Erbsen, Lupinen & Co im Feldversuch

Projekt

 (c) Thünen-Institut / Herwart Böhm

Optimierung des ökologischen Körnerleguminosenanbaues

Leguminosen sind eine der tragenden Säulen im Ökologischen Landbau, da sie Stickstoff fixieren und so zur Nährstoffversorgung beitragen. Sie fördern die Bodenfruchtbarkeit und liefern zudem für die Tierhaltung proteinreiche Futtermittel. In Feldversuchen zum Mischfruchtanbau mit Körnerleguminosen, speziell zum Anbau von Blauen Lupinen und Körnererbsen haben wir untersucht, wie sich der Ertrag optimieren und Unkraut regulieren lässt. Zudem haben wir die Futterqualität und deren Beitrag zur Proteinversorgung in der ökologischen Tierhaltung bewertet.

Hintergrund und Zielsetzung

Die Erträge von ökologisch angebauten Körnerleguminosen schwanken von Jahr zu Jahr sehr. Zudem werden in der Praxis seit einigen Jahren abnehmende Ertragsleistungen beobachtet. So kommt es auch im Ökologischen Landbau zu einer Abnahme des Anbauumfanges von Körnerleguminosen. Andererseits bedingt die stärkere Nachfrage nach Fleisch und Eiern aus ökologischer Tierhaltung einen deutlich höheren Bedarf an diesem proteinreichen Futtermittel. Um es zukünftig verstärkt regional erzeugen zu können, erarbeiten wir Anbaustrategien für hohe und stabile Erträge.

Vorgehensweise

In Feldversuchen am Standort Trenthorst erproben wir Methoden der Anbauoptimierung für alle wichtigen Arten: Ackerbohne, Erbse, Lupine und Saatwicke. Vor allem wollen wir Unkraut und Schädlinge effektiver regulieren sowie alternative Körnerleguminosen, etwa Winterformen der Erbse, Saatwicke und Weiße Lupine anbauen. Besonders wichtig ist uns, Systeme des Mischfruchtanbaus weiterzuentwickeln sowie die direkte Unkrautregulierung zu verbessern.

Vorläufige Ergebnisse

Der Anbau von Körnerleguminosen im Mischfruchtanbau ist eine sehr effektive, indirekte Maßnahme zur Unkrautregulierung in Beständen von Körnerleguminosen. Die Ertragsleistung kann stabilisiert werden, wobei die Anbaustrategie sehr stark von der Körnerleguminosenart und dem Gemengepartner abhängt.

In Blauen Lupinen zeigte der Einsatz der maschinellen Hacke bei weiteren Reihenabständen eine gute Möglichkeit der direkten Unkrautregulierung

Thünen-Ansprechpartner


Beteiligte Thünen-Partner


Beteiligte externe Thünen-Partner


Zeitraum

1.2003 - 2.2024

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft

Publikationen

Anzahl der Datensätze: 31

  1. Rinke N, Böhm H (2021) Weed suppression and yield of sole and intercropped grain legumes under the conditions of organic farming. Asp Appl Biol 146:17-25
  2. Böhm H, Dauber J, Dehler M, Amthauer Gallardo DA, Witte T de, Fuß R, Höppner F, Langhof M, Rinke N, Rodemann B, Rühl G, Schittenhelm S (2020) Fruchtfolgen mit und ohne Leguminosen: ein Review. J Kulturpfl 72(10-11):489-509, DOI:10.5073/JfK.2020.10-11.01
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 3378 KB
  3. Rinke N, Böhm H (2019) Bewertung des Gemengeanbaus von Saatwicken mit Hafer anhand des Kornertrages und der Konkurrenzkraft der Mischkultur. Mitt Gesellsch Pflanzenbauwiss 31:59-60
  4. Rinke N, Böhm H (2019) Intercropping of grain legumes with spring oat (Avena sativa L.) increases weed control and total yields in organic farming. In: Third International Legume Society Conference ILS3 2019 : Legumes for human and planet health ; Book of abstracts, Poznan 2019. p 43
  5. Böhm H, Bojahr J (2018) Die Ertragsfähigkeit wird oft unterschätzt : Lupinen mit und ohne Pflanzenschutz anbauen. Landwirtschaftl Wochenbl Hessenbauer 227(10):29-32
  6. Böhm H, Bojahr J (2018) Lupinen wagen. Land Forst 171(10):39-41
  7. Böhm H, Bojahr J (2018) Lupinenanbau - ein Wagnis? : die Leistungsfähigkeit wird oft unterschätzt. Bauernbl Schleswig Holstein Hamburg 72/168(11):42-44
  8. Böhm H, Aulrich K (2017) Ertragsleistung, Proteingehalte und -erträge und Winterhärte von Winterformen der Erbsen (Pisum sativum L.) im Gemenge mit Triticale. Mitt Gesellsch Pflanzenbauwiss 29:22-23
  9. Böhm H (2017) Legumes as mix partner make a perfect organic crop. In: Sammendrag : Plantekongres 2017 : 17.-18. Januar. Koebenhavn: Koebenhavns Universitet, pp 236-237
  10. Böhm H (2017) Saatwicke: Unterschätzte Körnerleguminose : Wickengemenge erzielen gute bis sehr gute Rohproteinerträge und unterdrücken Beikraut erfolgreich. Bio Land(2):8-10
  11. Gronle A, Böhm H (2017) Trumpf gegen Erbsenblattläuse. Bio Land(1):14-15
  12. Witten S, Aulrich K, Böhm H (2016) Effect of sulfur fertilization and variety on yield and contents of crude protein and amino acids of organically produced blue lupins (Lupinus angustifolius L.). In: Legumes for a Sustainable World : ILS2 ; Second International Legume Society Conference ; 11th - 14th October 2016 ; Troia Resort, Portugal ; Book of Abstracts. Lisboa: Universidade Nova, p 254
  13. Böhm H, Aulrich K (2016) Evaluation of different organically cultivated grain legumes in Northern Germany. In: Legumes for a Sustainable World : ILS2 ; Second International Legume Society Conference ; 11th - 14th October 2016 ; Troia Resort, Portugal ; Book of Abstracts. Lisboa: Universidade Nova, p 253
  14. Aulrich K, Böhm H, Witten S (2016) Investigations on crude protein and amino acids in organically produced field pea (Pisum sativum L.) varieties. In: Legumes for a Sustainable World : ILS2 ; Second International Legume Society Conference ; 11th - 14th October 2016 ; Troia Resort, Portugal ; Book of Abstracts. Lisboa: Universidade Nova, p 135
  15. Böhm H (2015) Anbau von Wintererbsen unter norddeutschen Standortbedingungen. In: Häring AM, Hörning B, Hoffmann-Bahnsen R, Luley H (eds) Beiträge zur 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau "Am Mut hängt der Erfolg: Rückblicke und Ausblicke auf die ökologische Landbewirtschaftung". pp 63-65
  16. Böhm H (2015) Ertragsleistung, Proteingehalte und -erträge von Saatwicken im Vergleich zu Erbse, Ackerbohne und Lupine. In: Häring AM, Hörning B, Hoffmann-Bahnsen R, Luley H (eds) Beiträge zur 13. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau "Am Mut hängt der Erfolg: Rückblicke und Ausblicke auf die ökologische Landbewirtschaftung". pp 66-67
  17. Böhm H (2014) Bedeutung von Körnerleguminosen für den ökologischen Landbau. Raps(Spezial Körnerleguminosen):8-9
  18. Böhm H (2014) Ertragsleistung und Winterhärte von Winterformen der Erbsen (Pisum sativum L.) unter norddeutschen Standortbedingungen. Mitt Gesellsch Pflanzenbauwiss 26:102-103
  19. Böhm H (2014) Unkraut unterdrückende Wirkung von Saatwicken in Reinsaat und im Gemengeanbau mit Hafer in Abhängigkeit von Aussaatstärkenverhältnis und Wickensorte. Julius Kühn Arch 443:493-497, doi:10.5073/jka.2014.443.061
  20. Böhm H (2013) Anbau der Saatwicke (Vicia sativa L.) im Gemenge mit Hafer - eine Alternative in der Körnerleguminosenproduktion? Mitt Gesellsch Pflanzenbauwiss 25:80-81
  21. Böhm H, Ebert U, Vogt-Kaute W (2013) Körnerleguminosen im Gemenge. KTBL Heft 100:21-23
  22. Aulrich K, Böhm H (2012) Quality of organic legumes - prediction of main ingredients and amino acids by Near-Infrared Spectroscopy. Landbauforsch SH 362:401-403
    PDF Dokument (nicht barrierefrei) 799 KB
  23. Böhm H, Aulrich K (2011) Effects of different row distances and seed densities on yield and quality of blue lupin (L. Angustifolius)in organic farming. In: Naganowska B, Kachlicki P, Wolko B (eds) Lupin crops - an opportunity for today, a promise for the future : proceedings of the 13th International Lupin Conference, 6-10 June 2011, Poznan, Poland . Canterbury: International Lupin Association, pp 144-148
  24. Böhm H (2010) Heimische Körnerleguminosen - Grundlage für Ackerbau und Tierernährung. Lebendige Erde 61(4):20-23
  25. Böhm H, Aulrich K (2009) Anbau der Blauen Lupine (Lupinus angustifolius) mit unterschiedlichen Reihenabständen und Bewertung der Futterqualität mittels NIRS. In: Mayer J, Afföldi T, Leiber F (eds) Beiträge zur 10. Wissenschaftstagung Ökologischer Landbau : Werte - Wege - Wirkungen: Biolandbau im Spannungsfeld zwischen Ernährungssicherung, Markt und Klimawandel ; Bd. 1: Boden, Pflanzenbau, Agrartechnik, Umwelt und Naturschutz, Biolandbau international, Wissensmanagement. Berlin: Köster, pp 127-130
  26. Böhm H (2009) Körnerleguminosen - Stand des Wissens sowie zukünftiger Forschungsbedarf aus Sicht des Ökologischen Landbaus. J Kulturpfl 61(9):324-331
  27. Böhm H (2009) Körnerleguminosen in Bedrängnis. Ökol Landbau 37(152):14-17
  28. Böhm H, Bramm A, Aulrich K, Rühl G (2008) Effect of different sowing densities in mixed cultivation of blue lupin (Lupinus Angustifolius) with spring crops in yield and quality. In: Palta JA, Berger JD (eds) Lupins for health and wealth : 12th International Lupin Conference , Fremantle, Western Australia, 14-18 September 2008. Canterbury: International Lupin Association, pp 42-46
  29. Berk A, Bramm A, Böhm H, Aulrich K, Rühl G (2008) The nutritive value of lupins in sole cropping systems and mixed intercropping with spring cereals for grain production. In: Palta JA, Berger JD (eds) Lupins for health and wealth : 12th International Lupin Conference , Fremantle, Western Australia, 14-18 September 2008. Canterbury: International Lupin Association, pp 66-70
  30. Böhm H, Bramm A, Aulrich K, Rühl G (2008) Yield and predicted feed quality of different German cultivars of blue lupins (Lupinus Angustifolius). In: Palta JA, Berger JD (eds) Lupins for health and wealth : 12th International Lupin Conference , Fremantle, Western Australia, 14-18 September 2008. Canterbury: International Lupin Association, pp 118-122
  31. Böhm H, Aulrich K, Berk A (2007) Amino acid composition in organically grown grain legumes and cereals. Proc Soc Nutr Physiol 16: 88