Weiter zum Inhalt
Ökologischer Betrieb
Ökologischer Betrieb
Institut für

BW Betriebswirtschaft

Projekt

InnoChick - Innovative Stallsysteme zur Freilandhaltung von Legehennen


Federführendes Institut BW Institut für Betriebswirtschaft
Beteiligte Institute AT Agrartechnologie

InnoChick Projekt Bild
© Thünen-Institut/Hölscher

 InnoChick ist ein Eigenprojekt zur Entwicklung eines innovativen, automatisierten und nachhaltigen Stallsystems zur Freilandhaltung von Legehennen.

Hintergrund und Zielsetzung

Mobilställe erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit, sowohl in der biologischen als auch konventionellen Legehennenhaltung. Gründe dafür, sind eine sehr gute Verbraucherakzeptanz, gute Einstiegsmöglichkeiten in die Direktvermarktung sowie flexible Erweiterungsmöglichkeiten. Im Vergleich zu stationären Ställen sind die Erzeugungskosten der Eier jedoch um ein vielfaches höher. Dies liegt insbesondere an einem vergleichsweise hohen Arbeitszeiteinsatz. Das Thünen-Institut in Braunschweig möchte in dem dreijährigen „InnoChick“-Projekt erforschen, wie durch innovativen Technikeinsatz der Arbeitskraftbedarf von Mobilställen effektiv gesenkt werden kann.

Vorgehensweise

1) Analyse und Bewertung bisheriger Stallsysteme

2) Technische Entwicklung eines innovativen Stallsystems zur Freilandhaltung von Legehennen unter Beachtung von Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Automatisierung, Miniaturisierung, Autonomisierung, Mobilität, Modularität, Möglichkeit der Eingliederung in Fruchtfolgen, Energetische Autarkie.

3) Wirtschaftlichkeitsanalyse: Vollkostenanalyse, Vergleich mit bereits etablierten Mobilstallsystemen.

4) Wirtschaftliche und technische Optimierung, Prototypen-Modellbau.

Zeitraum

6.2019 - 6.2024

Weitere Projektdaten

Projekttyp:
Projektstatus: läuft

Nach oben