Institute of

Baltic Sea Fisheries

Wie alt ist der Dorsch? Mitmach-Labor beim Tag der offenen Tür im BMBF

New

"Ein Tag für alle" war des Motto am Tag der offenen Tür der Bundesregierung. Im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wurde das Thema des Wissenschaftsjahres 2016*17 "Meere und Ozeane" aufgegriffen.

Tag der offenen Tür im BMBF. Das Institut für Ostseefischerei zeigt wie die Alterslesung bei Fischen anhand von Gehörsteinen funktioniert. (© Thünen-OF/K Barz)

Auf dem Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) haben verschiedene Meeres-Forschungsinstitute ihre Arbeit vorgestellt. Es gab live-Schaltungen auf die Forschungsschiffe Polarstern und Maria S. Merian die gerade in der Arktis arbeiten und auf die Neumayer III-Station in der Antarktis.

Das Thünen-Institut für Ostseefischerei hat im Rahmen eines "Mitmach-Labors" gezeigt, wie die Alterslesung bei Fischen funktioniert. Anhand von Gehörsteinen und Mikroskop konnte jeder Besucher das Alter eines Dorsches selbst bestimmen. Wie das funktioniert können Sie hier nachlesen.