFH, 22 p, Arbeitsber Inst Forstgenet Forstpflanzenzücht 2006/1

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dk039300.pdf

  11. 10

    Hennig P, Stauber T (2002) Strategien beim Datenmanagement von Inventur- und Versuchsdaten. Beitr Forstwirtsch Landschaftsökol 36(3):116-120

  12. 11

    Zaspel I, Hertel H, Stauber T (2002) Waldschäden und genetische Strukturen in Beständen einheimischer Eichenarten. Beitr Forstwirtsch Landschaftsökol 36(3):111-115

    Scroll to top