Institut für

Forstgenetik

Institutsleitung

Stellvertretende Institutsleitung

Sekretariat Großhansdorf

Irene Joraszik

Sieker Landstraße 2
22927 Großhansdorf
Telefon: +49 4102 696 0
Fax: +49 4102 696 200
fg@thuenen.de

Standortleiter Walsieversdorf

Sekretariat Waldsieversdorf

Stefanie Mordau

Eberswalder Chaussee 3a
15377 Waldsieversdorf
Telefon: +49 33433 157 0
Fax: +49 33433 157 199
fg-ws@thuenen.de


Anreise zu den Standorten

Großhansdorf

Waldsieversdorf

Volker Schneck

Wissenschaftler im Arbeitsbereich Herkunfts- und Züchtungsforschung

Adresse
Eberswalder Chaussee 3a
15377 Waldsieversdorf
Telefon
+49 33433 157 179
Fax
+49 33433 157 199
E-Mail
volker.schneck@thuenen.de

1985- 1990: Studium der Agrarwissenschaften, Fachrichtung Pflanzenzüchtung / Saatgutproduktion an der Martin-Luther-Universität Halle / Wittenberg

1990-1991: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Forstwissenschaften Eberswalde, Zweigstelle für Forstpflanzenzüchtung Waldsieversdorf

1992-2007: wissenschaftlicher Angestellter der Bundesforschungsanstalt für Forst- und Holzwirtschaft

ab 2008: wissenschaftlicher Angestellter am Johann Heinrich von Thünen-Institut, Institut für Forstgenetik, Standort Waldsieversdorf

Arbeitsschwerpunkte:

  • Planung, Anlage und Auswertung von Provenienzversuchen und Nachkommenschaftsprüfung
  • Kreuzungszüchtung bei Kiefer und Lärche
  • Züchtung schnellwachsender Baumarten

Projekte (Auswahl):


Publikationen

Eintrag 61 - 67 von 67

Anfang   zurück   weiter   Ende

  1. Yang M, Hertel H, Schneck V (2004) Genetic diversity and population structure of Robinia pseudoacacia provenances from middle Europe. Acta Ecol Sin 24(12):2700-2706
  2. Hertel H, Schneck V (2004) Untersuchungen zur genetischen Struktur eines Robinienbestandes (Robinia pseudoacacia L.) in Brandenburg. Angew Wiss 498:257-263
  3. Schneck V, Hertel H, Yang M (2003) Prüfung von Nachkommenschaften ausgewählter Robinienbestände - Konzept, Anzuchtphase und Populationsstruktur. In: Behm A (ed) Neue Baumarten im deutschen und europäischen Recht für forstliches Vermehrungsgut : 23. - 25. Oktober 2002, Teisendorf, Deutschland. Teisendorf: ASP, pp 111-118
  4. Markussen T, Wrobel S, Schneck V, Fladung M (2002) Construction of linkage maps and QTL analyses in Pinus Sylvestris (L.). In: International Congress "Sustainable Forestry Wood Products and Biotechnology" (Biofor-02), Vitoria-Gasteiz, November, 11 to 14, 2002 : [proceedings]. pp 313-318
  5. Schneck V (2002) Ergebnisse und Perspektiven der forstlichen Selektions- und Kreuzungszüchtung am Beispiel der Kiefer. Beitr Forstwirtsch Landschaftsökol 36(3):132-135
  6. Hertel H, Schneck V (1999) Genetic and phenotypical variation of Scots pine (Pinus Sylvestris L.) populations due to seed origin and environmentsl conditions at experimental sites. Forest Genetics 6(2):65-72
  7. Schneck V, Hertel H (1999) Untersuchungen zu Auswirkungen von Klimaänderungen und Standortunterschieden auf verschiedene Herkünfte der Gemeinen Kiefer (Pinus sylvestris L.). Ber Landwirtsch 77(1):134-136

Eintrag 61 - 67 von 67

Anfang   zurück   weiter   Ende