Willkommen

Sie wollen wissen, wie wir die aktuelle EU-Agrarpolitik bewerten? Was zu tun ist, um Wälder für den Klimawandel zu wappnen? Ob die deutschen Fischer wettbewerbsfähig sind? Warum wir Rothirsche mit GPS-Sendern ausstatten? Wie wir deutschlandweit unseren Böden den Puls fühlen?

weiterlesen
 (©  )
Erste Öko-Feldtage mit Thünen-Beteiligung
Auf dem Lehr- und Versuchsgut der Universität Kassel finden am 21. und 22. Juni bundesweit zum ersten Mal Öko-Feldtage statt. Unter den rund 300 Ausstellern ist dort auch das Thünen-Institut für Ökologischen Landbau vertreten.
 (©  Thünen-Institut)
30.06.2017: Willkommen auf dem „Grünen Hügel“
1. Lange Nacht der Waldwissenschaften in Eberswalde mit buntem Programm für alle Wald-Interessierte
 (©  Michael Welling)
Warum sterben Bäume?
In verschiedenen Waldgebieten der Erde sterben Bäume großflächig ab, ohne dass die Ursachen genauer bekannt sind. Ein internationaler Workshop am 21.-23. Juni 2017 in Hannover befasst sich mit dieser Problematik.
 (©  Westend61/Fotolia)
forsa-Institut befragt Bürgerinnen und Bürger zum Thema Wald
Telefonbefragung soll Meinungsbild der Bevölkerung über Wünsche und Ansprüche an den deutschen Wald erbringen / Thünen-Institut bittet um Beteiligung
 (©  Marc-Oliver Aust)
The good, the bad and the ugly - Integrierte Bewertung im Meer
"Gut" oder "nicht gut", das ist die Frage nach dem Umweltzustand der Meere Europas.
 (©  A. Steinmetz/KTBL)
Betriebliche Eigenkontrollen für mehr Tierwohl
Das Tierwohl von Nutztieren hängt nicht nur von ihrem Stall ab, sondern auch vom Management durch den Tierhalter. Aber woran kann der Tierhalter zuverlässig erkennen, wie es seinen Tieren geht?