Skip to main content
[Translate to English:]
[Translate to English:]
Institute of

LV Rural Studies

Project

Refugees in Rural Areas


Lead Institute LV Institute of Rural Studies

Integration of refugees into the labor market
© Andreas Bormann

Migration and integration research in Germany has so far been largely focused on big cities. However, as a result of refugee development since 2014, small towns and villages in rural areas are increasingly being confronted with refugee assistance and integration tasks.

Background and Objective

Some local communities in rural areas see refugee-based immigration not only as a humanitarian task but also as a chance for development in the context of emigration, aging, and skills shortages. However, empirically based answers how this can be achieved are still lacking. 

The research project aims to examine in detail under which conditions, and how humanitarian engagement, and rural development can be successfully linked, and how this can be positively influenced by politics and civil society.

The project will examine rural districts in Bavaria, Hesse, Lower Saxony and Saxony, distinguishing four dimensions:

  • Integration potential of rural areas in Germany (Thünen Institute),
  • Perspective of the refugees (Friedrich-Alexander-University Erlangen-Nürnberg),
  • Local integration policy and its support by the federal, state and EU (University Hildesheim), and
  • Civic engagement and the attitude of the host society (TU Chemnitz).

Target Group

Professional public, political decision-makers

Approach

A correspondingly broad-based project is based on the expertise of various research institutions and disciplines. In detail, these are the Thünen Institute of Rural Studies (responsibility for subproject 1 and the study regions in Lower Saxony), the University of Erlangen (subproject 2 and Bavaria), the University of Hildesheim (subproject 3 and Hessen) and the TU Chemnitz (subproject 4 and Saxony). Following up on the research results of the four dimensions and based on regional profiles, policy recommendations are formulated (subproject 5). The Thünen Institute coordinates the joint project.

A project advisory council from research and practice, will support the project progress and discuss the results to ensure the connection to the political practice in the areas of integration and rural development.

Results

Results of the project are published in the following publications and can be found on the project website www.gefluechtete-in-laendlichen-raeumen.de/infothek/publikationen/

Links and Downloads

www.gefluechtete-in-laendlichen-raeumen.de

Involved external Thünen-Partners

Funding Body

  • Federal Ministry of Food und Agriculture (BMEL)
    (national, öffentlich)

Duration

1.2018 - 12.2021

More Information

Projekt type:
Project funding number: 2817LE035
Funding program: Bundesprogramm Ländliche Entwicklung
Project status: finished

Publications to the project

  1. 0

    Neumeier S (2021) Durchschnittliche bevölkerungsgewichtete Wegezeit in den Untersuchungslandkreisen und ausgewählten kreiseigenen Gemeinden, differenziert nach Verkehrsträgern, in Minuten [Datenpublikation] [online]. 1 PDF-Datei, 1 EPS-Datei. Göttingen: Open Agrar Repositorium, zu finden in <https://www.openagrar.de/receive/openagrar_mods_00076438> [zitiert am 15.12.2021], DOI:10.3220/DATA20211214150102

  2. 1

    Neumeier S (2021) Pkw-, fußläufige- und Fahrrad-Erreichbarkeit der nächsten Haltestelle des öffentlichen Personenverkehrs in den Untersuchungslandkreisen [Datenpublikation] [online]. 1 JPG-Datei, 1 EPS-Datei. Göttingen: Open Agrar Repositorium, zu finden in <https://www.openagrar.de/receive/openagrar_mods_00076443> [zitiert am 15.12.2021], DOI:10.3220/DATA20211214150321

  3. 2

    Neumeier S (2021) Pkw-, fußläufige- und ÖPNV-Erreichbarkeit des nächsten Jobcenters in den Untersuchungslandkreisen [Datenpublikation] [online]. 1 PDF-Datei, 1 EPS-Datei. Göttingen: Open Agrar Repositorium, zu finden in <https://www.openagrar.de/receive/openagrar_mods_00076442> [zitiert am 15.12.2021], DOI:10.3220/DATA20211214150804

  4. 3

    Fick J, Mehl P, Meschter D, Neumeier S, Osigus T, Kordel S, Spenger D, Weidinger T, Schammann H, Younso C, Bürer M, Gasch S, Glorius B, Schneider H (2021) Regionale Steckbriefe der Untersuchungsregionen im Projekt "Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands". Braunschweig: Thünen-Institut für Ländliche Räume, 43 p

  5. 4

    Kraft N, Fick J (2021) Thünen erklärt: Gekommen, um zu bleiben : Wie Integration Geflüchteter in ländlichen Regionen gelingen kann [online]. Braunschweig: Thünen-Institut, zu finden in <https://thuenen.pageflow.io/gekommen-um-zu-bleiben#313014> [zitiert am 14.01.2022]

  6. 5

    Schammann H, Bürer M, Fick J, Gasch S, Glorius B, Kordel S, Mehl P, Meschter D, Neumeier S, Osigus T, Schneider H, Spenger D, Weidinger T, Younso C (2021) Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen : Befunde und Handlungsempfehlungen aus einem interdisziplinären Forschungsprojekt ; Ratgeber. Braunschweig: Thünen-Institut für Ländliche Räume, 40 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn064036.pdf

  7. 6

    Schammann H, Younso C, Meschter D (2020) Lokale Migrationspolitik in ländlichen Regionen Deutschlands: Ausgangspunkte für empirische Forschung. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 45 p, Thünen Working Paper 142, DOI:10.3220/WP1585900191000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn062196.pdf

  8. 7

    Glorius B, Bürer M, Schneider H (2019) Integration von Geflüchteten und die Rolle der Aufnahmegesellschaft: Konzeptionelle Überlegungen und ihre Anwendung auf ländliche Räume. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 41 p, Thünen Working Paper 120, DOI:10.3220/WP1550743518000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060828.pdf

  9. 8

    Neumeier S (2019) Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands - Erreichbarkeit von Einrichtungen der Grundversorgung in den Untersuchungslandkreisen und deren kreiseigenen Gemeinden. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 426 p, Thünen Working Paper 122, DOI:10.3220/WP1558335521000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061014.pdf

  10. 9

    Osigus T, Neumeier S, Mehl P (2019) Zukunft für Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands - Integrationsrelevante Rahmenbedingungen in den Untersuchungsregionen. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 197 p, Thünen Working Paper 135, DOI:10.3220/WP1576057568000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn061756.pdf

  11. 10

    Kordel S, Weidinger T, Hachmeister S (2018) Lebenswelten geflüchteter Menschen in ländlichen Regionen qualitativ erforschen : methodische Überlegungen zu einem partizipativ orientierten Forschungsansatz. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 50 p, Thünen Working Paper 106, DOI:10.3220/WP1540817037000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn060280.pdf

  12. 11

    Garming H, Efken J, Boutsoudine K (2018) Vom Land in die Stadt: Warum ziehen Flüchtlinge nach ihrer Anerkennung um? Landkreis Z Kommunale Selbstverwalt 88(7):379-380

  13. 12

    Garming H, Efken J, Boutsoudine K (2018) Warum ziehen Flüchtlinge nach der Anerkennung vom Land in die Stadt? Ländl Raum (ASG) 69(4):32-35

  14. 13

    Boutsoudine K, Efken J, Garming H (2017) Arbeit finden in Deutschland : Tipps von Flüchtlingen für Flüchtlinge ; Erfahrungen und Empfehlungen aus 21 Betrieben ; Ratgeber. Braunschweig: Thünen-Institut, 27 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059422.pdf

  15. 14

    Mehl P, Meschter D, Neumeier S, Osigus T (2017) Aufnahme und Integration von Geflüchteten: Wo liegen die Spezifika und die größten Herausforderungen für ländliche Räume? - Impulsreferat. Thünen Rep 53:7-24

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059281.pdf

  16. 15

    Efken J, Garming H (2017) Flüchtlinge einstellen : Tipps von Unternehmern für Unternehmer ; Erfahrungen und Empfehlungen aus 21 Betrieben ; Ratgeber. Braunschweig: Thünen-Institut, 23 p

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059073.pdf

  17. 16

    Efken J (2017) Integrations- und Bleibeperspektiven für Geflüchtete in ländlichen Räumen: (Was) kann lokale Politik beitragen? (Wie) wird sie von Land, Bund und EU wirkungsvoll unterstützt? : Diskussionsbericht. Thünen Rep 53:87-90

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn059285.pdf

  18. 17

    Mehl P, Meschter D, Neumeier S, Osigus T (2017) Integrationspotenziale ländlicher Räume. Inf Raumentwickl(2):88-99

  19. 18

    Efken J, Garming H, Boutsoudine K (2017) Wie kann Flüchtlingen der Einstieg in den Arbeitsmarkt gelingen? Neue Landschaft 28(11):41-43

  20. 19

    Plankl R, Neumeier S, Osigus T, Küpper P, Mehl P (2016) Indikatoren und Karten zur Darstellung von Potentialen bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen auf Landkreisebene. Agra Europe (Bonn) 57(16):1-27

  21. 20

    Plankl R, Neumeier S, Osigus T, Küpper P, Mehl P (2016) Indikatoren und Karten zur Darstellung von Potenzialen bei der Aufnahme und Integration von Flüchtlingen auf Landkreisebene. Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 77 p, Thünen Working Paper 59, DOI:10.3220/WP1467711761000

    https://literatur.thuenen.de/digbib_extern/dn056918.pdf

  22. 21

    Boutsoudine K, Efken J, Garming H (2016) Zukunft auf dem Lande? B&B Agrar 69(6):13-15

    Scroll to top