Institute of

Baltic Sea Fisheries

News

ARD-Schulfernsehen dreht zum Thema nachhaltige Fischerei

New

Ganz langsam kehren wir wieder zum Arbeitsalltag zurück. Ein Zeichen dafür sind die Dreharbeiten eines SWR-Teams für das ARD-Schulfernsehen.

Dr. Patrick Polte im Interview mit dem SWR-Team auf dem Arbeitsboot Belone. (© Thünen-Institut/D Moll)

Eigentlich war geplant, das SWR-Team im März unseren Heringslarvensurvey auf FFS Clupea begleiten zu lassen, um Aufnahmen für einen Beitrag zu nachhaltiger Fischerei zu machen - der letzte Schulfilm zu diesem Thema ist Jahrzehnte alt. Leider mussten wir den Dreh wegen der Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie verschieben. Da sich nun die Zeit mit Heringslarven dem Ende zuneigt, unsere Forschungsschiffe aber immer noch nicht für Externe zugänglich sind, haben wir den Dreh kurzerhand auf unser Arbeitsboot Belone und die Unterwarnow verlagert. Das Wetter spielte mit, und wir sind gespannt auf das Ergebnis, das im Herbst vorliegen soll.