Skip to main content

Job Offers

Job offers of the Thünen Institute

Job offer

Land- und Baumaschinenmechatroniker*in oder ähnliche Qualifikation bzw. Abschluss in einem Metallverarbeitungshandwerk (w/m/d)

Beteiligte Institute
OL
Institut für Ökologischen Landbau

 

Das Institut für Ökologischen Landbau des Johann Heinrich von Thünen-Instituts, Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei, forscht am Standort Trenthorst an umweltfreundlicheren, tiergerechteren und effizienteren Systemen des Ökologischen Landbaus.

Zur Verstärkung der institutseigenen Werkstatt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollbeschäftigung eine*n

 

Land- und Baumaschinenmechatroniker*in

oder ähnliche Qualifikation bzw. Abschluss in einem Metallverarbeitungshandwerk (w/m/d)

Aufgaben:

  • Wartung, Pflege und Instandsetzung aller landwirtschaftlichen Maschinen und Geräte im Versuchsbetrieb
  • Aufbau von Stallversuchseinrichtungen und Installation von Fütterungsanlagen
  • praktische Mitwirkung im täglichen Werkstattbetrieb und bei Wartung und Reparatur von Stalltechnik und Entmistungsanlagen
  • Reparaturarbeiten, Änderungen und Neueinrichtungen der Maschinen und Geräte der Versuchs- und Parzellentechnik
  • praktischer Einsatz der Versuchs- bzw. Parzellentechnik auf den Versuchsflächen
  • Unterstützung bei der Ausbildung der Auszubildenden zum Land- und Baumaschinenmechatroniker

Fachliches Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Land- und Baumaschinenmechatroniker*in oder in einem anerkannten Ausbildungsberuf der Metallverarbeitung oder vergleichbarer Berufsabschluss
  • Voraussetzung ist der Führerschein Klasse B, wünschenswert T, C/CE

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Spaß „am Schrauben“ und an Landtechnik
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Freude an Teamarbeit und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse und Freude an der Arbeit in einem tierhaltenden Forschungsbetrieb

Unser Angebot:

Wir bieten eine abwechslungsreiche Tätigkeit in der institutseigenen Werkstatt. Das Thünen-Institut für Ökologischen Landbau besticht mit Arbeitsplätzen in idyllischer, von denkmalgeschützten Stallgebäuden geprägte Lage im Grünen. Die Werkstatt arbeitet direkt mit und für den Versuchsbetrieb, in dem zu eher außergewöhnliche Haltungskonzepten der Hühner (Mobilställe), Schweine (tragende Sauen auf Kleegras) und Rinder (muttergebundene Kälberhaltung) geforscht wird. In der institutseigenen Kantine wird exzellent und 100 % biologisch gekocht und die nahegelegene Hansestadt Lübeck bietet städtische Infrastruktur.

Sicherheit und Leistungen: tarifgebundenes, unbefristetes Beschäftigungsverhältnis nach TVöD-Bund; Eingruppierung bei Erfüllung der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TVöD, attraktive Sozialleistungen nach TVöD (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Jahreseinmalzahlung, vermögenswirksame Leistungen)

Flexibilität und Work-Life-Balance: flexible Arbeitszeiten, grundsätzliche Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung, zertifizierter Arbeitgeber audit berufundfamilie mit vielfältigen Angeboten zur Vereinbarkeit von Beruf und Lebensphasen

Perspektive: Fortbildungsmöglichkeiten für den Arbeitsbereich und individuelle Weiterentwicklung

Gesundheit: betriebliches Gesundheitsmanagement und Vorsorgeangebote

Mobilität: bezuschusstes Jobticket und kostenlose Parkplätze

Das Thünen-Institut fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt daher ausdrücklich die Bewerbung von Frauen.

Das Thünen-Institut sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren besonders berücksichtigt.

Über Rückfragen freut sich Herr Alexander Klein (alexander.klein@thuenen.de 04539/8880-230) vom Versuchsbetrieb des Thünen-Instituts für Ökologischen Landbau in Trenthorst.

Bewerbungen, vorzugsweise elektronisch als ein PDF-Dokument, mit tabellarischem Lebenslauf, Darstellung von Ausbildung und beruflichem Werdegang sowie Zeugnisabschriften richten Sie bitte bis zum 12.07.2024 unter dem Kennwort „2024-110-OL“ an

ol-bewerbungen@thuenen.de

Thünen-Institut für Ökologischen Landbau

‚2024-110-OL‘

Trenthorst 32, 23847 Westerau

Informationen nach Artikel 13 DSGVO zur Erhebung personenbezogener Daten finden Sie unter www.thuenen.de/de/thuenen-institut/karriere

 

Für fachliche Rückfragen wenden Sie sich bitte an

Herr Klein

Telefon
04539/8880-230

alexander.klein@thuenen.de

Scroll to top