Solea, 668. Reise

Dauer:  4. bis 22. Februar 2013

Fahrtgebiet: Ostsee 

Zweck der Reise: Baltic International Trawl Survey (BITS)

Die Reise ist Bestandteil des vom ICES koordinierten „Baltic International Trawl Survey“, an dem sieben Anrainerstaaten teilnehmen. Ziel der Reise ist die Aufnahme der Grundfischarten im südlichen Teil der Beltsee und der Arkonasee. Schiffszeit, die nach dem regulären BITS-Programm verbleibt, wird genutzt, um zusätzliche Fischereihols und Hydrographiestationen im Zusammenhang mit Umweltverträgichkeits-Untersuchungen zur Fehmarn-Belt-Querung durchzuführten.

Reisebericht (PDF, deutsch)

Wissenschaftliche Fahrtleitung: