Institute of

Baltic Sea Fisheries

Besuch der Übersetzer*innen der EU-Kommission im OF

New

Zur Vorbereitung der deutschen EU-Präsidentschaft 2020 ließen sich 26 Übersetzer*innen der DG SCIC einen Crashkurs in Fischereibiologie geben...

 

(© Thünen-Institut/Annemarie Schütz)

... und nahmen mit, dass Fisch ein wertvolles und ökologisch vorteilhaftes Nahrungsmittel ist, dass die Umweltauswirkungen der Fischerei weiter reduziert werden müssen, es dafür aber vielversprechende Lösungsansätze gibt, und dass Fischereibiologie ein sehr vielfältiges und spannendes Forschungsfeld ist. Nach der Einführung gab es die Möglichkeit, die Aufarbeitung von Heringslarvenproben, Dorschotolithen und einer kommerziellen Fangprobe zu sehen.