Willkommen

Sie wollen wissen, wie wir die aktuelle EU-Agrarpolitik bewerten? Was zu tun ist, um Wälder für den Klimawandel zu wappnen? Ob die deutschen Fischer wettbewerbsfähig sind? Warum wir Rothirsche mit GPS-Sendern ausstatten? Wie wir deutschlandweit unseren Böden den Puls fühlen?

weiterlesen
Ländliche Räume "unter der Lupe" (©  http://publicdomainvectors.org und Thünen-Institut/Stefan Neumeier)
Landatlas: Ländliche Räume online
Mit dem neuen, interaktiven Landatlas hat das Thünen-Institut ein Monitoringsystem erstellt, das die Lebens-, Wohn- und Arbeitssituationen in ländlichen Räumen detailliert abbildet.
 (©  Thünen-Institut/Yvonne Feucht)
Verbraucher sehen Aquakultur überwiegend positiv
Immer mehr Fisch stammt aus Aquakultur. In der Öffentlichkeit wird über den Einsatz von Medikamenten und die zunehmende Industrialisierung des Sektors diskutiert. Wie europäische Verbraucher die Aquakultur wahrnehmen, hat das Thünen-Institut analysiert.
 (©  BLE)
Projekt Q-Check: Förderbescheid übergeben
Die Parlamentarische Staatssekretärin Dr. Maria Flachsbarth hat in Bonn die Bewilligungsbescheide für das Projekt „Q-Check“ überreicht. Das Projekt soll dazu beitragen, die Milchviehgesundheit systematisch zu verbessern.
 (©  Thünen-Institut)
Kohlenstoffinventur 2017 hat begonnen
Der Wald ist ein großer Kohlenstoff-Speicher. Aber wie viel Kohlenstoff speichern Deutschlands Wälder aktuell? Erhebungen von Bund und Ländern sollen diese Frage beantworten.
 (©  Thünen-Institut)
Fisch surft die Medienwelle
Das Thema Fisch und Fischerei ist derzeit prominent in den Medien vertreten. Häufig als gefragte Experten dabei: Wissenschaftler des Thünen-Instituts – an Land oder an Bord.
 (©  BMEL)
Mehr Klimaschutz ist nötig und möglich!
Klimaschutzgutachten an Bundesminister Schmidt übergeben