Weiter zum Inhalt
Die Messung von Tagesgängen der Kohlenstoffdioxid-Flüsse mit manuellen Hauben startet vor Sonnenaufgang (Großes Moor bei Gifhorn, 04:45 Uhr).
Die Messung von Tagesgängen der Kohlenstoffdioxid-Flüsse mit manuellen Hauben startet vor Sonnenaufgang (Großes Moor bei Gifhorn, 04:45 Uhr).
Institut für

AK Agrarklimaschutz

Dipl.-Geoökol. Andreas Laggner


Institut für Agrarklimaschutz

Bundesallee 65A
38116 Braunschweig
Telefon
+49 531 596 2636
Fax
+49 531 596 2699
E-Mail
andreas.laggner@thuenen.de

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Jährliche Erstellung des Emissionsinventars für Treibhausgase und Luftschadstoffe aus der deutschen Landnutzung.
  • GIS Applikationen, Auswertung von Fernerkundungsdaten, Aufbau und Administration einer Linux Server Infrastruktur mit PostGIS/PostgreSQL.
  • Aufbereitung und Sicherung aller räumlichen Daten der Emissionsberichterstattung LULUCF.
  • Serviceleistungen (Politikberatung, Datenbereitstellung). Support bei GIS, Linux und IT-Infrastruktur)
  • Jährliche Emissionsberichterstattung für Treibhausgase und Luftschadstoffe aus der deutschen Landwirtschaft
Nach oben