Institut für

Ostseefischerei

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat

Katharina Wolf
Institut für Ostseefischerei

Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon: +49 381 8116 102
Fax: +49 381 8116 199
of@thuenen.de of-sekretariat@thuenen.de


Dr. Johanna Ferretti

Dr. Johanna  Ferretti
Adresse
Alter Hafen Süd 2
18069 Rostock
Telefon
+49 381 8116 117
Fax
+49 381 8116 199
E-Mail
johanna.ferretti@thuenen.de

Projekte und Aufgaben

Forschungsinteressen

  • Evidenzbasierung von Politiken, Politikfolgenabschätzungen, Nachhaltigkeits- und Umweltprüfungen
  • Methoden und Tools für Folgenabschätzungen
  • Integration von Umweltbelangen in andere Politikfelder
  • Gesellschaftliche Wirkungen von Forschung, Forschungsfolgenabschätzungen
  • Politik- und Governanceanalyse, Analyse von Institutionen und Akteuren

Wissenschaftlicher Werdegang

seit August 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Thünen-Institut für Ostseefischerei

März-Mai 2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Thünen-Institut für Ostseefischerei

2017-2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Thünen-Institut für Ostseefischerei, Arbeitsgruppe Governanceanalyse

2015-2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF), Institut für Landnutzungssysteme/ Forschungsgruppe Nachhaltigkeitsbewertung

2011-2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin Freie Universität Berlin, Forschungszentrum für Umweltpolitik

2008-2011: Wissenschaftliche Mitarbeiterin Technische Universität Berlin, Fachgebiet Umweltprüfung und Umweltplanung

2008: Dipl-Ing. Landschaftsplanung Technische Universität Berlin

Trainings & Vorlesungen

  • Trainings zu Verfahren und Methoden für Politikfolgenabschätzungen (seit 2011), u.a. für die GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit), für Mitarbeiter von Regierungseinrichtungen (z.B. Umweltbundesamt), Dahlem Research School (Freie Universität Berlin).
  • Hertie School of Governance/Berlin: Graduate Course zu Politikfolgenabschätzungen (spring semester 2017), zusammen mit Dr. Klaus Jacob und Dr. Pauline Riousst

Mitgliedschaften

  • Mitglied der ICES-Arbeitsgruppe “integrated assessments” (WGMARS)
  • Mitglied der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)
  • Mitglied der International Association for the Study of the Commons (IASC)
  • Mitglied der Gesellschaft für die Prüfung der Umweltverträglichkeit (UVP-Gesellschaft)
  • Mitglied der Expertengruppe zu Knowledge Synthesis Methods des EKLIPSE-Projekts

Publikationen

Anzahl der Datensätze: 4

  1. Link JS, Dickey-Collas M, Rudd MA, McLaughlin R, Macdonald NM, Thiele T, Ferretti J, Johannesen E, Rae M (2019) Clarifying mandates for marine ecosystem-based management. ICES J Mar Sci 76(1):41–44, DOI:10.1093/icesjms/fsy169
  2. Belschner T, Ferretti J, Strehlow HV, Kraak SBM, Döring R, Kraus G, Kempf A, Zimmermann C (2019) Evaluating fisheries systems: A comprehensive analytical framework and its application to the EU’s common fisheries policy. Fish Fisheries 20(1):97-109, DOI:10.1111/faf.12325
  3. Rudd MA, Dickey-Collas M, Ferretti J, Johannesen E, Macdonald NM, McLaughlin R, Rae M, Thiele T, Link JS (2018) Ocean ecosystem-based management mandates and implementation in the North Atlantic. Front Mar Sci 5:485, DOI:10.3389/fmars.2018.00485
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 1095 KB
  4. Johannesen E, Link JS, Ferretti J, Rae M, Dickey-Collas M, Rudd MA, Macdonald NM, McLaughlin R, Thiele T (2018) Working Group on the Ecosystem Approach to Ocean Health and Stressors: Mandates for Ecosystem-based Ocean Governance across Canada, the EU, and the US. Galway: AORA, 52 p