Weiter zum Inhalt
Die Messung von Tagesgängen der Kohlenstoffdioxid-Flüsse mit manuellen Hauben startet vor Sonnenaufgang (Großes Moor bei Gifhorn, 04:45 Uhr).
Die Messung von Tagesgängen der Kohlenstoffdioxid-Flüsse mit manuellen Hauben startet vor Sonnenaufgang (Großes Moor bei Gifhorn, 04:45 Uhr).
Institut für

AK Agrarklimaschutz

Dr.-Ing. Ullrich Dettmann


Institut für Agrarklimaschutz

Bundesallee 65A
38116 Braunschweig
Telefon
+49 531 596 2663
Fax
+49 531 596 2699
E-Mail
ullrich.dettmann@thuenen.de

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Untersuchung der Anwendbarkeit von hydrologischen Modellansätzen für Torfe mit Hilfe von inverser Parameteroptimierung und Analyse der Residuen zwischen gemessenen und modellierten Daten
  • Methodenentwicklung für eine verbesserte Bestimmung der gesättigten und ungesättigten hydraulischen Eigenschaften von Torfen im Labor- und Feldmaßstab
  • Hydrologische Modellierung
  • Hydrophobizität und Benetzbarkeit von Torfen
  • Mehr zum Moor
Nach oben