Institut für

Forstgenetik

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat Großhansdorf

Irene Joraszik

Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Telefon: +49 4102 696 0
Fax: +49 4102 696 200
fg@thuenen.de

Standortleiter Walsieversdorf

Sekretariat Waldsieversdorf

Stefanie Mordau

Eberswalder Chaussee 3a
15377 Waldsieversdorf
Telefon: +49 33433 157 0
Fax: +49 33433 157 199
fg-ws@thuenen.de


Anreise zu den Standorten

Großhansdorf

Waldsieversdorf

Dr. rer. nat. Hans Hönicka

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Arbeitsbereich Genomforschung

Dr. rer. nat. Hans  Hönicka
Adresse
Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Telefon
+49 (0) 4102 - 696 160
Fax
+49 (0) 4102 - 696 200
E-Mail
h.hoenicka@thuenen.de

Berufserfahrung:

Seit 2008:  Thünen Institut für Forstgenetik (Thünen-Großhansdorf)

2002-2006:  Institut für Forstgenetik und Forstpflanzenzüchtung (BFH-Großhansdorf)

Hochschulausbildung:

Promotion: Universität Hamburg, Abschluss: Doktor der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.)

Studium: University Simón Bolívar und Universität Hamburg, Abschluss: Diplombiologe


Forschungsprojekte:

Prägung/Priming (FNR): "Prägung: ein alternativer Ansatz zur schnellen Entwicklung von Resistenzen bei Forstbäumen"
Laufzeit: 2017-2023
https://www.thuenen.de/de/fg/projekte/aktuelle-projekte/praegung-ein-alternativer-ansatz-zur-schnellen-entwicklung-von-resistenzen-bei-forstbaeumen/

Activation tagging II (DFG): Aktivierungs-Markierung mit Hilfe eines induzierbaren Zweikomponenten Ac/Ds-Enhancer-Element Systems II
Laufzeit: 2014-2017
http://www.thuenen.de/de/fg/projekte/activation-tagging-2/

Flowercrop (DFG): Entwicklung eine Systems zur frühen Blüte für die Pappelzüchtung und Biosicherheitsforschung
Laufzeit: 2011-2014

SpeedBreed (BMELV/BLE): Induktion eines Frühblühsystems in Pappel und Apfel zur Beschleunigung der Züchtung auf Krankheitsresistenz
Laufzeit: 2011-2014
http://www.thuenen.de/de/fg/projekte/speedbreed/

Biosicherheit (BMBF): „Optimierung der biologischen Sicherheit transgener Pflanzen“. Teilprojekt: Überprüfung der Zuverlässigkeit männlicher Sterilitätssysteme in transgenen Zitterpappeln
Laufzeit: 2002-2006 (Phase I und II), 2008-2011 (Phase III)
https://www.bmbf.de/pub/Biologische_Sicherheitsforschung.pdf

Netzwerk:

Epigenetische Mechanismen für die Anpassung von Pflanzen an der Klimaänderung (Epigenetic mechanisms of Crop Adaptation to Climate change (EU-COST, CA19125)

Laufzeit: seit 2020

https://www.cost.eu/cost-action/epigenetic-mechanisms-of-crop-adaptation-to-climate-change/#tabs|

Arbeitsgemeinschaft "Prägung von Bäumen"                                                                           Laufzeit: seit 2019                                                                                                  https://lunadiezlab.com/priming-in-trees-consortium/

Biosicherheit von transgenen Bäumen (EU-COST): Biosafety of transgenic trees: improving the scientific basis for safe tree development and implementation of EU policy directives EU-Cost Action FP0905

Laufzeit: 2010-2014

http://www.cost-action-fp0905.eu/

http://www.cost.eu/COST_Actions/fps/FP0905
 

Publikationen

Eintrag 51 - 52 von 52

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Hönicka H, Fladung M (2003) Evaluation of strategies for avoiding vertical gene transfer from transgenic trees. In: Tree biotechnology 2003, June 7-12 2003, Umea, Sweden.
  2. Hönicka H, Fladung M (2002) Evaluation of strategies for avoiding vertical gene transfer from transgenic trees. In: International Congress "Sustainable Forestry Wood Products and Biotechnology" (Biofor-02), Vitoria-Gasteiz, November, 11 to 14, 2002 : [proceedings]. pp 221-226

Eintrag 51 - 52 von 52

Anfang   zurück   weiter   Ende