Institut für

Ostseefischerei

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Marie Austerhoff
Institut für Ostseefischerei

Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon: +49 381 66099 102
Fax: +49 381 66099 199
of@thuenen.de of-sekretariat@thuenen.de


Dr. Christian von Dorrien

Dr. Christian von  Dorrien
Adresse
Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon
+49 381 66099 106
Fax
+49 381 66099 199
E-Mail
christian.dorrien@thuenen.de

Projekte und Aufgaben

  • Leitung des Arbeitsbereiches Fischerei & Umwelt
  • Leitung des Arbeitsbereiches Informationstechnologie
  • Beratung des BMEL zu Fragen des Fischereimanagements in Schutzgebieten sowie bei der Umsetzung der Meeresstrategie-Rahmenrichtlinie (MSRL)
  • Mitarbeit in Gremien des Internationalen Rates für Meeresforschung (ICES), u. a. im Advisory Committee (ICES-ACOM)
  • Mitarbeit in deutschen Gremien zur Umsetzung der MSRL
  • Leitung des PAL-Projektes (Innovationsprojekt des BMEL/BLE)
  • Mitglied im Lenkungsausschuss der Global Sustainable Seafood Initiative (GSSI)

Forschungsinteressen

Fischereimanagement in Schutzgebieten; Ökosystembasiertes Fischereimanagement; Fischerei bezogene Indikatoren; Fischereiökologie; Alternative Managementansätze; Datenbank-Entwicklung

Wissenschaftlicher Werdegang

Seit 02/2004: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ostseefischerei (bis 2007 Bundesforschungsanstalt für Fischerei, ab 2008 Thünen-Institut)

2002-2003: Fortbildung zum Software- und Datenbank-Entwickler (cbm Bremen)

1997-2002: Projektleiter Meeresfischerei bei der Umweltstiftung WWF, Fachbereich Meere & Küsten (Bremen)

1993-1997: Wissenschaftlicher Angestellter am Zentrum für Marine Tropenökologie (ZMT, Bremen); Koordination der Feldarbeiten eines zweijährigen deutsch-brasilianischen Forschungsprojektes in Recife (Brasilien); Aufbau der Kontaktstelle für Tropische Küstenforschung

1993: Promotion (Dr. rer. nat) an der Universität Kiel (Ökologie und Respiration arktischer Bodenfischarten) in Fischereibiologie

1990-1992: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand des Instituts für Polarökologie, zwei mehrmonatige seegehende Forschungsreisen in die Arktis

1989: Diplom (Dipl.-Biol.) am Institut für Polarökologie der Universität Kiel (Ichthyoplankton in Abhängigkeit von Hydrographie und Zooplankton im Weddellmeer)

1985-1989: Studium der Fischereibiologie (Hauptfach), Ozeanografie und Zoologie (Nebenfächer) an der Universität Kiel.

1983-1985: Studium der Biologie (Grundstudium) an der Universität Bielefeld.

Publikationen

Eintrag 21 - 30 von 41

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Paulsen M, Hammer C, Malzahn AM, Polte P, Dorrien C von, Clemmesen C (2013) Nutritional situation for larval Atlantic herring (Clupea harengus L.) in two nursery areas in the western Baltic Sea. ICES J Mar Sci 71(4):991-1000, DOI:10.1093/icesjms/fst168
  2. Oesterwind D, Psuty I, Pachur M, Dorrien C von, Lejk AM, Casini M, Larson N (2013) Proportion of large fish in the community. In: Helsinki Commission / Baltic Marine Environment Protection Commission (eds) HELCOM core set of biodiversity and hazardous substances core indicators. Helsinki: Helsinki Commission, Baltic Marine Environment Protection Commission, pp 196-207
  3. Arrendal J, Birzaks J, Boedeker D, Brzeska P, Bucas M, Böttcher U, Chernova N, Dorrien C von, Oesterwind D, et al (2012) Checklist of Baltic Sea Macro-species. Helsinki: Helsinki Commission, 203 p, Baltic Sea Environ Proc 130
  4. Oesterwind D, Psuty I, Pachur M, Dorrien C von, Leijk A (2012) Proportion of large fish in the fish community : HELCOM working document. 3 p
  5. Dorrien C von (2012) Sustainable fisheries in a changing world : 7th - 11th May 2012, Edinburgh, Scotland ; Acknowledgement - World Fisheries Congress 2383405. 2 p
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 89 S.
  6. Sell AF, Pusch C, Dorrien C von, Krause J, Schulze T, Carstensen D (2011) Maßnahmenvorschläge für das Fischereimanagement in Natura 2000-Gebieten der deutschen AWZ der Nord- und Ostsee. Hamburg ; Rostock ; Insel Vilm: vTI ; BfN, 299 p
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 21355 KB
  7. Hammer C, Dorrien C von, Hopkins CCE, Köster FW, Nilssen EM, StJohn M, Wilson DC (2010) Framework of stock-recovery strategies: analyses of factors affecting success and failure. ICES J Mar Sci 67(9):1849-1855, doi:10.1093/icesjms/fsq122
  8. Hammer C, Köster F-W, StJohn M, Hopkins CCE, Wilson DC, Dorrien C von, Strehlow HV (2010) UNCOVER report : The potential for success of recovery strategies for fish stocks & fisheries - options and constraints ; final activity report. 240 p
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 5381 KB
  9. Hammer C, Zimmermann C, Dorrien C von, Stepputtis D, Oeberst R (2009) Begutachtung der Relevanz der Auswirkung des Kühlwassers des geplanten Steinkohlekraftwerks in Lubmin auf die fischereilich genutzten marinen Fischbestände der westlichen Ostsee (Hering, Dorsch, Flunder, Scholle, Hornhecht) : Umweltgutachten für das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch das Staatliche Amt für Umwelt- und Naturschutz Stralsund. Rostock: vTI, 280 p
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 27520 KB
  10. Hammer C, Zimmermann C, Dorrien C von, Stepputtis D, Oeberst R (2009) Begutachtung der Relevanz des Kühlwassers des geplanten Steinkohlekraftwerks in Lubmin auf die fischereilich genutzten marinen Fischbestände der westlichen Ostsee (Hering, Dorsch, Flunder, Scholle, Hornhecht) : Endbericht. Rostock: vTI, 278 p

Eintrag 21 - 30 von 41

Anfang   zurück   weiter   Ende