Institute of

Baltic Sea Fisheries

Schülerinnen und Schüler aus Bad Doberan lösen Ostseetag-Gewinn ein

New

Die AG der Jahrgänge 4 bis 6 der Bad Doberaner Münsterschule gewann beim Ostseetag einen Tag im Thünen-Institut für Ostseefischerei – und war am Ende nicht mehr unglücklich, nicht ins Meeresmuseum gefahren zu sein.

Schülerinnen der Bad Doberaner Münsterschule untersuchen Fische der Ostsee. (© Thünen-OF/K Barz)

Die AG der Jahrgänge 4 bis 6 der Bad Doberaner Münsterschule im Institut für Ostseefischerei. (© Thünen-Institut/D. Stepputtis)

15 Schülerinnen und Schüler der Münsterschule haben beim Schülerwettbewerb „Kleines Ostseetier ganz groß“ im Rahmen des Ostseetages einen der fünf Preise gewonnen. Die den Ostseetag ausrichtenden Institutionen vergaben jeweils einen Besuch in ihrer Einrichtung mit wissenschaftlichem Programm. Dr. Daniel Stepputtis und Dr. Kristina Barz stellten den Schülerinnen und Schülern unsere Arbeit vor, ließen sie die Anatomie der Fische erkunden und konnten sie so für Meeresfisch begeistern.